Autor Thema: Saves und ähnliches - offen oder verdeckt, ihr oder ich....  (Gelesen 1905 mal)

Beschreibung: Grundsatzfrage

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Parkbank

  • Moderator
  • Beiträge: 2352
    • Profil anzeigen
Weil die Frage zu den Würfen von mir und euch nochmal aufkam, hier der Diskussionsthread. Werde am Ende eine Abstimmung machen, wobei ich bei den passiven Würfen generell dagegen bin... sonst muss ich nämlich ständig irgendwelche Würfe verlangen und euch und mich total verwirren weil sonst wichtige verborgene Dinge nicht mehr verborgen sind...

I

Zur Zeit würfle ich für euch die "aktiven" (euer Char weiß, dass er saven muss) Saves offen aus.
Alternativ könnte ich euch eure aktiven Saves auswürfeln lassen.

Pro DM würfelt:
  • Der Würfelbot und der Zufall hängen nicht von persönlichen Dingen ab, macht also rational keinen Unterschied
  • Der Spielfluss ist in schneller weil: a) Ich meinen Zug in einem durch abfertigen kann und nicht auf euch warten muss
  • b) die anderen Spieler nicht auf euch warten müssen
  • Falls ich etwas nicht beachtet haben sollte, kann man es trotzdem noch im Nachhinein ändern - ist ja offen was ich mache
  • Wenn es Eingriffsmöglichkeiten eurerseits gibt (immediate Actions, rerolls, etc.) von denen ich weiß, kontaktiere ich euch trotzdem. Weiß ich es nicht, kann man es im Nachhinein ändern (einmal bei Kaelens Fortification bspw.) - wird selten vorkommen und wenn wrsl. nur je Möglichkeit einmal, dann weiß ich es ja

Contra DM würfelt:
  • Ihr habt nicht das Gefühl, es selbst verbockt / geschafft zu haben (Kann man aber auch positiv sehen. Ich hab da bspw. kein Problem mit und finde es sogar gut.. macht es für mich als Spieler in OG Runden "realistischer" - sofern es das gibt)

II

Ein weiterer Punkt sind "passive" Saves und Würfe (die ihr nicht bemerkt. Bspw. Saves gegen Scry oder Gifte, aber auch Search und Spotwürfe):

Die Würfel ich generell verdeckt aus, weil es wichtig ist, dass ihr gar nicht wisst, dass es einen Wurf gab. Bei passiven Würfen können immediate Actions oftmals nicht eingesetzt werden, ihr seid quasie flat footed (das Talent uncanny dodge hilft dagegen, aber nur bzgl. einer Kampfaktion - nicht bspw. bei Saves.)

Manche Aktionen greifen nach einem versauten Wurf, bspw. rerolls, aber nur wenn ihr es merkt. An sonsten könnt ihr natürlich auf gut Glück einen reroll machen wo das sinnvoll ist.

Am besten wäre bei solchen Dingen aber, wenn wir bei entsprechenden Fähigkeiten die auf passive Würfe einwirken vorab klären, wann ihr sie nutzen würdet (und ich werde da keinen Strick draus machen sondern im Zweifel die Fähigkeit einsetzen und wenn es erfolg hat euch das mitteilen, wenn nicht sie als nicht genutzt werten)

---------------



So, gebt mal eure Meinung preis.
« Letzte Änderung: 17.06.2009, 22:29:01 von Parkbank »

Slyavinatria

  • Beiträge: 640
    • Profil anzeigen
Saves und ähnliches - offen oder verdeckt, ihr oder ich....
« Antwort #1 am: 17.06.2009, 22:54:22 »
Bei Saves die um Leben oder Tod entscheiden (aufgrund von 10d6 bei 17HP) bin ich dafür dass die Spieler diese Saves würfeln.

Ich weiss nicht wie du das in OG Runden realistischer finden kannst. Dafür hätte ich gerne mal ein Beispiel.

Zum Thema warten.. ich gehe davon aus dass jeder Spieler dafür Verständnis hat, wenn es bei dem betroffenen Char um Leben oder Tod geht.

Die Argumente 3 und 4 sind keine Pro DM würfelt Argumente sondern nur keine Contra DM würfelt Argumente.

Niemand hat was gegen die passiven Würfe gesagt.


