• Drucken

Autor Thema: Der Spielsalon  (Gelesen 19970 mal)

Beschreibung: Taktik-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Syeiron Delvar

  • Beiträge: 881
    • Profil anzeigen
Der Spielsalon
« Antwort #240 am: 25.09.2009, 19:18:36 »
Aber von irgendetwas muss man als Autor eines Abenteuers ausgehen. Da hat sich seit circa 30 Jahren ein Standard etabliert. Natürlich kann man Abenteuer machen, die alle Möglichkeiten abdecken. Die kosten dann halt statt 20 $ 50 $ und kommen nur alle halbe Jahre raus.

Zons Wunsch zuliebe sage ich dir mal nichts dazu. Außerdem habe ich ja schon im OoC drüben zuvor etwas dazu gesagt ;)

Ophelia

  • Beiträge: 229
    • Profil anzeigen
Der Spielsalon
« Antwort #241 am: 26.09.2009, 13:15:03 »
@ Ophelia: Wäre es denn mit dem deinem Charakter-Konzept vereinbar, wenn du dir das Teleport von der Schriftrolle mal in den Zauberbuch einträgst?
Natürlich geht so etwas, wenn ich dafür rein spieltechnisch die Zeit habe. Ich habe ja nur die Zauber ins Zauberbuch geschrieben, die das regeltechnische Minimum sind. Es ist also eher eine Frage an die beiden SL wie viel Zeit ich jetzt hätte, um irgendetwas herauszubekommen.
Ein anderes Problem ist eher die Motivation von Ophelia. Die Figur ist keine strahlende Heldin, was wohl allen klar sein dürfte, die meine Hintergrundgeschichte gelesen haben. Sie macht das ganze also, weil sie als Expertin gebeten wurde mitzugehen und nicht, weil sie etwas bedrohliches für Golarion wirklich verhindern will. Ihre Gruppe ist gescheitert, weil sie in den Effekt eines Zaubers gekommen ist, den sie nicht kennt. Ihre eigenen Zauber haben keinen Effekt (jedenfalls, die auf denen sie Expertin ist.)
Was soll sie also machen? Ich würde jetzt meine Gruppe suchen. Also Kontakte aufsuchen, welche mir dabei helfen könnten etwas über den Verbleib meiner Pfadfinder-Gruppe heraus zu kriegen. Gareens Leute interessieren mich ehrlich gesagt überhaupt nicht, weil ich keinen Grund habe etwas für diese Leute zu tun. Ich kenne ja nur Gareen und selbst er hat mir nichts über die anderen erzählt.
Für mich sieht es daher gegenwärtig so aus, als wäre meine Gruppenzugehörigkeit in dieser Runde jetzt im Prinzip beendet. Ophelia ist über die Rolle eines netten NPCs, die Gareen gerettet hat bisher nicht hinaus gekommen, weil eine Verbundenheit zu der Gruppe nicht existiert.

Syeiron Delvar

  • Beiträge: 881
    • Profil anzeigen
Der Spielsalon
« Antwort #242 am: 26.09.2009, 13:19:54 »
Ein anderes Problem ist eher die Motivation von Ophelia. Die Figur ist keine strahlende Heldin, was wohl allen klar sein dürfte, die meine Hintergrundgeschichte gelesen haben. Sie macht das ganze also, weil sie als Expertin gebeten wurde mitzugehen und nicht, weil sie etwas bedrohliches für Golarion wirklich verhindern will. Ihre Gruppe ist gescheitert, weil sie in den Effekt eines Zaubers gekommen ist, den sie nicht kennt. Ihre eigenen Zauber haben keinen Effekt (jedenfalls, die auf denen sie Expertin ist.)
Was soll sie also machen? Ich würde jetzt meine Gruppe suchen. Also Kontakte aufsuchen, welche mir dabei helfen könnten etwas über den Verbleib meiner Pfadfinder-Gruppe heraus zu kriegen. Gareens Leute interessieren mich ehrlich gesagt überhaupt nicht, weil ich keinen Grund habe etwas für diese Leute zu tun. Ich kenne ja nur Gareen und selbst er hat mir nichts über die anderen erzählt.
Für mich sieht es daher gegenwärtig so aus, als wäre meine Gruppenzugehörigkeit in dieser Runde jetzt im Prinzip beendet. Ophelia ist über die Rolle eines netten NPCs, die Gareen gerettet hat bisher nicht hinaus gekommen, weil eine Verbundenheit zu der Gruppe nicht existiert.

Okay, das ist natürlich verständlich und in Ordnung. Man muss ja sein Charakter-Konzept für eine bestimmte Sache nicht vollkommen brechen.

Dann würde ich allerdings sagen, dass das Abenteuer nun an einem toten Punkt angelangt ist und der Plot für die Gruppe um Gareen, Sithkar, Morpheus und Syeiron nun zerschossen ist. Ich will das nur feststellen. Ein Vorwurf an Ophelia ist dies keinefalls! Nicht, dass das jemand versehentlich falsch interpretiert. Ich finde dein konsequentes Charakterausspielen schon sehr verständlich, Ophelia und in sich durchaus stimmig.

