• Drucken

Autor Thema: Die Kunst des Krieges.  (Gelesen 30429 mal)

Beschreibung: [Kampfthread]

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ginsengsei

  • Moderator
  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Die Kunst des Krieges.
« am: 15.02.2010, 02:32:32 »
Hiermit eröffne ich den Kampf und Taktik Thread.
(Wir können das ganze für diesen (kleinen) Encounter noch über die Fussnoten regeln, ich werde nur die aktuellen Ansagen hier rein posten weil ich heute selbst gemerkt habe dass ich mir für einen Moment unschlüssig war wer denn noch nicht dran war.)

Isuwaru (Ich möchte immer Donan schreiben im aller ersten Moment) ist noch dran!
 
Danach beginnt die 8. Runde. (Initiative ist nicht sooo entscheidend wenn ihr es schafft vor mir zu Posten seid ihr vor mir dran :D)
« Letzte Änderung: 29.06.2013, 06:54:48 von Ginsengsei »
"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

Fushou

  • Beiträge: 604
    • Profil anzeigen
Die Kunst des Krieges.
« Antwort #1 am: 16.02.2010, 14:30:34 »
hmm-... ich sehe gerade, dass ich Heiltränke habe :P Wenn Takumi nicht hilft, werde ich wohl einen davon in den Rachen des Nezumi kippen in der nächsten Runde

Ginsengsei

  • Moderator
  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Die Kunst des Krieges.
« Antwort #2 am: 16.02.2010, 14:41:17 »
Schön das der Kampfthread Verwendung findet das entlastet etwas den Blauen Affen :D

Ja das wäre kein schlechter Plan.
Du darfst für die Aktion speziell die Initiative wüfeln. Danach handhaben wir es wie bisher.. der Einfachheit halber.
"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

Ginsengsei

  • Moderator
  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Die Kunst des Krieges.
« Antwort #3 am: 16.02.2010, 15:38:34 »
Isuwaru darfst den Crit noch bestätigen oder :D?
"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

Ginsengsei

  • Moderator
  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Die Kunst des Krieges.
« Antwort #4 am: 16.02.2010, 20:25:44 »
Für Runde 9 muss noch die Initiative zwischen Fushou und dem Schwarm geklärt werden und Isuwaru darf noch seinen Crit bestätigen und dann den Schaden auswürfeln!
"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

Isuwaru Enko

  • Beiträge: 480
    • Profil anzeigen
Die Kunst des Krieges.
« Antwort #5 am: 17.02.2010, 06:47:03 »
Ich war unter anwendung von Spielerwissen, der Meinung dass sowohl Schwärme als auch Untote Crit-Imun sind, und hab das auch auf einen Untotenschwarm übertragen. Aber kein Problem, mach ich gerne kommt gleich im Würfelthread.
Koshins Wege sind frei, warum nutzt Ihr sie nicht um sinnlosen Kämpfen aus dem Weg zu gehen.
Mein Weg und Dein Weg können beide frei sein - wenn wir uns einig werden.

Ginsengsei

  • Moderator
  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Die Kunst des Krieges.
« Antwort #6 am: 17.02.2010, 08:11:12 »
Äh das stimmt :( ich habe mich nur so sehr über die 20 gefreut. :(
"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

Isuwaru Enko

  • Beiträge: 480
    • Profil anzeigen
Die Kunst des Krieges.
« Antwort #7 am: 17.02.2010, 08:35:55 »
Mist, ich hätte schweigen sollen.  ::)
Koshins Wege sind frei, warum nutzt Ihr sie nicht um sinnlosen Kämpfen aus dem Weg zu gehen.
Mein Weg und Dein Weg können beide frei sein - wenn wir uns einig werden.

Ginsengsei

  • Moderator
  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Die Kunst des Krieges.
« Antwort #8 am: 17.02.2010, 08:54:14 »
DM Fehler da bin ich in diesem Fall großherzig werden zu euren Gunsten ausgelegt. :D (Aber nicht dass ihr mir nachher immer vom Pferd erzählt.)
"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

Fushou

  • Beiträge: 604
    • Profil anzeigen
Die Kunst des Krieges.
« Antwort #9 am: 17.02.2010, 09:25:18 »
Vielen Dank für diese Option! So konnte ich Fushous Blitzschnelle Reaktion doch noch einfließen lassen ;) (+8 Ini hat seine Vorteile, und dann noch ein Re-Roll)


Ginsengsei

  • Moderator
  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Die Kunst des Krieges.
« Antwort #10 am: 17.02.2010, 10:01:12 »
Das ist doch selbstverständlich!
Grundsätzlich denke ich fürs OG ist es gut die Situationen so flüssig zu gestalten wie möglich.
Und bei diesem Encounter kam es aufgrund der Situation am Anfang nicht darauf an wer die Initative gewinnt.

Ich versuche dann Regeln an zu wenden wenn sie relevant sind. (Oder auch sonst Nachteile für die SCs entstehen würden, selbst wenn ich es für meine NSCs verkraften kann/könnte.)
(Diesen Ini Check hatte ich auch bereits ein mal zwischen dem Nezumi und dem Schwarm gemacht als es bei den beiden um die Wurst ging. Wer zuerst zuschlägt wird nicht mehr vom anderen geschlagen. :D)
"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

Ginsengsei

  • Moderator
  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Die Kunst des Krieges.
« Antwort #11 am: 17.02.2010, 15:15:57 »
Kurze IG Posting Blockade solange meine Beschreibung noch nicht da ist.

Edit: Bahn Frei! Runden Reihenfolge aufgelöst! Gratulation!
« Letzte Änderung: 17.02.2010, 15:42:47 von Ginsengsei »
"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

Ginsengsei

  • Moderator
  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Die Kunst des Krieges.
« Antwort #12 am: 14.04.2010, 00:38:52 »
Bärentanz: Runde 1

Initiative:
Isamu
Bär
Fushou
Enko

Für Runde 2 dann in der Blockinitiative:
Bär
SCs



Status:
Isamu 22/22
Fushou 20/20
Enko 16/16

aktive Zauber und sonstige Effekte:
-

Bedingungen:
Die Felsbrocken gelten als Obstacles.
Dim Light. 20% Concealment.

Infos:
Sense Motive Gegner Einschätzen (Anzeigen)

Knowledge Nature (Anzeigen)


« Letzte Änderung: 14.04.2010, 15:24:07 von Ginsengsei »
"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

Bayushi Isamu

  • Beiträge: 741
    • Profil anzeigen
Die Kunst des Krieges.
« Antwort #13 am: 14.04.2010, 08:38:33 »
Isamu zieht sein Katana und geht in die Hidari Jodan-no-Kamae[1] Stellung. Seinen linken Fuss nach vorne gezogen, den Körper leicht nach rechts gedreht hält er sein Katana über den Kopf, bereit zu einem raschen Schlag. So wie er das schwarze Ungetüm auf sich zustürmen sieht, drängt sich Isamu den Wunsch auf im letzten Moment auszuweichen, um dann dem Bären in den Rücken zu Fallen. Wer verteidigt, verpasst die Gelegenheit zum Angriff! drängt sich die Lehre seines Sensei in die Gedanken und Isamu steht wacker bereit, den Bären das Fürchten zu lehren.
[2][3]

 1. 
 2. 
Aktionen (Anzeigen)
 3. 
ready action (Anzeigen)
 1. 
Spoiler (Anzeigen)
« Letzte Änderung: 14.04.2010, 09:25:54 von Bayushi Isamu »

Ginsengsei

  • Moderator
  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Die Kunst des Krieges.
« Antwort #14 am: 14.04.2010, 13:10:40 »
Sekundenbruchteile vergehen wie eine Ewigkeit. Das vom Höhleneingang einfallende Licht, wird von der Klinge Isamus an den Moosbewachsenen Felsbrocken neben ihn, reflektiert.
Mit einem gewaltigen Sprung überwindet der Bär den vor ihm liegenden Fellsbrocken. Seine Muskeln federn den Aufprall locker ab und Isamu muss mit ansehen wie sich die schwarze Masse des Bären unweigerlich auf ihn zu wälzt.
Der Bushi blickt dem knurrenden, zähneflätschenden Ungetüm in die Augen und schlägt sein Katana in das Fell des Angreifers.
Die Klinge gleitet durchs Fell und trennt in höchster Präzision die Haut entzwei, das Fell färbt sich rot.
Und mit einem Aufschrei des unbändigen Zorns, klatscht eine Pranke mit immenser Kraft nach dem Samurai. Doch sie geht hoffnunglos ins Leere.

Das Bärenknurren
« Letzte Änderung: 14.04.2010, 13:11:01 von Ginsengsei »
"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

  • Drucken