• Drucken

Autor Thema: Ayahuasca und Maracujas  (Gelesen 48456 mal)

Beschreibung: Out of Charakter-Geplänkel

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ansuz

  • Moderator
  • Beiträge: 1085
    • Profil anzeigen
Ayahuasca und Maracujas (OOC)
« Antwort #15 am: 23.12.2009, 23:33:56 »
Jagen lohnt sich. Ich gestehe manchem Fleisch (in früheren Runden z.B. Täuschungsbestien) richtig zubereitet besondere Eigenschaften zu. Kombiniert mit gefundenen Kräutern kann das nette Boni geben.
Beruf (Kräutersammler), Beruf (Koch) und Handwerk (Alchemist) lohnen sich.

Ja, Heiler sind tatsächlich immer nützlich...bzw. schlicht lebensnotwendig.
Kleriker ist eine ziemlich flexible Klasse, damit kannst Du Dich durchaus auch im Kampf behaupten. Natürlich teilt ein Barbar mehr aus und steckt wesentlich mehr ein.

Schwarzauge

  • Beiträge: 1449
    • Profil anzeigen
Ayahuasca und Maracujas (OOC)
« Antwort #16 am: 23.12.2009, 23:37:37 »
Ich wollt einen Catfolk spielen, aus dem reces of the wild. ich weiß, das war bei deinen Regelwerken nicht dabei, aber ich hätte dich sobald du zu dem lvl. 0 ja sagst zugelappt und es versucht.
Lvl 0 steht im Spielleiterhandbuch drin, weiß grad nicht wo, aber eignetlich ist es dafür gedacht, wenn man gleich von anfang an zweiklassig sein möchte. wenn man dann auf level 2 aufsteigt, dann ist man beides Stufe eins.
also und so hätte ich vorgeschlagen, dass ich sozusagen erst level null bin und wenn die anderen auf level 2 aufsteigen auf level 1 aufsteig. Catfolk ist so nen bissel mit Katzeneinflüssen halt... so Lepardisch sag ich mal und das fand ich als ich Dschungel gelesen hab eigenltich ganz passend.
Aber jetzt wo ich grad nochmal recherchieren wollte und dir nen LInk geben seh ich grad, dass die +2 lvl adj. haben...
mist. naja, dann anyway sag ich mal...

Orks kann man aber spielen, weil die sind ja dann auch ausjedenfall besser als halborks, wenn ich das richtig sehe, so ohne Weiheitsmalus und ohne Lichtempfindlichkeit...

Elthea

  • Beiträge: 269
    • Profil anzeigen
Ayahuasca und Maracujas (OOC)
« Antwort #17 am: 23.12.2009, 23:40:33 »
So wie ich meine gewürfelt habe, wird die im Hintergrund bleiben und Fernwaffen benutzen. Passt mir für sie eigentlich ganz gut in den Kram.

Bei den Berufen usw schaue ich noch einmal drüber, da habe ich ja jetzt mehr Möglichkeiten.

Ich würde dann also bei einer menschlichen Klerikerin bleiben.

@ Schwarzauge: Naja, auf die Boni kommts ja jetzt nicht so an.  :wink:

Ansuz

  • Moderator
  • Beiträge: 1085
    • Profil anzeigen
Ayahuasca und Maracujas (OOC)
« Antwort #18 am: 23.12.2009, 23:45:11 »
Okay, damit ist für Heilung und Buff gesorgt.

Stimmt, Schwarzauge!
Der Unterschied ist meines Erachtens nach vor allem rollenspielerischer Natur. Ein Halb-Ork hat da gegenüber einem "vollwertigen" Ork deutliche Vorteile.

Schwarzauge

  • Beiträge: 1449
    • Profil anzeigen
Ayahuasca und Maracujas (OOC)
« Antwort #19 am: 23.12.2009, 23:47:00 »
ja das stimmt schon. aber mir ist das so ausgefallen und da dachte ich, ich schreib das mal auf.

@Elthea: wieso gewürfelt?

@Anzuz: Wie issn das mit Arkaner Magie? ganz normal, oder? und mit schweren Rüstungen? also weil intuitiv würde ich ja sagen in Ritterrüstung durch nen Djungel zu tappsen ist nur bedingt sinnvoll, gibt es da irgendwelche "einschränkungen"?
« Letzte Änderung: 23.12.2009, 23:50:01 von Schwarzauge »

Elthea

  • Beiträge: 269
    • Profil anzeigen
Ayahuasca und Maracujas (OOC)
« Antwort #20 am: 23.12.2009, 23:50:03 »
Stärke usw würfelt man doch 4d6  = Summe minus der kleinsten Zahl? Und dann nach Priorität verschieben. 

Hab mir das GRW heute in einem Durchgang fast ganz reingezogen...das muss so stimmen. ^^

Ansuz

  • Moderator
  • Beiträge: 1085
    • Profil anzeigen
Ayahuasca und Maracujas (OOC)
« Antwort #21 am: 24.12.2009, 00:04:10 »
Jep, ganz normal.

Du darfst anziehen, was Du möchtest. Ob Deine Wahl sinnvoll war, wird sich dann zeigen.  :twisted:
Schau Dir am besten mal die alternativen Rüstungsarten im Arms & Equipment Guide an. Vlt. findest Du da etwas Passendes.

