• Drucken

Autor Thema: Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges  (Gelesen 52219 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Aeryn

  • Beiträge: 1201
    • Profil anzeigen
Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges
« Antwort #420 am: 22.11.2010, 21:12:33 »
Aeryn löst sich von ihrem Gegner, in der Hoffnung, dass die Nahkämpfer sich seiner annehmen würden und feuert einige Pfeile in Richtung des weitaus gefährlicheren Fey'ri ab, während Fang sich weiter mit seinem Gegner beschäftigt.

Aeryn

Free: 5-ft Step nach NO
Free: Draw Bow
Full: Full Attack

Fang

Full: Full Attack

Filidan

  • Beiträge: 266
    • Profil anzeigen
Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges
« Antwort #421 am: 22.11.2010, 21:48:18 »
Filidan setzt nun dem Dämonen zu, da er den Fey'ri wohl nicht so schnell vor seine Waffe bekommen kann. Mit zwei schnellen Stichen drängt er auf das Wesen ein, wobei er auf seine Defensive achtet.
Angriff: 35 to Hit, 19 Schaden, Krit-Bestätigung: 19, +15 Schaden
2.Angriff: 20 to Hit, 18 Schaden

Defensiv +3
RK 30 ( 32 gegen böse, 33 gegen den aktuellen Gegner ), FF24, Touch19

Taeglyn

  • Beiträge: 574
    • Profil anzeigen
Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges
« Antwort #422 am: 23.11.2010, 10:17:01 »
Kurz entschlossen tritt der Mondelf einen Schritt nach vorne und bindet den Mezzoloth an sich um zu verhindern, dass dieser zu ihrer Waldläuferin, oder gar Zauberkundigen vorstoßen kann. Selbst wenn ihm dies nicht zusagt, so fühlt sich Taeglyn doch verpflichtet dem Feind auf diese Art in den Weg zu treten.

In rascher Folge lässt er seine Klingen auf den Dämon los, wobei er mit Hilfe des magischen Steins innerlich zu Aeryn ruft:

[i]'Bitte schick Fang zu meiner Unterstützung!'[/i]


Free Action: 1x  SW
Swift: Nachricht
Full Round Attack:

1. AC: 20, DMG: 8
2. AC: 11, DMG: 4

3. AC: 14, DMG: 5
4. AC:  9, DMG: 5

Caelreth

  • Beiträge: 516
    • Profil anzeigen
    • FR [3.5] Neue Tränen
Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges
« Antwort #423 am: 23.11.2010, 21:00:34 »
Da sind sie! Wieder einmal stehen sie den scheußlichen Yugoloth gegenüber. Caelreth kann die Schmerzen Darieds gut nachempfinden, hat ihn diese todbringende Magie doch gestern fast selbst das Leben gekostet. Er eilt sofort an Darieds Seite, spricht einen kurzen Waffensegen und legt dem Anführer eine Hand auf die Schulter und leitet heilende Kraft in seinen Körper.
Move: 1 Feld nach Süden

Immediate Action: Good Devotion aktivieren

Standard Action: Cure Critcal Wounds auf Daried (29 TP)

Talindra Laelithar

  • Beiträge: 1338
    • Profil anzeigen
Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges
« Antwort #424 am: 24.11.2010, 14:12:17 »
Talindra zaubert auf Kalazar einen Zauber, der ihn seinen größten Alptraum sehen lassen und ihn so töten soll, indem sein Herz stehen bleibt.
Standard Action: Phantasmal Killer auf Kalazar zaubern. Will 25, Zäh 23.

Bevor ich angegriffen werde, wirke ich Brief Figment als Immediate Action.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17026
    • Profil anzeigen
Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges
« Antwort #425 am: 24.11.2010, 16:45:06 »
Doch der Fey'ri hat keine allzu großen Schwierigkeiten mit dem Zauber der Sonnenelfe und erkennt offensichtlich, dass es sich nur um eine Illsuion handelt. Im Anschluss bedient er sich wieder seiner zwei Zauberstäbe indem er erst einen Zauber auf sich selbst wirkt und dann eine weitere Kugel aus Eis abfeuert, dieses Mal jedoch auf Talindra, die schnell ein Spiegelbild ihrer selbst erschafft und sich so vor einem Treffer bewahrt.
Die Mezzolothe sind mit ihren Angriffen nicht im geringsten erfolgreicher, auch wenn sie sich zusammen tun um Fang und Filidan zu attackieren.
Daried wirkt unterdessen einen Zauber, während er sich mit der Schwerthand das Eis aus dem Gesicht wischt.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17026
    • Profil anzeigen
Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges
« Antwort #426 am: 24.11.2010, 16:51:11 »
Verteidigt die Standarte

