• Drucken

Autor Thema: Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..  (Gelesen 20638 mal)

Beschreibung: Ein neuer Gegner ..!?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ash

  • Beiträge: 694
    • Profil anzeigen
Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..
« Antwort #15 am: 22.07.2009, 08:00:03 »
Bitte führt euren Satz von eben fort. wendet Ashley ein, Ihr habt angedeutet, dass es einen Verdacht gibt, bezüglich des Mordes.
Sie zieht die Stirn in Falten.
Und wir haben da selbst ein Problem beginnt sie danach zögerlich, .... unser Gefährte Ketanor befindet sich einer Art magischen Stasis. Und wir wissen nicht, wie wir ihn daraus befreien können.
Die blonde Priesterin schaut den Kurator erwartungsvoll an.

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..
« Antwort #16 am: 26.07.2009, 10:32:40 »
Kurator Almon schaut zu der blonden Priesterin und sagt: Nein..leider nicht wirklich.. es gibt einige Fraktionen die von einem Ende derer von Restenford und der damit verbundenen vakanten Machtposition in Restenford profitieren könnten. Geringere Adelige welche sich emporheben könnten, ein Handelshaus welches sich eine neue und politische Basis schaffen könnte. Die Zeit des gernagls um den Sitz des Hauses würde verhindern, dass politische, wirtschaftliche oder militärische Entscheidungen vernünftig und zeitnah getroffen würden.
Um einen Anstoß für eventuelle Ermittlungen zu finden solltet ihr mit Herrn Pelltar dem Haus-Magus von Restenford sprechen..


was euer imminentes problem angeht, so will ich schauen was sich ob ich meine schuld euch gegenüber ein wenig verringern kann. ich werde ein gutes Wort bei Pelltar für euch einlegen, denn wenn ich euren Ausführungen über eure Kämpfe und die Zauber welche ihr beherrscht zuhöre, so folge ich daraus, dass bedauerlicherweise meine magischen Fähigkeiten unter den euren liegen.
Lediglich Pelltar und der Hohepriester der Göttin des Glücks, seine Vertreterin und unser Abt sind wohl in der Lage mächtigere Magie anzuwenden. Vater Qualton ist aber zur Zeit..
..er scheint kurz nach einem Wort zu suchen.. beschäftigt.
was die anderen angeht, so sind die Priester tymoras sicherlich bereit euch zu helfen. Allerdinsg für einen Preis genauso  wie Pelltar. Letzterer wir sicherlich einen guten preis machen. Bei den ersteren bin ich mir sicher dass ihr durch einen test gehen müsst, der mit Glück zu tun habt.. Solltet ihr gewinnen, so könnte es sein, dass ihr garnichts zahlen müsst, ich weiss aber nicht was passiert, wenn ihr verliert..
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

Auriel

  • Beiträge: 611
    • Profil anzeigen
Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..
« Antwort #17 am: 26.07.2009, 18:59:14 »
Auriel schmatzt und schlingt ihr Essen runter. Aufmerksam hört sie dennoch den Erzählungen des Kurators zu.

Zwischen zwei Bissen bringt si ehervor:

Na ja, wir müssen erstmal sehen, wie wir Ketanor aus siener Lage befreien. Auch wenn ich dem Glücksspiel nicht abgeneigt bin, sehe ich unsere Chancen bei Pelltar besser. Immerhin können wir im anbieten, nach dem Mörder seines Gönners zu suchen. Wer hat heutzutage hier in der Stadt schon Zeit dafür? Und wer würde sich besser eignen, als wir?!

Auriel blickt ihre verbliebenen Gefährten an.

Eafalas

  • Beiträge: 657
    • Profil anzeigen
Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..
« Antwort #18 am: 27.07.2009, 08:44:32 »
Auch der Druide läßt es sich schmecken und hört den Ausführungen dabei konzentriert zu. Nachdem Auriel's Vorschlag kaut er den letzten Bissen herunter und erwidert:
Genau, wenn nicht wir, wer dann? WIr haben die Mittel und die Gelegenheit. Und wenn Pelltar uns mit Ketanor helfen sollte, dann können wir auch etwas für ihn tun!
Amico pectus, hosti frontem!

Auriel

  • Beiträge: 611
    • Profil anzeigen
Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..
« Antwort #19 am: 31.07.2009, 09:01:02 »
Von einem plötzlichen Tatendrang überrollt springt Auriel auf.

Na dann, auf gehts. Oder braucht ihr Ruhe?

