Autor Thema: Azuth  (Gelesen 19223 mal)

Beschreibung: Die Infoseite

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43206
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Azuth
« am: 14.04.2009, 20:12:11 »
Halle des Wissens

- Forgotten Realms Wiki

- Faerûnpedia (deutsch)

- Faerûnkarte mit Reisezielen

Anauroch - Was bisher geschah
  (Anzeigen)

Timeline von The Empire of Shade
  (Anzeigen)

« Letzte Änderung: 05.05.2010, 13:37:37 von Schreckensjul »
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Schreckensjul

  • Moderator
  • Beiträge: 4284
    • Profil anzeigen
    • Forgotten Realms - Maztica
Die Windenklangringe
« Antwort #1 am: 16.04.2009, 02:38:43 »
Die Windenklangringe sind alte, mindere Artefakte welche von den Schülern des Windeklangturmes in Myth Drannor getragen wurden. Nach dem Fall der Stadt und dem Tod der meisten Schüler gerieten diese Ringe und ihre Funktion jedoch weitesgehend in Vergessenheit. Ilsevele Miritar überreichte einige dieser Ringe an jene Abenteurer die sie anschickte den Windenklangturm zu erkunden, hatte sie diese doch von ihrem Vater zu eben diesem Zweck erhalten.

Ein Windenklangring ist in der Lage jedes Portal auf Faerûn zu nutzen um in die Eingangshalle des Windenklangturmes zu gelangen, sein Träger kann allerdings auch darauf verzichten und stattdessen das Portal normal nutzen. Zusätzlich hat der Ring noch die bemerkenswerte Fähigkeit Zauber aus der Schule der Teleportation dahingehend zu verstärken, dass sie keinerlei Beschränkung in der Reichweite haben.

- Spielleiter in Forgotten Realms - Maztica
- Lynn Viljan in Die Schatten von Serenno
- Takumi Takanara im Teahouse of Terror

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43206
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Die fliegende Stadt Thultanthar
« Antwort #2 am: 17.04.2009, 01:36:47 »


Eine Karte der fliegenden Stadt (Anzeigen)
Stadt und Umland Thultanthars (Anzeigen)
Die Geschichte von Thultanthar (Anzeigen)
« Letzte Änderung: 25.02.2010, 13:31:38 von Schreckensjul »
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Schreckensjul

  • Moderator
  • Beiträge: 4284
    • Profil anzeigen
    • Forgotten Realms - Maztica
Der Feind - die Umbral von Thulanthar
« Antwort #3 am: 18.04.2009, 14:40:18 »
Eine kurze Übersicht über die Nemesis des Abenteuers:

Kurz vor dem Untergang Nesserils konnte eine einzige Stadt der Zerstörung entkommen. Thulanthar, die Stadt der Schatten. Die Stadt und ihre Bewohner flohen in die Schattenebene wo sie über viele Jahrhunderte blieben und ihre Macht unangefochten vermehrten. 1372 TZ kehrten sie jedoch nach Faerûn zurück und fanden ihr altes Reich vollkommen zerstört vor. Neue Reiche hatten sich erhoben und neue Götter mit ihnen - Faerûn hatte sich gewandelt ... zum Schlechten wie die Umbral befanden.

Bald nach ihrer Ankunft begannen sie alles über die neue Zeit in die zurückgekehrt waren in Erfahrung zu bringen und entsendten Spione in alle Winkel des Kontinents. Ihr Ziel ist es das alte Nesseril wieder zu errichten und die Königreiche der Herzlande unter ihre Kontrolle zu bringen. Mit ihrer unglaublichen magischen Macht stellen sie eine große Gefahr für ganz Faerûn dar, zumal sie ihre Ziele mit Rücksichtslosigkeit und ohne Skrupel verfolgen. Die Umbral haben zudem begonnen das hohe Eis in der Anauroch zu schmelzen, in der Hoffnung so das Ödland dieser Wüste wieder fruchtbar zu machen. Der wichtigste Partner der Umbral ist die Kirche der Shar, welche eng mit ihnen zusammen arbeitet. Ihr Erzfeind jedoch sind die Phaerimm, jene magischen Geschöpfe welche die Anauroch erschaffen haben und von den Umbral mit gnadenloser Härte verfolgt und ausgelöscht werden.

