• Drucken

Autor Thema: [IC] Kapitel 1 - Die Flucht beginnt...  (Gelesen 15331 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sard

  • Beiträge: 596
    • Profil anzeigen
[IC] Kapitel 1 - Die Flucht beginnt...
« Antwort #165 am: 01.03.2009, 20:33:32 »
Nach Morningstars Post

Sard schirmt sich mit der Hand gegen das Mondlicht ab und rollt sich von seinem Bett, dem Lärm entgegen. Seine Hand greift in blindem Instinkt an die Stelle, an der er seine Rüstung am Abend abgelegt hat - und findet nur den Tragegriff des leeren Waschzubers, in dem er sich vor dem Einschlafen den Dreck fortgeschrubbt hat.
Noch halb in der Taubheit des Traum, rast sein Geist schon durch die Möglichkeiten. Rüstung... zu lange anlegen...
Nur seine Linke schlüpft instinktiv in den metallenen Handschuh, in seine zweite Haut, auf dem Nachttisch.
Den Bottich in der anderen Hand, schleicht er auf den Flur und zieht die Türen der Zimmer seiner Kameraden auf.
"Ärger", flüstert er hinein.
Als er an sich herabsieht, schimmern seine oberschenkellangen weißen Unterkleider im Mondlicht; das aufgeknöpfte Pyjamahemd flattert um seine Gestalt wie der Umhang eines armen Mannes.
Oh, ja...

Karambagya

  • Beiträge: 326
    • Profil anzeigen
[IC] Kapitel 1 - Die Flucht beginnt...
« Antwort #166 am: 01.03.2009, 20:42:13 »
Da Zarna-kai so oder so keine Rüstung trägt wirft er sich schnell seiner Kleider über und begibt sich anschließend schnell, mit gezogenem Säbel in Richtung der Treppe. Bei dem Krache, der von unten heraufdrang war es wohl nicht sonderlich wichtig leise zu sein, also bemüht der Schwertmagier sich gar nicht erst.
Die erklingende Stimme lässt ihn schlimmes ahnen und so ist er bereit sofort anzugreifen, sollte er unten auf jemanden treffen, der ihm feindselig gesonnen ist.
Cernitis custos qualis vestibulo sedeat, facies quae limina servet? - Seht ihr welch ein Wächter im Vorhof sitzt, welch eine Gestalt die Schwelle bewacht?

Margos

  • Beiträge: 148
    • Profil anzeigen
    • http://games.dnd-gate.de/viewtopic.php?p=451840#451840
[IC] Kapitel 1 - Die Flucht beginnt...
« Antwort #167 am: 01.03.2009, 20:51:48 »
Mit einem Mal hellwach erhebt Margos sich und schleicht zu Sard und Zarna-kai. Das Kurzschwert funkelt in seiner Hand. Mit der anderen deutet er nach unten.

Sard

  • Beiträge: 596
    • Profil anzeigen
[IC] Kapitel 1 - Die Flucht beginnt...
« Antwort #168 am: 02.03.2009, 22:01:40 »
"Wenn sie kommen um uns zu suchen", flüstert Sard, "müssen wir sie bis auf den letzten Mann töten... Sonst wird die Lügengeschichte des Magiers auf taube Ohren stoßen. Besser, wenn sie gar nicht zurückkehren, als wenn sie es doch tun und die Wahrheit preisgeben."
Er zieht den Gurt, der nun weder Hose noch sonst etwas hält, um seine Taille etwas enger.

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
[IC] Kapitel 1 - Die Flucht beginnt...
« Antwort #169 am: 08.03.2009, 22:34:38 »
Auch Lucaan steht auf dem Gang im zweiten Stockwerk des Auerochsen. Nur mit einem Mantel bekleidet, sieht man deutlich den stark behaarten Oberkörper des Minotauren, der ohne Frage eine imposante Erscheinung ist. In jeder Hand eines der Schwerter geht er entschlossen auf die Treppe zu. Kurz bleibt er stehen, um zu Lauschen, dann schickt er sich an die Stufen der Wendeltreppe hinabzueilen.
Im selben Augenblick wird irgendwo unten, vermutlich im Schankraum, dem Geräusch nach zu urteilen eine Tür eingetreten, woraufhin das Gegröhle lauter wird...

Nazjatan

  • Beiträge: 274
    • Profil anzeigen
[IC] Kapitel 1 - Die Flucht beginnt...
« Antwort #170 am: 09.03.2009, 15:16:00 »
Von dem Radau im unteren Stockwerk aus einem ohnehin viel zu leichten
Schlaf gerissen, schreckt Nazz hoch.
Vorsichtig nähert er sich seinem Bündel, während die schuppenbedeckten Ohren
aufmerksam die Lage einschätzen. Daraufhin macht er sich bereit  Leib und Leben
aller Gäste und Bewohner zu verteidigen.

Faralin

  • Beiträge: 358
    • Profil anzeigen
[IC] Kapitel 1 - Die Flucht beginnt...
« Antwort #171 am: 10.03.2009, 19:49:22 »
Durch den Lärm im Flur ist Faralin sofort in Alarmbereitschaft. Bevor er aber das Zimmer verlässt zieht er seine Rüstung an und überprüft die Spannung der Sehne seines Bogens. In voller Montur, in der einen Hand seinen Bogen und in der anderen einen Pfeil öffnet er die Tür und erblickt gerade noch einen Minotauren wie dieser die Treppe hinabrennt. Schnell heftet sich Faranil an dessen Fersen...

Sard

  • Beiträge: 596
    • Profil anzeigen
[IC] Kapitel 1 - Die Flucht beginnt...
« Antwort #172 am: 10.03.2009, 20:01:32 »
Sard wechselt einen Blick mit Margos, als der Elf pfeilschnell an ihnen vorüberhuscht.
"Sie müssen durch die Zimmerfenster eingedrungen sein."
Panik schleicht sich in seinen Blick.
"Er fällt Lucaan in den Rücken! Rasch, trennt seine Sehnen, ich werde..."
Er sieht an sich herunter und halb murrt, halb stöhnt er. "...vergesst es. Tötet ihn, bevor er Lucaan ein Loch in die Brust schießt!"

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
[IC] Kapitel 1 - Die Flucht beginnt...
« Antwort #173 am: 11.03.2009, 14:53:18 »
Spoiler (Anzeigen)

  • Drucken