• Drucken

Autor Thema: solo xardas im QtW  (Gelesen 6535 mal)

Beschreibung: One-Man-Army.

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo xardas im QtW
« am: 13.09.2009, 16:56:35 »
Recap des Solos bis hierhin:

Nach Sieg über den Agenten der Furcht hat deine Rüstung ein entsprechendes Update erfahren.

Deine wieteren Bemühungen, die Hülle des Halborcs abzustreifen, um wieder menschliche Gestalt anzunehmen hat dich in die Biliotheken von Sharn geführt, wo Du einige Zeit über Möglichkeiten der permanenten Gestaltwandlung recherchiert hast.

timeline:

Sommer des Jahres 54


Flavortext:

Es gibt mehrere Möglichkeiten der Umwandlung
1. Spells: wish, limited wish, polymorph other zeitigen permanente resultate
2. Spells: polymoph subschools mit ihren abarten zeitigen nur vorübergehende Resultate.
3. Legende der Felinalen auf Athas: Menschen/ Hyänen-Hybride, die von einem mächtigen Djinn verändert wurden, um den Anforderungen der Steppen gerecht zu werden. Der Djinn wird noch als lokale Gotheit verehrt, scheint jedoch seit Jahrhunderten fort.
4. Vulkoor: Wesen aus der Ebene der Wahnsinns, die anderes Lebennach Belieben zu ihren Werkzeugen via Transfortationen machten. Du hast Beispiele dieser Transformationen gesehen; Soldaten + Artillerie.
5. Vulkoor-Sekten heute: Extradimensionale Sekte, die andere Welten überfällt und unterjocht. Bei Stossangriffen werden die besten Krieger gefangen, hirngewaschen und permanent gepolymophed, um dem Bild des IDealen Kriegers nahe zu kommen. Dieser Krieger ist zumindest rein äußerlich menschlich.

IC:

Nachdem Du noch einmals die exposees deiner Recherchen durchgegangen bist, liegt eine weite PAlette an Möglichkeiten, wie Du wieder menschlich werden kannst vor dir. Bis zu deinem Treffen mit deinen Kameraden im Wroat sind es noch knapp 4 Monate. Sharn steht dir offen, du sitzt im Schatten einer grossen Linde auf der "Bridge" nahe den Hallen des Wissens der Universität, etwas abseits vom Gedränge der Studenten, Händler und Professoren, die bereits mittags den ganzen Bereich bevölkern.

OOC:

Was hast du vor? Was sind deine nächsten Schritte?
« Letzte Änderung: 10.10.2009, 17:13:22 von stackmachine »

Tukaram

  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
solo xardas im QtW
« Antwort #1 am: 25.09.2009, 11:37:46 »
IC: Ich grüble angestrengt über meine Möglichkeiten nach. Steh auf und gebe einen Such Auftrag, nach mächtigen Polymorphe Zauberer,auf. Mein Auftrag dotiere ich mit 500GP als Lohn für die beste und hilfreicheste Arbeit. Danach suche ich eine Taverne auf und bestellen mir ein Bier. Meine Gedanken schweifen in die ferne zu meiner Familie und enden schließlich bei den anstehenden Problemen den ich mich stellen muss.

ooc: ich habe übrigens neue werte da ich ein Level up hatte. Den hatte ich schon zu meiner "Solo" Runde ist dann aber untergegangen :wink:

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo xardas im QtW
« Antwort #2 am: 26.09.2009, 13:11:59 »
OOC:
Guter Ansatz gedanklich. Wenn jedoch das allein dein Zielauftrag für die Rechercheure ist, wirst Du "nur" eine ellenlange Liste mit Adressen von bekannten Zauberwirkenden in und um Sharn bekommen. Dafür 500gp ausgeben...?

Also: wie lautet deine Ausschreibung  in der Uni von Sharn genau? Immer dran denken, INT 22 (?) läßt dich die Dinge präzisieren  :closedeyes:

IG:
Das Bier im "Bard's Pleasure", einer gehobenen Taverne nahe deiner Unterkunft im Upper Mentis Quartier von Sharn ist kühl und erdig, mit eine feinen Note von Honig und Zimt. Während Du mit deinen Gedanken in der Ferne brütest, füllt sich das Lokal zum Nachmittag und Abend hin immer mehr.