Syeiron Delvar

  • Beiträge: 881
    • Profil anzeigen
Der Spielsalon
« Antwort #243 am: 26.09.2009, 17:57:05 »
@ Sithkar

Du kannst ja mal mit einem Sending testen, ob ich noch am Leben bin ;)

Syeiron Delvar

  • Beiträge: 881
    • Profil anzeigen
Der Spielsalon
« Antwort #244 am: 26.09.2009, 18:28:46 »
Mein Vorschlag wäre halt bzgl. Syeirons Wiederbeschaffung wäre folgender an Sithkar:

1. Sending an Syeiron -> Syeiron soll am Schlachtplatz warten bzw. in der Nähe. Wenn Syeiron auf Sithkars Sending antwortet, heißt das außerdem, dass Syeiron auf jeden Fall noch am Leben ist!
2. Find the Path: "Bergmassiv: Wurmstichiger Apfel".
3. Wind Walk: 600 ft. Flugbewegungsrate pro Runde ist ja verdammt schnell. Schneller als Syeiron jemals klettern könnte ;) . Vorallem müsst ihr keinen so umständlichen Weg nehmen, den Syeiron nehmen müsste. Bei euch ginge es wesentlich direkter.

Nächster Morgen: Wieder zurück zur Quelle. Geht mit entsprechend Zaubern auch wieder ganz schnell und simpel.
« Letzte Änderung: 26.09.2009, 18:41:54 von Syeiron Delvar »

Rovagug

  • Moderator
  • Beiträge: 2194
    • Profil anzeigen
Der Spielsalon
« Antwort #245 am: 26.09.2009, 18:37:17 »
In diesem Zusammenhang möchte ich euch den Zauber Status (Zustand) wärmstens ans Herz legen. Sollte eigentlich von beiden Klerikern immer gezaubert werden.
Free me and delight in the destruction of all.

Syeiron Delvar

  • Beiträge: 881
    • Profil anzeigen
Der Spielsalon
« Antwort #246 am: 30.09.2009, 13:54:20 »
Also unter der Voraussetzung, dass wir wieder alle beisamen sind:

Kann ich davon ausgehen, dass Gareen und/oder Ophelia uns etwas über den Runenriesen berichten würden?

Ich würde dann vieles lieber hier besprechen. Aber vielleicht würde sich das ein oder andere Ingame-Besprechen schon lohnen. Ansonsten habe ich nämlich die Befürchtung, dass wenn Ophelia vier Runenriesen sich sofort wegteleportiert ohne abzuwarten wie der Kampf verläuft bzw. was passiert, obwohl sie eigentlich von allen Chars womöglich noch am wenigsten zu befürchten hätte ;)
« Letzte Änderung: 30.09.2009, 13:54:46 von Syeiron Delvar »

Ophelia

  • Beiträge: 229
    • Profil anzeigen
Der Spielsalon
« Antwort #247 am: 30.09.2009, 14:25:33 »
Kann ich davon ausgehen, dass Gareen und/oder Ophelia uns etwas über den Runenriesen berichten würden?
Wahrscheinlich schon. ;) Aber es kommt auch darauf an, wie sich der Rest der Gruppe ihr gegenüber verhält. Jemand der, jetzt völlig hypothetisch  :glare:, die Magierin nur unhöflich angeht und meint die einzige Verhaltensweise im Leben wäre, wie eine Axt durch den Wald zu fegen, hat es bei Ophelia sicherlich schwieriger, als jemand der höflich zu ihr ist. :) Von der Hintergrundgeschichte Ophelias und der Andeutung gegenüber Gareen, dass sie schon länger an der Sache dran ist, dürfte sich bereits ergeben, dass Ophelia mehr weiß, als sie bisher gesagt hat.
Ich würde dann vieles lieber hier besprechen. Aber vielleicht würde sich das ein oder andere Ingame-Besprechen schon lohnen. Ansonsten habe ich nämlich die Befürchtung, dass wenn Ophelia vier Runenriesen sich sofort wegteleportiert ohne abzuwarten wie der Kampf verläuft bzw. was passiert, obwohl sie eigentlich von allen Chars womöglich noch am wenigsten zu befürchten hätte ;)
Es tut mir leid, aber ich werde nichts von alle dem hier besprechen, sondern ausschließlich InGame, weil es extrem wichtig ist wie die Leute miteinander umgehen und sich Ophelia gegenüber verhalten. Ich werde nicht (jetzt wieder rein hypothetisch) mich InGame vielleicht beleidigen lassen und dann OoC trotzdem alles besprechen, als gäbe es das InGame nicht. Wenn jemand der Meinung ist, er könne Ophelia rüde beleidigen, muss er mit der Konsequenz leben, dass sie sich an entsprechender Stelle entsprechend verhält und dies würde eben auch das wegteleportieren in einer entsprechenden Gefahrensituation beinhalten.
Im übrigen würde ich behaupten, dass ich einfach tot bin, wenn ein Runenriese mich angreifen kann. ;)
« Letzte Änderung: 30.09.2009, 14:26:13 von Ophelia »