Runde 3


Intiative:

1. Charaktere und Daried
2. Kalazar, Mezzolothe
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17026
    • Profil anzeigen
Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges
« Antwort #427 am: 24.11.2010, 16:52:34 »
Daried, der nun wieder in der Lage ist zu sehen, singt weiterhin seinen Klingensang und seine Waffe beginnt vor arkaner Energie zu knistern, während er singt. Dieser puren arkanen Macht hat der Mezzoloth rein gar nichts entgegenzusetzen und der Sonnenelf verbannt ihn mit einer Serie aus Stichen wieder auf seine Heimatebene.
Mezzoloth 2 ist besiegt.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Talindra Laelithar

  • Beiträge: 1338
    • Profil anzeigen
Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges
« Antwort #428 am: 24.11.2010, 17:06:34 »
Talindra spricht wieder diesselben elfischen Zaubersilben und macht die gleichen Zaubergesten wie zuvor, danach wird Kalazar wieder mit einer tödlichen Illusion konfrontiert.
Standard Action: Phantasmal Killer auf Kalazar wirken.

Dann später wieder Brief Figment als Immediate Action wirken, falls erforderlich.
« Letzte Änderung: 24.11.2010, 17:07:52 von Talindra Laelithar »

Filidan

  • Beiträge: 266
    • Profil anzeigen
Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges
« Antwort #429 am: 24.11.2010, 20:05:31 »
Filidan registriert mit einem Seitenblick das der erste Dämon bereits auf seine Heimatebene zurück kehrt. Durch diesen ersten Erfolg beflügelt, setzt er zu einer weiteren Serie von Attacken an.
Attacken:
1. 30 to Hit, 19 Schaden, kritisch: 23 to Hit, 22 Schaden
2. 21 to Hit, 21 Schaden

Habe ich in der letzten Runde getroffen und Schaden verursacht?

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17026
    • Profil anzeigen
Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges
« Antwort #430 am: 24.11.2010, 20:13:04 »
Dank des Segens Corellons treibt Filidan sein Schwert tief in den Körper des Daemonen, da die Chitinplatten dem Mezzoloth nun nur noch unzureichend Schutz bieten.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Caelreth

  • Beiträge: 516
    • Profil anzeigen
    • FR [3.5] Neue Tränen
Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges
« Antwort #431 am: 24.11.2010, 22:00:56 »
Zufrieden sieht Caelreth wie Daried bereits den ersten Mezoloth fällt. Er hingegen entfernt sich von dem Daemon mit dem Fillidan gerade kämnpft und stärkt sich selbst zunächst mit einem Zauber, der ihm zu großer Kampffertigkeit verhilt. Anschließend spricht er auch den mächtigen Schutzsegen, der ihn, seine Gefährten und auch Daried vor den Daemonen schützen würde.
Move: 5 Feet Step nach Süd-West

Standard: Divine Power wirken

Immediate Action: Protection Devotion aktivieren (+4 sacred AC Bonus für alle)

Aeryn

  • Beiträge: 1201
    • Profil anzeigen
Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges
« Antwort #432 am: 25.11.2010, 19:05:26 »
Aeryn sieht ein, dass sie im Moment wenig gegen den Fey'ri ausrichten kann und konzentriert sich daher darauf, die anderen Gegner auszuschalten, damit sie sich danach zusammen auf den Hauptfeind konzentrieren konnten. Fang unterstützt sie weiter tatkräftig dabei, und durch Caelreths Magie auch deutlich effektiver als zuvor.

Aeryn

Free: 5-ft Step nach NO
Full: Full Attack

Fang

Delay: Hinter Taeglyn, um auch von dem Flanking zu profitieren
Full: Full Attack

Talindra Laelithar

  • Beiträge: 1338
    • Profil anzeigen
Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges
« Antwort #433 am: 25.11.2010, 21:07:06 »
Für Taeglyn:

Taeglyn geht einen Schritt nach vorne und nutzt die Ablenkung durch Fang dafür aus dem Mezzolothen vor sich mit einer Serie von Stichen durch sein Rapier und sein Kurzschwert einzudecken.
5 ft. step nach Norden.
Full Attack auf Mezzoloth #1.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17026
    • Profil anzeigen
Das Schlachtfeld des Cormanthorkrieges
« Antwort #434 am: 25.11.2010, 21:29:23 »
Der Mezzoloth muss ebenfalls einige schwere Treffer hinnehmen, aber noch halten ihn die Fäden des Gewebes auf der materiellen Ebene. Die Gegenangriffe der Daemonen sind noch immer von wenig Erfolg gekrönt und Talindra entgeht einem weitere Geschoss aus Eis durch ihre schützende Magie.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

  • Drucken