Autor Thema: Mitten im Dreck  (Gelesen 6286 mal)

Beschreibung: Einstieg für Aliira und Tigis

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tigis

  • Beiträge: 144
    • Profil anzeigen
Mitten im Dreck
« Antwort #30 am: 23.03.2009, 23:35:37 »
Nun muss Tigis auch lachen.
"Genau, wie in einem Märchen." grinst er, wobei sich seine Züge zum ersten mal richtig zu lockern scheinen, seit dem sie die Grube und das Haus der Nachtexe hinter sich gelassen haben, fast ales hätte er es schon vergessen.
"Und n "strahlender Paladin" bin ich wirklich nich, würd eher verloren gehn als so wie die rumzulaufen. Die mit ihrer sinnentlehrten Ehre. Wer weiß schon was richtig oder falsch ist? Ich jedenfalls nich, ich mach das, was mir grad liegt, soll mich n Dussel doch dran hindern."
Mit diesen Worten macht er sich zusammen mit Aliira auf, seine Sachen abzuholen, um sich dann Richtung Geflüstertes Wort zu bewegen.

Simue

  • Moderator
  • Beiträge: 1949
    • Profil anzeigen
Mitten im Dreck
« Antwort #31 am: 24.03.2009, 09:27:46 »
Ohne weitere Probleme gelangen Tigis und Aliira zu Tigis' Unterkunft. Schnell holt Tigis seine Sachen, doch kaum sind die beiden wieder auf der Straße, entdeckt Tigis einen der beiden Knochenbrecher, die ihn seit Tagen verfolgen. Der Schleifer hat offenbar seine Unterkunft beobachtet - ist aber gerade im Augenblick abgelenkt, weil er sich mit einer Professionellen unterhält. Im Augenblick noch wendet er Tigis den Rücken zu...

Tigis

  • Beiträge: 144
    • Profil anzeigen
Mitten im Dreck
« Antwort #32 am: 24.03.2009, 17:00:14 »
Bei diesem Anblick spürt Tigis augenblicklich seine innere Alarmsirene angehen.
Vom einem Problem ins nächste...was ist heute bloß für ein beschissener Tag?!
Er nimmt seine gesamte Konzentration zusammen, um im diesem Moment eine vernünftige Entscheidung zu fassen, die ihnen helfen würde, einer Kofrontation aus dem Weg zu gehen.
Denn das ist echt das letzte, was wir gerade brauchen...
Zurück wäre nich so klug, wenn der mein Haus beobrachtet hat, also bleibt nur eins...
.
Tigis legt seinen Zeigefinger auf die Lippen, um Aliira zu bedeuten, sie solle bloß keinen Laut von sich geben, während er sich möglichst geräuschlos in Richtung der nächsten Ecke bewegt, um dahinter zu verschwinden und jeden möglichen Blickkontakt des Knochenbrechers zu ihnen zu unterbinden.

Spoiler (Anzeigen)

Aliira

  • Beiträge: 163
    • Profil anzeigen
Mitten im Dreck
« Antwort #33 am: 24.03.2009, 17:51:56 »
Als die beiden hinter der Straßenecke verschwunden sind blick Aliira Tigis fragend an.

"Was ist denn? Hast du ein bekanntes Gesicht gesehen?, fragt sie mit einem Grinsen.

Tigis

  • Beiträge: 144
    • Profil anzeigen
Mitten im Dreck
« Antwort #34 am: 24.03.2009, 18:28:06 »
Tigis holt tief Luft und atmet langsam wieder aus.
"Ja, allerdings, kannste all deinen letzten Klimper drauf verwetten. Der hier und nochn anderer sind schon seit einiger Zeit hinter mir her. Und jetzt seh ich den da auch noch vor meinem Schuber...heut ist wohl nicht mein Glückstag", seufzt er.
Nachdem Tigis einige Sekunden nachdenklich auf den Boden gestarrt hat, schultert er den Rucksack mit den Sachen, die er aus seinem Haus abgeholt hat, den er bis dahin in der rechten Hand festhielt.
"Ich weiß auch nicht, ob ich die nächste Zeit hierher zurück kann, mit denen auf den Fersen...was für ein GLÜCK, dass wir jetzt andere Dinge zu tun haben."
Mit diesen Worten machen sie sich auf zum "Geflüsterten Wort". Was auch immer uns dort JETZT NOCHerwartet, denk Tigis.

Simue

  • Moderator
  • Beiträge: 1949
    • Profil anzeigen
Mitten im Dreck
« Antwort #35 am: 25.03.2009, 13:04:34 »
Es dauert nicht lange, bis Tigis und Aliira die Gaststätte erreichen. Durch die Fenster erkennen sie, dass der Kahle Gram nur noch wenige Gäste hat.

Der säurehaltige Regen hat die Kleidung der beiden längst durchnässt, und so erscheint die Wärme und Trockenheit des Gasthauses mehr als einladend...

Tigis

  • Beiträge: 144
    • Profil anzeigen
Mitten im Dreck
« Antwort #36 am: 25.03.2009, 19:39:57 »
Ist das kalt geworden...leig sicher am Regen...
Tigis schaut sich kurz um, ob er in unmittelbarer Umgebung des Wirtshauses etwas besonderes erkennen kann, und versucht dann, durch die Fenster einen Mann zu erkennen, auf den Krizzits Beschribung von Luminus passen würde.
Wobei das auch eigentlich egal ist...es ist nass und kalt hier, außerdem könnt ich was zu essen und was zu trinken vertragen. Außerdem werden wir allein dadurch, dass wir ihn anglotzen auch nicht viel über den rausfinden...
Trotzdem schaut er, ob er etwas durch die Fenster erkennen kann, beschließt aber reinzugehen, sofern er nichts allzu absonderliches bemerkt.
"Ich denke wir sollten reingehn", sagt er zu Aliira.
"Es ist nass und so kalt hier draußen, und ich könnte was zu essen vertragen. Wir sollten aber auch nach diesem Luminus Ausschau halten. Krizzit meinte, er wäre angeblich ein "Aasimar oder sowas"".

Aliira

  • Beiträge: 163
    • Profil anzeigen
Mitten im Dreck
« Antwort #37 am: 26.03.2009, 07:14:42 »
"Ein Aasimar? Na das kann ja lustig werden."

Mich wundert es, dass sich so einer überhaupt in den Stock verliert

Aliira betritt ohne weiter zu zögern das Gasthaus. Offenbar ist sie ziemlich froh darüber dem andauernden Regen vorerst einmal entkommen zu können.

Tigis

  • Beiträge: 144
    • Profil anzeigen
Mitten im Dreck
« Antwort #38 am: 26.03.2009, 21:35:17 »
Als Tigis sieht, wie Aliira sich, ohne weitere Zeit zu verlieren, auf den Eingang des Gasthauses zubewegt, verwirft er angesichts des Regens und der Kälte alle Gedanken daran, sich das Ganze erstmal von Außen anzusehn.
Wir werden eh reingehn müssen, also was solls..., denkt er, als er sich aufmacht, Aliira zu folgen.