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..
« Antwort #20 am: 01.08.2009, 10:57:57 »
So geniesst ihr euer essen in den kargen aber pragmatischen Hallen des Gemeinschaftsraumes des Klosters, in das die Sonne und Ketanors Bernsteinleuchten eine gemütliche Atmosphäre werfen.  :D

Nachdem ihr die frischen Speisen und Getränke zu euch genommen und ein gutes Gespräch mit Almon geführt habt -bewusst, dass ihr einen echten Fürsürecher in dem Mann gefunden habt - begebt ihr euch zur Feste Restenford. Das typische Mißtrauen der Stadtwache Fremden gegenüber ist im Hinblick auf euch nicht mehr vorhanden. Zu bekannt sind die Geschichten um euren Kampf mit dem "Feuerdämon" und den "Wolfskreaturen". Die Wachen grüßen freundlich und ihr werdet umgehend in die Empfangshalle geführt wo wenige Zeit später Pelltar auftaucht und euch förmlcih aber freundlich begrüßt. Es scheint, als würden die Falten in dem Gesicht des alten Magiers noch dunklere Schatten werfen als beim letzten Aufeinandertreffen.

Freunde Restenfords. Im Namen der Baronin begrüße ich euch und heisse euch im Hofe willkommen ..beginnt er sein Gespräch und euch ist klar, dass die Nominierung als "Freunde Restenfords" eine Auszeichnung für euch darstellt.. Die Baronin läßt sich entschuldigen, aber wie ich vernommen habe seid ihr auch nicht direkt ihretwegen hierhergekommen. Ich hbae vernommen was passiert ist und werde versuchen euch zu helfen..
Euer tapferer Freund Herr Ketanor wird bereits in mein Labor gebracht wo ich einen Zauber vorbereitet habe, der ihn hoffentlich aus seinem Gefängnis befreien kann. Dies verursacht einige Kosten und Mühen und ich kann euch diese Hilfe nicht gänzlich umsonst anbieten. Insbesondeere, die Tatsache, dass die Magie welche auf euren Freund wirkt von jemanden gewirkt wurde, der scheinbar mächtiger war als meine Person. So werde ich dei Hilfe einiger geringerer zauberwirker in Anspruch nehmen müssen um einen Zauberzirkel zu nutzen. Auch ihr könntet wenn ihr diese Fähigkeit habt an dem Zirkeln teilnehmen..

..stellt er eine indirekte frage an die arkanen un divinen Zauberwirker der Gruppe.
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

Ash

  • Beiträge: 694
    • Profil anzeigen
Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..
« Antwort #21 am: 02.08.2009, 11:42:37 »
Wenn es Ketanor hilft, bin ich dabei. antwortet Ashley

Auriel

  • Beiträge: 611
    • Profil anzeigen
Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..
« Antwort #22 am: 03.08.2009, 11:30:43 »
Ääh,... also ich halte mich da lieber raus. Und die Kosten könnt ihr Freund Ketanor in Rechnung stellen Grins

Eafalas

  • Beiträge: 657
    • Profil anzeigen
Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..
« Antwort #23 am: 05.08.2009, 07:26:38 »
Eafalas berichtet Almon zusammend fassend, was er alles gelernt hat und bietet dann ebenfalls seine Hilfe an. Wenn Ihr meine Fähigkeiten gebrauchen könnt, stehe ich gerne zur Verfügung. Ketanor hat mich schon mehr als einmal rausgehauen, daher stehe ich tief in seiner Schuld!
Amico pectus, hosti frontem!

