• Drucken

Autor Thema: [Archiv][IG] Die Schatten warten...  (Gelesen 55584 mal)

Beschreibung: Der Ingamethread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thunderstrike

  • Beiträge: 604
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #750 am: 14.12.2010, 18:01:20 »
"Also ich könnte versuchen die Frau mit einem Magischen Betäubungstrahl außer Gefecht zu setzen. Aber wenn wir  pechhaben haut dass, die  nicht gleich um. Aber ich hab da ne bessere Idee. Ich kann ich mich wieder unsichtbar machen nah ran und den Tranq-Patche mit dem Strahl benutzen.  Das könnte eine Passende KO Lösung sein." Meint der Magier zuversichtlich über Funk.

Crazy Thunderbolt

  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #751 am: 17.12.2010, 23:22:49 »
"Was immer wir tun, wir sollten es schnell erledigen, sonst entkommen uns beide.", meldete sich Crazy über Kommlink. "Lederjacken-Man und Zwergzwergin? Wie wärs, wenn ihr gleichzeitig mit dem Mojo und den Patches zuschlagt? Der Große übernimmt die Dame und die Kleine unseren zukünftigen Gast."
Crazy kam langsam in ihr Element. Das Adrenalin begann durch ihren Körper gepumpt zu werden. Das einzige was sie momentan wirklich störte, war, dass sie kein Auto fahren konnte. Aber das kam ja noch früh genug.

Felodin

  • Beiträge: 262
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #752 am: 18.12.2010, 16:31:10 »
"Klingt nach einer verdammt guten Idee Thunder."

antwortet Splendid zuversichtlich. Sollte das Pflaster nicht reichen, so würde er wohl noch mit der schallgedämpften MP nachhelfen.

Sich bereit machend, wartet der Adept darauf, dass noch jemand den Astralraum queckt ehe es richtig los geht. Den Kragen seines Mantel hoch schlagend, setzt sich der Norm auch noch die Kapuze seines Hoodys auf und zieht sich sein Halstuch bis über den Nasenrücken.

Nervös die Finger streckend, wartet er auf das okay, der beiden Magier.

Zeit um Geld zu verdienen...

Ms. Mowz

  • Beiträge: 473
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #753 am: 20.12.2010, 09:23:11 »
"Geht klar." meint Mowz knapp und zieht ihre Defiance Shocker, kurz gewohnheitsmässig die Einstellungen und den Ladestand überprüfend. Sie hätte auch einen Betäubungszauber parat, aber Maus mochte die nicht gerne, und sie versprach sich mit dem Shocker bereits durchschlagende Erfolge, mindestens, um nahe genug heran zu kommen und das Tranq-Patch einzusetzen. Dann kniff die Gnomin etwas die Augen zusammen und wechselte ihre Sicht auf die Astralebene, was für Nichtmagier nur nach einem leichten Silberblick aussah. Ihre Augen suchten die Umgebung genau so ab, wie sie auch die beiden Leute untersuchten und auch versuchten, eine mögliche Maskierung zu durchschauen.
« Letzte Änderung: 20.12.2010, 11:24:23 von Ms. Mowz »

Thunderstrike

  • Beiträge: 604
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #754 am: 20.12.2010, 17:50:28 »
"Gut ich mach mich dann besser auf." Thunderstrike lässt sich noch das Tranq-Patch geben. Dann fängt er sich an zu Konzentrieren Bündelt das umliegende Mana um sich selbst Unsichtbar zu machen. Nach dem ihm das gelungen ist verlässt er den Van um sich seinem Ziel zu nähern.
"Ich bin gleich in Position werde solange Funkstille  halten." gibt er noch Flüsternd ins Mikro.

Crazy Thunderbolt

  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #755 am: 20.12.2010, 22:53:40 »
Auch Crazy machte sich bereit, im Falle eines Falles eingreifen zu können. Sie zog kurz ihren Defiance EX Shocker aus dem Tarnholster und überprüfte die Einstellungen. Dann entsicherte sie ihn und steckte ihn zurück in den Holster.
Sie machte sich bereit aus dem Versteck zu springen und spannte ihre Muskeln an. Wenn es klappte, musste sie sofort zum Wagen und auf dem Fahrersitz alles bereit zur Abfahrt machen. Haute es einen der beiden nicht um, dann musste sie eventuell dazu kommen und ihren Taser einsetzen.

