• Drucken

Autor Thema: Das Riff der verdorrenden Kehlen  (Gelesen 18039 mal)

Beschreibung: Die Taverne (OFF-Bereich)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Father Sorekastis

  • Beiträge: 233
    • Profil anzeigen
Das Riff der verdorrenden Kehlen
« am: 23.08.2009, 18:27:22 »
Ich mach das mal auf, um allen (die wollen) einen Bereich zu gönnen, in dem gesenft werden darf.
« Letzte Änderung: 29.08.2009, 20:29:54 von Archoangel »

Bingor Stolzfuß

  • Beiträge: 78
    • Profil anzeigen
Das Riff der verdorrenden Kehlen
« Antwort #1 am: 23.08.2009, 20:02:05 »
Senf!



Übersetzung: "Ich bin da!"

Maduun

  • Beiträge: 389
    • Profil anzeigen
Das Riff der verdorrenden Kehlen
« Antwort #2 am: 23.08.2009, 23:01:00 »
Löwensenf

Archoangel

  • Moderator
  • Beiträge: 341
    • Profil anzeigen
Das Riff der verdorrenden Kehlen
« Antwort #3 am: 25.08.2009, 16:28:57 »
Zur allgemeinen Information: Archoangel und Father Sorekastis sind die selbe Person. Da Father Sorekastis ein Kampagnen Charakter von mir ist, wird hier alles weitere über Archoangel laufen. Im laufe des Tages kommt dann noch mehr Regelwuscht. Bis zum Ende der Woche sollten Charaktere gemacht werden können.
Arschlecken

Bingor Stolzfuß

  • Beiträge: 78
    • Profil anzeigen
Das Riff der verdorrenden Kehlen
« Antwort #4 am: 25.08.2009, 16:36:43 »
Alles klar!

Archoangel

  • Moderator
  • Beiträge: 341
    • Profil anzeigen
Das Riff der verdorrenden Kehlen
« Antwort #5 am: 26.08.2009, 14:21:29 »
Zaubersprüche Stufe 1 abgeschlossen. Spezielle Wunder nach Göttern folgen ... eventuell aber erst nach Spielbeginn.
Arschlecken

Bingor Stolzfuß

  • Beiträge: 78
    • Profil anzeigen
Das Riff der verdorrenden Kehlen
« Antwort #6 am: 26.08.2009, 16:31:34 »
Das wird meinem Halbling völlig gleichgültig sein!

Archoangel

  • Moderator
  • Beiträge: 341
    • Profil anzeigen
Das Riff der verdorrenden Kehlen
« Antwort #7 am: 26.08.2009, 16:32:32 »
Bis er das erste magische Geschoss abbekommt ...
Arschlecken

Archoangel

  • Moderator
  • Beiträge: 341
    • Profil anzeigen
Das Riff der verdorrenden Kehlen
« Antwort #8 am: 27.08.2009, 01:15:26 »
Hier soll es dann konkreter Off-Play, aber ON-Topic werden. Sprecht euch schonmal ein wenig ab, wer was spielen will und so. Charaktererschaffung ist jetzt fast komplett. Fehlen nur noch die Fertigkeiten.

Es folgt noch ein wenig Hintergrund (Welt), Startzauber und ein wenig Ausrüstung, sowie ein minimaler Regelteil zu Gesinnungen und Kampfablauf, dann kann es von meiner Seite aus losgehen ...

Bisher habe ich 1W3+2 Spielerzusagen erhalten ... dann hoffen wir doch mal auf einen hohen Wurf.
Arschlecken

Maduun

  • Beiträge: 389
    • Profil anzeigen
Das Riff der verdorrenden Kehlen
« Antwort #9 am: 27.08.2009, 13:00:58 »
Hallo

dann fange ich mal an, ich würde gerne eine Krieger, einen Elf oder einen Kleriker, in dieser Bewertungsreihenfolge, spielen. Je nach Klasse würde sich dann der Name, Hintergrund und Spielweise unterscheiden.

Bis dahin

Khoon

Geth von Waldsteyn

  • Beiträge: 181
    • Profil anzeigen
Das Riff der verdorrenden Kehlen
« Antwort #10 am: 27.08.2009, 13:45:32 »
Hallo alle zusammen. Bin dann wohl auch mit von der Partie.
"Ehre und Aufrichtigkeit sind die wirkungsvollsten Waffen im Kampf gegen den Namenlosen und seine Schergen. Lügen, Täuschung und Hinterlist sind die Werkzeuge des Bösen. Wer sich ihrer bedient - auch im Namen des Guten - wandelt selbst auf dem dunklem Pfad."

