• Drucken

Autor Thema: [Archiv][IG] Die Schatten warten...  (Gelesen 40203 mal)

Beschreibung: Der Ingamethread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thunderstrike

  • Beiträge: 604
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #105 am: 21.10.2009, 21:00:56 »
Der Magier lächelt begeistert "Das klingt nach einem Deal nach meinem Geschmack. Da nur Sticks das wahre sind nehme ich diese.
Da fällt mir noch eine frage zu dem Paket ein, wenn es an einem Scanner einer Grenzkontrolle oder einer Durchleuchtung oder ähnlichem vorbei muss, wie tief könnten wir dann in der Tinte sitzen? "

Felodin

  • Beiträge: 262
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #106 am: 21.10.2009, 21:13:00 »
"Also jetzt 1.300 Nuyen in Sticks für mich bitte.
Die restlichen zweisieben bei Übergabe in 4932 Billings Street, hai?"


fragt der Runner zur Sicherheit noch einmal nach. Wenn der Johnson ihm ein Nicken schenkt, dann hebt auch Splendid das Glas.

Die Frage des Norms lässt ihn aber inne halten und Longfeather anblicken um zu sehen wie er mit ihr umgeht.

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4866
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #107 am: 21.10.2009, 21:20:53 »
"Das Paket? Nein, der Inhalt wird ihnen keine Schwierigkeiten bereiten. Egal welchen Scanner sie passieren, dieser wird nicht ausschlagen.". Mit einem weiteren Handgriff holte der Johnson fuenf Credsticks unter dem Tisch hervor und steckte sie gemaechlich nach und nach in sein Armbandkommlink. Als er den letzten herausnahm legte er alle auf den Tisch und schob jedem der Anwesenden einen zu. Die Credsticks schienen eine billige Anfertigung zu sein, die Ecken des Plastiks ramponiert und abgenutzt, aber sie enthielten 1.300 NuYen und das war, was zaehlte.
"Falls sie einen Wagen benoetigen sollte, so koennen sie sich bei der Dame an der Bar melden, sie wird ihnen dabei behilflich sein koennen.
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

Spikey

  • Beiträge: 356
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #108 am: 21.10.2009, 23:27:33 »
"Aye" Nach dem er den Credstick in seine Jacke getan hatte, holt der Elf seinen Kommlink hervor, aktiviert die Kartensoft von Denver und lässt sich die Strecke vom Denim bis zur 4932 Billings Street berechnen. Dann lasst uns mal aufbrechen. Braucht irgendwer den Wagen? Mir persönlich würde mein Motorrad reichen. Mit einem Blick auf seine Uhr meint er dann: "Wir haben ungefähr drei und eine dreiviertel Stunde Zeit bis zum Abgabetermin."

Felodin

  • Beiträge: 262
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #109 am: 22.10.2009, 15:34:13 »
Splendid, der gerade eine ähnliche Idee wie der Elf gehabt hat, sieht ihm neugierig über die Schulter und möchte auch wissen wie lange die optimale Fahrzeit beträgt.

Als das geklärt ist, sieht er zu ihrem Auftraggeber, steckt den Credstick ein und meint nickend:

"Ein Auto wäre nicht schlecht. Danke sehr."

Seinen Blick durch die versammelte Runde streifen lassend, wartet der Norm ob noch jemand etwas hinzufügen möchte, oder geklärt haben will.

Er für seinen Teil ist aufbruchsfertig.

Thunderstrike

  • Beiträge: 604
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #110 am: 22.10.2009, 15:59:06 »
"Nun von mir aus kann es los gehen." dabei greift sich der Magier seinen Credstick.
"Zusammen bleiben in einem Auto klingt nach einem guten Plan. Wenn ich das Richtig verstanden habe sind einige mit dem Motorrad." dabei wirft Thunderstrike einen Blick auf den Elf. "Wenn wir beim wegfahren an einem Sicheren Parkhaus vorbei kommen würde ich es gerne dort abstellen und mit dem Rest im Auto zusammen fahren."
Der Magier nimmt den letzten Schluck seines Drinks,
"Ihr könnt mich Thunderstrike nennen und mich als Offensive Magische Unterstützung ansehen."
« Letzte Änderung: 22.10.2009, 18:20:49 von Thunderstrike »

Spikey

  • Beiträge: 356
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #111 am: 22.10.2009, 17:34:49 »
"Ok, nennt mich Spikey, ich bin normaler Weise eher dafür zuständig ungesehen überall rein und raus zu kommen, aber ich denke ich werde mich mit ein bischen Firepower und meinem Störsender nützlich machen können. Aber was halten sie von der Idee, dass ich und Mr. Thunderstrike mit dem Motorrad neben oder hinter dem Wagen her zu fahren? Ansonsten bin ich auch für die Idee mit dem Parkhaus. Aber ich denke das restliche können wir auf dem Weg zum Wagen klären, wir haben schließlich nicht ewig Zeit." Mit diesen Worten steht Spikey auf, steckt den Kommlink wieder weg nachdem er die benötigte Information erhalten hat und geht Richtung Tür, dabei überprüft er seine Ares Predator. "Achja bevor ich es vergesse, wer hat eigentlich das Material über diese Schleichwege?"

