• Drucken

Autor Thema: OOC-Thread  (Gelesen 18713 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daro

  • Beiträge: 115
    • Profil anzeigen
OOC-Thread
« Antwort #270 am: 27.04.2010, 13:32:57 »
Kristina ist bis Freitag nicht da und ich muss am Wochende arbeiten. Aber ich denk an dem Wochende drauf ist es kein Problem. Wie wärs am 09.05? Oder ansonsten am 16.05?

Rovagug

  • Beiträge: 2194
    • Profil anzeigen
OOC-Thread
« Antwort #271 am: 27.04.2010, 13:37:58 »
Wie gesagt, bei mir gehen die Wochenende ab dem 14.05. Vorher gehts nicht.
Free me and delight in the destruction of all.

Rovagug

  • Beiträge: 2194
    • Profil anzeigen
OOC-Thread
« Antwort #272 am: 29.04.2010, 12:54:19 »
Also, wie siehts bei euch aus?
Free me and delight in the destruction of all.

Daro

  • Beiträge: 115
    • Profil anzeigen
OOC-Thread
« Antwort #273 am: 29.04.2010, 14:26:35 »
Ich würd Vorschlagen 15. oder 16.

Zon-Kuthon

  • Moderator
  • Beiträge: 3195
    • Profil anzeigen
OOC-Thread
« Antwort #274 am: 03.05.2010, 16:57:05 »
Zunächst vielen Dank für die Rückmeldung, Jayson. :cheesy:

Wir (Licht und ich) haben alles noch einmal besprochen und entschlossen erst wieder zu spielen wenn ich aus der Schweiz zurück bin oder die Ruth Zeit hat mitzuspielen. Was dann genau passiert oder wie genau es dann weitergeht wissen wir noch nicht ganz genau.

Daro

  • Beiträge: 115
    • Profil anzeigen
OOC-Thread
« Antwort #275 am: 02.06.2010, 20:16:19 »
Ich hab da was gefunden:

Die wohl größte Koryphäe, wenn es um aleatorische Feinheiten geht, ist der Amerikaner Lou Zocchi. Er packte für Arneson und Gygax in den Siebzigern die ersten D&D-Boxen und legte die Würfel bei. "Irgendwann explodierten die D&D-Verkäufe, und Creative Publications konnte nicht mehr genug Würfel liefern", erinnert sich Zocchi. "Die haben mir damals gesagt: 'Wenn du mehr brauchst, dann mach' es halt selbst.' Das habe ich dann auch getan." Zocchi, inzwischen Pensionär, wurde der erste US-Hersteller von Polyedern und erfand sogar allerlei weitere Formen, wie etwa den hundertseitigen Würfel: den Zocchihedron.

Rollenspieler gelten als Würfelnerds - und wer mit Zocchi parliert, merkt schnell dass an dem Vorurteil etwas dran ist. Der ehemalige Airforce-Sergeant hat es zu seiner Lebensaufgabe gemacht, die Menschheit vor minderwertigen Würfeln zu warnen. "Die Verteilung vieler", doziert er, "ist ungleichmäßig." Stundenlang kann Zocchi sich über minderwertige Würfel erregen.

Daran ist die Sache mit der Malkreide schuld, beziehungsweise deren modernes Äquivalent: Im Rahmen des Produktionsprozesses werden Würfel mit Farbe überzogen und dann in eine Schleiftrommel gesteckt - ähnlich wie Edelsteine. Das hat zur Folge, dass nur in den Zahlen-Vertiefungen Farbe hängen bleibt. "Der Nachteil ist, dass die Kanten abgeschliffen werden", sagt Zocchi. Die Lösung seien Würfel mit scharfen Kanten, ähnlich jenen, die Spielcasinos verwenden. Praktischerweise ist die von Zocchi gegründete Firma Gamescience auf solche Präzisionswürfel spezialisiert.

Hier der Link zu seiner Firma: http://www.gamescience.com/

und hier der zum gesamten artikel: http://www.spiegel.de/netzwelt/games/0,1518,671769,00.html

Rovagug

  • Beiträge: 2194
    • Profil anzeigen
OOC-Thread
« Antwort #276 am: 02.06.2010, 20:31:33 »
Cool! Solche Würfel will ich haben. Die sehen echt gut aus mit diesen präzisen Kanten.
Free me and delight in the destruction of all.

Daro

  • Beiträge: 115
    • Profil anzeigen
OOC-Thread
« Antwort #277 am: 02.06.2010, 20:48:03 »
http://www.the-prussian-gamer.de/index.php?topic=1642.0

weiß aber nicht ob die beim games in orginale sind. ansonsten wäre ich auch bei einer bestellung dabei ;)

Zon-Kuthon

  • Moderator
  • Beiträge: 3195
    • Profil anzeigen
OOC-Thread
« Antwort #278 am: 03.06.2010, 00:04:04 »
YAY! I like!!!

Rovagug

  • Beiträge: 2194
    • Profil anzeigen
OOC-Thread
« Antwort #279 am: 03.06.2010, 12:25:35 »
Wir könnten die Dinger bei amazon.com bestellen. Der Versand scheint nicht teuer zu sein (3.99$). Zumindest soweit ich das überblickt habe. Also ein Set würde ich mir schon gerne bestellen, eventuell noch ein paar einzelne Würfel extra. Würfel kann man nie zu viele haben.
« Letzte Änderung: 03.06.2010, 12:26:20 von Rovagug »
Free me and delight in the destruction of all.

Zon-Kuthon

  • Moderator
  • Beiträge: 3195
    • Profil anzeigen
OOC-Thread
« Antwort #280 am: 03.06.2010, 12:42:34 »
Ja, ich wäre schon dabei, aber das Geld ist einfach viel zu knapp im Moment.

Ach ja, bitte antworte auf meine PM drüben im Forum. Kai fragt täglich, ob ich was bekommen habe. Danke. :D

Zon-Kuthon

  • Moderator
  • Beiträge: 3195
    • Profil anzeigen
OOC-Thread
« Antwort #281 am: 05.06.2010, 11:54:08 »
I'll be back in town on sunday.

Rovagug

  • Beiträge: 2194
    • Profil anzeigen
OOC-Thread
« Antwort #282 am: 05.06.2010, 18:12:18 »
Wie? Wo? Was? Warum?
Free me and delight in the destruction of all.

Zon-Kuthon

  • Moderator
  • Beiträge: 3195
    • Profil anzeigen
OOC-Thread
« Antwort #283 am: 05.06.2010, 21:40:39 »
Ich fahre mit dem Dullen. Von Luzern über Zofingen nach München. Zurückkommen. Das erzähle ich dir persönlich.

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
OOC-Thread
« Antwort #284 am: 25.07.2010, 02:15:41 »
Damit geht diese Runde ersteinmal (auf Deinen Geheiß, Zon) ins Archiv...

Grüße Sensemann
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

  • Drucken