Nachdem du dein erstes Bier ausgetrunken hast, bestellt dir der krug automatisch ein neues und zwinkert dir aufmunternd zu. Das nächste bier hat eine fein-herbe Holundernote. ::)
« Letzte Änderung: 26.09.2009, 14:59:01 von stackmachine »

Tukaram

  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
solo xardas im QtW
« Antwort #3 am: 01.10.2009, 12:13:46 »
OOC: Ok ich präzisiere meine Suche auf die folgenden Spells wish, limited wish, polymorph other zeitigen permanente Resultate

IC: Ich trinke den Krug mit einen tiefen Zug leer."So und jetzt bleibst du leer" groll ich den Krug an. Die Last meines Schicksals drückt unermüdlich auf meinen Schulter und drückt meine Laune auf einen Tiefpunkt."Mich würde mal interessieren wie meine kleinen Freunde die Situation so aufnehmen" spreche ich im Geiste zu mir. Ich nehme mir ein Zimmer und versuch ein wenig zu schlafen um den Kopf wieder frei zu bekommen.

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo xardas im QtW
« Antwort #4 am: 04.10.2009, 15:26:58 »
OOC:
okay, ich hatte dich gewarnt. deine suchanfrage hängt am schwarzen brett der bridge, es finden sich im laufe des tages zwei rechercheure, die gegeneinander wetteifernd deine anfrage bearbeiten werden. du kannst in etwa 10-14d imgamespielzeit die ersten ergebnisse abrufen. streiche 500gp ab.

IG:
Der Krug scheint etwas überrascht zu gucken, sagt jedoch nichts mehr und schließt dann die kleinen Keramikaugen.

Deine Nacht verläuft ruhig, auch wenn Du Dich in der ersten Nachthälfte hin- und herwälzt.
Der nächste Morgen kommt kühl und klar heran.

IC:
Beim Frühstück hörst Du am Nachbartisch zwei Reisende über den "Kampf letzte Nacht" diskutieren. Es sind Ein Mensch und ein Halbelf, von ihrer Kleidung her am ehesten Bürger und Residents von Mentis. Sie sitzen an einer reichhaltigen, halbverzehrten Katerfrühstücktafel.

"...ich sage dir, Hedon war nicht ganz er selbst. Wie sonst konnte ihm seine Axt entgleiten? Und hast du gesehen, wie schwerfällig er in der zweiten Hälfte wurde? Ich weiss nicht, wird Zeit das die Organisatoren hinter den Kulissen msl heftig durchkehren würde ich sagen, sonst wetten nur noch die Touristen und die Stammgäste suchen sich anderweitig Zerstreuung..."

Tukaram

  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
solo xardas im QtW
« Antwort #5 am: 09.10.2009, 20:09:49 »
IG: Ich stehe von meiner kleinen Tafel auf und gehe zu den beiden Herren rüber.So lange ich auf die Recherchen warte kann ich auch versuchen meinen Geldbeutel ein wenig zu füllen denke ich. "Guten Tag die Herren, ich vernahm aus ihrem doch recht lauten Gespräch dass es wohl eine Art Arena Kämpfe in der Stadt gibt. Ich bin daran interessiert dort mitzumachen."

ooc:Soll ich dir meine neuen Werte per E-mail schreiben? Ich muss gestehen das ich nur ungern möchte das die anderen meine Werte genau kennen. Nicht das ich ihnen nicht trauen würde aber man sieht nicht beim bloßen anschauen was man kann. hihi ich fühle mich beobachtet.
Grald Hick??? ;)

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo xardas im QtW
« Antwort #6 am: 10.10.2009, 16:24:37 »
OOC:
tja. in nem forum posten und mit den werten scheuen ist keine gute mishcung. an einem gewissen punkt mußt du einfach farbe bekennen. welchen metagame-vorteil willst du denn gerade nicht haben, den andere aus der kenntnis deiner skill-zahlen ziehen?

IG:
Die beiden Männer gucken etwas verdutzt, dann fasst sich einer von Ihnen "Ihr müßt uns mißverstanden haben. Hier in Sharn finden keine solchen Kämpfe statt. Wir haben uns über Pferderennen unterhalten und zögen es vor, nicht weiter gestört zu werden."
Der andere schweigt, mustert dich jedoch aufmerksam, und legt seinem Gesprächspartner beschwichtigend eine Hand auf die Schulter. "Lass doch Ari..." Doch der andere zetert, offensichlich etwas übertrieben, weiter "Siehst du Touristen, nichts als Touristen, habe ich dir doch gesagt. Wie kann sich so ein abgehalfteter Halborc überhaupt so ein Lokal leisten? Ich hätte nicht übel Lust, euch wegen eurer Impertinenz rauswerfen zu lassen.... Ihr seid ja immer noch da!"

Angriffslustig und mit den Augen messend, wenn auch nicht wirklich feindselig, schauen dich die beiden an.

