• Drucken

Autor Thema: [Archiv][IG] Familienausflug  (Gelesen 5959 mal)

Beschreibung: Prolog fuer Crazy Thunderbolt

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4853
    • Profil anzeigen
Familienausflug
« Antwort #60 am: 04.04.2010, 18:32:35 »
"Das Ding? Achso. Nene, Koffer bleibt weiter in meinem Gewahrsam, steht etwas mehr aufm Spiel. Sorry, nichts persoenliches. Geht um nen anderen Job hier in Denver, fuer den ich angeworben werden sollte. Den werd ich jetzt aber nich mehr schaffen, deswegen hab ich gedacht geb ich dir meinen PLatz, wenn du willst. Und Infos kann ich dir nich viele geben. Hab nur die Adresse und ne Uhrzeit bekommen. Scheint ne laengere Aktion zu sein, ein oder zwei Wochen vielleicht. Wenn du willst schick ich dir die Daten eben rueber.".
Crazys Kommlink piepste und sie erhielt eine Datei mit Geo-Daten. Genauer Koordinaten eines edlen Restaurants in einer der hoeheren Gegenden von Denver. "18 Uhr. Ach und bei dem Schuppen sind edle Klamotten angesagt. Anzug und der Scheiss."
Ein Ruf von dem Techniker unterbrach die kurze Unterhaltung. Beskar ging kurz hinueber und kam nach ner Minute wieder. "So, der Typ repariert den Wagen und wir werden hier gleich abgeholt."
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

Crazy Thunderbolt

  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Familienausflug
« Antwort #61 am: 04.04.2010, 19:14:40 »
"Super! Dann warten wir mal, bis der Typ kommt. Kannst du mir nen Klamottenladen empfehlen? Kenn mich da nicht so aus, wie man vielleicht sieht." Die Elfe dachte kurz nach. Dann grinste sie und wandte sich wieder an Beskar. "Sag mal Kleiner, du hast doch meine Nummer? Nur falls du mal wieder ne Fahrerin brauchst. Aber du kannst mir natürlich auch deine dalassen, falls ich mal jemanden mit einer dicken Wumme brauche."
Die Elfe schaute nervös auf die Uhr in ihrem Kommlink, um lässig zu wirken. Dann blickte sie den großen Ork kurz wieder an und warf den Blick auf die Straßenecke.

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4853
    • Profil anzeigen
Familienausflug
« Antwort #62 am: 05.04.2010, 09:23:38 »
"Hab deine Nummer, jo. Kann dir aber noch eine dalassen, unter der du mich erreichst.", und er schickte ihr dir Kontaktdaten zu einer Kommnummer. "Klamotten kann ich dir auch nicht sagen, hab mir einfach was ausm Onlinestore bestellt. Das gibt wenigstens keine Probleme, wenn ich deren Laden betrete, wa?". Amusiert klopfte er mit einer metallenden Hand auf die andere.

Die beiden mussten ca. ein dutzend Minuten warten, bevor ihr Taxi um die Ecke kam. Der Fahrer begruesste Beskar freundlich, vermutlich aufgrund der Bezahlung die er gerade eben erhalten hatte, und bat die beiden einzusteigen. Das Taxi war nicht geraeumig und gut in Stand gehalten, zudem stank es noch in dem Innenraum, Crazy wusste nur nicht wonach oder nach wem, aber es brachte sie dahin wo sie hinwollte.
Beskar verabschiedete sich von ihr und warf ihr ein "Bis demnaechst" hinterher, was man in den SChatten wohl als "Viel GLueck und lass dich nicht geeken" deuten konnte.
4 Stunden spaeter und 3.500 NY reicher stand sie wieder da, wo der Abend fuer sie angefangen hatte.
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

Crazy Thunderbolt

  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Familienausflug
« Antwort #63 am: 06.04.2010, 16:16:54 »
Es war ja doch ein recht aufregender Abend gewesen. Crazy schaute auf die Uhr. Sie würde jetzt noch schnell durch ein paar Matrixläden stöbern und nach den richtigen Klamotten suchen. Außerdem brauchte sie ein neues Kommlink. Das Alte ließ die Kartensoft doch zu langsam werden. Vielleicht würde sie auch noch ein Tasse Soykaf trinken, aber sicher war sie sich nicht. Andererseits konnte das alles auch bis morgen warten. Bis auf die Klamotten. Da wollte die Elfe kein Risiko eingehen. Der Lieferservice war zwar schnell, aber Crazy hatte den Hang sich spontan umzuentscheiden, wenn die Klamotten kamen. Zum Glück hatte sie diesen Tick bisher nur bei Kleidung.

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4853
    • Profil anzeigen
Familienausflug
« Antwort #64 am: 04.05.2010, 14:31:56 »
Prolog abgeschlossen
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

  • Drucken