- Spielleiter in Forgotten Realms - Maztica
- Lynn Viljan in Die Schatten von Serenno
- Takumi Takanara im Teahouse of Terror

Schreckensjul

  • Moderator
  • Beiträge: 4284
    • Profil anzeigen
    • Forgotten Realms - Maztica
Bereits besuchte Orte während der Reise
« Antwort #4 am: 18.04.2009, 15:10:12 »
Gasthaus in Cormanthor (Anzeigen)
Ruinen von Myth Drannor (Anzeigen)
Der Windeklangturm (Anzeigen)
Arabel in Cormyr (Anzeigen)
Die Steinländer (Anzeigen)
Ruinen von Synod (Anzeigen)
Ruinen von Oreme (Anzeigen)
Die Tore der Thaluud (Anzeigen)
« Letzte Änderung: 26.03.2010, 12:56:50 von Schreckensjul »
- Spielleiter in Forgotten Realms - Maztica
- Lynn Viljan in Die Schatten von Serenno
- Takumi Takanara im Teahouse of Terror

Schreckensjul

  • Moderator
  • Beiträge: 4284
    • Profil anzeigen
    • Forgotten Realms - Maztica
Die Tafeln von Pharyssolnyth
« Antwort #5 am: 20.04.2009, 16:00:34 »
Die Tafeln von Pharyssolnyth - (minderes Artefakt)

Diese schwarzen Schuppen erscheinen zuerst vollkommen blank, doch ein näherer Blick zeigt feine Schriftzeichen. Jeweils eine Seite ist auf Drakonisch beschrieben, während die andere Seite in einem altertümlichem Elfisch verfasst ist. Die Schriftzeichen sind schwer zu lesen, doch sehr informativ. Ein Charackter der die Tafeln bei sich trägt, erhält einen Bonus von +4 auf alle Wissenswürfe die mit Drachen und Drachenmagie zusammenhängen. Ein Wurf welcher mit Hilfe der Tafeln getätigt wird nimmt mindestens 10 Minuten Zeit in Anspruch, zudem muss der Forscher sowohl Elfisch als auch Drakonisch verstehen können. Zusätzlich vergeben die Tafeln eine besondere Einsicht. Jemand der sich einem Zehntag lang ausschließlich dem Studium der Tafeln widmet erhält einen Rettungswurfbonus von +2 gegen alle Zauber und zauberähnlichen Fähigkeiten welche von einem wahren Drachen gewirkt werden.

Wissenswurf Geschichte SG 20 (Anzeigen)

« Letzte Änderung: 26.03.2010, 12:56:22 von Schreckensjul »
- Spielleiter in Forgotten Realms - Maztica
- Lynn Viljan in Die Schatten von Serenno
- Takumi Takanara im Teahouse of Terror

Schreckensjul

  • Moderator
  • Beiträge: 4284
    • Profil anzeigen
    • Forgotten Realms - Maztica
Der schwarze Almanach
« Antwort #6 am: 10.06.2009, 15:12:45 »
Der schwarze Almanach:



Der von der wahnsinnigen Augathra verfasste, schwarze Almanach ist äußerlich eher unauffällig. Der Einband besteht aus einem dunklen Leder, die Seiten selber sind aus feinem Pergament gefertigt. Die Schrift jedoch ist völlig wirr und nicht entziffebar, sie wiedersetzt sich allen Übersetzungsversuchen. Ein erfolgreicher Linguistics Wurf SG 30 erlaubt es dem Übersetzer ein einzelnes Quartett (Viervers) des Werkes zu übersetzen. Jedes Mal wenn solch ein Quartett übersetzt wird erhält der Leser einen verstörenden Einblick in das Multiversum, diese Erkenntnisse können jedoch weder niedergeschrieben noch jemandem mitgeteilt werden ...
Selbst Magie, welche das Lesen eigentlich möglich machen sollte, ergibt höchstens einen Bonus auf den Linguisticswurf.

