• Drucken

Autor Thema: Hinter Vorgehaltener Hand  (Gelesen 32057 mal)

Beschreibung: OoC - Tread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Varagand

  • Beiträge: 129
    • Profil anzeigen
Hinter Vorgehaltener Hand
« Antwort #15 am: 08.12.2009, 14:46:33 »
Uh oh, das mit dem Geld hatte ich verpeilt, sorry... Dann Danke.
Wachhunde hatte ich schon gesucht, aber keine Werte gefunden, deshalb habe ich einfach den Reithund genommen.

Die Infos über Traits und Flaws kommen noch.

...und TP sind auch korrigiert, wenn das erste Level den vollen Hit Dice gibt.

...und durch etwas höhere Konsti(auf Kosten der Weisheit) sind die TP auch noch etwas nach oben korrigiert. ;)
« Letzte Änderung: 08.12.2009, 14:54:23 von Varagand »

Tael

  • Moderator
  • Beiträge: 4647
    • Profil anzeigen
Hinter Vorgehaltener Hand
« Antwort #16 am: 08.12.2009, 15:00:06 »
fehlen nur noch die spezialfertigkeiten, außer du spielst einen gefallenen Paladin^^

Varagand

  • Beiträge: 129
    • Profil anzeigen
Hinter Vorgehaltener Hand
« Antwort #17 am: 08.12.2009, 15:10:02 »
Oh ja, der ist tief gefallen.
Ich mache noch schnell eine Zeile für die Gesinnung, damit das auch klar ist.

Hinter Vorgehaltener Hand
« Antwort #18 am: 08.12.2009, 15:17:50 »
Mir hat der Abschnitt zugesagt:  kommst du vielleicht aus einem anderen Reich :--))
Würde als Domänen gerne Reisen und Tricks nehmen, wenn ich aus einem anderen Reich käme, könnte ich dort ja auch einen anderen Gott als Schutzgott bestimmen, der dann über diese Domänen verfügt, oder?

Gesinnungstechnisch: Sollen wir alle dieselbe Gesinnung spielen? Ich dachte selber eigentlich an cg, was sich mit rb allerdings sehr beißen würde.
Allerdings sagt mir meine Erfahrung, real-life sowie hier im Gate, dass die Gesinnung meist nur dahingeschrieben wird und nicht großartig ausgespielt wird. Sollten wir also relativ böse spielen, könnte ich durchaus auch auf cn neutral umstellen.

Varagand

  • Beiträge: 129
    • Profil anzeigen
Hinter Vorgehaltener Hand
« Antwort #19 am: 08.12.2009, 15:26:41 »
Gesinnungstechnisch: Sollen wir alle dieselbe Gesinnung spielen? Ich dachte selber eigentlich an cg, was sich mit rb allerdings sehr beißen würde.
Allerdings sagt mir meine Erfahrung, real-life sowie hier im Gate, dass die Gesinnung meist nur dahingeschrieben wird und nicht großartig ausgespielt wird. Sollten wir also relativ böse spielen, könnte ich durchaus auch auf cn neutral umstellen.
Varagand hasst nur die "guten" Paladine... Und ihre Götter. Aber das hat nichts mit der Gesinnung zu tun. Da werden sich ein paar Reibereien in der Gruppe wohl nicht vermeiden lassen. :D

@Tael: Habe noch etwas herumgearbeitet, Varagand hat jetzt doppelt soviel TP wie vorher: 75.
« Letzte Änderung: 08.12.2009, 15:37:34 von Varagand »

Tael

  • Moderator
  • Beiträge: 4647
    • Profil anzeigen
Hinter Vorgehaltener Hand
« Antwort #20 am: 08.12.2009, 15:39:02 »
Gesinnungen sind eure Sache, denn ich sorge für einen gemeinsamen Feind.

Anderes Reich = beliebige Domänen wählen.

sag mir welche art von gott du anbetest udn wie er heißt und ich geb dir mein ok

Tael

  • Moderator
  • Beiträge: 4647
    • Profil anzeigen
Hinter Vorgehaltener Hand
« Antwort #21 am: 08.12.2009, 15:42:18 »
Hat wer von euch ICQ oder MSN, ich finde die Kommunikation wird dadurch sehr erleichetert, vor allem am anfang wo es so viele dinge abzuklären gibt.

Tael

  • Moderator
  • Beiträge: 4647
    • Profil anzeigen
Hinter Vorgehaltener Hand
« Antwort #22 am: 08.12.2009, 15:56:25 »
Was haltet ihr von recharge magic?

Das würde Magie sehr sehr mächtig machen, was sie durch ihre Seltenheit sowieso schon ist.

das würde die Spell Points natürlich ersetzen.

Varagand

  • Beiträge: 129
    • Profil anzeigen
Hinter Vorgehaltener Hand
« Antwort #23 am: 08.12.2009, 16:15:13 »
Bin kein Zauberer, aus der Diskussion halte ich mich raus.

Ich bin eigentlich immer an der Uni im Internet, deshalb keine Messenger bei mir...

Metan

  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Hinter Vorgehaltener Hand
« Antwort #24 am: 08.12.2009, 16:57:52 »
Dann werde ich mich als Magier umso mehr anschließen:

Ich mache mich für Spell Points stark.

Hinter Vorgehaltener Hand
« Antwort #25 am: 08.12.2009, 16:59:17 »
nachdem du mir grad erklärt hast, wies genau funktioniert, finde ich die Spell Points auch sehr mächtig, von daher auf jeden Fall dafür :--))

Metan

  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Hinter Vorgehaltener Hand
« Antwort #26 am: 08.12.2009, 17:11:13 »
Achso, eine Variante hätt ich zumindest für mich noch ganz gern, nämlich die Skills Known Variante hier. Ginge das? Die ist nicht so dramatisch.

Tael

  • Moderator
  • Beiträge: 4647
    • Profil anzeigen
Hinter Vorgehaltener Hand
« Antwort #27 am: 08.12.2009, 17:21:18 »
Ich hätte nichts gegen diese Variante, meine Charaktere sehen eigentlich immer so aus, das müssen die anderen aber mitentscheiden..

Im Endeffekt geht es darum das du eine bestimmte Anzahl Skills hast, in diesen hast du deine Stufe +3 als Bonus, während du in den anderen (Deine Stufe +3) /2 Punkte hast.


Ich finde das System einfach und es ermöglicht ausgeglichenere Charaktere.

Hinter Vorgehaltener Hand
« Antwort #28 am: 08.12.2009, 18:11:29 »
ähh. versteh ich irgendwie nicht....
Man hat doch auch so ganz normal diese Anzahl an Skills....
könnt ihr mir das mal an einem Beispiel erklären? Wo genau der Unterschied ist

Tirodar

  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Hinter Vorgehaltener Hand
« Antwort #29 am: 08.12.2009, 18:31:52 »
dabei

  • Drucken