Tukaram

  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
solo xardas im QtW
« Antwort #7 am: 10.10.2009, 17:41:51 »
ooc:kk ich hab so keine Probleme meine Werte offenzulegen nur ich dachte wenn grald und oder hick mal ein bisschen.. naja launisch werden wissen sie sofort wo sie mich kriegen können.  :suspicious: Aber ich werde ihre dann ja auch beim Level up bekommen^^

ig:Ich versuche Mental in den Kopf meines Beleidigers einzudringen um ihm Schmerzen zu bereiten. (Mind Thrust DC-19 wenn gelungen Dmg  21)

ic:"Ich habe freundlich gefragt du kleiner Wurm und ich glaube das diese Turniere illegal sind. Als guter Bürger werde ich das wohl zur anzeige bringen müssen. Und ihr könnt euch glücklich schätzen, denn in einer weniger rechtvollen Stadt hätte ich meinen 2-händer in euren Schädel versenkt. Danach würde ich eure Leiche bis zur Unkenntlichkeit zerstückeln und meinem Hund zu fressen geben" sage ruhig fast sanft zu Ari

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo xardas im QtW
« Antwort #8 am: 11.10.2009, 06:58:27 »
OCC:
 :o oh,oh,oh...   :-\ das kann ja Eiter werden.

IG:
Dein Angriff kommt für diese beiden völlig überraschend. Während das Brummen deiner Attacke durch den Raum hallt (mind thrust hat ein auditory display, wie du weisst) krümmt sich der Mann namens Ari vor Schmerz und wirft den Kopf in den Nacken, einen erstickten Schrei herauspressend. Während du mit ihm sprichst, fällt ihm langsam der Kopf auf die Brust, und dünne Fäden Blut beginnen ihm aus Nase und Ohren zu rinnen. Wenige Augenblicke später kippt er tod von seinem Stuhl.

Während dieses Schauspiels scheint im sonnendurchfluteten Speisesaal die Zeit stillzustehen, nicht mal der Gesang der Sommerlerchen, eben noch kräftig erklingend, scheint in den Raum zu reichen.



Dann bricht grosser Tumult los: "O Gott, Ari! Er wollte doch nicht... Was habt ihr getan?!" ruft der Begleiter, während er die leblose Hülle deines ersten vermeintlichen Gegners in Armen hält. Er ist offensichtlich überfordert mit der Situation. Andere Gäste springen auf, rufen durcheinander "Himmel! Was zur Hölle...! Mörder! Wachen!"  

INITIATIVE bitte, und deine nächsten taktischen Schritte.

Noch mehr Tacticals für dich:
1. Dein Hund Gunther ist noch auf deinem Zimmer, im Gästeraum sind keine Tiere erlaubt.
2. Du hast gerade in der Öffentlichkeit gemordet. Heftiger shift nach Chaotisch-Böse.
3. Du bist in diesem Gasthaus durchaus namentlich bekannt, ihr seid auf eurem ersten Trip zur Uni bereits oft hier abgestiegen; du bewohnst eines der Zimmer im gegenüberliegenden Gasthaus, im Quartier für zahlungskräftige Stammgäste, 2 Etagen weiter unten im selben Turm.
4. Deine Umgebung: du befindest dich in einem lichtsdurchfluteten Speisesaal mit Blick auf die See Die Einrichtug ist rustical, mit vielen stabilen und fein geschnitzten Tischen, kleinen vergitterten Fenstern und eine starken Beschlagenen Eichentür nach draussen. Es gibt Ausgänge zu einer Küche hinter der Bar, sowie eine stählerne Wendeltreppe nahe der Aussenwand, die nach oben führt. Du weisst ausserdem, das es eine grosse zur Zeit geschlossene Luke für Bierfässer direkt neben der Bar gibt.
5. Zur Zeit sind der Wirt, drei Kellner, ein Zulieferer, der an der Bar steht und dort leise mit dem Wirt verhandelte, sowie anderthalb Dutzend andere Gäste gemischter Rassen anwesend, die meisten davon ihrer Garderobe nach Bürger dieses Viertels. Zwei Barden sassen still über Liedertexte gebeugt in der gegenüberliegenden Ecke. Sie reagieren ruhiger als die andren, bleiben sitzen und scheinen zunächst fasziniert, was jetzt geschehen wird.

