Autor Thema: [Feedback] Cynosure  (Gelesen 3369 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
[Feedback] Cynosure
« am: 25.03.2009, 09:42:39 »
Wir sind zwar noch im Prolog (im eigentlichen Abenteuer werden die Dinge nicht immer so offensichtlich sein, keine Angst ;)), aber ich mache dennoch schonmal diesen Thread auf.

In diesem Thread könnt ihr jederzeit eure Meinung über die Kampagne äußern. Konstruktive Kritik von meinen Spielern, ist sehr willkommen! Ich bin sehr darum bemüht, Dinge, die nicht so rund laufen zu verbessern, aber dazu brauch ich euer Feedback!
Mitleser können (und sollen) in dem dafür eingerichteten Thread ebenfalls ihr Feedback geben.

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
[Feedback] Cynosure
« Antwort #1 am: 30.03.2009, 21:23:35 »
Ich habe den "Mitleser-Only" Thread entfernt, da es mir doch zu heikel ist. (Nicht, dass ich meinen Spielern nicht vertraue, aber es kann ja schonmal ausversehen passieren, dass man reinsieht. Grad wenn man von der Forenliste, auf den Link zum neusten Posting geht und womöglich dann da landet)

Also für die Mitleser bezüglich Fragen/Anmerkungen/Kritik sowie Anfragen für die 3.5 Anpassungen die ich an NSCs und co vorgenommen habe mir einfach eine PM schreiben :)
Öffentliches Feedback dann in diesen Thread hier.

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
[Feedback] Cynosure
« Antwort #2 am: 11.04.2009, 11:25:25 »
So, jetzt nach dem ersten Kampf wollte ich mal von meinen Mitspielern (und eventuellen -lesern) mal hören, was euch bis jetzt gefällt, was euch missfällt und was ich besser machen könnte.

Zum Punkt Geschwindigkeit möchte ich auch gern mal ehrliche Meinungen hören, da ich mir schon vorstellen kann, dass manche die hohe Frequenz doch etwas nervt. Sie wird sich in nächster Zeit sowieso etwas vermindern, da ich nach Ostern wieder ziemlich viel für die Uni machen muss.

Der Kampf war, wie schon gesagt, als "Begrüßungskämpfchen" gedacht, und daher entsprechend einfach.

Ich hoffe meine Rechtschreibung ist nicht zu grausam (ich bin Legastheniker).

Mein Senf zum bisherigen Verlauf der Runde: Es gefällt mir wirklich gut! Eure Postings sind immer schön formuliert und bisweilen auch sehr ausführlich und tiefgründig. Besonders gefallen hat mir Llandors Improvisation mit Chahir, wie ihr ja sicher gemerkt habt. Fionas Charakterspiel und Morns Paranoia als "Einheimischer" möchte ich auch lobend erwähnen. Phelix ausführliche Hintergrundgeschichte finde ich sehr gut, und hoffe, dass du sie bald weiterschreibst. Durin spielt den Zwerg solide, aber ein klein bisschen klischeehaft ;) Das bleibt bei Zwergen aber wohl nicht aus. Die Interaktion innerhalb der Gruppe ist stellenweise schön, zwischen manchen Charas könnte sie sich noch etwas entwickeln. Ich fände es gut, wenn Quamara auch ingame auf ihr "Handicap" als Kelemvorpriesterin aufmerksam macht, und ihr es ein klein wenig ausspielt bei Gelegenheit. Ihre ausführlichen Postings möchte ich auch lobend erwähnen !

Was mir sonst noch negativ aufgefallen ist, habe ich schon per PN geklärt, ich möchte es nicht öffentlich machen oder weiter darauf rumreiten, weil die Infos doch beträchtlich die Spannung später im Abenteuer mindern würde.

So, und jetzt dürf ihr zurückfeuern ;) Also, lasst mal hören!

Fiona

  • Beiträge: 1793
    • Profil anzeigen
[Feedback] Cynosure
« Antwort #3 am: 11.04.2009, 13:16:57 »
Dankeschön! :)

Zitat von: "Morningstar"
Ich fände es gut, wenn Quamara auch ingame auf ihr "Handicap" als Kelemvorpriesterin aufmerksam macht, und ihr es ein klein wenig ausspielt bei Gelegenheit.


