• Drucken

Autor Thema: The Beginning  (Gelesen 51409 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ferrus

  • Moderator
  • Beiträge: 3379
    • Profil anzeigen
The Beginning
« Antwort #765 am: 18.01.2005, 10:47:18 »
 Die Goblins besprechen sich kurz, wovon Yakhar einige Teile versteht - Scheinbar wollen sie die Ausrüstung der Toten bergen. Einer von ihnen verschwindet ganz hinter die Mauer, bald darauf ein Zweiter. Dann wird die Tür von innen ganz geöffnet und ein Goblin mit einem viel zu großen Schild kommt heraus. Das Schild ist scheinbar für einen Ork gedacht.
Rundengeschehen aufgehoben.

guardian

  • Beiträge: 270
    • Profil anzeigen
The Beginning
« Antwort #766 am: 18.01.2005, 11:12:04 »
 Yakhar, wenn ich dir meinen letzten Heiltrank gebe und deine Rüstung noch erheblich verstärke, traust du es dir dann zu den Nahkampf mit allen vier Goblins zu überstehen?

Ich könnte dich im Kampf auch noch weiterhin auf magischem Weg unterstützen.

Ferrus

  • Moderator
  • Beiträge: 3379
    • Profil anzeigen
The Beginning
« Antwort #767 am: 18.01.2005, 11:14:07 »
 Evander feuert ein magisches Geschoß auf den Goblin, der zu den Leichen unterwegs war. Der Energiebolzen trifft ihn, und sofort zieht er sich in das Fort zurück. Die Tür wird hinter ihm geschlossen.

Merum Jeleffen

  • Beiträge: 802
    • Profil anzeigen
The Beginning
« Antwort #768 am: 18.01.2005, 11:16:00 »
 Erleichtert laechelt Merum Evander an, "Wir koennen Elric dort nicht liegen lassen!", sagt sie bestimmt und kramt einen Heiltrank hervor um ihn Yakhar einzufloessen. "Deine Wunden sehen nicht gut aus.", meint sie noch besorgt.

guardian

  • Beiträge: 270
    • Profil anzeigen
The Beginning
« Antwort #769 am: 18.01.2005, 11:19:52 »
 Ja, die letzte Tage waren... anstrengend und heute werden wir uns ein wenig Luft veschaffen. Warte noch einen Moment mit deinem Angriff, Merum, wir werden uns koordinieren und den Goblins gemeinsam gegenübertreten.

Nette Worte, nur der Hass der aus seinem verzerrten Gesicht spricht, sollte Merum zu Denken geben.

Ferrus

  • Moderator
  • Beiträge: 3379
    • Profil anzeigen
The Beginning
« Antwort #770 am: 18.01.2005, 11:21:19 »
 Der Heiltrank schliesst die Wunden des Flinds zu einem großen Teil.

guardian

  • Beiträge: 270
    • Profil anzeigen
The Beginning
« Antwort #771 am: 18.01.2005, 11:23:30 »
 Aber vorher möchte ich noch einen Freund zu unserem Fest einladen...


Seine Hände bewegen sich schnell durch die Luft, er konzentriert sich auf etwas weiter entferntes, dann hört man ein Fauchen uind Fiepen und die Schreie der Goblins.
Richte Ihnen meine Grüße aus..

Merum Jeleffen

  • Beiträge: 802
    • Profil anzeigen
The Beginning
« Antwort #772 am: 18.01.2005, 11:25:16 »
 Merum nickt, "Ich habe noch eine weitere Schriftrolle mit dem Zauber, den ich vorher verwendet habe, und um in das Fort zu kommen, kann ich Yakhar mit der Gabe des Spinnenkletterns belegen."

"Zudem kann ich noch einige Schwaechungszauber sprechen, aber die waren schon bei dem Vielfrass nicht von Erfolg gekroent."
, traurig blickt sie herum, immer wieder in die Richtung des Fort's und zu Elric's Koerper.

