• Drucken

Autor Thema: Notizen und Kritik  (Gelesen 9048 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rosbro Meneldur

  • Beiträge: 1108
    • Profil anzeigen
Notizen und Kritik
« Antwort #15 am: 23.02.2009, 10:46:59 »
Mir ging es eher um eine Neuordnung der vorhandenen Themen.

Also, mein Vorschlag wäre:

Waukens Schatztruhe und die Erfahrungspunkte in den normalen Bereich, sobald sich da was ändert *pushen* die sich ja, und das ist eher selten der Fall. Last Mythal ebenfalls in den normalen bereich, weils nicht mehr Aktuell ist - dann ist der Wichtig bereich wirklich wichtig.

Im Info-Thread vielleicht die Beiträge in Hides stecken, dann schrumpft der und man findet schneller was man sucht. (Ladezeiten + Übersicht) - vielleicht kann man den Infothread dann auch an die Halle der Abenteurer anschließen? (Also die Threads zusammenlegen)

Dann hätte ich noch einen Forschlag bzgl. Würfeln in der Ini (Kampf):
Tex hat in meiner Runde vorgeschlagen, es doch so wie in seiner zu machen: Im Kampfthread erst ein Post was man macht, dann ein Würfelpost.
http://games.dnd-gate.de/index.php/topic,3635.msg455146.html#msg455146
Hat vor allem für den DM den Vorteil, dass man nicht immer suchen muss was im Würfeltopic nun zum post gehört sondern direkt einen Überblick hat - in einem Topic. Setzt man die Würfe noch in Hides, wirds dadurch auch nicht in die Länge gezogen.

Soweit meine Gedanken

Selvan

  • Beiträge: 2744
    • Profil anzeigen
Notizen und Kritik
« Antwort #16 am: 23.02.2009, 12:26:09 »
Meine Vorschläge

Last Mythal -> raus aus den wichtigen Themen

Halle der Abenteuer und Halle der Gerechtigkeit zusammenlegen

Verletzungen und Zustände umbenennen in "Verletzungen, Zustände und Zauber"

Während Kämpfen nur noch im Kampfthread würfeln

Eventuell Erfahrungspunkte und Schätze in einem Thread sammeln

Notizen und Kritik hoch in die Ankündigungen

größere irrelevante (alte) Bilder in der Infosammlung in Hide-Tags setzen

Torinkas Zoy'kinal

  • Beiträge: 546
    • Profil anzeigen
Notizen und Kritik
« Antwort #17 am: 23.02.2009, 15:13:57 »
Zitat von: "Selvan"
Während Kämpfen nur noch im Kampfthread würfeln

Halte ich für nicht so gut, da es den Kampfthread unnötig verlängert. Eigentlich sollte ja jeder von uns in der Lage sein die relevanten Ergebnisse seiner Würfe einfach im Kampfpost zusammenzufassen. Im gleichen post würfeln geht wie ich finde gar nicht, weil man es dann nicht mehr editieren kann und Rechtschreibfehler übersieht jeder mal. Und zwei posts für eine einzelne Aktion dienen auch nicht gerade der Übersichtlichkeit, vor allem, dann wenn mehrere Leute zur gleichen Zeit ihre Aktionen posten.

Zitat
größere irrelevante (alte) Bilder in der Infosammlung in Hide-Tags setzen


Find ich gut.

Schreckensjul

  • Moderator
  • Beiträge: 4284
    • Profil anzeigen
    • Forgotten Realms - Maztica
Notizen und Kritik
« Antwort #18 am: 23.02.2009, 15:40:02 »
Habe soweit mal ein paar Vorschläge befolgt ...
Erfahrungspunkte und Schatztruhe würde ich aber eher getrennt belassen.
Im Kampfthread würfeln finde ich eher nicht so gut, aus den gleichen Gründen wie Torinkas.

@Rosbro: Bzgl. würfeln und Posting
Könnt ihr so machen wenn ihr wollt. Ich als SL hatte damit bisher kein Problem ;-)

Bzgl. Infothread: Machen die Ladezeiten euch teils solche Probleme?
Also bei mir jedenfalls nicht, aber ich habe auch ne fixe DSL-Leitung.
Gut, ich werde eurem Rat mal folgen und die Bilder kriegen hide-tags.

