• Drucken

Autor Thema: Blauer Affe  (Gelesen 158173 mal)

Beschreibung: [OoC]

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Parkbank

  • Beiträge: 2352
    • Profil anzeigen
Blauer Affe
« am: 16.06.2009, 17:56:13 »
Habe mir mal erlaubt, einen OOC Thread aufzumachen, damit wir nicht den Gruppensuchfaden so zu spammen das ihn keiner mehr lesen mag ;)

@Gruppe: Es sind doch auch zwei Samurai denkbar, theoretisch könnten wir auch alle Samurai sein?! Sollten dann wohl aus einem Clan sein oder zumindest befreundet... (Fände ich gar nicht so schlecht...)
« Letzte Änderung: 29.08.2012, 12:06:46 von Ginsengsei »

Kaelen

  • Beiträge: 582
    • Profil anzeigen
Blauer Affe
« Antwort #1 am: 16.06.2009, 19:53:33 »
Aye das hatte ja schon als Möglichkeit aufgezählt. Allerdings glaube ich da das RP doch etwas lahm würde. Ein paar Spannungen gehören mM doch dazu ^^. Verschiedene Möglichkeiten die mir einfallen vielleicht nochmal zur Übersicht:

  • Clangruppe: Bestehend aus verschiedenen Klassen
  • Samuraigruppe: Samurai aus einem oder mehreren Clans
  • Wu Jen/Shugenja-Gruppe: verschiedene Wu Jen oder Shugenja mit verschiedenen Elementardomänen; Luft, Erde, Feuer, Wasser für jeder eine :D (da die verschiedenen Elemtardomänen mit den Clans verbunden sind, dementsprechend aus verschiedenen Familien)
  • Wandermönche: Jeder einen anderen Mönch mit verschiedenen Martial Arts Konzepten
  • Free for all: Kaum Einschränkungen (z.B. keine verfeindeten Clans würde ich sagen)
« Letzte Änderung: 16.06.2009, 20:03:36 von Kaelen »

Parkbank

  • Beiträge: 2352
    • Profil anzeigen
Blauer Affe
« Antwort #2 am: 16.06.2009, 20:34:12 »
Ganz Wichtig wäre mir, dass wir den Background verdeckt halten (Es also Dinge gibt, die die Gruppe und damit die Spieler wissen, und Dinge die die Gruppe und damit die Spieler nicht wissen, wäre dann ein Spoiler für den DM und Mitleser).

Vielleicht ein Trupp mit einem Samurai an der Spitze, der Rest muss ja dann nicht zwingend Samurai sein sondern kann auch "Fußvolk" sein, welches ihm zur Unterstüzung mitgegeben wurde. Zu einem gewissen Grad sollten wir dem Anführer loyal gegenüber stehen, wozu es aber in der Welt ja genügend Gründe gibt (Oder will jemand Free for Kill sein ;) )

Parkbank

  • Beiträge: 2352
    • Profil anzeigen
Blauer Affe
« Antwort #3 am: 16.06.2009, 21:38:00 »
Noch ne Idee: Wie wäre es, wenn vor dem Start nur der DM weiß, was man spielt (zumindest was genau)

-- dann kann er einen Einstieg und Story Hook machen, der alle Chars aneinander bindet und kann, sofern nötig, jeweils moderierend eingreifen damit die Chars nachher zusammen spielen können.

Kaelen

  • Beiträge: 582
    • Profil anzeigen
Blauer Affe
« Antwort #4 am: 16.06.2009, 21:41:05 »
Jau solche verdeckten Geschichten die sich erst mit der Zeit (oder auch gar nicht) auftun erhöhen natürlich die Atmosphäre ungemein. Wird halt dann viel Koordinationsarbeit für den DM mit sich bringen. Aber ich bin auf jedenfall dafür.

Parkbank

  • Beiträge: 2352
    • Profil anzeigen
Blauer Affe
« Antwort #5 am: 16.06.2009, 21:42:46 »
Hätte da direkt noch ne Idee - keine Gedanken schreiben, bzw. wo nötig in spoilern für Mitleser und den DM....

Wäre anders als sonst, aber bestimmt sehr nett - nicht so sehr Plot fixiert sondern vor allem auch Gruppen fixiert. Denke ein On-Game eignet sich da super für.
« Letzte Änderung: 16.06.2009, 21:43:47 von Parkbank »

Alauniira Eisvogel

  • Beiträge: 87
    • Profil anzeigen
Blauer Affe
« Antwort #6 am: 16.06.2009, 23:12:42 »
@Kaelen
Wie gesagt, ich bin da ziemlich offen
Ich hab jetzt mal ein paar Bücher oberflächlich durchgeblättert - man gibt es da jede Menge coole Möglichkeiten ! Ich werd mir mal anschauen, was ihr anderen macht ( Tomte hab ich im Charakter - Workshop gelesen, macht wohl auf jeden Fall einen Mönch )und werde dann erst eine Klasse wählen^^ Vor allem wenn wir, was ich sehr reizvoll finde, einen Samurai an die Spitze setzen und alles andere ist weisungsgebunden, möchte ich etwas anderes als einen Samurai spielen ! Ich möchte mich, erst einmal in die Sitten und Gebräuche dieser " gehorsamen " Welt hineinfinden und könnte mir deshalb auch sehr gut z.B. einen Wu Jen vorstellen