"Wie seht es bei Euch aus?"

guardian

  • Beiträge: 270
    • Profil anzeigen
The Beginning
« Antwort #773 am: 18.01.2005, 11:29:25 »
 Abermals wirbeln seine Hände durch die Luft, diesmal in Richtung Yakhar gewandt.
Geschafft. Yakhar, deine Rüstung ist auf magische Weise verstärkt. Im Fort tobt eine dire rat, wir sollten jetzt angreifen und das Durcheinander ausnutzen.

Merum, lass ihn wie eine Spinne klettern...

Merum Jeleffen

  • Beiträge: 802
    • Profil anzeigen
The Beginning
« Antwort #774 am: 18.01.2005, 11:37:06 »
 Schnell zieht sie eine weitere Schriftrolle hervor und liest sie vor ehe sie sich in Luft aufloest.

Entschlossen nickt sie den andere Beiden zu, "Lasst uns angreifen!"

mit diesen Worten dreht sie sich Richtung Fort und laeuft los ...

guardian

  • Beiträge: 270
    • Profil anzeigen
The Beginning
« Antwort #775 am: 18.01.2005, 11:42:49 »
 Evander schliesst kurz die Augen und schickt ein kurzes Gebet zu seinem Gott.Herr, meine Suche darf heute hier nicht enden. Ich schulde es meinem Volk.
Dann läuft er hinter Merum her und macht die entscheidenden Spruchrollen klar....

Ferrus

  • Moderator
  • Beiträge: 3379
    • Profil anzeigen
The Beginning
« Antwort #776 am: 18.01.2005, 12:13:44 »
 Die drei stürmen los, während die letzten zwei Goblins zurück auf die Mauer kommen, um ihre Kumpanen zu unterstützen, als die Ratte auch schon verschwindet. Als die Drei am Fuß der Mauer ankommen, begrüßt sie auch schon die erste Salve an Speeren.
Merum wird von einem Speer an der Schulter getroffen, aber nicht schwer. Evander hingegen wird drei mal getroffen und sackt zusammen.
Yakhar stürmt dank seines Zaubers die Mauer hinauf und schlägt auf den ersten Goblin ein, den er erreicht, trifft aber nur dessen Schild.

Merum Jeleffen

  • Beiträge: 802
    • Profil anzeigen
The Beginning
« Antwort #777 am: 18.01.2005, 12:26:45 »
 Wuetende Blicke kommen den Goblins entgegen, als Merum Evanders Schrei hoert. Sie rezitiert ihre letzte Schriftrolle um einige der Goblins zu Fall zu bringen und bewegt sich danach zu Evander hinueber.

Ferrus

  • Moderator
  • Beiträge: 3379
    • Profil anzeigen
The Beginning
« Antwort #778 am: 18.01.2005, 12:34:30 »
 Merums Zauber überzieht einen Teil des Holzes mit Schleim, die Goblins rutschen, halten sich aber auf den Beinen. Drei Speere fliegen auf Merum zu, wovon einer trifft. Die anderen drei Goblins, bei Yakhar, versuchen, seinen Schlägen zu entgehen, womit sie sehr erfolgreich sind. Yakhar trifft nur die Mauer.
Merum durchsucht Evanders Rucksack, während weitere Speere auf sie niederhageln, wovon wieder einer trifft. Yakhar kämpft noch immer seinen erfolglosen Kampf gegen die Goblins.
Merum findet dann einen Heiltrank und flösst ihn Evander ein, der etwas geheilt wird, aber nicht aufwacht. Direkt danach wird sie von drei Speeren getroffen und sinkt zu Boden. Yakhar gelingt wieder kein Treffer.

Ferrus

  • Moderator
  • Beiträge: 3379
    • Profil anzeigen
The Beginning
« Antwort #779 am: 19.01.2005, 08:38:21 »
 Yakhar kämpft verzweifelt weiter gegen die Goblins und schafft es, einen davon niederzustrecken, die Goblins halten aber die Stellung und schliessen die Lücke. Immer wieder wird der Flind von einem Speer getroffen, bis er bewusstlos von der Mauer fällt und unten verblutet.

  • Drucken