• Drucken

Autor Thema: [OOC] Zur durstigen Blutmücke  (Gelesen 61735 mal)

Beschreibung: Slurp...slurp...

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kayman

  • Beiträge: 3012
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #270 am: 12.08.2010, 13:14:30 »
Das hingegen wäre natürlich auch eine hervoragende Idee.

Davon ab spiele ich übrigens im Normal Fall immer Schurken, Druiden und Hexenmeister - Psy ist in unseren Heimrunden nie erlaubt :D

Ich schau dann nochmal in das Psy Handbuch :D

Ich bin sicher Tonks wäre hin und weg ;-) (wobei sich da vll auch der Hintergrund verbinden ließe huuuu)
Makotash - Tonks - Schwester Hermene

Tedmon

  • Beiträge: 533
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #271 am: 13.08.2010, 06:35:53 »
Der Build ist tatsächlich mein erster Druide und ich würde mich über kommentare freuen.  (<- kleiner erneuter Wink)
Unter meinem letzten Post waren auch ein paar Fragen, die mehr oder weniger an die Spielleitung gerichtet waren.

Ich spiele sonst meistens Kämpfer, Ranger, Priester oder Spitzbuben. Einen Psimeister hatte ich mal in der 2E gespielt und der war etwas übermächtig, was die Ghule aber auch nicht davon abgehalten hat ihn zu verspeisen.
« Letzte Änderung: 13.08.2010, 06:37:01 von Tedmon »

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #272 am: 13.08.2010, 21:17:39 »
Der Build ist tatsächlich mein erster Druide und ich würde mich über kommentare freuen.  (<- kleiner erneuter Wink)
Unter meinem letzten Post waren auch ein paar Fragen, die mehr oder weniger an die Spielleitung gerichtet waren.

Ich spiele sonst meistens Kämpfer, Ranger, Priester oder Spitzbuben. Einen Psimeister hatte ich mal in der 2E gespielt und der war etwas übermächtig, was die Ghule aber auch nicht davon abgehalten hat ihn zu verspeisen.

Da ich noch keine Zeit hatte, es durchzuschauen kann ich auch auf Anhieb keine deiner Fragen beantworten. Wenn ich es habe dann schon eher und ich habe auch noch nie einen Druiden gebaut. ;)
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

List

  • Beiträge: 5970
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #273 am: 13.08.2010, 22:16:11 »
Der Build ist tatsächlich mein erster Druide und ich würde mich über kommentare freuen.  (<- kleiner erneuter Wink)

Ich habe auch noch nie ernsthaft einen Druiden gespielt, aber hier ein paar Gedanken:
  • Die Attribute sind nach den mittlerweile nicht mehr ganz so neuen Wildshape/Polymorph-Errata gut verteilt. Bei Wild Shape ändert sich zwar Dein Con-Attribut (wie auch Str und Dex), aber Deine HP bleiben unverändert. Charisma muss, aus Optimierungssicht, nicht so hoch sein, aber warum nicht?
  • Ich persönlich mag Brew Potion nicht so gerne, da man, meiner Einschätzung nach, bei diesem Erschaffungs-Talent nicht so viel Gold spart, dass es sich richtig lohnt. Heiltränke kann man auch gut so kaufen (natürlich nicht im Dschungel).
  • Folgende Talente könnten (später) noch interessant für Dich sein: Natural Spell, Spontaneous Healer (CD), Power Attack
  • Mit Deinem Gold kannst Du Dir so etwas noch nicht leisten, aber mit der Beastkin-Verzauberung aus dem MIC kannst Du Deinen Rüstungsbonus auch in Wildshape-Form anrechnen.

Ansonsten kannst Du ja im Forum ein wenig die Suchen-Funktion verwenden. Da gibt es ja genügend Druiden-Builds.
« Letzte Änderung: 13.08.2010, 22:17:34 von List »
"Man muss auch das Allgemeinste persönlich darstellen."
- Hokusai

Tedmon

  • Beiträge: 533
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #274 am: 14.08.2010, 15:43:34 »
Hey danke,

also von der Beastform bin ich immer noch zwo Level wech. Werde mal schauen, von den 2700 Gold Stargeld habe ich mir erstmal einen Ring of Sustainance geleistet. Davon brauche ich nichts zum Übernachten (inklusive Memorieren) solange ich einmal in der Nacht mich in einen Baum verwandeln kann. Der Ring kommt übrigens auch in der Hintergrundgeschichte vor an der ich schreibe. Außerdem habe ich überlegt, daß ich in Baumform nicht vielleicht der Gruppe begegne, abhängig davon wo ich stehe wenn ihr Rast macht. ;-)

Bei Brew Potion war ich mich auch nicht sicher. Es bringt irgendwie nicht viel, aber für einen Druiden ala Mirakulix ist gehört es irgendwie dazu. Dazu wollte ich auch noch mal die Spielleitung befragen. Wenn ich Residuum für einen Trank brauche, kann ich das auch im Wald suchen oden von besiegten Feinden ernten?
Irgendwie ist es für mich komisch, wenn ich als Druide aus dem Wald erst in die Stadt muß um mir zu kaufen, was ich für einen Zaubertrank brauche, auch wenn die Kräuter theoretisch überall um mich herum sind.

Spontaneous Healer ist zwar nett kosten mich aber 4 Ränge Cross-Class skill. Da kann mich lieber mit einem Stab oder Schriftrollen versorgen. Ich werde noch mal schauen, ob ich etwas gutes Finden kann. Werde demnächst meine Backroundstory posten. Dann vielleicht schon mit neuen Account.... -> Galbar

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #275 am: 14.08.2010, 18:29:30 »
Also in der 3E gibt es kein Residuum, da musst du nur die Hälfte des Grundpreises in Materialen bezahlen und 1/25 an XP.
Und "Heal" ist für Druiden doch ein Class Skill? :huh:
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

List

  • Beiträge: 5970
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #276 am: 14.08.2010, 18:53:14 »
Davon brauche ich nichts zum Übernachten (inklusive Memorieren) solange ich einmal in der Nacht mich in einen Baum verwandeln kann.
Den Satz habe ich nicht verstanden :huh:

Bei Brew Potion war ich mich auch nicht sicher. Es bringt irgendwie nicht viel, aber für einen Druiden ala Mirakulix ist gehört es irgendwie dazu.
Wie gesagt, aus Optimierungssicht finde ich das Talent nicht so gut. Wenn es Dir nur um das im-Kupferkessel-rühren geht, dann könntest Du auch über Craft (Alchemy) nachdenken.
« Letzte Änderung: 14.08.2010, 18:53:34 von List »
"Man muss auch das Allgemeinste persönlich darstellen."
- Hokusai

Tedmon

  • Beiträge: 533
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #277 am: 15.08.2010, 04:04:00 »
Also in der 3E gibt es kein Residuum, da musst du nur die Hälfte des Grundpreises in Materialen bezahlen und 1/25 an XP.
Und "Heal" ist für Druiden doch ein Class Skill? :huh:
Residuum war nur ein anderes Wort für Materialien (oder kostenflichtige Materialkomponenten), bitte nicht an meiner Formulierung aufhängen. Wenn ich die Materialien nicht irgendwie auch in der Wildnis zusammenkratzen kann sondern erst in der einer Stadt einkaufen gehen muß, dann schenke ich mir wohl dieses Feat. Manche Spielleiter erlauben, daß auf die eine oder andere Art und Weise.

Heal ist sicherlich Class-Skill aber soweit ich gelesen habe brauche ich 4 Ränge in Knowledge: Religion dafür.

Davon brauche ich nichts zum Übernachten (inklusive Memorieren) solange ich einmal in der Nacht mich in einen Baum verwandeln kann.
Den Satz habe ich nicht verstanden :huh:
Mit diesem Ring brauche ich jeden Tag nur eine Stunde schlaf um voll ausgeruht zu sein. Mit meinem Tree Shape Zauber habe ich dann noch zwei weitere Stunden (als Druide der dritten Stufe) die ich zum Meditieren in Baumgestalt verwenden kann um neue Zauber zu memorieren. Meditieren oder Schlafen in Baumgestalt sollte doch kein Problem sein oder?

Bei Brew Potion war ich mich auch nicht sicher. Es bringt irgendwie nicht viel, aber für einen Druiden ala Mirakulix ist gehört es irgendwie dazu.
Wie gesagt, aus Optimierungssicht finde ich das Talent nicht so gut. Wenn es Dir nur um das im-Kupferkessel-rühren geht, dann könntest Du auch über Craft (Alchemy) nachdenken.
Ich denke noch mal etwas nach, vielleicht fällt mir ja noch etwas besseres ein.
Greensigner Initiate, Gatekeeper Initiate, Warden Initiate, Able Learner, Education... sind momentan die besten Kandidaten. Die letzten Beiden würden zumindest auch das Problem mit Knowledge Religion lösen.
« Letzte Änderung: 15.08.2010, 04:07:21 von Tedmon »

Jared

  • Beiträge: 10000
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #278 am: 15.08.2010, 11:48:33 »
Mit dem Ring brauchst du zwei Stunden Schlaf, wenn ich mich nicht irre und Crystal Keep irrt sich. Nach meinem D&D Buch brauchst du für verstärkte Heilung (Augment Healing) 4 Ränge in Heilkunde (Heal).
Inaktiver Account

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #279 am: 15.08.2010, 13:56:05 »
Es ging mir nicht ums am Wort Aufhängen, ich hätte ja nicht wissen können, was du meinst. Persönlich finde ich, Komponenten in der Wildnis zu finden könnte ab und an in kleinen Mengen okay sein, aber reguläre Käufe sollte es nicht ersetzen, sonst wär's zuviel des Guten.
Wie du das mit Schlafen meinst, verstehe ich gerade auch nicht ganz :-\ Außerdem, wenn du einen Zauber weniger als 8 Stunden vor dem memorieren/beten gesprochen hast, bekommst du den Slot dann nicht wieder.
« Letzte Änderung: 15.08.2010, 14:26:11 von Lilja von Rottmulde »
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Galbar

  • Beiträge: 249
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #280 am: 15.08.2010, 15:32:23 »
Hey Jared!
(Ich werde wohl am besten nur noch diesen Namen verwenden um vorzubeugen wieder Luther falsch zu schreiben.)  :oops:

Es ging nicht um Augment Healing sondern um Spontaneous Healer, wie im Complete Divine auf der Seite 84. Wenn du mir aber erlaubst es mir 4 Rängen Heal zu nehmen bin ich dabei!  :cool:
Mit den zwei Stunden Schlaf hattest du natürlich recht. Das steht auch so bei der Crystal Keep Itemliste drin. Da war bei mir wohl eher Wunsch Vater des Gedanken.

Hey Lilja!
Also ich kann schon verstehen, daß es im Sinne des Balancing nicht ist wenn jemand damit ständig seine Tränke finanziert die andere teuer erkaufen würden. Man könnte aber ja vielleicht eine gewisse Reglung finden. Da ich dieses Feat aber nun wohl doch nicht nehmen werde brauchen wir darüber nicht zu reden.
Wo steht denn das mit den "weniger als 8 Stunden"? Bei den Grundregeln auf Seite 179 steht es zumindest anders. Ich meine aber mal irgendwo soetwas vernommen zu haben (bei einer Beschreibung der Warforged vielleicht?).

So ich habe noch meine erste Version der Backroundstory zu Galbar verfasst.
Spoiler (Anzeigen)
« Letzte Änderung: 15.08.2010, 15:43:19 von Galbar »

Jared

  • Beiträge: 10000
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #281 am: 15.08.2010, 16:25:12 »
Oh uas irgendwelchen Gründen habe ich wohl den falschen Featnamen gelesen. Sorry dafür.
Ansonsten wegen dem 8 Stunden nicht zaubern vor dem Rasten steht hier:
http://www.d20srd.org/srd/magicOverview/divineSpells.htm
Um genau zu sein unter folgendem Abschnitt:
Zitat von: SRD
Recent Casting Limit

As with arcane spells, at the time of preparation any spells cast within the previous 8 hours count against the number of spells that can be prepared.
Inaktiver Account

Galbar

  • Beiträge: 249
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #282 am: 16.08.2010, 01:59:31 »
Interessant... diese d20srd-Seite ist in China übrigens auch aus einem mir unerfindlichen Grund gesperrt. Ich muß aber erst wieder in ein paar Stunden wieder zurück.

Gibt es zu dieser Stelle auch eine Referenz aus einem der Regelbücher? Ich meine, so wie sich Crystal Keep und auch die eigentlichen Authoren von der 3.5E irren können, kann es ja theoretisch auch bei dieser Webseite so sein. Auch meine ich nicht, daß alle Gruppen in denen ich gespielt habe diese Regel beachtet haben.
Wäre zumindest eine krasser Nachteil für Kleriker deren Glaube verlangt, daß sie zu Sonnenuntergang oder auch Mitternacht beten müssen.

Irgendwie finde ich kein gutes Bild. Druiden von denen man Bilder im Netz findet sind entweder, Elfen, oder Frauen oder alt oder überbewaffnete MMOPRG-Monster oder eine Kombination aus allem. Vielleicht finde ich ja später noch ein besseres Bild.

« Letzte Änderung: 16.08.2010, 02:17:29 von Galbar »

Gerdrad

  • Beiträge: 84
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #283 am: 16.08.2010, 12:58:05 »
Im groben würde ich dann wohl diesen Charakter spielen wollen. Wenn das soweit in Ordnung geht würde ich mich dann an den Hintergrund setzen.
Spoiler (Anzeigen)

Gerdrad

  • Beiträge: 84
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #284 am: 16.08.2010, 21:10:59 »
Übrigens würde ich dir als häufiger Druiden Spieler anstelle von Spontaneous Healer (CD) eher zu
Touch of Healing (Anzeigen)
raten.

Auch finde ich das Extend Spell sich für Druiden lohnt (vor allem Produce Flame, Goodberries und Creeping Cold bzw Greater Creeping cold profitieren stark davon)

  • Drucken