Autor Thema: [Notizblock] Notits  (Gelesen 3733 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
[Notizblock] ...zum Abenteuerlogbuch
« Antwort #15 am: 27.07.2009, 00:30:24 »
Hm, soviel habe ich auch schon entdeckt.
Werde nachher mal den Sensemann diesbezüglich fragen :)

PM :wink:
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Llandor Tiriandell

  • Beiträge: 687
    • Profil anzeigen
[Notizblock] ...zum Abenteuerlogbuch
« Antwort #16 am: 02.08.2009, 20:52:49 »
Hmm, bin wieder nicht dazu gekommen, hier was zu schaffen. Das liegt an meinem derzeitigen Kampf gegen den Berg von Steuerunterlagen für 2008.
Irgendwann muss ich es wirklich mal schaffen, die Belege jedes verdammte Wochenende einfach gleich einzusortieren... jaja, lacht nur. Sowas muss doch gehen. Obwohl mich langsam der Verdacht beschleicht, dass dieser alljährlich wiederkehrende Konflikt der Grundstein für die Legende von Sisyphos ist...
Aber mittlerweile habe ich ja nen Internetanschluss in meiner Unterkunft an meinem derzeitigen Arbeitsplatz, also wird das hier schon so allmählich.

Llandor Tiriandell

  • Beiträge: 687
    • Profil anzeigen
[Notizblock] ...zum Abenteuerlogbuch
« Antwort #17 am: 05.08.2009, 17:09:05 »
So, der Einstieg ist geschafft.
Ist das dass, was Du dir vorgestellt hast, Morningstar?

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
[Notizblock] ...zum Abenteuerlogbuch
« Antwort #18 am: 05.08.2009, 17:31:57 »
Sehr cool ! ICh les es mir , wenn ich heute Abend Zeit habe, in aller Ruhe durch.

Many many Thänks :)

Fiona

  • Beiträge: 1612
    • Profil anzeigen
[Notizblock] ...zum Abenteuerlogbuch
« Antwort #19 am: 05.08.2009, 17:33:45 »
Ich bin wohl mit Blindheit geschlagen (wahrscheinlich zu nah am Glitterdust drangestanden :D).

Wo denn? ::)

Llandor Tiriandell

  • Beiträge: 687
    • Profil anzeigen
[Notizblock] ...zum Abenteuerlogbuch
« Antwort #20 am: 05.08.2009, 17:41:46 »
Da geht's los.
Wird nicht als neuer Beitrag angezeigt, weil ich diese Platzhalter-Posts eingerichtet hatte...

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
[Notizblock] ...zum Abenteuerlogbuch
« Antwort #21 am: 05.08.2009, 17:47:39 »
So, Fiona. Jetzt solltest du ihn treffen ;)

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
[Notizblock] ...zum Abenteuerlogbuch
« Antwort #22 am: 06.08.2009, 19:10:31 »
Tausend Dank@Llandor.

ICh habe lediglich ein paar kleinere Inhaltliche Ungenauigkeiten korrigiert (es gab insg. nur 2 Überfälle der Drow, von dem dritten von dem evtl. Ingame die Rede war (weiß nicht genau ob das der Fall war) liegt mehrere Jahrzehnte zurück, und sollte wenn dann verdeutlichen, dass so etwas schon lange nicht mehr vorgekommen ist in den nördlichen Talländern)

Ausserdem gibt es wohl kein Portal oder so in der Krypta, auch wenn die Vermutung vielleicht nahe liegt, da von Szith Morcane selbst ja schon sehr lange keine Angriffe mehr erfolgt sind, und keiner heutzutage im Dolchtal etwas mit dem Namen "Szith Morcane" anzufangen wüsste. ;)

Hier eine korrigierte Fassung, da ich sie nicht dreist reineditieren willl:
[size=10pt][b]Die Stadt der Spinnenkönigin[/b][/size]

Wir schreiben das Jahr 1372 nach Talrechnung, das Jahr der Wilden Magie, wie es in den Prophezeiungen des Alaundo von Kerzenburg heißt. Das Leben in Dolchtal ist ruhig geworden, seit Fürst Randall Morn vor drei Jahren die Zhentarim vertrieben und seinen Thron zurück erobert hat. Der Handel blüht, die Ernten sind reichlich, und die Bewohner erleben zum ersten Mal seit zwei Generationen ein unbeschwertes, zufriedenes Leben.