Stimmt prinzipiell, Elthea.
Allerdings nutzen wir Point Buy (PB) 33. Siehe Tabelle eine Seite zuvor.

Elthea

  • Beiträge: 269
    • Profil anzeigen
Ayahuasca und Maracujas (OOC)
« Antwort #22 am: 24.12.2009, 00:24:16 »
Achja...*kopfkratz* Okay, aber am Charprinzip ändert sich soweit nichts.

Ansuz

  • Moderator
  • Beiträge: 1085
    • Profil anzeigen
Ayahuasca und Maracujas (OOC)
« Antwort #23 am: 24.12.2009, 00:38:13 »
Sehr schön!

Schick mir bitte das Konzept, das Du Dir zu Deiner Gottheit überlegt hast, per PM.
Ich nenne Dir dann die dazu passenden Domänen.
Zwei davon musst Dt bei der Charakterstellung wählen. Das spiegelt Deine Fixierung auf einen bestimmten Aspekt Deines göttlichen Patrons wider. Im Christentum z.B. gibt es unzählige Glaubensrichtungen, obwohl sie alle Gott folgen. Ein Franziskaner hat wenig mit einem Gnostiker gemein.
Das Heiliges Symbol Deiner Gottheit darfst Du natürlich frei wählen, ebenso die Zeit des Tages, an der Du um neue Kraft betest (sprich: Deine Zauber vorbereitest).

Thanara

  • Beiträge: 83
    • Profil anzeigen
Ayahuasca und Maracujas (OOC)
« Antwort #24 am: 24.12.2009, 00:46:47 »
Hallo an alle erstmal!

@ Ansuz

Ist eigentlich auch die Shapeshift Variante des Druiden auf Seite 39/40 des PHB II erlaubt? Falls dir das nicht so geläufig ist, kann ich dir dazu mal eine PN schreiben.

Diese Variante ist viel leichter verständlich als Wild Shape! Sie wäre halt auf lange Sicht echt für Spieler und SL einfacher zu handhaben.

Spiele nämlich gerade mit dem Gedanken es orkischem Druiden oder einer orkischen Druiden. Müsste mir dafür das passende Bild aussuchen und den passenden Account dafür erstellen.

Ich muss übrigens extrem aufpassen, dass meine Beiträge fehlerfrei bleiben, wenn Würfelwürfe drin sind. Denn wenn solche Beiträge editiert werden, steht nämlich in dicker roter Schrift "geschummelt!" dort, selbst wenn man dies nicht getan hätte, sondern nur einen unschönen Schnitzer ausbessern wollte...
« Letzte Änderung: 24.12.2009, 00:48:35 von Thanara »

Amith

  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Ayahuasca und Maracujas (OOC)
« Antwort #25 am: 24.12.2009, 00:49:56 »
Okay, das ist jetzt ein bisschen umständlich, könnte aber helfen: Alle Endergebnisse des vorhergehenden Posts im eigenen wiederholen. Dann kann ersterer bearbeitet werden. Oder wir trauen einfach darauf, dass man ehrlich ist...
Verdammt.

Ansuz

  • Moderator
  • Beiträge: 1085
    • Profil anzeigen
Ayahuasca und Maracujas (OOC)
« Antwort #26 am: 24.12.2009, 00:58:22 »
Schick mir bitte entsprechende Infos, ich kenne diese Variante nicht.
Meinetwegen kannst Du übrigens auch einfach mit Deinem jetzigen Account die Druidin spielen.

Wo wir gerade dabei sind: Wollt ihr die normale Variante des Waldläufers aus dem SH oder die kämpferische Version aus dem CW?

Sollte ein Fall von angeblichem Schummeln aufkommen, braucht ihr mir nur eine kurze PM zu schreiben.
Solltet ihr allerdings durchgängig für einen Würfelthread sein, würde ich mich zähneknirschend darauf einlassen.

Hast Du das Prinzip der Charaktererstellung eigentlich inzwischen durchblickt, Amith?
Nebenbei versteh ich nicht ganz, was Du meinst.

 

Amith

  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Ayahuasca und Maracujas (OOC)
« Antwort #27 am: 24.12.2009, 01:04:35 »
Ich versteh es auch nicht ganz... Nein, es war nur ein unheimlich Umständlicher Vorschlag, das Schummel-Problem zu umgehen.
Joa, das mit der Charaktererschaffung mach ich dann vollständig im entsprechenden Thread, oder?
Verdammt.

Ansuz

  • Moderator
  • Beiträge: 1085
    • Profil anzeigen
Ayahuasca und Maracujas (OOC)
« Antwort #28 am: 24.12.2009, 01:07:43 »
Richtig!
Hab da bereits einen Charakterbogen vorgefertigt.

Gillivane

  • Beiträge: 1784
    • Profil anzeigen
Ayahuasca und Maracujas (OOC)
« Antwort #29 am: 24.12.2009, 01:14:57 »
Huhu

Ist hier denn noch ein Plätzchen frei? Falls ja hätte ich interesse. Ich bin ein relativ erfahrener D&D Spieler, aber nicht unbedingt ein Muchkin.
Magic - srs bsns.

  • Drucken