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4869
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #756 am: 21.12.2010, 22:32:52 »
Kurz verschwamm die Gestalt des Magiers, bevor seine Gestalt komplett unsichtbar wurde, oder vielmehr fast unsichtbar. Fuer Magdalena war der Zauber klar im Astralraum zu sehen und der Magier leuchtete wie eine Fakel, die sich langsam aber sicher entfernte.
Splendid folgte Wilker und seiner neuen Freundin zu dem Parkplatz, einem Betonplatz fuer knapp 20 Autos, der schummrig von 2-3 Laternen und einigen Leuchtreklamen erhellt wurde, und versteckte sich in dem Schatten eines Wagens. Zu ihrem Glueck schienen die beiden einen kleinen "Zwischenstopp" einzulegen und sich ineinander geknaeult an ein Auto zu stuetzen. Das lieferte dem Rest genug Zeit die knappen 400 Meter zwischen ihrem Parkplatz und Wilker zurueckzulegen, nachdem SPlendid das Go gegeben hatte.
Die Dame schien mittlerweile ihr Intermezzo auf ein intimeres Plaetzchen verlegen zu wollen, den sie loeste sich von Wilker und bedeutete ihm den Wagen aufzuschliessen.
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

Felodin

  • Beiträge: 262
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #757 am: 28.12.2010, 11:05:45 »
Mit einer geschmeidigen Bewegung die Ingram ziehend, begrüßt der Runner das warme Gefühl der Magie als seine Reflexe einen Gang höher schalten und die Welt um ihn herum langsamer zu werden scheint.

Den Status der Waffe überfliegend, legt der Adept auf die in Fahrt gekommene Begleiterin an.

Wo bleiben die anderen?

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4869
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #758 am: 28.12.2010, 11:47:10 »
Weiter gehts hier
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

Ms. Mowz

  • Beiträge: 473
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #759 am: 01.01.2011, 13:12:56 »
Mowz grinst zufrieden, während sie zu der Frau läuft und unsichtbar beginnt, ihre Taschen zu durchsuchen. Nur, weil sie hier jemanden entführten, musste man die Konkurrenz ja nicht zu einfach davon kommen lassen. Ausserdem, wenn das wirklich eine Magierin war, hatte sie vielleicht das ein oder andere nützliche dabei.

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4869
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #760 am: 01.01.2011, 20:52:48 »
Wilker schien nicht zu begreifen, was um ihn herum geschah, ehe das kurze Intermezzo auch schon vorbei war. Mit geweiteten Augen sah er, wie sein Date auf die Strasse sackte und seine Angst schien zu uebernehmen. Panisch versuchte er aus dem Wagen rauszukommen, um nach der Frau zu schauen, doch nur bis er den vermumten Splendid sah. Sofort wandelte sich seine Reaktion und er ueberschlug sich fast wieder in den Wagen zu klettern, den Fahrersitz zu erklimmen und abzuhauen, doch er war lange noch nicht so weit, als Splendid die Beifahrertuer erreicht hatte und jegliche Gedanken an Flucht kalt niedermachte.
Den Blick starr auf die Waffe gerichtet nickte Wilker nur und Splendid ist nicht ganz klar, ob ihr Ziel seine Worte ueberhaupt vernommen hatte.
Magdalena ging derweil durch die Handtasche der Bewusstlosen, fand aber neben einem Kommlink und einem Credstick mit 300 NuYen nur eine kleine NarcoJet-Pistole mit einem eingelegten Magazin. Sie schien nicht mit Aerger gerechnet zu haben, jedenfalls nicht mit so schlagkraeftigem Aerger.
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

Ms. Mowz

  • Beiträge: 473
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #761 am: 01.01.2011, 23:11:24 »
Magdalena steckte den Credstick und die NarcoJet-Pistole in ihre Weste, subvokalisiert durch ihr Kehlkopfmikrophon "Nehmen wir ihr Commlink mit? Ich habe das Gefühl, wenn wir rausfinden, wer ausser uns noch den Kerl will, könnte uns das nützen, wenn nicht gleich einen Bonus bringen."

Felodin

  • Beiträge: 262
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #762 am: 02.01.2011, 00:03:25 »
"Verdammt gute Idee." murmelt der Runner zustimmend, wärend er Wilkers ungebrochen weiter über die Ingram hinweg mustert. Vermeidbare Fehler, wie ihr Ziel aus den Augen zu lassen, möchte sich der Adept nicht leisten.

Darauf wartend, dass Crazy mit dem Wagen vorfährt damit sie hier verschwinden können, verharrt Splendid regungslos.

Ms. Mowz

  • Beiträge: 473
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #763 am: 02.01.2011, 00:18:03 »
Mowz nickt und nimmt auch das Commlink an sich. Sie prüft kurz, ob es angeschaltet ist und seine Funktionen sowie Daten. Wäre ungünstige, wäre das Ding Passwortgesichert, aber das konnte man cracken. Besser, als wenn es mit einem Peilsender versehen ist und man es zurückverfolgen kann.

Crazy Thunderbolt

  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Die Schatten warten...
« Antwort #764 am: 02.01.2011, 00:35:44 »
Währenddessen rannte Crazy zurück zum Van. Noch während sie lief, gab sie dem Wagen über das Kommlink den Befehl, den Motor zu starten. Am Van angekommen sprang sie auch schon hinein und drückte ordentlich auf die Tube. Sie fuhr so knapp wie möglich an den Wagen Wilkers heran. Eine kurze Bremsung. Stillstand. Ein Befehl über AR eingegeben öffnete die Schiebetür an der Seite des Wagens.
"Na los, Leute, rein mit euch!"

  • Drucken