OOC: Das hier hat Potential böse auszugehen...was biste auch so aggressiv mit den NPCs...  :twisted:
« Letzte Änderung: 11.10.2009, 21:20:23 von stackmachine »

Drinin

  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
solo xardas im QtW
« Antwort #9 am: 12.10.2009, 09:48:14 »
IG: Ich stehe von meiner kleinen Tafel auf und gehe zu den beiden Herren rüber.So lange ich auf die Recherchen warte kann ich auch versuchen meinen Geldbeutel ein wenig zu füllen denke ich. "Guten Tag die Herren, ich vernahm aus ihrem doch recht lauten Gespräch dass es wohl eine Art Arena Kämpfe in der Stadt gibt. Ich bin daran interessiert dort mitzumachen."

ooc:Soll ich dir meine neuen Werte per E-mail schreiben? Ich muss gestehen das ich nur ungern möchte das die anderen meine Werte genau kennen. Nicht das ich ihnen nicht trauen würde aber man sieht nicht beim bloßen anschauen was man kann. hihi ich fühle mich beobachtet.
Grald Hick??? ;)

ICH SEHE DICH!!!!  :ph34r:

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo xardas im QtW
« Antwort #10 am: 12.10.2009, 19:39:51 »
ooc:kk ich hab so keine Probleme meine Werte offenzulegen nur ich dachte wenn grald und oder hick mal ein bisschen.. naja launisch werden wissen sie sofort wo sie mich kriegen können.  :suspicious: Aber ich werde ihre dann ja auch beim Level up bekommen^^

ich würde mir hierzu keine allzu grossen sorgen machen. ihr könnt meine ganze spielwelt auseinander nehmen, dafür ist sie da aber ohne "gruppe" und "gruppenloyalität" läuft das nicht.

echte spielstörer werden abgestraft und es sei angekündigt, wer in-party-fights anzettelt und andere weggefährten killt, wird ein böses erwachen haben. riesige vom himmel fallende früchte.

ananas zum beispiel. massive otherworldly fruity damage!  :huh:

« Letzte Änderung: 12.10.2009, 20:16:07 von stackmachine »

Tukaram

  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
solo xardas im QtW
« Antwort #11 am: 13.10.2009, 18:19:34 »
ooc:So nun staune was der kleine Barbar noch aus dem Ärmel manifestieren kann  :cool:

ic:"Meine Herren, ihr haltet mich jetzt für ein Monster doch ich muss euch sagen das ich und meine Freunde gerade dabei sind die Welt zu erretten. Diese Last ist nur schwer zu tragen und da kommt ihr und beleidigt mich aufs tiefste.nun ja ihr habt eure strafe...Auf bald.

og:Transporter (Teleport, psionic) in mein Zimmer (d%=83); Fass Gunther an Transporter zur Akademie (d%=57) dort nehme ich meine Ausschreibung an mich; Transporter zum Hafen(d%=39)

ooc: So erstmal Zeit zum verdauen. Wenn alles klappt heuer ich auf dem nächst auslaufenden Schiff an...egal wohin nur weg

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo xardas im QtW
« Antwort #12 am: 13.10.2009, 23:09:24 »
erst INI, dann deine/ meine aktionen. nett, dass ich von deiner neuen power so in kenntnis gesetzt werde ...  ::)

Tukaram

  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
solo xardas im QtW
« Antwort #13 am: 14.10.2009, 19:05:58 »
Ini: 23

Es ist doch auch mal schön den Meister mit seinem riesen Obstkorb (ui er lebt gesund) zu überraschen.  :cheesy:

stackmachine

  • Moderator
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
solo xardas im QtW
« Antwort #14 am: 14.10.2009, 19:57:36 »
IG:
Noch während Du manifestierst, rennt der Wirt zum anderen Ende der Bar. Er legt die Hand auf die polierte Holzplatte, über ein eingraviertes Symbol und spricht ein dir unverständliches Codewort.

Es schliessen sich darauf hin alle Türen und Fenster, die Rahmen bekommen einen leichten rötlichen Schimmer. Voluminöse Spinnweben erwachsen, die Wege auf der Treppe und über der Falluke sind versperrt. Alles um dich herum wird dunkel, deine Darkvision bringt nichts. Leute schreien aufgeregt und ängstlich.









(INI geschafft!)

Zähe zehntel-Sekunden verrinnen, dann bist Du plötzlich in deinem Appartment. Alles ist unverändert, nur der "Plopp" mit dem Du dich hier materialisierst, erschreckt Gunther zutiefst. Er zieht sichängstlich in eine Ecke zurück. Als er dich erschnuppert, kommt er vorsichtig verhalten aus seiner Ecke hervor.

Die Akademie erreichst Du problemlos. Beim eingängigen "Plopp" hier stieben die versammelten Studenten vor dem Nachrichtenbord auseinander. Deine Ausschreibung ist noch da, zusammen mit dem Vermerk eines Rechercheurs, das er sich der Sache binnen Wochenfrist annehmen wird. Kein Name, nur das Siegel der Universitätsverwaltung darunter. Du nimmst den Schrieb ab und verstaust ihn in Gunthers Satteltasche.

OOC:
Präzisiere: Zu welchem Hafen beamst du? Schifffahrer oder Luftfahrer?
« Letzte Änderung: 14.10.2009, 19:59:20 von stackmachine »

  • Drucken