Autor Thema: Das Feld der Stärke  (Gelesen 2700 mal)

Beschreibung: Unblutige Herausforderungen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16001
    • Profil anzeigen
Das Feld der Stärke
« am: 01.02.2009, 16:24:50 »
Skill Challenges

Es gilt:
  • Bei einer Skill-Challenge muss für einen Sieg eine bestimmte Zahl an erfolgen bei Skillchecks erreicht werden, bevor eine bestimmte Zahl an Fehlschlägen erreicht ist.
  • Es gibt primäre und sekundäre Fähigkeiten bei jeder Challenge. Primäre Fähigkeiten zählen meist direkt als Erfolg oder Fehlschlag, während sekundäre Fähigkeiten meist Boni auf andere Würfe verleihen.
  • Dem Spieler sind keine Grenzen gesetzt. Er kann jede Art von Wurf machen (Fertigkeits-, Attributs-, Angriffswurf), solange er eine gute Erklärung hat, warum er bei dieser Challenge hilfreich sein sollte. Es liegt im ermessen des SL wie der Wurf zu werten ist. Im schlimmsten Fall ist die Aktin sinnlos und zählt als Fehlschlag, im besten Fall bringt sie einen Erfolg oder verleiht Boni auf andere Würfe.
« Letzte Änderung: 25.05.2009, 09:25:41 von Idunivor »

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16001
    • Profil anzeigen
Das Feld der Stärke
« Antwort #1 am: 01.02.2009, 16:29:31 »
Die Verfolgungsjagd

Runde 1

Teilnehmer: Tuk

Erfolge: [_][_][_][_]
Fehlschläge: [_][_]

Primäre Fähigkeiten
Konstitution: Verfolgung des Grottenschrates durch körperliche Anstrengung
Überlebenskunst: Ausnutzen des Geländes um schneller zu werden

Sekundäre Fähigkeiten
Turnen: geschicktes Überbrücken von Hindernissen (+2 auf nächsten Wurf)
Entdecken: Erkennen von Abkürzungen oder Hindernissen (+2 auf nächsten Wurf)

Tuk heftet sich dem Grottenschrat direkt an die Fersen, während dieser nach Norden in Richtung der Hügel stürmt.

Tuk Grimslan

  • Beiträge: 619
    • Profil anzeigen
Das Feld der Stärke
« Antwort #2 am: 01.02.2009, 18:21:47 »
Tuk steckt den letzten Treffer noch schnell weg und schießt dem Grottenschrat hinterher. Sein Adrenalin pumpt in starken Strömen durch seinen Körper, sein Geist fixiert auf das Ziel, lässt ihn alles andere im Moment vergessen.
Geschickt versucht er das Terrain so zu nutzen, dass er schnell eine möglich hohe Geschwindigkeit aufbauen kann.
Um das so erlangte Tempo voll auszunutzen, nimmt er den direkt möglichsten Weg und taucht geschickt unter möglichen Ästen hindurch oder springt über kleinere Hindernisse einfach hinweg um keinen Schwung durch unnötige Kurven zu verlieren


Turnen:1d20d20+9 = (7) +9 Gesamt: 16
Überlebenskunst:1d20d20+3 = (1) +3 Gesamt: 4

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16001
    • Profil anzeigen
Das Feld der Stärke
« Antwort #3 am: 01.02.2009, 18:24:48 »
Anfangs gelingt es Tuk auch über einige kleiner Büche hinwegzusetzen, doch sein Einschätzung der Umgebung trügt ihn und so erkennt er nicht, dass das hohe Gras der Wiese, durch die sich der Grottenschrat kämpft von einer Menge niedrigen Dornensträuchern durchzogen ist, die ihn ein ums andere Mal straucheln lassen.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16001
    • Profil anzeigen
Das Feld der Stärke
« Antwort #4 am: 01.02.2009, 18:25:19 »
Die Verfolgungsjagd

Runde 2

Teilnehmer: Tuk

Erfolge: [_][_][_][_]
Fehlschläge: [X][_]

Primäre Fähigkeiten
Konstitution: Verfolgung des Grottenschrates durch körperliche Anstrengung
Überlebenskunst: Ausnutzen des Geländes um schneller zu werden

Sekundäre Fähigkeiten
Turnen: geschicktes Überbrücken von Hindernissen (+2 auf nächsten Wurf)
Entdecken: Erkennen von Abkürzungen oder Hindernissen (+2 auf nächsten Wurf)

Der Grottenschrat kann trotzdem nicht sonderlich viel Abstand zwischen sich und den Halbork bringen, denn er ist um einiges langsamer und wird zusätzlich von seinem Schild und seienr Rüstung behindert.

Tuk Grimslan

  • Beiträge: 619
    • Profil anzeigen
Das Feld der Stärke
« Antwort #5 am: 01.02.2009, 18:32:33 »
Nun in vollem Tempo sucht Tuk nach einer kleinen Abkürzung.
Den Weg des Grottenschrats schnell überblickend, versucht er eine kürzere Strecke für sich zu entdecken.
Ein orkischer Schrei entfährt ihm, als er alle seine Muskeln anspannt um das Tempo hochzuhalten


entdecken: 1d20d20+9 = (4) +9 Gesamt: 13
Konstitution: 1d20d20+1 = (13) +1 Gesamt: 14

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16001
    • Profil anzeigen
Das Feld der Stärke
« Antwort #6 am: 01.02.2009, 18:39:55 »
Der Halb-Ork kann zwar keine Abkürzung entdecken, aber dafür läuft er umso schneller. Der Abstand zum Grottenschrat nimmt spürbar ab und dies scheint diesem auch bewusst zu sein, denn er nimmt sich die Zeit sich umzudrehen und seinen Schild nach dem Mönch zu schleudern.