Felodin

  • Beiträge: 262
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #112 am: 22.10.2009, 18:27:41 »
Es jemand anderem überlassend, den Koffer aufzunehmen steht auch der Norm auf und verabschiedet sich mit einem höflichen Nicken von Longfeather, ehe er hinaus geht und an der Bar die Sache mit dem Auto checkt.

Wenn das Team beieinander steht, zündet sich der Runner einen dünn gedrehten Joint an, nimmt einige Züge und meint dann freundlich in die Runde:

"Hi, ich bin Splendid; ich kann ganz gut mit Maschinenpistolen wenns sein muss." Wobei er die letzten Worte mit einem sarkastischen Lächeln unterlegt. Einen weiteren Zug nehmend, hängt er dann aber wieder ernster werdend an: "Vom Autofahren habe ich aber null Plan wenn ich ehrlich bin, Chummers."

Sein Com mit der Linken vor sich haltend, wartet er dann, dass die anderen mit ihm die Kontaktdaten tauschen. Man konnte ja nie wissen wann so etwas praktisch sein könnte.

Thunderstrike

  • Beiträge: 604
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #113 am: 22.10.2009, 18:50:35 »
Da sich bis jetzt niemand um das Paket gekümmert hat nimmt Thunderstrike diese erst mal an sich.
"Also die Routen über die Grenzübergänge sind mir nicht bekannt."
Der Magier nickt Splendid zu deutet auf das Com, "Ein abgleichen der Kontaktdaten ist eine gute Idee." Thunderstrike übermittelt diese dann.

Spikey

  • Beiträge: 356
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #114 am: 22.10.2009, 19:12:43 »
Auch der Elf vermittelt schnell seine Kontaktdaten an die Anwesenden Runner. "Jo, n paar weitere Daten hier drauf können nicht Schaden. Bin gleich zurück, muss schnell was holen!" Mit diesen Worten geht der Elf zu seinem Motorrad holt seine FN HAR, die gesamte Muniton und den Störsender aus dem Sattel, auch tauscht er das Jacket der Actioneergeschäftskleidung gegen die schwere Panzerjacke und verriegelt das Bike. Danach kehrt er zu den anderen zurück und verstaut dabei den Sender, den Kram aus dem Jacket und die Muniton in der Panzerjacke. Mit den Worten "Ich wär soweit! Oder brauchen wir die harten Granaten?" meldet er sich zurück.

Thunderstrike

  • Beiträge: 604
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #115 am: 22.10.2009, 19:33:56 »
"OK mit der Art von Hardware," Thunderstrike schaut auf das Sturmgewehr von Spike, "können wir definitiv nicht einfach an einer Grenzkontrolle vorbei wer hat den nun die SchleichRouten. "
Der Magier pfeift kurz. "Granaten ... ich kenne da Geschichten von Leuten die auf Granaten verzichtet haben und in welcher Scheiße die gesteckt haben. Aber die Geschichten wo Granaten mehr Ärger verursacht haben als nutzen kenne ich auch." Thunderstrike zuckt mit den Schultern. "Mir ist es egal aber ich tendiere darauf zu verzichten."

Spikey

  • Beiträge: 356
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #116 am: 22.10.2009, 19:44:35 »
"Ich hab zwar einen Waffenschein für das Teil hier, aber du magst recht haben, wobei ich mir denke, dass es auch ohne es sinnvoller auf den Schleichwegen ist." Mit diesen Worten switcht er auf seinem Komm zu seiner normalen SIN.
« Letzte Änderung: 22.10.2009, 20:00:10 von Spikey »

Thunderstrike

  • Beiträge: 604
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #117 am: 22.10.2009, 20:10:21 »
"Eh entschuldige Splendid kannst du wenigstens den Schlüssel fürs Auto besorgen und bind der netten Dame an der Theke nicht gleich aufs Auge das du nicht fahren kannst. " meint Thunderstrike mit einem freundlichen Grinsen und zwinkert Splendid zu.

Reaven

  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #118 am: 22.10.2009, 21:29:38 »
Reaven hatte sich während des gesamten Gesprächs zurückgehalten und nichts gesagt. Die 4000 ¥ konnte er wahrlich gut gebrauchen, wobei er sich auch mit 3000 ¥ zufrieden gegeben hätte.
"Moin, ich bin Mitch, Fachmann fürs Virtuelle und zufälligerweise auch Coyote, jedenfalls so gut wie es mir möglich ist."

Er nickte den anderen Runnern zu und sandte seine Mitch Rael-SIN aus.
"So nebulös wie Johnson von dem Paket sprach, können wir wohl mit großem Ärger rechnen..."

Thunderstrike

  • Beiträge: 604
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #119 am: 22.10.2009, 21:36:20 »
"Nun als Coyote hast da schon eine Strecke für uns in den UCAS Sektor? Oder brauchst einen Moment zum Planen?"

  • Drucken