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..
« Antwort #24 am: 05.08.2009, 12:48:17 »
Ich bin mir nicht sicher, ob ihr wirklich wisst was ich meine .. es gibt eine Form der Magie welche sich Zirkelmagie nennt. Ihr kennt doch sicherlich die geschichte wo Quellwolkengrosse Feuerbälle in anstürmenden Armeen explodieren, Blitze über Kilometer den Ggener vernichten und Monster herbeigerufen wurden, welche kein Sterblicher alleine kontrollieren kann?! ..er schaut in die Runde.. Nun.. diese Form der mäüchtigen Magie nennt sich Zirkelmagie. Eine Form der Kooperation zwischen Magiern oder Priestern in denen geringere oder gleiche Zauberwirker einem Fokus, d.h. einem Zaubernden ihre Kraft leihen und dadurch Wirkungen erzielen können die dem einzelen Zaubernden niemals alleine möglich gewesen wären! Dies erfordert aber eine besondere Schulung .. habt ihr diese etwa? .. fragt Pelltar mit Hoffnung im Gesicht.
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..
« Antwort #25 am: 08.08.2009, 11:53:34 »
Doch nach einem kurzen Moment versteht der Hofmagier, dass ihr nicht wirklih wisst, was er mit Zirkelmagie meint. So erklärt er:
Zirkelmagie ist eine besondere Form der Magie welche meist an den Höfen, Schulen und anderen permanenten Orten verwendet wird in denen Magier, oder auch Priester, meist von zeitlich längerer Dauer zusammenkommen. Durch diese zeitliche und räumliche Nähe ist es, wie bereits erwähnt, dem geschulten Zauberwirker möglich, Magie anzuwenden welche seine eigentliche Macht übersteigt. Dies ist nicht mit einem metamagischen Handeln zu vergleichen in dem die chaotischen Gesetze der Magie teilweise aufgehoben werden um eine konstante zu erreichen. Obwohl diese metamagischen Fähigkeiten mit der zirkelmagie zusammen verwendet werden können. D.h. es könnte ein metamagischer veränderter Spruch durch die Zirkelanwendung gesprochen werden, der normalerweise über dem Zachtlevel des Wirkers liegt. Aber.. dafür ist eine besondere geschulte Fähigkeit notwendig.

Pelltar schaut euch an und sagt etwas resigniert: Nur wenige Zauberwirker kennen diese Form der Magie .. sie zu zaubern dauert mindestens eine Stunde, und jeder der Wirker muss die Fähigkeit besitzen. ihc hatte gehofft, dass ihr auf euren Reisen diese Fähigkeit gelernt haben könntet und mir assistieren ..denn.. Pelltar erklärt den Grund seiner Resignation.. euer Freund wurde von einem Zauber betroffen, den ein magier gewirkt hat der mächtiger ist als ich und ich hätte Unterstützung gebrauchen können. So wie es jetzt aussiejt ist es fast ein Kartenspiel und könnte bei einem Fehlschlag ressourcen auffressen..
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

Auriel

  • Beiträge: 611
    • Profil anzeigen
Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..
« Antwort #26 am: 09.08.2009, 09:33:45 »
Auriel lauscht gebannt. Als der MAgier am Ende seiner Erzählung anlangt horscht sie auf und fragt nach:

Was für Ressourcen meint ihr denn?

DonDiego

  • Moderator
  • Beiträge: 2189
    • Profil anzeigen
Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..
« Antwort #27 am: 09.08.2009, 12:27:45 »
Arkane zutaten, magische Materialien, Zauberschriftrollen.. Dinge die notwendig - und leider oftmals auch sehr kostspielig - sind. Wir haben in Restenford magische Schritrollen, welche uns vom Herzogtum Daggerford überlassen wurden und durch Zauberer oder Priester hergestellt wurden, die mächtiger sind als es die hier einwohnenden Zauberwirker sind. Diese sind eigentlich für Notfälle gedacht, die den Bestand des Hauses oder der Lande Restenford und damit respektive eines Teils des Herzogtums betreffen.
Lange haben wir diese Zauber nicht nutzen müssen. Die Echsenmenschen in den Lizardmarschen verhhielten sich ruhig. die Gnolle jagten Wild und behelligten keine Humanoiden und die wenigen banditen welche wir haben konnten im grossen-und-ganzen durch die Miliz von der Verursachung größeren Schadens abgehalten werden. Doch im Sumpf rührt es sich und auch die anderen Anzeichen sprechen eine Sprache, die ein Ende dieser Ruhe andeutet.

Er schaut die junge Auriel mit seinen grauen Augen an..
When danger reared its ugly head,
the party turned and bravely fled..

Auriel

  • Beiträge: 611
    • Profil anzeigen
Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..
« Antwort #28 am: 10.08.2009, 22:22:32 »
Ähm...einen Moment bitte

Auriel winkt ihre Gefährten zu sich in eine Ecke. Dann , als sie glaubt außer Hörweite des Magiers zu sein flüstert sie:

Haben wir nicht irgendwas im Rucksack, was un s da helfen könnte? Irgendweas magisches? Ich hab den Überblick verloren.

Ash

  • Beiträge: 694
    • Profil anzeigen
Kapitel VIII - Auf der Spur der Assasinen..
« Antwort #29 am: 11.08.2009, 09:02:20 »
Hier in dieser Tasche ist alles, was uns Fafnir zurückgelassen hat,  murmelt Ash. Ich weiß nicht, ob da was dabei ist...
Dann überlegt sie kurz.
Wir solltem dem Kurator die Sachen zeigen. Was hilft es uns, wenn wir diese Dinge eh nicht erkennen können?

  • Drucken