Syeiron Delvar

  • Beiträge: 881
    • Profil anzeigen
Der Spielsalon
« Antwort #248 am: 30.09.2009, 14:35:28 »
Es tut mir leid, aber ich werde nichts von alle dem hier besprechen, sondern ausschließlich InGame, weil es extrem wichtig ist wie die Leute miteinander umgehen und sich Ophelia gegenüber verhalten. Ich werde nicht (jetzt wieder rein hypothetisch) mich InGame vielleicht beleidigen lassen und dann OoC trotzdem alles besprechen, als gäbe es das InGame nicht. Wenn jemand der Meinung ist, er könne Ophelia rüde beleidigen, muss er mit der Konsequenz leben, dass sie sich an entsprechender Stelle entsprechend verhält und dies würde eben auch das wegteleportieren in einer entsprechenden Gefahrensituation beinhalten.
Im übrigen würde ich behaupten, dass ich einfach tot bin, wenn ein Runenriese mich angreifen kann. ;)

Manches muss Ingame angesprochen werden, ja. Aber falls es soweit käme, dass man diesen Punkt problemlos besprechen kann dort, weiß ich nicht, ob du willst, dass Zauberanwendungen Ingame ausdiskutiert werden. Also nur falls man soweit kommt.

Vorallem könnte man ja nur etwas durch die Blume diskutieren. Zumindest deswegen weil manche anderen Gruppenmitglieder ja nicht gerade die "Meister der Magie" sind ;)

Ophelia

  • Beiträge: 229
    • Profil anzeigen
Der Spielsalon
« Antwort #249 am: 30.09.2009, 14:47:19 »
Ich glaube, dass ich deutlich gemacht habe, was ich will, Syeiron. Sollte es zu einer entspannten Situation kommen, ist es sicherlich sinnvoll dies hier in Ruhe zu besprechen und die zauber beim Namen zu nennen und nicht blumige Umschreibungen zu wählen. Nur muss dazu erst Mal eine solche Situation entstehen. Wenn sich (wieder rein hypothetisch) jemand denkt: "Super wir haben jetzt wieder eine Magierin, da kann ich InGame meinen ganzen Frust und Ärger drauf ausschütten, während ich OoC vernünftig mit ihr diskutiere, weil wir ja alle das Abenteuer schaffen wollen.", wird dies nicht klappen, weil ich nicht so mit mir umgehen lasse. Mehr wollte ich nicht erklären und mehr ist dazu nicht zu sagen. Es liegt an allen, wie sie sich verhalten und ich werde diese Linie durchziehen. Niemand kann im RL jemanden anpöbeln und dann hoffen, dass einem dann noch geholfen wird.

Syeiron Delvar

  • Beiträge: 881
    • Profil anzeigen
Der Spielsalon
« Antwort #250 am: 30.09.2009, 14:55:29 »
Deswegen sagt ich ja auch, *falls* sich solch eine Situation ergeben würde IG nach einiger Zeit ;)

Ophelia

  • Beiträge: 229
    • Profil anzeigen
Der Spielsalon
« Antwort #251 am: 30.09.2009, 15:01:18 »
 :wink: Dann achte darauf, dass du und die anderen sich entsprechend verhalten.  :wink:

Syeiron Delvar

  • Beiträge: 881
    • Profil anzeigen
Der Spielsalon
« Antwort #252 am: 30.09.2009, 15:06:36 »
:wink: Dann achte darauf, dass du und die anderen sich entsprechend verhalten.  :wink:

Och, lass dich einfach mal überraschen, wie Syeiron so Ingame reagiert ;)

Morpheus

  • Beiträge: 4699
    • Profil anzeigen
Der Spielsalon
« Antwort #253 am: 30.09.2009, 18:34:22 »
@Ophelia: Es liegt auch mit an Dir, wie ich Morpheus Dir gegenüber auftreten lasse :wink:
Battle and its tools are the only good things in life.

Ophelia

  • Beiträge: 229
    • Profil anzeigen
Der Spielsalon
« Antwort #254 am: 30.09.2009, 19:06:58 »
@Ophelia: Es liegt auch mit an Dir, wie ich Morpheus Dir gegenüber auftreten lasse :wink:
Das weiß ich doch.  :wink: Ich habe gegenwärtig eine bestimmte Idee wie ich auftreten werde und ich habe gesagt, dass die Reaktion der Spieler mein Verhalten beeinflussen wird. Außerdem werde ich nicht, um als Magierin in dieser Runde zu bleiben, mir alles bieten lassen. Auf mehr wollte ich nicht hinweisen und damit ist alles dazu gesagt oder? :)

  • Drucken