Autor Thema: Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit  (Gelesen 8221 mal)

Beschreibung: Einstieg für Revjak und Linguas

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Araki

  • Moderator
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit
« Antwort #30 am: 27.01.2010, 12:01:56 »
Auch Revjak konnte an der Tür nichts ungewöhnliches entdecken. Alles sah danach aus, als ob sie wirklich den Weg in die Freiheit gefunden hatten.

In der Ruine bemerkte Revjak sofort eine junge Frau, die vor der hinteren Wand kniete. Sie trug eine Lederrüstung, und an ihrem Gürtel hing ein Säbel. Mit ihren Fingern kratzte sie über den Stein. "Es war da. Es war doch gerade noch da. Komm zurück. Komm, komm schon."

Sie schien die beiden Männer hinter sich nicht zu bemerken.

Linguas Silberzunge

  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit
« Antwort #31 am: 27.01.2010, 15:18:16 »
Die Blicke huschten hin und her, aber als Revjak sich in den Ruinen verschanzte, folgte Linguas ihm. Immerhin war er seine Beste und vermutlich auch einzige Verteidigung in dieser Unwirklichen Umgebung. Nichts offensichtliches deutete auf eine Illusion hin. Also war dies entweder eine sehr gute oder.. nein. Die zweite Option war zu unwarscheinlich.
Er tauschte mit seinem Axtschwingenden Kameraden einen vielsagenden Blick und deutete ihm an sich bereit zu halten.
"Sind sie auch entkommen?", er hob die Stimme ein wenig, kam aber nicht näher als 6 Schritt an sie heran, hielt sich neben einer Mauer um Notfalls in Deckung zu gehen. Ihm schmeckte das alles nicht.
Genieße mein Schweigen - Fürchte meine Worte

Araki

  • Moderator
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit
« Antwort #32 am: 27.01.2010, 15:22:09 »
Als Linguas die Frau ansprach, sprang sie erschrocken auf und drückte sich an die Wand. Einen Moment starrte sie die beiden an, dann murmelte sie etwas von "Weiße, keine Weißen, sind keine Weißen", und entspannte sich wieder ein wenig.

Unsicher blickte sie wieder auf die Wand, vor der sie gerade noch gesessen hatte. "Das Licht ist weg. Das hübsche Licht. Bin den Soldaten nach. Sie haben das Licht gemacht, aber sie haben es wieder mitgenommen."

Revjak

  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit
« Antwort #33 am: 27.01.2010, 16:27:39 »
Misstrauisch nähert auch Revjak sich der Frau. "Wer seid ihr?" fragt Revjak die Frau "Wir sind keine Soldaten und auch keine Weißen, doch wir sind uns nicht sicher wer ihr seid."

Zu Linguas gewandt flüstert er: "Vielleicht ist die zu lange in der Anstalt gewesen." Dann stellt er sich vor Linguas, um ihn gegebenenfalls abzuschirmen.

Linguas Silberzunge

  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit
« Antwort #34 am: 27.01.2010, 17:11:45 »
Linguas nickte Revjak nur zu bei seiner Vermutung, natürlich war sie zulange drinnen gewesen. Das Licht.. vermutlich wurde sie süchtig gemacht nach irgendetwas. Linguas mochte süchtige nicht, womöglich weil sie zu unkontrollierten Gefühlsausbrüchen neigten. Er mochte alles lieber gut sortiert. Er bückte sich und malte in die Luft zeichen, währenddessen begann er zu sprechen.
"Ich bin Linguas.. bin schon lange hier. Wie heißt du? Wie alt bist du? Woher kommst du? Wie hießen deine Eltern? Wieso bist du hier?", er sah auf. Er wollte alles Wissen über sie. Je mehr er wusste, desdo weniger Angst machte sie ihm. Auch wenn sie selbst ängstlich wirkte. Er bereitete sich darauf vor ein Wort zu sprechen sollte sie unkontrolliert aufspringen.
Dann musterte Linguas ihre Lederrüstung und versuchte abzuschätzen ob sie ihm passen könnte.
Nicht das er sie töten wollte... nur für den Fall.. für den Fall.
Genieße mein Schweigen - Fürchte meine Worte

Araki

  • Moderator
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit
« Antwort #35 am: 27.01.2010, 17:21:51 »
Irritiert blickte die junge Frau von einem zum anderen. "Wie heißt du?" wiederholte sie dann Linguas' Frage. Sie schüttelte den Kopf. "Eltern... ich erinnere mich. Ich hatte einmal Eltern. Sie haben mich weg gegeben. Sie meinten, ich bin krank."

Die Frau kicherte. "Dabei hab ich mich ganz gesund gefühlt. Bis die Weißen Männer kamen. Danach wurde ich krank."

Plötzlich verfinsterte sich ihr Gesicht. "Ich habe die Soldaten gesehen. Sie haben die Weißen getötet. Und dann kamen die Soldaten wirklich, und haben die Weißen getötet."

