Autor Thema: Die Pflichten eines Pfadfinders  (Gelesen 7892 mal)

Beschreibung: Regel-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zon-Kuthon

  • Moderator
  • Beiträge: 3195
    • Profil anzeigen
Die Pflichten eines Pfadfinders
« Antwort #15 am: 13.11.2009, 17:23:03 »
Es erschien uns einfach richtig die Kodarberge als wirklich gefährlichen Ort darzustellen, an dem dir alles passieren kann. Und wir wollten uns die Entscheidung was euch passiert eben auch nicht direkt überlassen.

Den Hook mit der Dorfjugend ist super! Nur hatten wir den wahrscheinlich schon zu oft verwendet. Und es geht einfach nicht mehr.

Oh, und die Szene im Tänzelnden Pony liegt irgendwo zwischen unseren Annahmen.

Aber ich muss sagen, dass ich mit dir ansonsten weitestgehend übereinstimme. Bei Ophelia hatte ich übrigens nicht unbedingt das Gefühl, dass sie dem Spielfluss im Weg stand.

Es ist ausserdem wirklich nicht die Sache mit den ständigen Diskussionen, die uns zum Ende gedrängt haben. Wir haben gern mit euch gespielt und vielleicht haben wir ja mal wieder mehr Zeit zu leiten. Und vielleicht haben ja ein paar von euch auch noch mal Lust mit uns zu spielen. :)