Autor Thema: Heldenerschaffung (Veraltet)  (Gelesen 7178 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bruder Mival

  • Beiträge: 669
    • Profil anzeigen
Heldenerschaffung (Veraltet)
« Antwort #15 am: 31.08.2008, 08:29:00 »
Zitat von: "Razhan"
na wenn du ein besseres charisma hast wie ich dann kannst du den hexen meiser spielen. Ich bin nähmlich mit meinen Reihen sehr flexibel was das angeht.
Mit den Werten, die ich bekommen habe, kann ich eigentlich (fast) alles bauen. Aber wenn es nur (Dir ;-)) nur nach Werten geht, ich hab in der Reihe meiner Wahl eine 18 zur Verfügung. :-D

Falls mir Razhan dann den Posten überlässt:
Ist TFs Hexenmeister erlaubt? http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=1689
und nachdem ich mal wieder einen Blick in beide Bücher geworfen habe:
Sind SC/MIC im vollen Umfang erlaubt, oder muß man da Einzelgenehmigungen einholen?

Bruder Mival

  • Beiträge: 669
    • Profil anzeigen
Heldenerschaffung (Veraltet)
« Antwort #16 am: 31.08.2008, 14:36:47 »
*PM an SL*

Ferros

  • Moderator
  • Beiträge: 3831
    • Profil anzeigen
Heldenerschaffung (Veraltet)
« Antwort #17 am: 01.09.2008, 00:09:24 »
abgesehen von eurem geldlimit ist das mic erlaubt. sc ist auch komplett erlaubt.
Wenn einer keine Angst hat, hat er keine Phantasie.
- Erich Kästner

Kommentar vom SL: Stimmt! Muhahahahahahaha!

Bruder Mival

  • Beiträge: 669
    • Profil anzeigen
Heldenerschaffung (Veraltet)
« Antwort #18 am: 01.09.2008, 18:38:51 »
Aaaaalso:
Nachdem ist jetzt fast fertig bin, stelle ich leider fest, das mein Konzept nicht so ganz aufgeht, wie ich mir das vorgestellt hätte.

Die Erwähnung eines Asperis hat mich an einen alten Char erinnert, den ich mal im F&S-Forum gespielt habe. Die Runde war beizeiten eingeschlafen, aber ich glaube, ich hätte mal wieder Lust Khondar wiederzubeleben, auch wenn ich ihn für diese Runde etwas anpassen müsste.

Allerdings bedingt dieses Konzept, das Khondar von einem Asperi begleitet wird. Eigentlich würde das das Goldlimit sprengen (7000 bzw 9000GM). Mir ist kalr, das ein Asperi natürlich für meinen Char diverse Vorteile bietet, andererseits versucht es sich aus Selbstschutz aus allen Kämpfen rauszuhalten und Khondar wird genau das auch versuchen. Natürlich hilft ein Asperi auch außerhalb der Kämpfe, aber ich finde nicht, das es zu stärk wäre.

Wie seht Ihr das?

ps:
Der Char hat, wie ich finde, einen recht schönen und stimmigen Hintergrund und ich würde mich wohl von Anfang an "wie zu Hause" fühlen und ihn einfach gerne mal wieder spielen.

edit:
Regeltechnisch würde es übrigens ein Elemental Savant der "Luft".
edit2: Im übrigen doch ein Magier...

Saphira

  • Gast
Heldenerschaffung (Veraltet)
« Antwort #19 am: 02.09.2008, 05:44:05 »
Also ich als Spieler und absoluter Asperifan würde nicht sagen, dass das Asperi zu stark wäre. Die Fähigkeit zu fliegen und dabei Zauber zu wirken ist schon a bisserl heftig, aber selbst da würde ich nicht sagen zu krass, zumal wir auch schon von airborne angegriffen wurden (Wyvern, um genau zu sein).
Allerdings hatte ich mit unserem seligen Trantor damals ein längeres Gespräch, in dem ich ihn auch gebeten habe, mir so ein bisschen zu sagen, welcher Art das Abenteuer ist, ohne zu sehr zu spoilern. Er hat das auch ganz gut und allgemein gemacht, ohne zu viel zu verraten, auf jeden Fall mal meine damaligen Bedenken beruhigt, dass der Drachenberg nicht nur ein umgebauter Friedhof mit lauter Zombies sei, die wir dann zu plätten hätten (habe eine gewisse Abneigung gegen [zu viele] Untote im Spiel).
Spoiler (Anzeigen)
Von daher denke ich, dass das Asperi jedenfalls in diesem Abenteuer etwas deplatziert wäre, und gerade weil ich so ein Asperi-fan bin, würde ich fast eher dafür plädieren, dass du es beim Dragon Mountain Abenteuer lieber daheim lässt ;-)