Turnenwurf für einen Bonuserfolg, erschwerung der SGs für die nächste Runde bei Misserfolg.

Tuk Grimslan

  • Beiträge: 619
    • Profil anzeigen
Das Feld der Stärke
« Antwort #7 am: 01.02.2009, 18:44:32 »
Tuk´s Gedanken überspringen sich förmlich, senkt sich der Schild rechtzeitig, dass er oben drüber springen kann oder soll er sich doch unten drunter durch rollen?
Schließlich entscheidet er sich für den Sprung.
Einen Fuß noch auf den Schild setzend, drückt er sich kraftvoll ab um noch ein weiteres Aktionspotential zu setzen um mehr Schnellkraft zu erlangen und rennt seinem Kontrahenten nach, er darf ihn einfach nicht entwischen lassen.


turnen: 1d20d20+9 = (15) +9 Gesamt: 24
Konstitution: 1d20d20+1 = (19) +1 Gesamt: 20

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16001
    • Profil anzeigen
Das Feld der Stärke
« Antwort #8 am: 01.02.2009, 18:46:20 »
Tatsächlich funktioniert er Plan des Halborks und das Abstoßen vom Schild beschleunigt ihn so sehr, dass er sich nun direkt hinterm dem Grottenschrat befindet und beinahe nahe genug ist um ihn von den Beinen zu reißen.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16001
    • Profil anzeigen
Das Feld der Stärke
« Antwort #9 am: 01.02.2009, 18:46:49 »
Die Verfolgungsjagd

Runde 3

Teilnehmer: Tuk

Erfolge: [X][X][X][_]
Fehlschläge: [X][_]

Primäre Fähigkeiten
Konstitution: Verfolgung des Grottenschrates durch körperliche Anstrengung
Überlebenskunst: Ausnutzen des Geländes um schneller zu werden

Sekundäre Fähigkeiten
Turnen: geschicktes Überbrücken von Hindernissen (+2 auf nächsten Wurf)
Entdecken: Erkennen von Abkürzungen oder Hindernissen (+2 auf nächsten Wurf)

Tuk Grimslan

  • Beiträge: 619
    • Profil anzeigen
Das Feld der Stärke
« Antwort #10 am: 01.02.2009, 18:58:36 »
Tuk versucht nun durch lautes ein und ausatmen seinen Gegner zu verunsichern.
Den Atem im Nacken beinahe schon spürend soll er einen entscheidenen Fehler machen.
Während sich der Grottenschrat ungeschickt an einer kleinen Bodendelle beinahe selber zu Fall bringt, versucht Tuk dort herüberzuturnen.


turnen: 1d20d20+9 = (10) +9 Gesamt: 19
Konstitution: 1d20d20+1 = (6) +1 Gesamt: 7

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16001
    • Profil anzeigen
Das Feld der Stärke
« Antwort #11 am: 01.02.2009, 19:00:53 »
Die Bodenwelle ist zwar kein Probelm für den Mönch, aber scheinbar kann er sich nicht so schnell auf den steiniger werdenden Untergrund einstellen, wie der Grottenschrat, denn dieser kann seinen Vorsprung diemal aufrecht erhalten.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16001
    • Profil anzeigen
Das Feld der Stärke
« Antwort #12 am: 01.02.2009, 19:01:23 »
Die Verfolgungsjagd

Runde 4

Teilnehmer: Tuk

Erfolge: [X][X][X][_]
Fehlschläge: [X][X]

Primäre Fähigkeiten
Konstitution: Verfolgung des Grottenschrates durch körperliche Anstrengung
Überlebenskunst: Ausnutzen des Geländes um schneller zu werden

Sekundäre Fähigkeiten
Turnen: geschicktes Überbrücken von Hindernissen (+2 auf nächsten Wurf)
Entdecken: Erkennen von Abkürzungen oder Hindernissen (+2 auf nächsten Wurf)

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16001
    • Profil anzeigen
Das Feld der Stärke
« Antwort #13 am: 01.02.2009, 19:03:23 »
Der Flüchtende und sein Verfolger stürmen nun schnell auf eine Felswand zu, vor der eine kleine Felsspalte verläuft. Der Grottenschrat setzt zum Sprung an und landet direkt vor einer Spalte in der Wand, durch die er sich durchzuzwängen versucht.

Tuk Grimslan

  • Beiträge: 619
    • Profil anzeigen
Das Feld der Stärke
« Antwort #14 am: 01.02.2009, 19:09:54 »
Tuk setzt dem Fliehenden weiterhin nach und springt auf den Vorsprung, dort versucht er sich den Grottenschrat zu schnappen und ihn in einen Haltegriff zu drängen.

turnen: 1d20d20+9 = (18) +9 Gesamt: 27
Ringkampf: 1d20d20+10 = (18) +10 Gesamt: 28