Ich weiß nicht, ob Du das jetzt nicht ein wenig überdramatisierst. ;)

Zumal ja der Großteil von uns sich bereits schon ein wenig kennt und das ja eh schon zum Tagesrythmus gehören dürfte.

Aber ok, immerhin drei (Llandor, Durin und Phelix) sind sich dessen vielleicht jetzt noch nicht bewusst.


Also mir gefällt es bisher sehr gut. :)

Dass Du Dich im Großen und Ganzen versuchst an die Regeln zu halten (aber an den richtigen Stellen dann doch mal auf den GMV zurückgreifst), finde ich genau richtig.

Und die Karten sind sehr hübsch. :)

Die Geschwindigkeit wird sicherlich noch ein wenig abnehmen, das ist ganz normal, denke ich, dass es gerade am Anfang extrem schnell geht... ich hoffe nur, dass Targo sich mit dem aktuellen Tempo nicht allzusehr überfahren fühlt.

Durin Eisenschild

  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
[Feedback] Cynosure
« Antwort #4 am: 11.04.2009, 14:00:55 »
Zitat
Durin spielt den Zwerg solide, aber ein klein bisschen klischeehaft Wink Das bleibt bei Zwergen aber wohl nicht aus.

Mornigstar, das ist so gewollt. Ich ziele extra darauf ab ihn im Moment noch möglichst so zu spielen, dass er alle Vorurteile gegenüber Zwergen bestätigt. Wenn er die Leute besser kennt wird dann deutlicher, wer er wirklich ist. Er soll sich ja als Charakter während des Spiels noch entwickeln.

Llandor Tiriandell

  • Beiträge: 687
    • Profil anzeigen
[Feedback] Cynosure
« Antwort #5 am: 11.04.2009, 19:54:08 »
Ich wäre im Leben nicht drauf gekommen, dass Du Legastheniker bist. Das hast Du ja wohl ausgezeichnet im Griff.
Genau wie das Spiel, dickes Lob. Ich bin ja noch neu im PbP-Zirkus, aber erlebe hier immerhin schon die vierte Spielerunde - und die hier macht mir deutlich am meisten Spaß bislang.  :grin:

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
[Feedback] Cynosure
« Antwort #6 am: 11.04.2009, 20:10:24 »
Ich danke für euer Feedback und Lob.

@Durin das war gar nicht böse gemeint. Zwerge sind einfach klischeebehaftet bis zum geht nicht mehr ;) Bin sehr gespannt wie sich eure Chars und die Dynamik innerhalb der Gruppe entwickelt.
Es ist nunmal so, dass eine neue Gruppe nicht gleich tiefgreifende Interaktion betreibt, das wird sich alles nach und nach entwickeln - ich freu mich drauf !

Ihr seid übrigens gerne dazu eingeladen, beliebige Details aus eurer Vergangenheit als Abenteurergruppe zu "erfinden" und ins Spiel einzubringen, ihr könnt gerne improvisieren!

Fiona

  • Beiträge: 1793
    • Profil anzeigen
[Feedback] Cynosure
« Antwort #7 am: 01.07.2009, 14:56:38 »
Zitat
Neue Anwendungsmöglichkeit: Craftpoints
Zwar hat in dieser Runde (noch) niemand Craftfeats gewählt, aber ich möchte dennoch diese Regel auflisten, zumal sie auch zum Wegkaufen von ECL (nicht aber zum Zahlen von XP-Kosten von Zaubern) genutzt werden kann.
Man kann sobald man eine Stufe aufsteigt, und nur dann, eine beliebige Anzahl seiner frisch erhaltenen APs in sogenannte Craftpunkte umwandeln. Dies geschieht im Verhältnis 1:1000. Craftpunkte können als eins zu eins Ersatz für XP benutzt werden beim Craften von Gegenständen, sowie zum Wegkaufen von LA.
Ausserdem erhaltet ihr mit Einführung der Regel die Möglichkeit der Umwandlung einmal außer der Reihe.
Natürlich sind diese Craftpunkte nicht in XP umwandelbar und auch sind APs nicht in "direkte" Erfahrung umwandelbar.

Das halte ich für ziemlich unausgewogen, ehrlich gesagt. Das Verhältnis 1:1000 ist viel zu hoch.

Wenn wir nicht durch die Art der Kampagne zeitlich und räumlich eingeschränkt wären, würde das Crafting absurd stark machen. Jede Stufe 5 AP (das geht in unserer Stufe jetzt locker!) umwandeln bringt 5,000 XP zusätzlich zum Craften, und das bedeutet Gegenstände im Wert von bis zu 125,000 gp können einfach so zu halben Kosten (nur gp; XP kostet es ja dann garnicht mehr) hergestellt werden.

Hallo!? :D :lol: ::)


Ich würde das wohl eher auf 1:100 setzen...


Vor allem macht es ja Crafting deswegen auch nicht besser anwendbar (was ja eher das "Problem" damit ist, nicht die Kosten, die sind schon so sehr gering für den Gegenwert, den man da erhält).


Und warum gilt es zwar für Crafting und vor allem für LA-Reduktion (= geschenkte Stufen?), nicht aber für permanente Zauber (oder andere Zauber mit XP Komponente)?

Das wirkt irgendwie ein wenig willkürlich, auch wenn es mich jetzt nicht direkt betrifft.


Also insgesamt halte ich das für wenig durchdacht... :)

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
[Feedback] Cynosure
« Antwort #8 am: 01.07.2009, 20:10:11 »
Über das Verhältnis habe ich bisher noch ehrlichgesagt gar nicht nachgedacht, sondern ich habe es jetzt so von einer anderen Runde direkt übernommen.
Aber warum Craften und LA aber nicht Zauber ist ganz einfach: Es handelt sich in beiden Fällen um langfristigere Prozesse.
Bei LA verstehst du vll falsch, was ich meine, es gibt keine Stufen geschenkt, sondern man reduziert lediglich das ECL. Man stuft nicht auf, sondern kauft ECL weg, per Unearthed Arcana Regeln.
Warum LA speziell ist folgendes: Die LA Rassen sind, wenn man sie mal mit gängigen Templates aus MM2-4 vergleicht, einfach sehr schwach. Wenn man z.b. mal das Lolth-Touched-Template vergleicht mit gängigen LA-Rassen, fällt auf was ich meine  ::)
Dieses Wegkaufen bezieht sich, auch wenn in den Regeln nicht explizit erwähnt, nur auf das LA von Spielerrassen.
Craftfeats nimmt in 3.5 keiner weil sie XP kosten, des Spielers kostbarstes Gut.  :wink: Zeit kostet es natürlich immernoch, aber ich will einfach einen Anreiz dadurch schaffen zu einer weiteren strategischen Komponente in der  Kampagne. Vorallem z.b. bei längeren "Leerräumen" bedingt durch Reise oder Rast etc.
Über die Umwandlungsrate werde ich sowieso noch nachdenken, aber auf jeden Fall danke für das Feedback !

Übrigens: In Pathfinder sind XP Kosten für Crafts komplett abgeschafft, und irgendwie funktionierts ja auch. Und irgendwie nimmt auch da niemand Craftfeats  :D

Edit: Umwandlungsrate erstmal auf 1:500 gesetzt, und den Re-roll auf (ECL/2), was ja zzt bei euch auch 5 entspricht sowieso.
« Letzte Änderung: 01.07.2009, 20:38:27 von Morningstar »

Fiona

  • Beiträge: 1793
    • Profil anzeigen
[Feedback] Cynosure
« Antwort #9 am: 01.07.2009, 20:48:43 »
Bei LA verstehst du vll falsch, was ich meine, es gibt keine Stufen geschenkt, sondern man reduziert lediglich das ECL. Man stuft nicht auf, sondern kauft ECL weg, per Unearthed Arcana Regeln.

Ne, das ist mir schon klar. Nur, wenn man eben einen Punkt LA wegkauft und dafür keine XP verliert, sondern eben nur diese Crafting Points (weil man halt so viele davon kriegt), ist es wie als wenn man eine Stufe geschenkt bekommt. Wenn man da einen Teil von bezahlt aber dennoch eben auch ein wenig dadurch zurückfällt, um das dann später irgendwann wieder aufzuholen, dann bezahlt man eben auch einen Preis dafür.

Das Wegkaufen aus UA finde ich auch sinnvoll. Es sollte halt nur nicht "umsonst" sein, denn so schlecht sind die LA-Rassen nun auch wieder nicht. Mehr sag ich ja nicht. ;)

Einige Templates sind sowieso absurd, was LA angeht... Feral z.B. für +1 ist auch mal wirklich extrem.

Zitat
Craftfeats nimmt in 3.5 keiner weil sie XP kosten...

Das kann ich aus meiner Erfahrung jetzt nicht wirklich nachvollziehen. ;)

Das einzige Manko, was die halt haben ist, dass es viel Zeit kostet und man sie daher meist nur selten einsetzen kann.

Craft Feats sind extrem stark, selbst nach den normalen 3.5 Regeln (und selbst wenn man nur Gegenstände craften kann, die es so in gedruckter Form auch gibt, also keine wilden und meist völlig übertriebenen Eigenkonstruktionen).

Zitat
Übrigens: In Pathfinder sind XP Kosten für Crafts komplett abgeschafft, und irgendwie funktionierts ja auch.

Pathfinder kenne ich nicht... kostet da Craften auch nur die Hälfte an Gold (und sonst nichts)?

Wenn das so ist, läuft da wohl jeder mit der doppelten Menge (verglichen mit normal) an Gegenständen rum. :lol:

Fiona

  • Beiträge: 1793
    • Profil anzeigen
[Feedback] Cynosure
« Antwort #10 am: 01.07.2009, 20:56:38 »
Ich weiß eh noch nicht, was für ein Feat ich in der 12. Stufe nehmen soll... da kann ich dann ja Craft Wondrous Item nehmen.
Wenn man nur 2h schläft kann man das doch bestimmt auch unterwegs benutzen... :D

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
[Feedback] Cynosure
« Antwort #11 am: 01.07.2009, 23:54:53 »
Nee nee, du brauchst schon ne Werkbank für Item Creation, je nach Item, was gemacht werden soll, siehe DMG s. 285+. Ausserdem müssen Rohmaterialien auch erstmal beschafft werden, da wird nicht einfach nur Geld abgezogen mitten im Dungeon und schwupps di wupps ist das Item fertig ;)
Also man muss dann schon aktiv "Urlaub" machen

Ich schwanke noch zwischen 250 und 500 für einen AP.

Btw: Ihr könnt ruhig posten, wenn ihr schonmal da seid  ::)

« Letzte Änderung: 02.07.2009, 00:01:53 von Morningstar »

Fiona

  • Beiträge: 1793
    • Profil anzeigen
[Feedback] Cynosure
« Antwort #12 am: 02.07.2009, 09:45:45 »
Sowas! ;)

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
[Feedback] Cynosure
« Antwort #13 am: 02.07.2009, 09:46:05 »
Verhältnis ist auf 1:300 festgelegt.  :)

Oberron

  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
[Feedback] Cynosure
« Antwort #14 am: 26.07.2009, 18:31:32 »
Hallo alle miteinander :)

Ich habe mir mal euren bisherigen Abenteuerverlauf angesehen, und ich muss sagen er gefällt mir schon recht gut. Ich selbst habe die Stadt der Spinnenköniging noch nicht gespielt, und ich frage mich ob ich vieleicht mitmachen dürfte.

Als Char hätte ich im Augenblick eine junge Waldläuferin aus dem edelem Volk der Zentauren anzubieten ( Lv 8 evektief). Wenn euch so etwas zusagt, dann stünde sie " Bogen bei Hufe" , ansonsten mößte ich mir etwas anderes anfertigen.

Eine zusage eurerseits würde mich freuen :)