Wissen Arkanes oder Geschichte SG 30:
Spoiler (Anzeigen)

Wissen Religion 30 oder Arkanes SG 35:
Spoiler (Anzeigen)

Wissen Religion 30 oder Arkanes SG 45:
Spoiler (Anzeigen)
« Letzte Änderung: 26.03.2010, 12:55:40 von Schreckensjul »
- Spielleiter in Forgotten Realms - Maztica
- Lynn Viljan in Die Schatten von Serenno
- Takumi Takanara im Teahouse of Terror

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43206
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Die Schattenmaschine
« Antwort #7 am: 15.06.2009, 11:22:31 »
Die Schattenmaschine:



Diese fast zwei Meter im Durchmesser große schwebende blaue Kristallkugel leuchtet vor reiner arkanen Energie, während in der durchsichtigen Kugel selbst pechschwarze Schattenmagie und leuchtende Gewebemagie wie zwei Schlangen aus lebendigem Licht gegeneinander kämpfen und sich winden.
An einer Stelle der Kugel weicht durch ein kleines Loch permanent nebelartig Energie nach außen.
Mit einem Zauberkundewurf von SG 40 kann man in einem Radius von achtzehn Metern als Zauberwirker diese Energie für seinen eigene Zauber bündeln und nutzen,
Selbst mehrere Zauberwirker gleichzeitig sind darin in der Lage, um ihre Zauber zu verändern.
Wer jedoch die Kugel selbst berührt, erleidet schwere Verwundungen und innere Verletzungen durch reine negative Energie (3d6) und außerdem einen Stufenverlust von 1d4 (Zähigkeitswurf SG 20).
Zauberwirker können jedoch die Energie nutzen, um ihre Magie mit der Kraft der Schattenmagie zu erfüllen, als wären sie Schattengewebenutzer und würden alle Voraussetzungen dafür erfüllen.
Damit funktioniert ihre Magie sogar in Zonen toter oder zerstörter Magie und selbst in Faerzress im Unterreich problemlos.
Außerdem erhöhen sich der SG solcher gewirkter Zauber und  Würfe gegen mögliche Zauberresistenzen um +2.
Jedoch besteht jedes Mal eine 10% Chance mächtige wilde Magie damit freizusetzen.
Ein Zauberwirker, welcher einen Zauberkundewurf von 45 schafft, kann die Schattenmaschine langsam (9 Meter) bewegen, jedoch nur ein Zauberwirker alleine.
Nur ein neuer erfolgreicher Zauberkundewurf gibt einem anderen Zauberwirker die Möglichkeit dazu, die Kontrolle über die Schatten Maschine zu übernehmen.
Außerdem wirkt die Schattenmaschine wie eine sphere of annihilation und besitzt damit zusätzliche zerstörerische Fähigkeiten.
Zusätzlich ist es gut möglich, dass solch eine Schattenmaschine noch über besondere zusätzliche Fähigkeiten verfügt, welche sich spontan und ohne Auswirkung von außen offenbaren.
Um dieses umfunktionierte und mächtige Mythallar zu zerstören sind nur die Göttin Shar und Göttin Mystra vereint fähig.
Nichts anderes ist möglich, um dieses mächtige Artefakt zu zerstören.


Wissen Arkanes oder Geschichte SG 35:
Spoiler (Anzeigen)

Wissen Arkanes oder Geschichte SG 40:
Spoiler (Anzeigen)
« Letzte Änderung: 26.03.2010, 12:51:24 von Schreckensjul »
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43206
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Die Krinth - Sklaven der Umbravar
« Antwort #8 am: 18.06.2009, 13:06:23 »
Die Krinth - Sklaven der Umbravar



Die mächtigsten Magiebegabten von Thultanthar, der Stadt der Shade, haben häufig Kontakt mit Dämonen von der Schattenebene.
Aus diesem meist engen Kontakten entstehen oft langjährge Allianzen und es kommt häufig vor, dass die Dämonen den Schattenmagier Seelen als Sklaven schenken, welche als Soldaten oder Sklaven für diese dann arbeiten. Krinth sind diese Sklaven.