@Parkbank
Die beiden Dinge mit dem Hintergrund und den versteckten Gedankenhört sich sehr spannend an. Dann ist es doch sehr gut möglich, dass der ein oder andere eine Speziellen Auftrag hat bzw. seine eigenen Ziele verfolgt :twisted:


Eine allgemeine Frage noch. War es zu dieser Zeit üblich oder sogar zwingend, dass man, wenn man einem Clan angehört, diesen durch die Farben seiner Kleidung symbolisiert ?


Grüße

Ginsengsei

  • Moderator
  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Blauer Affe
« Antwort #7 am: 17.06.2009, 00:18:48 »
http://l5r.wikia.com/wiki/Main_Page <-- L5R Wiki kann man viel nachschlagen.. (als Orientierung)

Die Idee mit verstecktem BG und unbekannter Klasse finde ich gut, da mittlerweile auch bei so vielen Klassen und PRC die Aussage über was der Char eigentlich ist sowieso verloren geht.

@Kleidungsfarben: Ich würde aus dem Stehgreif sagen es war "zwingend" in dem Sinne dass jeder der zu einem Clan gehört stolz ist zu diesem Clan zu gehören und darum auch die Clanfarben/symbol mit stolz trägt. Du musst dir das ungefähr so vorstellen wie: Du bist VFB Stuttgart Fan und jeden Tag ist Heimspiel und du hast ne Dauerkarte :D
"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

Rosbro Meneldur

  • Beiträge: 1108
    • Profil anzeigen
Blauer Affe
« Antwort #8 am: 17.06.2009, 11:16:45 »
Vielleicht macht ja doch Mugen den Samurai ;)

ähhh, Kaelen Mugen meine ich :P

Kaelen

  • Beiträge: 582
    • Profil anzeigen
Blauer Affe
« Antwort #9 am: 17.06.2009, 21:11:59 »
Warum nicht, das mit dem Mönch war nur eine Möglichkeit von vielen. Im Grunde können wir ja jetzt nochmal Ideen Sammeln und jeder gibt ne Präferenz ab. Die Variante mit den meisten Fürsprechern wird dann gewählt ;)

Davon abgesehen haben wir ja noch ne Weile Zeit und uns fehlt noch ein Spieler. Wenn ihr Vorschläge habt füg ich das gern zu meiner Liste am Anfang dazu.
« Letzte Änderung: 17.06.2009, 21:13:06 von Kaelen »

Alauniira Eisvogel

  • Beiträge: 87
    • Profil anzeigen
Blauer Affe
« Antwort #10 am: 17.06.2009, 21:58:51 »
Hallo an alle

Für mich wäre es sehr hilfreich, wenn wir uns schon mal über den Plot bzw. die dazu passenden Clans einigen könnten. Ich würde nämlich gern einen guten Hintergrund hinbekommen und möchte mich dafür gerne noch mehr einlesen^^ Zu diesem Zweck werde ich mir wohl dann das passenden Buch mit dem aus der Reihe " The Way ....... " zulegen, dass ich nicht immer zu meinem Kumpel fahren muss, der doch ne Stunde entfernt wohnt^^ Die Bücher sind zwar alle 3.0 geben aber für den Fluff ne Menge her.


Wer welchen Charakter bzw. Klasse spielt hat ja etwas mehr Zeit.

Was die Zusammensetzung der Gruppe betrifft :

Sollten wir uns für einen Clan entscheiden oder 2 befreundete, dann würde ich eine diplomatielastige ( sprich wo es möglich sein sollte, vieles ohne Kampf zu lösen, wobei ich mir nicht sicher bin, wie gut dies bei diesem Setting möglich ist, weil die Ehre eines Einzelnen wohl schnell zu verletzen ist ) Kampagne präferieren und auch einen Samurai machen wollen. Bei diesen beiden Optionen werden wir in der Gruppe wohl nicht so viele Diskussionen zu überstehen haben.

Sollten wir uns für eine Wu Jen Gruppe entscheiden, würde ich gerne in Richtung Wasser gehen. ( welcher Clan das ist weiß ich nicht, ( hab zwar schon in den Büchern gekuckt aber nichts gefunden bzw. überlesen )steht das irgendwo ? )

Eine Gruppe, die aus 4 Samurai besteht, hört sich für mich ehrlich gesagt, nach etwas zuviel Zündstoff innerhalb der Gruppe ( oder liege ich da falsch ? )

Über eine reine Gruppe aus Wandermönchen habe ich noch nicht nachgedacht

Was den Plot betrifft :

Habe ich ehrlich gesagt noch keine Idee, weil mir auch das Setting etwas fremd ist^^

Parkbank

  • Beiträge: 2352
    • Profil anzeigen
Blauer Affe
« Antwort #11 am: 17.06.2009, 23:31:36 »
Wer welchen Charakter bzw. Klasse spielt hat ja etwas mehr Zeit.

