• Drucken

Autor Thema: Jiroms Kaffeestube  (Gelesen 116666 mal)

Beschreibung: Allgemeine Diskussionen, Feedback, Off-Topic

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Djarrissa

  • Beiträge: 373
    • Profil anzeigen
Jiroms Kaffeestube
« Antwort #3780 am: 11.09.2013, 21:08:23 »
@Mika, Dok'Hai: Stimmt ihr meiner Einschätzung zu, dass Eretria darauf nicht eingehen wird? Ich fürchte, lügen und mit ihm in einen Pott geworfen zu werden wird sie nicht mit sich machen lassen. Außerdem könnte zumindest der Mutter nach Rache sein (Eretria würde diesen Teil wohl nicht zugeben). Könnt ihr mal sehen, ob ihr, während wir ihn ablenken, die Gefangenen retten gehen könnt?
« Letzte Änderung: 12.09.2014, 22:31:23 von Djarrissa »

Sternenblut

  • Moderator
  • Beiträge: 7375
    • Profil anzeigen
    • Aradan - Stadt der Toten
Jiroms Kaffeestube
« Antwort #3781 am: 11.09.2013, 23:47:29 »
@Zwillingswacht-Gruppe: Ihr könnt jetzt natürlich einfach ein kurzes "Ich schwöre" bringen. Aber ich fände es viel schöner, wenn ihr noch ein wenig zum Innenleben eurer Chars in dieser Szene schreiben würdet :)
"Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realismus." - Alfred Hitchcock

Mika

  • Beiträge: 869
    • Profil anzeigen
Jiroms Kaffeestube
« Antwort #3782 am: 12.09.2013, 10:08:34 »
Eigentlich nicht. Eine Lüge ist eine Lüge. Wobei an der Stelle gesagt werden muss: Wie schwer wiegt die Lüge im Vergleich zum Leben einiger Gefangener?

Ich muss an der Stelle aber was anderes anmerken: Was bringt Karak diese Lüge? Welche Öffentlichkeit interessiert sich für ihn? Und wo sollen wir diese darauf ansprechen? Für jeden, der oberhalb des Bodens lebt, ist an der Information, dass Karak Probleme hat, nur eine Sache interessant: In nächster Zeit wird der Typ weniger Ärger machen. Für dessen Ruf interessiert sich keiner. Außerdem würde die Öffentlichkeit erst von seinen Schwierigkeiten erfahren, wenn wir es rumerzählen. Erscheint mir widersinnig. Sinn würde es ergeben, wenn es heißt: Gefangene gegen Verschwiegenheit.

an Dok´Hae: Gute Besserung :)
« Letzte Änderung: 12.09.2013, 10:09:03 von Mika »
Mehr als du glaubst.

Baltin

  • Beiträge: 85
    • Profil anzeigen
Jiroms Kaffeestube
« Antwort #3783 am: 23.09.2013, 18:19:27 »
Wie angekündigt, bin ich dann mal ca. 2 Wochen weg.
Euch viel Spaß.
Bis dann.

Sternenblut

  • Moderator
  • Beiträge: 7375
    • Profil anzeigen
    • Aradan - Stadt der Toten
Jiroms Kaffeestube
« Antwort #3784 am: 23.09.2013, 22:39:50 »
Wünsch dir bis dahin eine gute Zeit!

Ich schau, dass es in beiden Runden morgen weiter geht.
"Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realismus." - Alfred Hitchcock

Sternenblut

  • Moderator
  • Beiträge: 7375
    • Profil anzeigen
    • Aradan - Stadt der Toten
Jiroms Kaffeestube
« Antwort #3785 am: 24.09.2013, 23:49:18 »
Sorry, schaff es heute nicht mehr, heftiger Tag. Morgen aber definitiv!
"Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realismus." - Alfred Hitchcock

Dindal

  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Jiroms Kaffeestube
« Antwort #3786 am: 29.09.2013, 02:34:55 »
Kennt Dindal als 350 Jahre alter Abenteurer die große Schlucht oder Lukush? Hat er Geschichten, Legenden, Märchen oder ähnliches darüber gehört? Soll ich was würfeln?

Sternenblut

  • Moderator
  • Beiträge: 7375
    • Profil anzeigen
    • Aradan - Stadt der Toten
Jiroms Kaffeestube
« Antwort #3787 am: 29.09.2013, 10:06:03 »
Alles, was ab hier über die Große Schlucht zu lesen ist, kann Dindal auch wissen:

 http://games.dnd-gate.de/index.php/topic,4455.msg808172.html#msg808172

Für weitere Infos mach bitte einen Wurf auf Knowledge (Arcana) und einen auf (nature).

"Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realismus." - Alfred Hitchcock

Dindal

  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Jiroms Kaffeestube
« Antwort #3788 am: 29.09.2013, 20:24:53 »
Ist erledigt. Sobald ich mehr weiß - oder eben nicht - schreibe ich dann meinen Post.

Sternenblut

  • Moderator
  • Beiträge: 7375
    • Profil anzeigen
    • Aradan - Stadt der Toten
Jiroms Kaffeestube
« Antwort #3789 am: 29.09.2013, 21:32:35 »
Dir ist bekannt, dass die Wesen, die in der Schlucht oder in ihrem direkten Umfeld leben, generell als mystische Kreaturen gelten. Deshalb haben die meisten, so heißt es zumindest, auch übernatürliche Kräfte, manche sollen angeblich sogar Halbgöttern gleichen.

Von Lukush hast du noch nichts gehört, aber der Begriff Schattenschlange könnte durchaus wörtlich gemeint sein, also eine Kreatur, die aus Schatten besteht, oder zumindest in den Schatten lebt - und vermutlich auch Macht darüber ausübt.

Es gibt Mystiker, die glauben, dass die Große Schlucht eine Art Geburtsstätte mystischer Kreaturen ist, aber das sind nicht mehr als Theorien.
"Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realismus." - Alfred Hitchcock

Dindal

  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Jiroms Kaffeestube
« Antwort #3790 am: 29.09.2013, 22:51:46 »
Dankeschön. Ich poste dann morgen.

Mika

  • Beiträge: 869
    • Profil anzeigen
Jiroms Kaffeestube
« Antwort #3791 am: 06.10.2013, 10:55:42 »
@Sternenblut/Djarrissa: Hat Djarrissa noch die Kontrolle über Eretria? Kann Djarrissa auch die Möglichkeit für Eretria Motiv erkennen zu würfeln?
Mehr als du glaubst.

Sternenblut

  • Moderator
  • Beiträge: 7375
    • Profil anzeigen
    • Aradan - Stadt der Toten
Jiroms Kaffeestube
« Antwort #3792 am: 06.10.2013, 11:10:54 »
Ja, von meiner Seite her schon. Den zweiten Teil spricht er übrigens etwas lauter - kommt im Post nicht so raus, hab ich jetzt gemerkt, sorry. Den zweiten Wurf darfst du gern auch machen.
"Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realismus." - Alfred Hitchcock

Amani

  • Beiträge: 398
    • Profil anzeigen
Jiroms Kaffeestube
« Antwort #3793 am: 06.10.2013, 11:20:32 »
Hi, ich muss euch leider mitteilen, dass ich im Moment extreme Motivationsprobleme für diese Runde habe. Irgendwie habe ich das Gefühl die Bindung zu meinem Charakter verloren zu haben.

Gerade im Moment fühle ich mich besonders unnütz, da Dok'Hae in einer solchen Situation nicht das Wort ergreifen würde, da er sich mit den Gepflogenheiten der Menschen nur schlecht auskennt und Angst hat etwas falsches zu sagen. Ich muss gucken ob ich mich irgendwie in den Charakter zurück kämpfen kann.  :-|

Mika

  • Beiträge: 869
    • Profil anzeigen
Jiroms Kaffeestube
« Antwort #3794 am: 06.10.2013, 22:13:35 »
Verstehe ich Dok´Hae, deshalb hatte ich dir auch die Aufgabe zugedacht, die Toten zu erleichtern. Ich wollte dir damit eine Aufgabe geben, während wir auf die Verhandlungen warten. Die Probleme sind mir aufgefallen. Wir haben sie wohl alle im Moment. Deshalb dauert es bei mir auch manchmal lange bis eine verwertbare Idee entsteht, wie die aus meinem letzten Beitrag.

Mein Auftrag steht übrigens noch, selbst wenn Mika alles von Karak gehört haben sollte. Denn Mika kann nur hören, was sie hören mag, und wartet deshalb auf ein Zurückpfeifen von den Damen bei Karak ;)
Mehr als du glaubst.

  • Drucken