Linguas Silberzunge

  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit
« Antwort #36 am: 27.01.2010, 17:32:51 »
Linguas hörte auf Zeichen in die Luft zu malen als sich ihr Gesicht verdüsterte und sah ihr in ihres mit seinen großen, ausdruckslosen Augen.
"Was hast du danach gesehen? Hast du uns gesehen?", diese Frau schien entweder wahnvorstellungen zu haben oder das zweite Gesicht. Beide Varianten behagten Linguas nicht sonderlich. Sein Verlangen sie zu töten und dann keine Unsicherheit mehr zu spühren wurde nur durch seine Neugier verhindert. Sie hatte ihm nicht geantwortet. Er wollte Antworten!
Er mochte keine Leute die keine Antworten gaben, sondern nur Fragen.
Genieße mein Schweigen - Fürchte meine Worte

Araki

  • Moderator
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit
« Antwort #37 am: 27.01.2010, 17:39:57 »
Wieder schüttelte die Frau den Kopf. "Nein, nicht euch. Den Weg zu den Soldaten. Aber nur das Ende!"
Plötzlich sackte sie in sich zusammen, und fing an zu weinen. "Nur das Ende. Ich muss den Weg finden. Vielleicht... vielleicht sehe ich ihn ja noch."

Linguas Silberzunge

  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit
« Antwort #38 am: 28.01.2010, 13:57:16 »
Weiterhin in der Hocke näherte er sich ein wenig dem Mädchen, er hasste es wenn sie weinten. Aber er kannte ihren Zustand. Das etwas in einem war das nicht hervortreten konnte. Er hielt weiterhin Abstand, doch konnte er sich den Gefühlen nicht erwehren ihr Helfen zu wollen.
Eine Frau in Nöten, verängstigt. Alles in ihm schrie danach ihr Helfen zu wollen.
"Ich.. ich kenne eine Methode mit der du dich besser konzentrieren kannst. Soll ich sie versuchen? Wir helfen dir, wenn du uns hilfst.", ein leiser Hoffnungsschimmer hatte sich aufgetan. Wusste sie was passieren würde?
« Letzte Änderung: 28.01.2010, 14:03:03 von Linguas Silberzunge »
Genieße mein Schweigen - Fürchte meine Worte

Araki

  • Moderator
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit
« Antwort #39 am: 28.01.2010, 14:18:06 »
Die Frau sah Linguas irritiert an. "Helfen? Ich kenne das Wort nicht."
Auf einmal sah sie zu Revjak, und kicherte. "Die kaiserliche Garde... sie werden dich nicht mögen", verkündete sie mit verschwörerischer Miene. "Wegen dem, was du tun kannst."

Linguas Silberzunge

  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit
« Antwort #40 am: 28.01.2010, 14:22:06 »
"Du brauchst das Wort nicht zu kennen. Ich kenne es. Erinnere dich.. streng dich an. Du weißt es!", sein Blick wurde nun starr und mit beinahe wütend verzogenem Gesicht sprach er erneut ein Wort aus.
"Yokus`fragnetfxlbi", ständig mit dem Blick die Frau fixierend. Sie würde sich erinnern und ihm sagen was sie wusste. Sie musste es einfach.

[Hidden Truth auf die Frau]
Genieße mein Schweigen - Fürchte meine Worte

Revjak

  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit
« Antwort #41 am: 28.01.2010, 17:27:40 »
Langsam wurden die Augen von Revjak zu funkelnden Perlen des blanken Zorns, denn auch er verlor langsam die Geduld.
"Wer in drei Teufelsnamen bist du?! Nenn uns deinen Namen, wenn ich dich nicht hier und jetzt in zwei schneiden soll?"

Nach seinem Wutausbruch wurde er sofort still und versuchte auf Geräusche zu lauschen, in dem Wissen das sie wohl zu laut gewesen waren.

[Lauschen]

Araki

  • Moderator
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit
« Antwort #42 am: 02.02.2010, 16:43:44 »
Eine Zeit lang blickte die junge Frau Revjak erschrocken an, dann zog sie nachdenklich die Stirn in Falten. "Mmm.." begann sie. "M... m."
Irritiert sah sie zu Linguas. "Ich erinnere mich. Er ist weg. Mein Name, sie haben ihn mir weg genommen. Es war..."
Nun blickte sie wieder zu Boden, und ihre Stimme wurde zu einem Flüstern. "Schmerzhaft."

Linguas Silberzunge

  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit
« Antwort #43 am: 02.02.2010, 16:46:57 »
Ein weiterer kurzer Blick traf die Unbekannte. Sie hatten ihren Namen vergessen lassen? Womöglich hatte sie Visionen und sie hatten versucht sie aus ihrem Kopf zu ziehen.
"Was für nützliche Informationen hast du für uns? Wo sind wir hier? Wohin geht es weiter?", irgendetwas musste diese Frau doch bringen. Wenn nicht... sie hatte eine schöne Rüstung.
Genieße mein Schweigen - Fürchte meine Worte

Araki

  • Moderator
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
Kapitel 1, Gruppe 2.2: Verlorene Zeit
« Antwort #44 am: 02.02.2010, 16:52:13 »
Die junge Frau nickte. "Weiter? Natürlich. Zu den Anderen. Sie warten schon, sie wissen es nur nicht."

Sie machte einen Schritt nach vorne, und blickte sich dann noch einmal traurig zu der Wand um. "Nur etwas früher..." murmelte sie, dann wandte sie sich ab und ging hinaus auf die Straße.

Revjak hatte nichts gehört oder gesehen, was seine Aufmerksamkeit auf sich gezogen hätte. Auch draußen war niemand zu sehen. Die Weißen schienen ihren Ausbruch noch nicht bemerkt zu haben.

Das Mädchen deutete auf ein Gebäude etwas weiter die Straße runter. "Da, da ist es doch. Da ist der Tunnel. Habt ihr ihn nicht gesehen?"