Was die Zusammensetzung der Gruppe betrifft :

Sollten wir uns für einen Clan entscheiden oder 2 befreundete, dann würde ich eine diplomatielastige ( sprich wo es möglich sein sollte, vieles ohne Kampf zu lösen, wobei ich mir nicht sicher bin, wie gut dies bei diesem Setting möglich ist, weil die Ehre eines Einzelnen wohl schnell zu verletzen ist ) Kampagne präferieren und auch einen Samurai machen wollen. Bei diesen beiden Optionen werden wir in der Gruppe wohl nicht so viele Diskussionen zu überstehen haben.

Was den Plot betrifft :

Habe ich ehrlich gesagt noch keine Idee, weil mir auch das Setting etwas fremd ist^^


Wäre mir am liebsten.

Das Setting selbst lässt im Gegenteil (zumindest bei dem DM :)), sehr viel Diplomatie zu, zumindest habe ich es so in Erinnerung. War eine der wichtigsten und nettesten Dinge beim letzten mal. Die Tatsache, dass wenige "ehrenhafte" Leute direkt zum Schwert greifen gibt dem auch in potentiellen Kampfsituationen Spielraum. Natürlich gibts auch Banditen und Goblinoide...

Ich kann soviel verraten, dass ich wrsl. einen ziemlich jungen, nicht adligen, Spielen werde der als einfacher "Soldat" für einen Clan arbeitet. Soldat kann dabei auch als Klasse ein: Sorcerer, Rouge, Waldläufer, Barbar, Fighter, Shaman, Sohei, Monk, ... (eben kein höherer Adliger à là Shugenja oder Samurai, etc.) sein. Die Armeen bestehen schließlich nicht nur aus Samurai.

@Kaelen/DM: Gäbe es denn einen Clan, der mit den Löwen kooperieren könnte? Anfänglicher Plot könnte da ja sowas ganz einfaches sein, wie ein gemeinsames Grenzgebiet zu bewachen, je ein Samurai aus beiden Clans, weil sie sich gegenseitig nicht genug trauen oder um im Gegenteil die Stärke zu zeigen, dass man nicht nur einen der Clans angreifen kann sondern wenn direkt zwei Feinde hat... da gibts ja genug Zündstoff nach dem der König tot ist (nehme an, dass ist wieder der Ausgangspunkt?) --- @DM: Deine Meinung ist natürlich auch gefragt - sag wenn was nicht passt oder du nen Vorschlag hast, der gut zu deinen Abenteuerideen passt.


Quae

  • Beiträge: 1583
    • Profil anzeigen
Blauer Affe
« Antwort #12 am: 18.06.2009, 00:16:27 »
@All
Ich weiß nicht, vielleicht habt ihrs ja schon gelesen, aber ich hab euch mal per PN deutsches Material über Rogukan und die Clans geschickt. Ob ich's hier posten durfte wusste ich nicht^^

@Parkbank
Super, ich bin sicher, dass diese Runde Spass macht ! Wie gesagt, ich werde mich noch entscheiden zwischen einem " Wasser " - Wu Jen, der mir sehr sehr gut gefällt und dem Samurai. Mist, ich hasse es mich zwischen zwei sehr interessanten Dingen entscheiden zu müssen ! :o

Wie ich das so gelesen habe und Kaelen ( ich glaube er war es )es gesagt hat, kommen die Löwen und Phoenixe gut miteinander klar !


Grüße
Alauniira

Kaelen

  • Beiträge: 582
    • Profil anzeigen
Blauer Affe
« Antwort #13 am: 18.06.2009, 01:31:13 »
Ich müsst auch wieder ein bisschen einlesen. Aber da lassen sich einige Clans finden die miteinander kooperieren können. Alle Anhängerclans des Kaisers zumindest mal. Die Crab als Verteidiger gegen die Shadowlands (die haben ihr Domizil glaub an der Grenze), Löwen (als militärische Streitmacht des Kaiserreichs) die widerum haben eine Allianz mit den Phönix (was deren Aufgabe ist weiß ich grad gar nicht). Aber wie gesagt, da gibts einiges ;)

Ginsengsei

  • Moderator
  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Blauer Affe
« Antwort #14 am: 18.06.2009, 04:50:41 »
@All
Ich weiß nicht, vielleicht habt ihrs ja schon gelesen, aber ich hab euch mal per PN deutsches Material über Rogukan und die Clans geschickt. Ob ich's hier posten durfte wusste ich nicht^^

Hab ich jetzt noch nichts bekommen ;)
Schick mir mal bitte eine pm mit (bevorzugt) deiner skype oder einer anderen Messenger ID.

Bzgl: ELEMENT SHUGENJA
Water: Water spells involve transformation, cleansing, healing, and friendship.
Fire is the prohibited element for water shugenjas.
The Kitsu school of the Lion clan and the Iuchi school of the Unicorn clan specialize in water magic.
The shugenjas of the Phoenix clan’s Isawa school can specialize in any of the four elements.

"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

  • Drucken