• Drucken

Autor Thema: [Kapitel I] Donaar  (Gelesen 25523 mal)

Beschreibung: Mörder eines Drachens

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lhósson

  • Moderator
  • Beiträge: 4320
    • Profil anzeigen
[Kapitel I] Donaar
« Antwort #1020 am: 07.08.2010, 10:22:07 »
Die stärke von Donaar war unfassbar. Er schaffte es den Eispanzer zu sprengen aber als er laufen wollte drückte eine gewaltige Kraft gegen ihn. Es war die Kraft des Kugelblitzes. Solange dieser sich nicht aus eigener Kraft bewegte, konnte sich auch Donaar nicht bewegen. Hinzu kam, das die Energie der Kugel dafür sorgten das seine Muskeln unwillkürlich zu zucken begannen. Er war nicht mehr Herr seiner Muskeln. So verschwand Donaar ohne seine Lehrmeisterin rächen zu können.[1]

Mystral hatte es da etwas besser getroffen. Da sie keine Wunden hatte leckten die Blitze in ihrer Kugel nicht all zu sehr an ihr. Auch ihre Aktion, kurz bevor die Kugel sie einhüllte hatte Erfolg. Denn nun waren Forowen, DaSur, Balder und die anderen nicht nur über die Blitzkugeln überrascht sondern auch über ihr auftauchen. Für das Gesicht von DaSur hatte sich die Aktion schon bezahlt gemacht. Kurz danach war auch Mystral verschwunden und nichts blieb von den beiden übrig.[2]
 1. Donaar: 700EP
 2. Mystral: 1000 EP
« Letzte Änderung: 07.08.2010, 10:46:32 von Lhósson »

  • Drucken