Bruder Mival

  • Beiträge: 669
    • Profil anzeigen
Heldenerschaffung (Veraltet)
« Antwort #20 am: 02.09.2008, 10:06:55 »
Mh, ich glaube dann ist der Char insgesamt etwas deplaziert... Da auch sein Vertrauter was fliegendes ist und der CHar natürlich insgesamt die Freiheit und den Himmel liebt... :-) *mhdenkgrübel*

Razhan

  • Beiträge: 323
    • Profil anzeigen
Heldenerschaffung (Veraltet)
« Antwort #21 am: 03.09.2008, 00:19:46 »
also gut mach du den hexenmeister meine werte sind eh besser für einen kämpfer oder etwas anderes was kämpft!  :ork:  :ork:  :D
Wir sind zu allem bereit, aber zu nichts nutze.

Bruder Mival

  • Beiträge: 669
    • Profil anzeigen
Heldenerschaffung (Veraltet)
« Antwort #22 am: 03.09.2008, 10:07:02 »
Ähm keine gute Idee, ich bin jetzt nach viel hin und her bei nem stinknormalen zwergischen Kämpfer gelandet. Und damit meine ich stinknormal. Er bekommt 8 Stufen Kämpfer. Dadurch kann er zwar "nur" zuschlagen und sonst nicht viel, aber das kann er dafür ziemlich ordentlich...
Dazu eine kleine Frage: Ist das Feat Unermüdlich aus dem PGtF erlaubt?

Ok Razhan? Dann bleibst Du bei Deinem Hexenmeister? Ohne vollen Zauberwirker wär vielleicht ein bischen doof.

Saphira

  • Gast
Heldenerschaffung (Veraltet)
« Antwort #23 am: 03.09.2008, 10:51:13 »
Ihr seid mir ja zwei lustige Vögel  :tooth:
Solltet ihr tatsächlich am Ende beide Kämpfer machen, bringt ein paar Schriftrollen Hast mit. Am Besten CL 4 oder fünf. Das wird dann imba  :wink:

Bruder Mival

  • Beiträge: 669
    • Profil anzeigen
Heldenerschaffung (Veraltet)
« Antwort #24 am: 03.09.2008, 11:17:47 »
Naja, Nightmare wollte doch das spielen, was übrigbleibt, dann spielt er halt den arkanen Zauberwirker, oder? :-D

Nightmare

  • Beiträge: 597
    • Profil anzeigen
Heldenerschaffung (Veraltet)
« Antwort #25 am: 03.09.2008, 13:11:26 »
Ihr seid aber auch zwei Heinis....  :lol:

Erst war es ein Kämpfer und ein arkaner, dann zwei arkane und nun sinds zwei Kämpfer.

Gut, ich mach mich heute abend dran nen arkanen Charakter auf die Beine zu stellen.
Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebahr.

Razhan

  • Beiträge: 323
    • Profil anzeigen
Heldenerschaffung (Veraltet)
« Antwort #26 am: 03.09.2008, 13:54:49 »
neun brauchst du nicht ich hab schon einenhexenmeister ich muss nur noch ein paar kleinigkeiten ändern und ausbessern.  :)
Wir sind zu allem bereit, aber zu nichts nutze.

Nightmare

  • Beiträge: 597
    • Profil anzeigen
Heldenerschaffung (Veraltet)
« Antwort #27 am: 03.09.2008, 14:54:24 »
ARGH!!!  :rant:

So langsam dürft ihr euch wirklich mal entscheiden, vorallem weil ich den arkanen Caster schon halb fertig hatte...

*seufz*
Wie dem auch sei, baut mal aber entscheidet euch bitte endlich was.  :P
Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebahr.

Bruder Mival

  • Beiträge: 669
    • Profil anzeigen
Heldenerschaffung (Veraltet)
« Antwort #28 am: 03.09.2008, 15:59:22 »
a) Ich bin entschieden.
b) ich muß "nur" noch Austüstung machen.

Sorry das es so lange gedauert hat

Nightmare

  • Beiträge: 597
    • Profil anzeigen
Heldenerschaffung (Veraltet)
« Antwort #29 am: 03.09.2008, 16:01:35 »
Ich ärger mich ja nicht wirklich, ich bin momentan eh etwas öfter hier, weil ich mich um die enstehende Datenbank kümmern muss.  :)
Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebahr.