• Drucken

Autor Thema: Der rote Ochse  (Gelesen 88115 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Magnus der Rote

  • Moderator
  • Beiträge: 1208
    • Profil anzeigen
Der rote Ochse
« am: 15.11.2008, 06:05:29 »
So hier kommt alles rein, was nicht ingame ist  :wink: .
Bitte arbeitet diese Fragen in euren Hintergrund ein:
  • Wie lange lebt dein Charakter schon in der Stadt?
  • Wie hat er seinen Beruf und seine Klasse gelernt?
  • Wie kam er an seine Ausrüstung?
  • Wieso wagt sich dein Charakter in Abenteuer?
  • Was willst du mit deinem Charakter erleben?
  • Wer sind die wichtigsten Personen im Leben deines Charakters – und warum?
  • In welcher Rolle ist dein Charakters gern?
  • Was ist die Überzeugung deines Charakters?
  • Welchen inneren Kampf führt dein Charakter?
  • Wovon träumt dein Charakter?
  • Zu guter letzt: 3 Eigenschaften die deinen Charakter hat.

Nafetsky

  • Beiträge: 251
    • Profil anzeigen
Der rote Ochse
« Antwort #1 am: 15.11.2008, 07:36:03 »
Das wollte ich schon seit längerem mal machen: Erster! :wink:

Sind ja ne Menge Sachen, die man da einarbeiten muss, aber wenn man mal weiß, was man spielt sollte das wohl drin sein  :D . Und deshalb auch mal direkt, wer spielt denn was? Mir schwebt im Moment entweder ein Nahkämpfer oder ein Schurke vor, habe aber noch nichts wirklich konkretes.
Und eins noch, wie groß ist denn überhaupt Altdorf bzw. was gibt es darüber zu wissen?

Magnus der Rote

  • Moderator
  • Beiträge: 1208
    • Profil anzeigen
Der rote Ochse
« Antwort #2 am: 15.11.2008, 08:42:23 »
Altdorf ist eine Großstadt (ca. 150.000 Einwohner)
75% Menschen
10% Zwerge
2% Gnome
2% Elfen
9% Halbelfen
1% Halb-Orks
1% Halblinge

Die Stadt ist in 3 Viertel unterteilt. Das untere Viertel in dem die Armen wohnen. Dieses Viertel wird von den Diebesbanden kontrolliert. Es heißt die Wachen auf den Straßen hätten sich mit ihnen arrangiert, um es auf keinen Kampf ankommen zu lassen. Dort wohnen nur die Armen, die keine anständige Arbeit haben.
Das mittlere Viertel ist den ordentlichen Bürgern vorbehalten. Es hat 3 Eingänge, einen nach Süden durch das untere Viertel, einen im Osten und einen im Westen. An der Straße von Ost nach West sind die Stände der Händler zu finden. Dort kann nahezu alles Nichtmagische gekauft und verkauft werden. Es heißt dort sei es auch möglich sich von dort aus einer Karawane in das Unterreich anzuschließen, aber das ist sicher nur ein Gerücht.
In das obere Viertel hat noch keiner von euch einen Fuß gesetzt. Der Zutritt ist nur den hohen Geistlichen, dem Adel und seinen Dienern gestattet.
Die ganze Stadt ist durch eine Stadtmauer geschützt. Alle Stadteile sind mit Mauern abgegrenzt. Jedes Tor wird durch 2 Türme geschützt. Ausnahme ist das Außentor nach Norden. Dieses ist durch 4 Türme und ein doppeltes Tor geschützt.

Nafetsky

  • Beiträge: 251
    • Profil anzeigen
Der rote Ochse
« Antwort #3 am: 15.11.2008, 10:37:57 »
So nach einigem Bücherwälzen, na ja im übertragenem Sinn halt, habe ich mich für einen elfischen Figther/Duelist entschieden. Grober Hintergrund steht auch schon, allerdings nicht verschriftlicht.
Größtes Problem sind bisher die Punkte für Handwerk und Beruf, weil die passen schlecht in das Konzept des Chars. Apropos, diese 4 Fertigkeitspunkte, sollten es nicht nur 2 sein? Weil man kann doch nur einen pro Fertigkeit ausgeben, auf Stufe 1?

Magnus der Rote

  • Moderator
  • Beiträge: 1208
    • Profil anzeigen
Der rote Ochse
« Antwort #4 am: 15.11.2008, 10:41:42 »
4 Fertigkeitspunkte für 4 Ränge.
Diese sind gratis.
Du musst sie natürlich nicht steigern, wenn es dir nicht in das Konzept passt.
Wen ich helfen darf: Waffenschmied würde doch gar nicht so schlecht in das Konzept passen oder irre ich mich da?

Nafetsky

  • Beiträge: 251
    • Profil anzeigen
Der rote Ochse
« Antwort #5 am: 15.11.2008, 10:49:30 »
Sollte man wohl meinen, aber von der geisteigen Haltung habe ich an etwas wie ein Tunichtgut gedacht. Aus eigentlich ganz guten Verhältnissen, vielleicht Sohn eines hervorragenden elfischen Handwerkers oder Händlers, nur dass ihm irgendwie der Anreiz zu was großem fehlt. Der das Leben ziemlich langweilig findet und sich seinen Nervenkitzel in waghalsigen Kämpfen in den billigen Kneipen sucht.
Seine Eltern finden so was natürlich wenig passend, deshalb führt etwas wie ein Doppelleben, und müsste folglich schon etwas Angesehenes als offizielle Arbeit haben. Beruf wird deshalb wohl Händler aber mir fällt kein passendes Handwerk ein.

Tael

  • Beiträge: 4647
    • Profil anzeigen
Der rote Ochse
« Antwort #6 am: 15.11.2008, 10:52:59 »
Tael meldet sich zum dienst

bin elfischer Magus, explosiver alchemist und gerissener Händler

"verneig"

Tael

  • Beiträge: 4647
    • Profil anzeigen
Der rote Ochse
« Antwort #7 am: 15.11.2008, 11:30:40 »
hmm, wie wäre es mit giftmischen?

weiß nicht wie böse du deinen charakter spielen willst

auch ein künstlerisches handwerk ist nie zu verachten

Bildhauere, Malerei und co, sehr elfisch

SiTiS

  • Beiträge: 136
    • Profil anzeigen
Der rote Ochse
« Antwort #8 am: 15.11.2008, 12:59:30 »
1. Seit 5 Jahren.
2. Wurde im Tempel aufgezogen, vollführte dort ausbildung.
3. Tempelgaben zum bestandenen Abschluss.
4. Wegen seines Antriebes das böse zu vernichten.
5. Tyr - als Schutzpatron, die Priester die mich aufzogen.
6. In der rolle des diplomatischen Vermittlers.
7. Das Böse kann besiegt werden, man muss dafür nur hart arbeiten!
8. Sich nicht vom bösen verleiten zu lassen.
9. Tyr zu begegnen.
10. Stärke, Tapferkeit, Loyalität

Thamin Caladria

  • Beiträge: 550
    • Profil anzeigen
Der rote Ochse
« Antwort #9 am: 15.11.2008, 13:09:18 »
So Nafetsky meldet sich dann ebenfalls  :D .
Wie sollen wir das jetzt eigentlich mit den Gesinnungen machen? Irgendwo stand ja was von, dass das versteckt wird.
Wir können nicht immer darauf warten, dass die Schatten zu uns ans Licht gekrochen kommen.
Also, kriechen wir halt in die Finsternis.

Kickhi

  • Beiträge: 385
    • Profil anzeigen
Der rote Ochse
« Antwort #10 am: 15.11.2008, 13:11:05 »
schick ne pm an magnus mit deienr gesinnung
mir zum beispiel ist es egal ob andere sie sehen, ich hab ja keien gesinnung^^

SiTiS

  • Beiträge: 136
    • Profil anzeigen
Der rote Ochse
« Antwort #11 am: 15.11.2008, 13:47:09 »
mir kann das auch egal sein, denn paladin schreibt ja bekanntlich die gesinnung vor^^

Thamin Caladria

  • Beiträge: 550
    • Profil anzeigen
Der rote Ochse
« Antwort #12 am: 15.11.2008, 13:50:27 »
Darum geht es ja nicht  :wink: . Aber man kann ja ein bisschen Spannung machen  :D .

PS: Es ist von Vorteil, wenn man weiß, dass Pathfinder sein eigenes PB hat. Da sind meine Attribute gerade nochmal ganzschön angestiegen.
Wir können nicht immer darauf warten, dass die Schatten zu uns ans Licht gekrochen kommen.
Also, kriechen wir halt in die Finsternis.

Tael

  • Beiträge: 4647
    • Profil anzeigen
Der rote Ochse
« Antwort #13 am: 15.11.2008, 14:24:11 »
definitiv

mein mager macht nahkampfschaden wie ein Krieger mit 18 Stärke und ner magischen waffe, echt mies

Magnus der Rote

  • Moderator
  • Beiträge: 1208
    • Profil anzeigen
Der rote Ochse
« Antwort #14 am: 15.11.2008, 18:28:16 »
Dafür trägst du keine Rüstung und nur 12 TP.
Find ich gerecht.  :D
Wenn ihr ICQ habt wäre das natürlich nicht schlecht, wenn ich eure Nummer kriege, falls kurzfristig was abgesprochen werden soll.

  • Drucken