Düster, humorlos und mit enormer Stärke ausgerüstet und außerdem in einer Welt des Chaos und des Schmerzes aufgewachsen, sind diese Sklaven absolut ohne Angst und Furcht und gehen loyal für ihre neuen Meister ohne Widerworte in den Tod, wenn dies sein muss.
« Letzte Änderung: 26.03.2010, 12:51:44 von Schreckensjul »
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43206
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Sharn - Bezwinger der Phaerimm
« Antwort #9 am: 18.06.2009, 13:12:09 »
« Letzte Änderung: 26.03.2010, 12:52:12 von Schreckensjul »
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Schreckensjul

  • Moderator
  • Beiträge: 4284
    • Profil anzeigen
    • Forgotten Realms - Maztica
Arabel - Handelszentrum von Cormyr
« Antwort #10 am: 27.06.2009, 14:40:32 »
Arabel - Handelszentrum von Cormyr:

Größe: Metropole
Einwohner: Ca. 30.600
Tempel und Schreine:
- Tymora, Chaunthea, Deneir, Helm, Liira, Milil, Tempus
(Tempel der Waukeen ist seit seiner Zerstörung noch im Wiederaufbau)
Wichtige Exportgüter: Kohle, Pferde, Söldner, Rotwein, dunkles Starkbier, Käse

Wichtige Personen in Arabel:
- Myrmhen Lhal (Fürstin und Regentin der Stadt und des Umlandes)
- Westar von den Toren (Herold der Fürstin und Zeremonienmeister)
- Baron Thomdor (Hüter der Ostmarken und Hauptmann der Garnision)
- Rayanna Rose (Anführerin der Söldnertruppe genannt 'die roten Raben)

Eine Auswahl von Gasthäusern:
- Taverne 'Stolz von Arabel'
- Gasthaus zum müden Ritter
- Restaurant 'der hungirge Mann'

« Letzte Änderung: 26.03.2010, 12:52:32 von Schreckensjul »
- Spielleiter in Forgotten Realms - Maztica
- Lynn Viljan in Die Schatten von Serenno
- Takumi Takanara im Teahouse of Terror

Schreckensjul

  • Moderator
  • Beiträge: 4284
    • Profil anzeigen
    • Forgotten Realms - Maztica
Silbrigmond - Das Juwel des Nordens
« Antwort #11 am: 08.07.2009, 12:38:09 »
Silbirgmond - Das Juwel des Nordens:

Größe: Metropole
Einwohner: Ca. 40.000
Tempel und Schreine
- Miellikki, Oghma, Silvanus, Sune, Tymora, Seldarine
(dazu zahllose andere kleinere Tempel und Schreine)

Wichtige Personen in Silbrigmond:
- Taern Hornklinge (Hochmagier von Silbrigmond)
- Alustriel Silberhand (Hohe Fürstin der Silbermarken)
- Methrammar Aerasumé (Marschall der Silbermarken)

Eine Auswahl von Gasthäusern:
- Hammer und Helm (Abenteurertaverne)
- Helmers Wall (gutbürgerliche Küche)
- Goldene Eiche (elfisches Gasthaus)

Stadtplan von Silbrigmond
Ausblick auf Silbrigmond
Lage innerhalb der Silbermaken
Silbrigmond auf Faerûnpedia
« Letzte Änderung: 26.03.2010, 12:52:53 von Schreckensjul »
- Spielleiter in Forgotten Realms - Maztica
- Lynn Viljan in Die Schatten von Serenno
- Takumi Takanara im Teahouse of Terror

