• Drucken

Autor Thema: [Archiv][IG] Die Schatten warten...  (Gelesen 34439 mal)

Beschreibung: Der Ingamethread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Crazy Thunderbolt

  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #780 am: 16.01.2011, 19:51:02 »
Crazy lächelte. Es lief gut. Dann runzelte sie die Stirn. Zu gut.
Wieder drehte sie nicht einmal den Kopf, aber trotzdem war klar, dass sie mit Splenid sprach. "Das klingt besser als nichts. Gib mir die Addresse und ich fahr hin." Dabei machte sie ihre Kartensoft bereit, den Zielort einzugeben. Dabei flogen ihre Finger durch die Luft und drückten auf die AR-Symbole, die nur sie durch ihre Brille sehen konnte.

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4853
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #781 am: 16.01.2011, 21:33:44 »
Praktisch aus dem nichts trifft der Patch den Hals des Entwicklers und er zuckt zusammen. Die anfaengliche Ueberraschung weicht einem kleinen Wutanfall gefolgt von anschliessendem Schluchzen, als die Droge sich immer weiter in seinem Koerper ausbreitet. Jedoch nichts, was Splendid mit etwas Hilfe von Thunderstrike nicht niederhalten konnte. Schlussendlich sackte der Koerper schlaff in den Sitz und sein Beswusstsein blieb tief im Traumland, egal was Splendid tat.

Eine halbe Stunde spaeter fuhr Crazy vor einem kleinen Laden vor, deren Fenster gefuellt war mit okulten Gegenstaenden, Magiezubehoer von A bis Z, so ziemlich alles was ein Magier brauchen konnte, wenn er genug Geld bei sich hatte. Das war vor dem Tresen. Dahinter gab es noch eine Menge mehr, wie Splendid aus erster Hand wusste. Er konnte von draussen Sweet Elan sehen, wie sie hinter dem Tresen stand und einen Elfen, der sich gerade mit ihr unterhielt.
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

Ms. Mowz

  • Beiträge: 473
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #782 am: 17.01.2011, 23:54:20 »
Ms. Mowz beruhigte den wegdämmernden Mann, dass dies ja alles nur zu seiner Sicherheit geschah, und er es heute Abend von allen Insassen im Wagen am bequemsten haben würde. Dann wendet sie den Blick zu Splendid. "Wie erfreut ist sie, wenn wir da reinplatzen? Willst du alleine mitgehen, oder können auch noch andere mit? Ich bin eh auf der Suche nach einem guten Taliskrämer, und wenn du mich vorstellen könntest, wäre das ein schicker Bonus für mich." Die Changeling wird, während sie das sagt, wieder sichtbar.

Splendid

  • Beiträge: 251
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #783 am: 18.01.2011, 11:57:25 »
Splendid, der Elan gut kennt, hat Crazy zur Rückseite des Ladens geleitet; weit weg von Augen die nichts falsches sehen sollen. Elans Fassade als Bio-Taliskrämerin soll nicht durch schwer bewaffnete Runner, die ohnmächtige Männer mit sich schleifen, gestört werden.

Der Sioux-Adeptin hatte der Norm zuvor eine Nachricht geschrieben und so ist sich Splendid sicher, dass das Tor zur Hofeinfahrt offen steht, als er aus dem Wagen steigt und das massive Metalltor zur Seite schiebt. Crazy herein winkend, antwortet er Mowz:

"Keine Sorge, dass geht schon klar - ich habe sie benachrichtigt.  Aber Elan achtet seit ein paar Jahren sehr auf ihren Umgang. Ich stelle sie dir gerne in ein paar Tagen vor, aber wärend eines Runs ist mir das zu knapp."

Alleine der Gedanke daran, mit Mowz da rein zu spazieren und dann stundenlang an Elans Friedenspfeife - dem einzigen Weg zu ihrem Vertrauen - zu nuckeln, lässt den Runner erschaudern. Er braucht dringend die Kohle von dem Run und sie hatten jetzt keine Zeit für "Beziehung und Vertrauen zueinander aufbauen" wie es die Taliskrämerin nannte.

Sich vom Thunderer helfen lassend, den besinnungslosen Forscher aus dem Wagen zu ziehen, schleift ihn der Norm bis vor die Hintertüre und läutet. So wie er die Ex-Runnerin kannte würde schon alles bereit stehen und auf sie warten. Pflichtbewusst einen Credstick zückend, ist Splendid bereit mit einer offenen Hand begrüsst zu werden. Trotz all ihrem Hippy-Kram weiss die Halbindianerin doch die Magie von hartem Cash zu schätzen...