Ist es evtl. gewünscht eure Charackterthreads in einem Thread zusammenzufassen?
Damit könnte man die Anzahl der normalen Themen schonmal um 7 reduzieren ^^
- Spielleiter in Forgotten Realms - Maztica
- Lynn Viljan in Die Schatten von Serenno
- Takumi Takanara im Teahouse of Terror

Jandar

  • Beiträge: 336
    • Profil anzeigen
Notizen und Kritik
« Antwort #19 am: 23.02.2009, 16:24:42 »
In jeder anderen Runde in der ich bin und war, außer dieser, waren alle Charaktere in einem Thema. Es hat mich hier noch nie gestört, aber es wäre gewöhnlicher (im Positiven Sinne) und es würde die Themenanzahl deutlich reduzieren.

Rosbro Meneldur

  • Beiträge: 1108
    • Profil anzeigen
Notizen und Kritik
« Antwort #20 am: 23.02.2009, 19:34:32 »
Kommt drauf an, wie die Charthreads genutzt werden. Sind sie nur eine Sammlung der Chars wie hier, ist ein Zusammenfassen gut. Will man sie als SL aber auch nutzen um spezifischen Spielern Infos zukommen zu lassen, finde ich einzelne Besser. Wenn sie im "normalen" Berreich sind, stören sie ja nicht. Vielleicht könnte man NPCs und Tote aber in einem Thread zusammenfassen?

Schreckensjul

  • Moderator
  • Beiträge: 4284
    • Profil anzeigen
    • Forgotten Realms - Maztica
Notizen und Kritik
« Antwort #21 am: 23.02.2009, 19:42:09 »
Also da die Threads hier ja nicht genutzt werden um einzelnen Spieler Dinge zu kommen zu lassen (das mach ich lieber per PM) denke ich es ist der Übersicht halber schon besser sie zusammenzufassen, so findet man seinen Bogen auch leichter und die Themenzahl wird reduziert. Die NPCs zusammzufassen, wüsste ich nicht wie, außer ich würde alle zusammenkopieren aber dann könnte man die Figuren nicht mehr den zugehörigen Spielern zuordnen und das wäre mir schon ganz lieb.
- Spielleiter in Forgotten Realms - Maztica
- Lynn Viljan in Die Schatten von Serenno
- Takumi Takanara im Teahouse of Terror

Selvan

  • Beiträge: 2744
    • Profil anzeigen
Notizen und Kritik
« Antwort #22 am: 23.02.2009, 22:48:41 »
Das getrennte Verfassen eines editierbaren Kampfposts und eines Würfelposts können wir gerne so machen. Ich möchte aber darauf hinweisen, dass dies nur sinnvoll ist, wenn man seinen Spielern absolut vertrauen kann, da es zum Schummeln einlädt.

Mir kann man natürlich vertrauen. 8)

 :wink:

Rosbro Meneldur

  • Beiträge: 1108
    • Profil anzeigen
Notizen und Kritik
« Antwort #23 am: 23.02.2009, 23:26:03 »
:P Ich hatte Anfangs vor, meinen Spielern das editieren zu verbieten... bzw. der Post sollte vor dem Würfeln liegen (Also posten - oh Gott R-Fehler - Edit - und dann würfeln wäre O.K.). Habe das aber nun doch nicht so gehandhabt sondern vertraue mehr...

Das Posten komplett im Kampfthread fand ich eben nett, weil alles relevante dann an einem Ort statt findet. Da eine Runde relativ knapp ist und jeweils durch einen Post des DM begrenzt wird, sowie alles für die Spieler relevante ja in Code steht, find ich man verliert dadurch keine Übersicht... Ich bin aber sogar dazu übergegangen, für jeden Kampf einen neuen Thread zu machen, dann ist natürlich vor und zurückblättern leichter, weil man intuitiv weis was auf welcher Seite steht...

Wir haben sogar alles was es an Fragen zu dem speziellen Encounter gibt dann dort drinnen geklärt, dass heißt nichtmal OOC war in der Zeit wirklich in Nutzung. Edit: Außer für Regelfragen natürlich...
Bsp: http://games.dnd-gate.de/viewtopic.php?t=4915&postdays=0&postorder=asc&&start=75
Ich persönlich und auch die Spieler fanden das gut.... (Zum schön lesen bleibt ja IC

Schreckensjul

  • Moderator
  • Beiträge: 4284
    • Profil anzeigen
    • Forgotten Realms - Maztica
Notizen und Kritik
« Antwort #24 am: 24.02.2009, 05:46:02 »
Kleines Update zu den Wartungsarbeiten ...
Den Erfahrungsthread habe ich gelöscht und werde die EP künftig so bekannt geben.
Diese werden dann in der Schatztruhe gelistet, dort stehen auch die bisherigen.

Die Threads der SC wollte ich pushen, so bleiben die geschlossenen und inaktiven NSC Threads unten und man hat mehr Übersicht. Im Infothread habe ich fleißig Hidetags gesetzt und hier und da überarbeitet. Zukünftig wollte ich je nachdem welcher Thread gerade aktiv ist den Ingame- oder den Schlachtfeldthread unter Ankündigungen packen und den anderen unter wichtig. Je nachdem ob gerade ein Kampf ansteht.
- Spielleiter in Forgotten Realms - Maztica
- Lynn Viljan in Die Schatten von Serenno
- Takumi Takanara im Teahouse of Terror

Rosbro Meneldur

  • Beiträge: 1108
    • Profil anzeigen
Notizen und Kritik
« Antwort #25 am: 24.02.2009, 10:14:55 »
Finde ich gut. Generell, vielen Dank! Ist übersichtlicher jetzt ...

Selvan

  • Beiträge: 2744
    • Profil anzeigen
Notizen und Kritik
« Antwort #26 am: 24.02.2009, 12:02:18 »
Könntest du noch das wörtchen "zauber" im Statusthread unterbringen?

Hal'Kyali Dryearghymn

  • Beiträge: 262
    • Profil anzeigen
Notizen und Kritik
« Antwort #27 am: 27.02.2009, 13:25:29 »
Zitat von: "Schreckensjul"
Habe soweit mal ein paar Vorschläge befolgt ...
Erfahrungspunkte und Schatztruhe würde ich aber eher getrennt belassen.
Im Kampfthread würfeln finde ich eher nicht so gut, aus den gleichen Gründen wie Torinkas.

Ich werde versuchen, mich daran zu halten, obwohl ich es aus allen anderen Runden umgekehrt gewohnt bin. In Tex' Runde "Abenteuer in Freihafen haben wir im Kampf Thread die Beschreibungen und die Kampf relevanten Würfe immer in getrennten Einträgen geworfen und das hat meiner Meinung nach der Übersicht eher genutzt als geschadet. Insbesondere muss der Spielleiter sonst immer im Würfel Thread nach den relevanten Würfen suchen und Tex war über diesen unnötigen Zusatzaufwand verständlicherweise nicht erfreut.

Für das Zusammenlegen aller Charakterbögen in einem Thema würde ich auch stimmen, da es meiner Meinung nach nicht nur die Anzahl der Themen reduziert, sondern auch die Übersicht (Zumindest für den Spielleiter) erhöht.

Schreckensjul

  • Moderator
  • Beiträge: 4284
    • Profil anzeigen
    • Forgotten Realms - Maztica
Notizen und Kritik
« Antwort #28 am: 27.02.2009, 20:50:06 »
Also das mit den Würfen könnt ihr halten wie ihr wollt, mir ist das gleich. Ich selber mache immer einen getrennten Würfelpost und einen Erzählpost wo ich das Ergebnis reinschreibe, das hat wie schon gesagt den Vorteil, dass man nachher noch editieren kann. Von der Übersicht her komme ich damit gut klar, sofern die Posts relativ bald nacheinander kommen.

Zum Thema Charackter Topics: Dem Großteil der Spieler scheint es egal zu sein, Selvan würde es gerne so behalten wie es ist. Ich habe jetzt die aktiven Sachen nach oben gepusht, die alten NSC gammeln unten und sind closed. Ich werde mal gucken ob man sie zusammenfassen kann, von der Übersicht her reicht mir das so, es sei denn jemand stört sich da massiv dran, was aber bisher nicht der Fall zu sein scheint.
- Spielleiter in Forgotten Realms - Maztica
- Lynn Viljan in Die Schatten von Serenno
- Takumi Takanara im Teahouse of Terror

Siobhan

  • Beiträge: 480
    • Profil anzeigen
Notizen und Kritik
« Antwort #29 am: 02.03.2009, 11:57:16 »
Was die character topics angeht, bin ich auch zu der Einsicht gekommen, dass alle Charaktere in einem topic der Übersichtlichkeit dienen, aber ich bin da nicht so scharf drauf, dass es die Arbeit, das zusammenzulegen rechtfertigen würde.
Was ich aber vorschlagen möchte ist folgende Regelung:

Der Spielleiter hat in jedem Fall das Recht (und ist im Normalfall dazu aufgefordert), Würfe die ohnehin gemacht werden müssen (wie z.B. Rettungswürfe), im Sinne der Spielbeschleunigung für die Spieler zu übernehmen.

Wer ist dafür, wer ist dagegen?
Nichts hat bestand.

  • Drucken