Geth von Waldsteyn

  • Beiträge: 181
    • Profil anzeigen
Das Riff der verdorrenden Kehlen
« Antwort #11 am: 27.08.2009, 13:47:01 »
Hallo,

ich kann mir eigentlich vorstellen alles zu spielen, d.h. ich richte mich ganz nach dem Rest.
"Ehre und Aufrichtigkeit sind die wirkungsvollsten Waffen im Kampf gegen den Namenlosen und seine Schergen. Lügen, Täuschung und Hinterlist sind die Werkzeuge des Bösen. Wer sich ihrer bedient - auch im Namen des Guten - wandelt selbst auf dem dunklem Pfad."

Archoangel

  • Moderator
  • Beiträge: 341
    • Profil anzeigen
Das Riff der verdorrenden Kehlen
« Antwort #12 am: 27.08.2009, 14:26:08 »
Zitat
Hallo,

sind das unsere Attributswerte, wenn nein, wie werden diese festgelegt?

Ein paar Fragen habe ich noch:

1. Wie sieht es mit der Gesinnung aus?

2. Wie sieht es mit der Waffenspezialisierung aus?

3. Welchen sozialen Hintergrund hat man? Wie wird dieser festgelegt?

4. Haben wir nun 5 D oder das Ausrüstungsstartpaket? Mit 5 D kommt man nicht sehr weit wink

Khoon

1. Gesinnungen folgen heute.

2. Waffenspezialisierungen folgen heute.

3. Hintergrund schreiben und an mich schicken ... in der regel werde ich wohl einfach zustimmen.

4. Ihr habt das allgemeine Ausrüstungspaket, das Klassenpaket und werdet noch von eurem ersten Auftraggeber ausgestattet werden. In euren Klassenpaketen wird ja eine zu würfelnde Geldsumme genannt. Und ja: ihr habt trotzdem relativ wenig ... zumindest zu wenig, um gleich mit dem Harrnisch rumzulaufen.

Krieger sind übrigens i.d.R. die 4. und mehr geborenen einer Adelsfamilie, die nichts erben werden, oder aber die 2. und mehrgeborenen einer wohlhabenden Bürgerfamilie; die Akademie wählt oftmals aber auch ein Straßenkind aus, dass besonders geeignet erscheint und dann - trotz dem Spott der anderen - oftmals zur Spitze seines Jahrgangs gehört.

Magier lernen i.d.R. bei einem Lehrmeister, der das Kind den Eltern im Alter von 11 Jahren abkauft, so es die Gabe besitzt. Der meister wird dann entweder zum Ersatzelternteil, oder eben zum gefürchteten Schinder. Der Adel stellt den Rest der Azubis und zahlt oft horrende Summen, um den zwei-, oder drittgeborenen "positiv" testen zu lassen.

Geweihte entstammen oft ebenso dem Adel. Nur sind es hier auffallend viele zweit-, oder drittgeborene.

Als Streuner ist es eher unwahrscheinlich dem Adel anzugehören. Einen solchen Nichtsnutz der Familie kann man natürlich auch spielen.

Zwerge sind nur nach Bergkönigreich, bzw. städtische Angroschim zu unterscheiden. Der Klan ist alles, das Königreich kommt danach, dann andere Zwerge und dann der Rest. Ein in Ungnade gefallener Zwerg, der erst nach 10+ Jahren zurückkehren darf ist eigentlich eine gute Wahl; er kann sich nämlich in der Gruppe einen "Ersatzklan" finden.

Auelfen kommen nahezu immer aus ihrer eigenen Gesellschaft, Halblinge nahezu nie.
« Letzte Änderung: 27.08.2009, 14:36:27 von Archoangel »
Arschlecken

Malan

  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Das Riff der verdorrenden Kehlen
« Antwort #13 am: 27.08.2009, 14:39:54 »
so ich bin dann auch dabei!

Malan

  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Das Riff der verdorrenden Kehlen
« Antwort #14 am: 27.08.2009, 14:43:20 »
so also bei mir war die erste überlegung auch Krieger zu spielen, aber da jetzt schon jemand anders am liebsten Krieger spielt, werde ich mal schauen, was ich sonst spielen könnte, und mir meinen Hintergrund durch den Kopf gehen lassen.


Also ich habs mir mal n bissl angschaut, und würde jetzt eigl recht gerne den Schurken (Dieb/Streuner)oder Auelf übernehmen (auch vielleicht lieber den Dieb als den Auelf).
« Letzte Änderung: 27.08.2009, 14:52:34 von Pi_oul »

  • Drucken