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43206
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Die Kerzenburg
« Antwort #12 am: 08.07.2009, 14:57:11 »
Die Kerzenburg:

Hoch auf den Klippen oberhalb der Schwertküste, ragt die Zitadelle von Kerzenburg empor. In dem uralten Gemäuer befindet sich die wohl größte Sammlung magischer und nichtmagischer Schriften in ganz Faerûn. Kerzenburg war die Heimat des großen Propheten Alaundo, dessen Schriften hier auch aufbewahrt werden. Zugang erhält nur, wer dem Torwächter ein Buch im Wert von mindestens tausend Goldstücken überreicht und selbst dann darf man nur für einen Zehntag verweilen. Ein Orden von Mönchen und Priestern im Dienste Oghmas und Deneirs bewachen die Kerzenburg streng, wobei ihnen auch zahlreiche bewaffnete und fähige Wächter zur Seite stehen. Mächtige Schutzrunen und Magie leisten Schutz vor Einbrechern, blockieren Teleportationen und sorgen dafür dass kein Schriftstück innerhalb der Burg Feuer fangen kann. Der zentrale Burgfried ist von wunderschönen Gärten und Brunnen umgeben. Umgeben ist die eigentliche Feste von Ställen, Speichern, einem Gasthaus, einem Tempel des Oghmas und kleineren Schreinen von Deneir, Millil und Gond.

Abt der Klostergemeinschaft ist der Bewahrer der Folianten, ein grimmiger Alter Mann. Ihm zur Seite steht der erste Leser Tethoril. Diesen beiden unterstehen wiederum acht Hohe Leser und diesen wiederum der Kantor, der die Prophezeiungen Alaundos endlos rezitiert. Ebenso der Weisende, welcher die Akoluthen unterrichtet, sowie der Tormeister, welcher entscheidet ob Besucher eingelassen werden. Mitglieder der Kirche von Oghma oder Deneri werden zwar als geehrte Gäste betrachtet, sind aber nicht Teil der Klosterhierarchie.


Legende zur Karte:

1.) Der Burgfried
2.) Das Torhaus
3.) Gasthaus
4.) Wachbarracken
5.) Tempel des Oghma
6.) Priesterunterkünfte
« Letzte Änderung: 26.03.2010, 12:53:10 von Schreckensjul »
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Schreckensjul

  • Moderator
  • Beiträge: 4284
    • Profil anzeigen
    • Forgotten Realms - Maztica
Evereska - Das letzte Heim
« Antwort #13 am: 18.07.2009, 15:26:30 »
Evereska - Das letzte Heim:

Evereska (Großstadt)
Regierung: Gerontokratie
Einwohner: Etwa 20.000
(größtenteils Mondelfen)
Tempel: Die Seldarine
Importe: Eisenerze

Evereska auf FR - Wiki
Evereska auf Candlekeep
Umland von Evereska
Stadtplan von Evereska
« Letzte Änderung: 26.03.2010, 12:53:33 von Schreckensjul »
- Spielleiter in Forgotten Realms - Maztica
- Lynn Viljan in Die Schatten von Serenno
- Takumi Takanara im Teahouse of Terror

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43206
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Alustriel Silberhand
« Antwort #14 am: 20.07.2009, 14:33:26 »
Alustriel Silberhand:



Alustriel Silberhand ist eine der Sieben Schwestern, eine Auserwählte Mystras. Wie bei allen der Schwestern, ist die Göttin Mystra ihre Mutter. Nachdem sie lange Zeit die Stadt Silbrigmond regiert hat, nahm sie den Titel der Hohen Fürstin von Luruar an und steht nun der Liga der Silbermarken vor. Sie ist eine mächtige Magiern, bekannt für die Liebe zu ihrem Volk, ungewöhnlich für eine Frau mit derartiger Macht.

Stats (Anzeigen)

Weitere Informationen
Die sieben Schwestern
« Letzte Änderung: 26.03.2010, 12:54:58 von Schreckensjul »
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden