• Drucken

Autor Thema: Klinge und Mantel  (Gelesen 25795 mal)

Beschreibung: Der Kampf- und Herausforderungsbereich

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kayman

  • Moderator
  • Beiträge: 3012
    • Profil anzeigen
Klinge und Mantel
« am: 26.02.2010, 18:52:58 »
Mörderjagd auf der Blitzbahn - Runde 1

Initiative:

Korig 21

Shesara 21

Redril 21

Ghart 20


Täter 9

Remus 3

Karte:


Beschreibung:
Schwieriges Terrain, halbe Bewegungsrate. Die Felder am Rand der Blitzbahn (5 ft.) sind abgerundet. Acrobatic 10 um nicht abzuflutschen!
« Letzte Änderung: 30.05.2011, 12:57:27 von Kayman »
Makotash - Tonks - Schwester Hermene

Shesara d'Medani

  • Beiträge: 168
    • Profil anzeigen
Klinge und Mantel
« Antwort #1 am: 20.05.2010, 21:43:17 »
"Vertraut mir bitte, wir brauchen Zeit! Ich stelle keinen Unsinn, auch wenn Ihr das im ersten Moment denken mögt.", flüstert Shesara Korig leise ins Ohr. Danach ruft Shesara die Kraft der Göttlichen Heerschar an und beschleunigt ihre Geschwindigkeit enorm. So beschleunigt versucht Shesara zu dem Täter aufzuschließen.
Free Action: Flüstern.
Free Action:
Agile Feet (Su) (Anzeigen)
Double Move: 10 Felder nach Westen.


Redril

  • Beiträge: 379
    • Profil anzeigen
Klinge und Mantel
« Antwort #2 am: 21.05.2010, 10:15:10 »
Redril bewegt sich hinter dem Unbekannten her und achtet peinlichst darauf nicht nach unten zu stürzen. Dann hält er an und beobachtet skeptisch diesen roten Stein. [i]Irgendetwas stimmt doch hier nicht.[/i] Der Gedanke schießt ihm durch den Kopf und so versucht er herauszufinden was ihn so stört.
Standart Aktion: verfällt
Move Action: 4,5m hinter her 3 Felder nach Westen

Spoiler (Anzeigen)
« Letzte Änderung: 22.05.2010, 16:05:47 von Redril »

Ghart

  • Beiträge: 1044
    • Profil anzeigen
Klinge und Mantel
« Antwort #3 am: 21.05.2010, 11:39:25 »
"Ich glaub, mich tritt ein Pferd.", murmelt Ghart, als er einen Blick zur Seite wagt und die Landschaft an sich vorbeirasen sieht. "Kampf auf einem fahrenden Gefährt..."
Entschlossen umgreift der blondhaarige Zwerg seine Axt, doch nur vorsichtig tastet er sich vorwärts und versucht sich dem Täter erst einmal sicheren Schrittes zu nähern. Sein Blick fällt dabei aber auf den Stein und dann auf das Dach. [i]"Mhm, vielleicht können wir diese Oberfläche zu unserem Vorteil nutzen"[/i], schwirrt ihm durch den Kopf, während er sich weiter dem Übeltäter nähert und dabei seinen verbliebenen Zahn fletscht. Jedoch nur einen Moment, weil er die schnellen Schritte der Frau vor ihm bewundern muss. [i]"Mannomann, Ghart, sieht aus, als wärest du ins Alter gekommen...",[/i] konstatiert der clanlose Zwerg in Gedanken. Dann muss er jedoch feststellen, dass er mit bloßen Blick keinen Schwachpunkt im Dach ausmachen kann. Höchstens vom Dach schubsen könnte man den Täter. [i]"Vielleicht eine Option."[/i]

Free Action: Reden
Move Action: 2 Felder Richtung Westen.
Free Action: Wissenswurf (12, SGs für beide Fragestellungen nicht geschafft)
« Letzte Änderung: 21.05.2010, 11:47:36 von Ghart »

Kayman

  • Moderator
  • Beiträge: 3012
    • Profil anzeigen
Klinge und Mantel
« Antwort #4 am: 21.05.2010, 14:34:44 »
Korig handelt instinktiv. Er ist etwas besorgt um Lady d'Medani, deshalb schreitet auch er auf den Täter zu. Er erwägt kurz, seinen Bogen zu ziehen, greift dann aber doch zu seinen Klingen. Er ist sich nicht sicher, wie genau er bei voller Fahrt zielen kann, und ihm ist nicht ganz geheuer, dass Shesara da vorne alleine mit dem Verbrecher ist.
MA/SA: Volle Bewegung, 1 F SW, 5 Felder W
FA: Waffen ziehen
« Letzte Änderung: 21.05.2010, 14:37:55 von Kayman »
Makotash - Tonks - Schwester Hermene

Kayman

  • Moderator
  • Beiträge: 3012
    • Profil anzeigen
Klinge und Mantel
« Antwort #5 am: 21.05.2010, 14:54:16 »
Plötzlich wird die Situation unermesslich bedrohlicher. Der Rauch, der aus dem roten Kristall kommt, verdichtet sich zu drei schwarzen Wolken, die sich immer weiter manifestieren, bis sie als drei kleine Gestalten auf der Blitzbahn stehen. Es dauert nur wenige Sekunden, und drei kleine, rote Wesen stehen den Helden gegenüber. Sie haben übergroße Münder mit starken Kiefern, die mit messerscharfen Zähnen versehen sind. Von ihrem Körper baumeln rostige Ketten herab, die in ekelerregenden Narben mit dem Körper verwachsen sind. Sie schreien voller Qual und Hass und fauchen die Ermittler wütend an. Der erste hascht hinter Shesara und versucht, seine Zähne in ihr Fleisch zu graben, versagt aber kläglich an der starken Rüstung der Priesterin. Der nächste Dämon stürzt sich auf Ghart und reißt ihm ein Stück Fleisch aus seinem Bein. Der letzte der unheiligen Drillinge fügt Korig eine unangenehme Bisswunde zu, nachdem er schreiend auf ihn zumarschiert ist. Noch schlimmer trifft es allerdings Shesara, die nun umzingelt ist von zwei Feinden. Der Täter sticht mit erbarmungsloser Präzision zwischen ihre Rippen und dreht die Klinge schmerzhaft dabei. Wie durch ein Wunder erleidet sie jedoch nur verhältnismäßig kleine Wunden. Die Göttlichen Neun scheinen auf ihrer Seite zu stehen.
Ghart: 6 Schaden, Korig: 6 Schaden, Shesara: 4 Schaden
Makotash - Tonks - Schwester Hermene

Kayman

  • Moderator
  • Beiträge: 3012
    • Profil anzeigen
Klinge und Mantel
« Antwort #6 am: 21.05.2010, 15:12:24 »
Mörderjagd auf der Blitzbahn - Runde 2

Initiative:


Remus 9

Korig 21

Shesara 21

Dayn 21

Redril 21

Ghart 20


Täter 9

Khyberknecht A 9

Khyberknecht B 9

Khyberknecht C 9





Karte:


Beschreibung:
Schwieriges Terrain, halbe Bewegungsrate. Die Felder am Rand der Blitzbahn (5 ft.) sind abgerundet. Acrobatic 10 um nicht abzuflutschen!
« Letzte Änderung: 21.05.2010, 15:57:25 von Kayman »
Makotash - Tonks - Schwester Hermene

Remus

  • Beiträge: 240
    • Profil anzeigen
Klinge und Mantel
« Antwort #7 am: 21.05.2010, 19:11:17 »
Remus beschwört mit einer Handbewegung und einigen Worten in einer seltsam klingenden Sprache einen Reithund direkt zwischen Ghart und Korig. Spätestens jetzt bereut er es seinen Speer nicht mitgenommen zu haben und er hofft das er sich nicht mit seinem Dolch in den Nahkamp begeben muß.
Volle Runde: Reithund beschwören, genau 5 Felder links von Remus

Shesara d'Medani

  • Beiträge: 168
    • Profil anzeigen
Klinge und Mantel
« Antwort #8 am: 21.05.2010, 19:28:49 »
Shesara ruft wieder die Kraft der göttlichen Heerschar an und geht dann ein Stück weg von den beiden Angreifern. Sie schleudert auf den vermeintlich, irren Mörder, der sich offenbar mit Khyber-Kreaturen eingelassen hat, einen Strahl aus reinem göttlichen Feuer, um ihn für seine Blasphemie zu strafen. Danach zieht Shesara noch die heilige Waffe der göttlichen Heerschar nämlich ihr Langschwert, das sie als Symbol für ihren Glauben sehr oft bei sich trägt, genauso wie ihr Heiliges Symbol selbst.
Free Action: Agile Feet (Su).
Sonstige Aktion: 5 ft. step nach SO.
Standard Action: Fire Bolt auf den Täter.
Move Action: Langschwert ziehen.

Redril

  • Beiträge: 379
    • Profil anzeigen
Klinge und Mantel
« Antwort #9 am: 22.05.2010, 16:11:01 »
"Vorsicht!" Redrils halbherziger Ausruf ist an alle seine Mitstreiter gerichtet und noch während er das Handgemenge vor sich ganz durchblickt hat, sucht er gedanklich die Lebensflamme des seltsamen Geschöpfes das ihm am nächsten ist. Nicht die geringsten Gewissensbisse besitzt er, als er versucht dieses unnatürliche Wesen zu töten und doch entgleiten ihm einen Teil seiner psionischen Kräfte als er mit aller Gewalt versucht dessen Lebensflamme zu ersticken.
Ein Summen was binnen Sekunden zu einem lauten kreischen anschwillt geht von der Kreatur aus. Dann von einer Sekunde auf die nächste ist das Geräusch vergangen.

Standart Action: Mind Thrust auf den nächsten Khyberknecht.
« Letzte Änderung: 23.05.2010, 11:25:00 von Redril »

Ghart

  • Beiträge: 1044
    • Profil anzeigen
Klinge und Mantel
« Antwort #10 am: 22.05.2010, 20:38:30 »
Ghart schreit auf, als dieses...dieses Ding ihn trifft und verwundet. [i]"Verdammt, Ghart, du Hurensohn, wie kannst du so unvorsichtig sein?"[/i], fragt er sich gedanklich und verzieht dann das Gesicht, halb vor Schmerz, halb wegen des Vorsichtrufes der Person in der seine Nähe, welcher wohl leidlich zu spät erfolgte. Ghart weiß, er muss vorsichtig kämpfen, nicht nur wegen der neu aufgetauchten Feinde und des scheinbar wahnsinnigen Delinquenten, sondern auch wegen der Personen, die um ihm herum stehen und sich ebenfalls gegen den Täter stellen.

Doch wer kann schon sagen, dass es nur ein einzelner Verbrecher ist? Er hat gerade bewiesen, dass er sich Verstärkung auf wundersame Weise verschaffen kann und gleichzeitig ist auch so viel passiert, dass einer der plötzlich aufgetauchten Männer auch durchaus auf seiner Seite stehen könnte und den Kampf gegen den Delinquenten vortäuscht, um ihnen kurz darauf in den Rücken zu fallen. "Sei wahrlich vorsichtig, Ghart.", flüstert er sich zu und beschließt, etwas vorsichtiger zu kämpfen. Er hebt seine Axt zu Seite weg und versucht einen waagerechten Hieb in die Hüfte seines gegenübers zu treiben und bewegt sich dann ein Stück von seinem Feind weg, um in die Nähe von Korig zu kommen, um diesem eventuell schneller behilflich sein zu können.

Freie Aktion: Flüstern
Sonstige Aktion: Defensive Kampfweise 1
Standardaktion: Angriff auf den Khyberknecht, der mich angegriffen hat.
Sonstige Aktion: 5ft-Step nach Süden

Kayman

  • Moderator
  • Beiträge: 3012
    • Profil anzeigen
Klinge und Mantel
« Antwort #11 am: 23.05.2010, 12:56:21 »
Die Ermittler holen zum Gegenschlag aus und erzielen erste Erfolge. Shesaras Feuerbolzen hinterlässt eine kleine Brandwunde auf dem Täter, der erbost seinen kokelnden Mantel ausklopft. Redril schafft es, in die unheilige Psyche des Dämons einzudringen und seine Gedankengänge zu zerquetschen. Er heult vor Schmerz und Zorn auf und schlägt sich gegen den Kopf, als wolle er den Eindringling herausschlagen. Dieses jämmerliche Verhalten wird von Ghart beendet, der mit einem mächtign Axthieb den Schädel des Monstrums spaltet und damit seinem kurzen Leben auf der materiellen Ebene ein jähes Ende bereitet.

Korig benutzt unterdessen sowohl sein Kurzschwert und seinen Dolch. Während er mit ersterem knapp daneben schlägt, rammt er den Dolch in den kleinen Körper seines Gegners, der in Zorn aufschreit und seine blutigen Zähne fletscht.
Makotash - Tonks - Schwester Hermene

Kayman

  • Moderator
  • Beiträge: 3012
    • Profil anzeigen
Klinge und Mantel
« Antwort #12 am: 23.05.2010, 14:08:57 »
Doch der Täter denkt scheinbar nicht daran, seine Flucht fortzusetzen oder sich gar zu ergeben. Zuerst rückt der Khyberknecht zu Shesara auf und versucht übereifrig, ihr das Fleisch von den Knochen zu reißen. Doch wieder muss er sich mit ihrer Rüstung zufriedengeben, die die Medani vor jeglichem Schaden bewahrt. Anders sieht es bei Korig aus, denn der Khyberknecht schafft es, ihm erneut seine Zähne ins Fleisch zu bohren. Dann macht auch der Täter einen schnellen Schritt und nutzt Shesaras Ablenkung durch das Monstrum, um ihr erneut seine Klinge in den Körper zu rammen. Er tut dies mit einem genüsslichen Ausdruck auf seinem fratzenhaften Gesicht. Danach greift er in seine Innentasche und zieht einen Dolch hervor.
Korig: 3 Schaden, Shesara: 4 Schaden
Makotash - Tonks - Schwester Hermene

Kayman

  • Moderator
  • Beiträge: 3012
    • Profil anzeigen
Klinge und Mantel
« Antwort #13 am: 23.05.2010, 14:12:08 »
Mörderjagd auf der Blitzbahn - Runde 3

Initiative:


Remus 9

Reithund

Korig 21

Shesara 21

Dayn 21

Redril 21

Ghart 20


Täter 9

Khyberknecht A 9

Khyberknecht B 9





Karte:


Beschreibung:
Schwieriges Terrain, halbe Bewegungsrate. Die Felder am Rand der Blitzbahn (5 ft.) sind abgerundet. Acrobatic 10 um nicht abzuflutschen!
Makotash - Tonks - Schwester Hermene

Dayn

  • Beiträge: 390
    • Profil anzeigen
Klinge und Mantel
« Antwort #14 am: 23.05.2010, 15:05:02 »
Da die Geräusche des Kampfes wohl offensichtlich vom Dach kommen erklimmt Dayn, etwas ungeschickt aber ohne sich den Hals zu brechen,das Dach an einer Leiter und zieht sobald er das Dach erreicht seinen Dolch um gegen etwaige Feinde gewappnet zu sein. Nachdem er nun sich nun einige kurze Augenblicke lang ein Bild machen kann und nun Anfangs nicht gut zwischen Freund und Feind in dieser wirbelnden Masse unterscheiden kann, bewegt er sich vorsichtig vom Fahrtwind gebremst langsam und vorsichtig in die geschätze mitte des Dachs. "Wer ist für all dies verantwortlich?" brüllt Dayn um gegen den tosenden Fahrtwind anzukommen.
1. Aktion
Move: Dach erklimmen
Standard: Dolch ziehen
2. Aktion
Move: Bewegung (2Felder nach Westen 1 Feld nach Südwesten)
Free: Reden
« Letzte Änderung: 23.05.2010, 15:19:40 von Dayn »

  • Drucken