Parkbank

  • Moderator
  • Beiträge: 2352
    • Profil anzeigen
Saves und ähnliches - offen oder verdeckt, ihr oder ich....
« Antwort #2 am: 17.06.2009, 23:09:57 »
Das mit den passiven wollte ich nur nochmal aufführen, um das generell nochmal zu klären (deshalb auch II) --- was ich schreibe ist nicht gegen euch gerichtet...

Problematisch ist, wann ich dann entscheiden soll das es um Leben und Tod geht. Zudem gibt es auch passive Save or Die Saves (bspw. Gifte mit Con Schaden)

Mit realistischer meinte ich, man liest: Eine Explosion geht hoch und kennt sofort das Ergebnis, sonst würfelt man erst, zittert bis der DM wieder on kommt und erkennt dann, was passiert. "realistischer" und für mich persönlich schöner ist im on Bereich bei solchen Dingen auch direkt die Auswirkungen mit zu lesen. Aber wie gesagt, ist meine ganz persönliche Meinung dazu.

Donan

  • Beiträge: 550
    • Profil anzeigen
Saves und ähnliches - offen oder verdeckt, ihr oder ich....
« Antwort #3 am: 18.06.2009, 06:08:48 »
Ich bestehe nicht darauf alles selbst zu würfeln was meinen Chara betrifft.
Punkt 2 und 3 Deiner Pro-DM-Würfelt Liste finde ich ist ein gutes Argument dass Du einige Würfe übernimmst. Aber auch ein Grund warum wir einige Würfe selbst machen sollten.
Kurz gesagt, wann immer ich weiß dass ein Wurf bei der Aktion die ich gerade Poste nötig ist kann ich ihn direkt mitwürfeln, wenn ich nicht weiss das der Wurf nötig ist, kannst Du ihn gerne für mich machen statt mir zu sagen mach mal.
Sachen wie "Oh jetzt hab ich ne 1 gewürfelt, da schreibe ich im nächsten Post, ich finde zwar nichts aber hab da so ein Gefühl ich suche nochmal weiter -> Neuer Wurf" (mal als Extrembeispiel) denke ich kommen da nicht vor, dafür sollten wir erwachsen genug sein.

Ich stelle also als Regelung hierfür in den Raum:
Es würfelt immer derjenige, bei dessen Post publik wird, dass der Wurf fällig ist.

Tex

  • Administrator
  • Beiträge: 7055
    • Profil anzeigen
Saves und ähnliches - offen oder verdeckt, ihr oder ich....
« Antwort #4 am: 18.06.2009, 07:59:45 »
Meine Grundregel:

Aktive Saves immer offen, immer vom Spieler.

Gift und sowas DM und verdeckt.

Obwohl mir gerade auffällt, dass ich selbst das auch recht flexibel handhabe. Z.B. in Kämpfen wenn eine Waffe vergiftet ist würfel ich das alles direkt mit aus, um das etwas zu beschleunigen. Im laufenden, normalen Spiel aber wie oben geschrieben.
« Letzte Änderung: 18.06.2009, 08:05:52 von Tex »
And the rain tossed about us, in the garden of the world,
But a flame arrives to guide us, cast in gold between the anvils of the stars.
- Caliban's Dream

Kaelen

  • Beiträge: 582
    • Profil anzeigen
Saves und ähnliches - offen oder verdeckt, ihr oder ich....
« Antwort #5 am: 18.06.2009, 11:40:43 »
Japp in den meisten Fällen kann der DM die Saves würfeln. Nur bei Save or Die Würfen (auch bei imens hohem Schadenspotential z.B. 10d6 bei 17 hp *g) würd ich den Spieler würfeln lassen.

Parkbank

  • Moderator
  • Beiträge: 2352
    • Profil anzeigen
Saves und ähnliches - offen oder verdeckt, ihr oder ich....
« Antwort #6 am: 18.06.2009, 14:20:33 »
Ok, da alle das so wollen werde ich es möglichst so handhaben: Wenn es ums Leben gehen könnte, lasse ich euch Saves würfeln, sonst würfle ich sie. Sowas wie Fortification und Fehlschlagchance wegen Tarnung bspw. Würfel ich aber weiterhin. Bei passiven Saves ändert sich auch nichts.