Autor Thema: Rechtschaffener Zorn  (Gelesen 9219 mal)

Beschreibung: Kampfthread für Raignsgur und Lei Lei

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dan Che Zia

  • Moderator
  • Beiträge: 417
    • Profil anzeigen
Kampf, Kunst
« Antwort #30 am: 27.01.2011, 00:47:55 »
Runde 1:Für den Bruchteil eines Augenblickes war Überraschung im Gesicht des Mannes zu sehen, als Raignsgur plötzlich seine Waffe in der Hand hielt. Dann aber strahlte er wieder nur Hohn aus.
[b]"Du kannst also den ein oder anderen netten Trick, was? Das wird aber leider nicht reichen."[/b]
Mit diesen Worten sprang er geschickt an der gefährlichen Lanzenspitze vorbei und ließ seine Keule mit einer geradezu lässigen Bewegung auf Raignsgurs Brustkorb einschlagen. Dennoch trieb dieser Hieb dem Halbelf die Luft aus den Lungen und er war sich sicher dass, hätte dieser Schläger nur ein wenig mehr Kraft in seinen Schwung gelegt, hätte es Raignsgur mit Leichtigkeit einige Rippen brechen können.
Ini:
Großer Schurke: 11 <- schon gehandelt
Raignsgur: 10
Kleiner Schurke: 5
Map:

Alter Schurke greift Raignsgur an - Treffer! 5 Punkte Schaden.
What was sundered and undone, shall be whole. The Two made One.

Raignsgur

  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Kampf, Kunst
« Antwort #31 am: 18.02.2011, 23:38:02 »
Taumelnd von diesem Schlag, der ihn doch recht unerwartet traf, schlug Raignsgur blind und ziellos um sich. Während er langsam wieder Luft bekam, merkte er, dass seine Lanze auf Widerstand stieß. Doch sah er nicht, wen oder was er getroffen hatte. Noch immer leicht benommen versuchte er dem Gegner auszuweichen und sprang auf gut Glück zurSeite.

smite evil: (1d20) 12+5 = 17
Schaden: (1d8) 2+0 = 2
Bewegung nach: G8
« Letzte Änderung: 07.03.2011, 19:21:18 von Raignsgur »

Dan Che Zia

  • Moderator
  • Beiträge: 417
    • Profil anzeigen
Rechtschaffener Zorn
« Antwort #32 am: 08.03.2011, 20:24:20 »
Runde 2:Raignsgurs Lanze schien wie von einer fremden Macht gelenkt zu sein, so zielsicher fuhr sie auf den breiten Brustkorb des hühnenhaften Mannes zu. Diesem gelang es noch gerade so durch eine geschickte Drehung des Körpers zu verhindern von ihr durchbohrt zu werden, doch ließ die Spitze der Waffe dennoch eine lange, blutige Spur zurück, die den dicken Stoff, in den sich der Gegner des halbelfischen Paladins eingewickelt hatte, langsam rot verfärbte.
[b]"NEIN!!"[/b], hörte Raignsgur es dann plötzlich von der bisher so stillen, etwas kleineren Gestalt hören und war sich damit endlich im klaren darüber, dass es sich hier tatsächlich um eine junge Frau handeln musste. Eine ausgesprochen bewegliche junge Frau, wie wie sich herausstellte, denn obgleich sich Raignsgur die größte Mühe gab, sie auf Abstand zu halten, gelang es ihr, elegant an seiner drohenden Lanze vorbei zu tänzeln und sich an seiner Flanke zu positionieren. Vor Überraschung konnt Raignsgur der blitzschnellen Faust zwar nicht mehr ausweichen, die ihm plötzlich entgegenschoß, jedoch verpuffte die Wirkung dieses Schlages wirkungslos an seinem Kettenpanzer. Das gab ihm dann die Möglichkeit, auch noch dem ebensoschnellen Tritt auszuweichen, der ihn sonst am Kopf getroffen hätte.
Doch blieb dem Paladin keine Gelegenheit, zu verschnaufen. Schon rückte ihm der riesige Schläger wieder auf den Leib und zum zweiten Mal musste er einen schweren Treffer seiner Keule einstecken.
Ini:
Großer Schurke: 11 <- schon gehandelt
Raignsgur: 10
Kleiner Schurke: 5
Map:

Nachtrag Runde1:
Raignsgur trifft Großer Schurke für 7 Punkte Schaden
Kleiner Schurke bewegt sich nach g7 (tumble)
Kleiner Schurke greift Raignsgur mit flurry of blows an - verfehlt
Runde2:
Großer Schurke macht 5'step nach f8
Großer Schurke greift Raignsgur an - Treffer! 7 Punkte Schaden
What was sundered and undone, shall be whole. The Two made One.

Raignsgur

  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Rechtschaffener Zorn
« Antwort #33 am: 17.03.2011, 00:43:54 »
Derartig in Bedrängnis geraten schienen dem Halbelf nicht mehr viele Möglichkeiten und er sah sich bereits im ewigen Eis begraben. Tausende Gedanken schossen ihm in diesen Moment durch den Kopf und er glaubte sogar zu sehen, wie seine Mutter ihn auf dem Arm hielt und mit wachen Augen "NEIN!!" schrie. Doch da traf ihn auch schon der nächste Schlag und Raignsgur fiel kopfüber nach hinten und merkte nur noch, wie er einen kleinen Abhang hinunterpurzelte. Dass er dabei auch noch seine Lanze aus der Hand fallen lies, rundete dieses riesige Unglück nur ab. Doch Raignsgur sammelte sich schnell wieder, sprang auf und wirbelte dabei noch mehr glitzernden Schnee auf als ohnehin schon in der eisigen Luft war. Er ballte die ihm nun noch als Waffe verbliebenen Fäuste und stürmte mit aller Kraft auf den Hühnen zu, der sich bereits, wie Raignsgur zu erkennen glaubte, mit einem fiesen Grinsen wieder näherte.
freie Handlung: Bewegung nach g9
Angriff auf großen Schurken: smite evil    1d201d20 = (8)+5  Gesamt: 13
                                                                             1d81d8 = (7)  Gesamt: 7
« Letzte Änderung: 11.04.2011, 16:48:13 von Raignsgur »

Dan Che Zia

  • Moderator
  • Beiträge: 417
    • Profil anzeigen
Rechtschaffener Zorn
« Antwort #34 am: 26.04.2011, 22:20:13 »
Runde 3:
@Raignsgur: Ich fürchte, Du wusstest nicht, dass Du eine Gelegenheitsattacke kassierst, wenn Du jemanden ohne das entsprechende Feat unbewaffnet angreifst? Jetzt musstest Du es leider auf die harte Tour lernen.
Außerdem macht Dein unbewaffneter Angriff nur d3 Schaden anstatt d8. Ich habe Deinen Wurf daher mit 3/8 multipliziert, was Dir Deinen unbewaffneten Maximalschaden beschert. (Glückwunsch)
Da Du smite evil verwendest ist außerdem sowohl Dein Angriffswurf als auch Dein Schadenswurf noch erhöht. Ich habe das jetzt mit eingerechnet, bitte Dich aber in Zukunft auch selbst an solche Dinge zu denken.
Ini:
Großer Schurke: 11 <- schon gehandelt
Raignsgur: 10
Kleiner Schurke: 5
Map:
Den Versuch Raignsgurs, den Mann ohne eine Waffe anzugreifen quittierte dieser mit einer sofortigen Gegenattacke, nicht jedoch ohne einen schmerzhaften Hieb in die Magengrube hinnehmen zu müssen, der ihm die Luft aus den Lungen trieb.
Die junge Frau beobachtete Raignsgurs Bewegungen jedoch aufmerksam und schien zu glauben, er wolle sich zurückziehen. Flink wie ein Wiesel huschte sie um ihn herum und griff ihn von der anderen Seite an. Den Hieb in die Nieren, den sie ihm verpasste, würde er wohl nie vergessen.
Auch der alte Mann hatte sich nun von Raignsgurs Schlag wieder ausreichend erholt, dass er sofort wieder nachsetzte und seinen Knüppel auf den Halbelf herabsausen ließ und seine Schulter schwer in Mitleidenschaft zog.
aoo Großer Schurke gegen Raignsgur: Treffer! - 7 Punkte Schaden
kleine Schurkin: Bewegung nach H10 (tumble), Angriff gegen Raignsgur: Treffer! - 7 Punkte Schaden
Großer Schurke: Angriff gegen Raignsgur: Treffer! - 8 Punkte Schaden
« Letzte Änderung: 26.04.2011, 22:21:40 von Dan Che Zia »
What was sundered and undone, shall be whole. The Two made One.

Raignsgur

  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Rechtschaffener Zorn
« Antwort #35 am: 24.05.2011, 17:47:49 »
Nicht nur, dass der Halbelf durch den Nierenhieb völlig erstarrt zwischen seinen Peinigern stand und nicht einmal mehr sein Schrei zu hören war, der seiner Kehle heiser entwich... zu allem Unglück hatte ihn auch noch der Schlag auf die Schulter so schwer verletzt, dass er nun auf die Knie sank und mit dem Gesicht nach vorn in den Schnee fiel. Das letzte woran er sich später noch erinnern würde, war das unbestritten erniedrigende Gefühl, als die beiden sich mit einem spürbaren Grinsen über ihre Beute beugten und irgend etwas unverständliches sagten. Dann verlor Raignsgur das Bewußtsein.