Doch im Herbst, als überall fröhliche Feste zu Ehren Chaunteas gefeiert werden, zieht ein Schatten über das Land: Ein Überfall auf ein Dorf wird gemeldet. Häuser werden geplündert und in Brand gesteckt, Frauen und Kinder erschlagen, Männer verschleppt!
Die Späher des Fürsten verfolgen die Spur der Banditen bis in die Dolchhügel, müssen aber vor den dort hausenden Ungeheuern die Flucht ergreifen. Fürst Morn verlegt eine Kompanie der Grenzwache an den Rand der Hügel, kann aber einen zweiten Überfall nicht verhindern. Doch dieses Mal gelingt es den Spähern, die Übeltäter unter der Deckung der Soldaten bis zu einem Feld uralter Ruinen zu verfolgen. Dort verschwindet die Spur hinter einem verschlossenen Steinportal, das direkt in einen Hügel zu führen scheint...
Bevor die Männer weiter vordringen können, werden sie von den Geistern der ursprünglichen Bewohner der Ruinen attackiert. Zwei Soldaten hauchen ihr Leben unter entsetzlichen Schreien aus, und der Hauptmann befiehlt den Rückzug. Die im langen Krieg gegen die Zhentarim gestählten Recken schrecken vor keinem Kampf zurück, doch gegen die Boten der Unterwelt sind sie machtlos, und auf ihrem Rückzug in ihr Lager fallen noch drei weitere Kämpfer den Angriffen eines Messingdrachen zum Opfer.

Randall Morn ist zutiefst beunruhigt über die Entwicklung, und er sucht unverzüglich den Rat seiner Magier. Diesen gelingt es unter Einsatz ihrer Künste, die Angreifer zu identifizieren: Es sind Dunkelelfen, die von den Dolchhügeln aus das Land mit Terror überziehen!
Fürst Morn muss etwas unternehmen. Das Land ist geschwächt vom Bürgerkrieg, seine Truppen gering an Zahl und mit der Bewachung der Grenzen, an denen noch immer die Zhentarim drohen, ohnehin schon fast überfordert. Wenn nun noch eine Invasion der Dunkelelfen droht, selbst wenn es lediglich bei sporadischen Übergriffen bleibt, wagt er nicht, sich die Folgen auszumalen. Dieses Einfalltor muss verschlossen werden!
Und so schickt er Boten in die umliegenden Lande, deren einziger Auftrag lautet: Findet Hilfe!
« Letzte Änderung: 06.08.2009, 19:13:19 von Morningstar »

Llandor Tiriandell

  • Beiträge: 687
    • Profil anzeigen
[Notizblock] ...zum Abenteuerlogbuch
« Antwort #23 am: 06.08.2009, 20:50:25 »
Ja, so geht's doch. Wird sofort übernommen.
Keine Ahnung, ob Du irgendwo erwähnt hattest, wie viele Überfälle es genau gab - ich hab mir das einfach aus den Fingern gesaugt.
Portal in der Krypta? Häh? Wer hat denn davon gesprochen?
Soll ich nochmal versuchen, irgendwo zu betonen, das diese Überfälle ein Novum sind? Probiere ich mal.
Der nächste Post fasst dann den Prolog zusammen.

PS: Ach, jetzt schnall ich das mit dem Portal. Musste erst ein Diff über beide Textversionen machen, bis ich's kapiert habe...
Machen wir es doch für Korrekturvorschläge so:

Ursprünglicher Text mit gestrichenem und hinzugefügtem und verändertem Teil.

Nee, ich meinte das ganz konventionelle Portal in den Hügel. Die große Steintür. Das Ding wo man aufmachen tut wenn man reingehen tun  will...
Egal, deine Textversion ist kürzer. Besser. Ich neige zu Bandwurmsätzen. Manchmal. Nicht immer.
« Letzte Änderung: 06.08.2009, 21:16:14 von Llandor Tiriandell »

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
[Notizblock] ...zum Abenteuerlogbuch
« Antwort #24 am: 07.08.2009, 10:00:17 »
Habe nur die Inhalte korrigiert. Die Formulierung ist Spitzenklasse. Weiter so :thumb:

Llandor Tiriandell

  • Beiträge: 687
    • Profil anzeigen
[Notizblock] ...zum Abenteuerlogbuch
« Antwort #25 am: 08.08.2009, 11:17:16 »
Weiter geht's mit der Drachenjagd.

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
[Notizblock] ...zum Abenteuerlogbuch
« Antwort #26 am: 08.08.2009, 14:30:30 »
Sehr sehr cool.

Daumen hoch , dass du das machst :)

Freue mich schon auf den nächsten Teil


Uatu

  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
[Notizblock] ...zum Abenteuerlogbuch
« Antwort #27 am: 08.08.2009, 18:55:44 »
Ich übernehme mal als Erzähler, wenn's recht ist. So kann sich Llandor auf seine Aufgabe konzentrieren.
Löschst Du bitte die Llandor-Posts aus dem Logbuch, Morningstar?

Morningstar

  • Moderator
  • Beiträge: 5070
    • Profil anzeigen
[Notizblock] ...zum Abenteuerlogbuch
« Antwort #28 am: 08.11.2009, 13:56:51 »
@Llandor und auch alle andern: Hat jemand Lust das Logbuch weiter zu führen ? :)

Llandor Tiriandell

  • Beiträge: 687
    • Profil anzeigen
[Notizblock] ...zum Abenteuerlogbuch
« Antwort #29 am: 08.11.2009, 17:53:28 »
Lust habe ich ja eigentlich schon... bin halt nicht recht dazu gekommen in letzter Zeit.
Irgendwann im Dezember habe ich dann auch mal Urlaub, vielleicht geht dann wieder was.