• Drucken

Autor Thema: [OOC] Zur durstigen Blutmücke  (Gelesen 66899 mal)

Beschreibung: Slurp...slurp...

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tonks

  • Beiträge: 214
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #210 am: 08.07.2010, 10:15:59 »
Also Ling, nicht dass du das persönlich nimmst oder so, ich versuch nur Tonks Stimmungsschwankungen zu beschreiben ;-)
"Eberron ist eine unmoralische Kloschüssel und irgendwann werden wir alle runtergespült" - Tonks'sche Erkenntnis

List

  • Beiträge: 5970
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #211 am: 08.07.2010, 10:37:53 »
Nö, kein Problem  :wink:. Wenn Du Ling so ansprechen würdest, würde er es ohnehin nicht als Beleidigung verstehen wollen, sondern als "tragischer Ausdruck eines unterdrückten Bedürfnisses". Ein Gutmensch...  ::)
« Letzte Änderung: 08.07.2010, 10:38:19 von List »
"Man muss auch das Allgemeinste persönlich darstellen."
- Hokusai

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #212 am: 08.07.2010, 14:59:59 »
Das verstehe ich natürlich alles.

Was geschieht nun mit unserem Eisenmann-Kami?

Werden wir bei nächster Gelegenheit rausschreiben müssen :( oder ihn durch den Dschungel verrosten lassen. :wink:
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Sidkar

  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #213 am: 08.07.2010, 16:18:51 »
So, ich bin wieder da und versuche mal aufzuholen. :)

List

  • Beiträge: 5970
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #214 am: 08.07.2010, 17:52:32 »
Werden wir bei nächster Gelegenheit rausschreiben müssen :( oder ihn durch den Dschungel verrosten lassen. :wink:

Dann möchte ich mir ein Stück behalten, damit ich dem großen Kami später eine neue Hülle geben kann...
"Man muss auch das Allgemeinste persönlich darstellen."
- Hokusai

Sidkar

  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #215 am: 11.07.2010, 16:12:50 »
Hi, ich benötige ein paar Informationen. :)

Und zwar hatte ich schon eine Frage dazu ingame formuliert:
Dieser Frage widmet sich Sidkar für einen Moment, während er abzuschätzen versucht, ob der Platz um ihn herum ausreicht, um seinen Zweihänder zum Einsatz zu bringen oder ob er viel mehr auf sein Beil zurückgreifen muss. Im Dschungel lohnt sich der Einsatz eines Bogens nur auf Lichtungen oder wenn der Gegner elendig genug ist, um auf die natürliche Deckung der Natur zu verzichten, weshalb Sidkar für den Moment den Einsatz des Bogens ausschließt. Doch noch wartet er für einen Moment ab, vielleicht entpuppt sich Lings Sorge als Wahrheit, dann will er vorbereitet sein.
Haben wir genügend Platz? Wie sieht es genau aus dort? Davon würde ich nämlich Sidkars Verhalten abhängig machen.

Gruß (und vielen Dank im Voraus)
Sidkar

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #216 am: 11.07.2010, 17:47:33 »
Da wo ihr gerade seid, ist es sehr bewachsen. Aber ihr wisst ja noch nicht, wie es dort aussieht, wo das Quaken herkommt.
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Sidkar

  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #217 am: 11.07.2010, 17:54:02 »
Das ist schon in Ordnung, ich wollte ja auch nur wissen, wie es bei uns gerade aussieht.

Ling Tar Do

  • Beiträge: 277
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #218 am: 15.07.2010, 23:17:42 »
Zitat
Der Waldläufer ist sich sicher, dass das Totem eigentlich nicht mehr weit sein dürfte. Höchstens einige Meter, doch er kann immer noch nicht ausmachen.

Das verstehe ich nicht. Meintest Du Quaken und hast Dich verschrieben, hast Du Dich verplappert oder habe ich möglicherweise etwas nicht mitbekommen?
« Letzte Änderung: 15.07.2010, 23:17:57 von Ling Tar Do »

Jared

  • Beiträge: 10000
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #219 am: 15.07.2010, 23:20:53 »
Sidkar hat das Symbol auf der Karte als Totem bezeichnet, deshalb habe ich es in diesem Beitrag aufgegriffen.
Hier zu lesen ;)
Zitat von: Sidkar
Die Frage, welche sich nach der Darstellung des Wachmannes aufdrängt, wird auch Ling aufgefallen sein. "Suggestiver kann man eine Aussage kaum gestalten. Obgleich davon auszugehen ist, dass der stumpfe Wachmann das nicht intentionell getan hat.", beschließt Sidkar, während er die Skizze wieder verstaut. "Eine Art Totem muss ich also suchen. Dann geht die Reise nach der Rast endlich richtig los. Ein Grund mehr, hier keinen Aufruhr zu gestalten." Zumindest will dem ehemaligen Soldaten mit dem starren Blick die Zeichnung Aberds als ein Totem erscheinen, weshalb er es vorerst so betitelt.
« Letzte Änderung: 15.07.2010, 23:22:50 von Jared »
Inaktiver Account

Tonks

  • Beiträge: 214
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #220 am: 18.07.2010, 11:05:54 »
Hm also mir fehlt gra etwas die Inspiration einen vernünftigen Post abzusetzen...Wollt ihr vll schieben?
"Eberron ist eine unmoralische Kloschüssel und irgendwann werden wir alle runtergespült" - Tonks'sche Erkenntnis

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #221 am: 18.07.2010, 11:12:11 »
Können wir machen. Wollt ihr also weiterhin der Richtung folgen? Wenn ja dann bitte noch mal vom Führer einen Survival Wurf.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Sidkar

  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #222 am: 18.07.2010, 13:42:36 »
Hab ich gewürfelt. Bin gerade nicht zuhause. Deswegen würde ich erst heute Abend posten. Solltet ihr vorher schieben wollen, ist das für mich in Ordnung. :)

List

  • Beiträge: 5970
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #223 am: 18.07.2010, 23:00:37 »
Wundert sich eigentlich keiner, dass sich Ling nicht bewaffnet?  :cheesy:
"Man muss auch das Allgemeinste persönlich darstellen."
- Hokusai

Sidkar

  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #224 am: 19.07.2010, 13:02:29 »
Wundert sich eigentlich keiner, dass sich Ling nicht bewaffnet?  :cheesy:

Ich fand den Querbezug zu Xū Dǎnshí (wenn es denn einer war ;)) hübsch.  :D
Ich habe das mit der Waffe nur am Rande aufgenommen.
« Letzte Änderung: 19.07.2010, 13:03:26 von Sidkar »

  • Drucken