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4853
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #784 am: 19.01.2011, 20:35:06 »
Wie erwartet war die Hintertuer unverschlossen und Splendid konnte sie mit einer Hand oeffnen. Kaum war die Tuer einen Spalt weit geoffnet drang ihm schon der wilde Geruchsmix von Elans Laden entgegen. Ein Misch aus magischen Krautern, exotischen Gegenstaenden und der feinen Note der ein oder anderen Droge.
Durch einen Vorhang drangen gedaempft eine Stimme in das Hinterzimmer. "... und die Materialien sind mit Sicherheit echt. Wenns nach mir geht kann der ganze Synthkram in Ketten bleiben. Da ist einfach keine Seele drin und ohne Seele ist Magie nichts! Und diese Seele hat in dieser Welt nunmal leider ihren Preis, ein zugestaendis das wir alle an diese Zeit machen muessen."
Wie es schien war der Elf tatsaechlich ein Kunde. Ein paar Minuten unterhielten sich die beiden noch, bevor der Deal scheinbar gefestigt war und der Elf sich verabschiedete.
Keine Dreissig Sekunden spaeter betrat Sweet Elan das Hinterzimmer. Sie hatte ein Talent dafuer zu wissen wann Kunden den Laden betraten, was vermutlich an dem Hueter lag, der den ganzen Laden umgab.
"Ah Splendid! Wie ich sehe mal wieder bis zum Hals in krummen DIngen, hm? Zeig mal her, was hast du den aufgegabelt?". Mit ein paar Schritten kam die Frau, der man eindeutig den Schamanen ansah, naeher und begutachtete Wilker. "Muss er wieder zusammengeflickt werden? Oder braucht ihr nur einen Schlafplatz fuer den Herren?". Nach ein paar Momenten, in denen sie Splendid musterte, wanderte ihr Blick zu Thunderstrike und ihre Augen wirkten abwesend, als wenn sie sich auf einer anderen Ebene befand.
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

Thunderstrike

  • Beiträge: 604
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #785 am: 21.01.2011, 14:37:59 »
Thunderstrike dem klar ist was der Kontakt von Splendid macht fällt nix besseres ein als wie auf einem Foto zu posieren ein dickes Grinsen auf zu setzen und Peace-Zeichen mit der Hand zu machen. Dann setzt er wieder eine normale Miene auf geht zu ihr rüber und reicht ihr die Hand. "Hallo ich bin Thunderstrike, danke auch von mir für die Unterbringung unsers Gastes." und zeigt noch mal auf Wilkes. "Splendid ich geh mich eben im Van was ausruhen."

Splendid

  • Beiträge: 251
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #786 am: 22.01.2011, 11:58:22 »
"Hoi Elan." grüsst der Norm die Halb-Sioux freundschaftlich und überreicht ihr dabei den Credstick, den die Frau dann auch nach einem kurzen, prüfenden Blick in den Falten ihres perlenbesticken Lederhemdes verschwinden lässt.

Rasch erklärt der Adept der Talieskrämerin, dass er für diese Nacht gerne "das Zimmer" für Wilkers buchen möchte. "Das Zimmer" ist ein kleiner versteckter Raum im Untergeschoss des Hauses und ist ein willkommenes Versteck für Leute die untertauchen wollen - oder es müssen. Zustimmend, geht Sweet Elan voran, macht den Weg durch das Lager soweit frei, dass Splendid den Entwickler hinter ihr her schleifen kann. Als er an ihrer Versandabteilung - was ist der moderne Einzelhandel ohne einen Onlineversand?! - vorbei kommt, schnappt er sich ein paar Binder und etwas Dukttape, ehe er zu der Halbindianerin kommt, die ein schweres Regal beiseite schwingt und so den Weg in den Keller frei gibt.

Unten angekommen, legt der Norm Wilkers auf eine Matratze, fesselt ihm die Hände und Beine mit den Kabelbindern sowie dem Tape, drückt ihm eine Fernsteuerung für das an der Decke montierte Trideo in die losen Finger und bittet schließlich Elan um einen Kübel. Nur für den Fall, dass die Sache etwas länger dauert...

Hinauf gehend, besprechen die zwei noch kurz, dass die Taliesmongerin ein Auge offen halten soll, da sie den Forscher aus den Händen einer Magierin befreit hatten. Ihr auch auch noch die Knock-Out Patches reichend - was Elan mit einem kritischen Stirnrunzeln quittiert - fügt Splendid schließlich in eigener Sache ernst hinzu:

"Eines wäre da noch... ich glaube es ist bald soweit."

Die Halb-Sioux mustert den Adepten für einen moment ehe sie wissend nickt und antwortet schlicht:

"Ich werde vorbereitet sein."

Zum Abschied umarmen sich die beiden freundschaftlich, ehe der Adept zusieht, dass wieder hinaus kommt und zu den anderen aufschliesst. Nicht, dass die jetzt zu schlafen beginnen...

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4853
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #787 am: 23.01.2011, 17:02:18 »
Wilkers war verstaut, sicher in seiner kleinen Zelle untergebracht, durch einen Hueter und eine faehige Schamanin geschuetzt. Vermutlich das beste, was die Runner in dieser kurzen Zeit organisieren konnten.
Kurz vor dem verlassen warf Elan Splendid noch einen wissenden Blick zu. "Du meldest dich wegen den Details? Ich hab schon mal meine Quellen nach dem Zeug angefragt und hab eventuell schon was.".

Einige Minuten spaeter sass die komplette Runnercrew wieder in dem geraeumigen Van, nicht ganz aufmerksam im Fall von Thunderstrike und Mowz, aber dennoch vollzaehlig. Teil eins ihres Abends war erledigt, jetzt folgt der interessante Teil. Langsam kullert der Van aus der Einfahrt und Crazy bringt ihn auf Kurs. Es war knapp halb zwoelf und sie hatten noch eine halbe Stunde fahrt vor sich. Zeit genug ihr Eindringen in die RMD-Anlage abzusprechen.
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

  • Drucken