• Drucken

Autor Thema: [OOC] Zur durstigen Blutmücke  (Gelesen 61492 mal)

Beschreibung: Slurp...slurp...

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Sidkar

  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #690 am: 15.12.2010, 14:20:09 »
Sidkar blickt den Fremden nochmal an. "Wie heißt du, Fremder?

Ich habe nicht mit seinem Namen ausgesprochen, gleichwohl habe ich seinen Namen als Zuschreibung in meinen Beiträgen benutzt, weil ich ihn nicht jedes Mal beschreiben möchte oder immer Fremder schreiben wollte.

List

  • Beiträge: 5970
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #691 am: 15.12.2010, 15:45:44 »
Hm ich muss mal nachhaken: Wundert sich Ingame niemand, dass Tonks jedes Mal einen halben Zusammenbruch hat wenn sie overchanneled? Ich geb mir ja irgendwie Mühe, den Wilder und das Overchannelns auszuspielen, aber irgendwie geht nie jemand drauf ein. Ist mir leider schon ein paar Mal aufgefallen - besteht dazu einfach kein Interesse oder woran liegts?  :-\

Ich möchte nur das kommentieren, was Du in Deinen Posts ausdrücklich als äußerlich sichtbar angibst. Sonst kann es leicht passieren, dass ich etwas beschreibe, was Du Dir nicht für Tonks vorgestellt hast und bist verärgert. Bei Deinen bisherigen Beschreibungen Tonks "Psychic Surge", sind mir körperliche Beschreibungen nicht so aufgefallen, dass ich darauf eingegangen bin. Dass sich Tonks jedoch oft neurotisch gibt, ist Ling schon einige Male aufgefallen, z.B. hier.

Ich bin schon lange nicht mehr auf meine Mitspieler eingegangen, das liegt aber daran, dass wir in den letzten Ingame Situationen immer gekämpft haben. Zum Beispiel steht auch noch ein Gespräch mit Sidkar aus, dass nur auf die passende Situation wartet, und ich wollte auch schon lange mal mit Rahjan sprechen, der von mir bisher leider etwas stiefmütterlich behandelt wurde.
"Man muss auch das Allgemeinste persönlich darstellen."
- Hokusai

Galbar

  • Beiträge: 249
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #692 am: 16.12.2010, 02:39:37 »
Ich würde sagen wir laufen entweder stromaufwärts oder -abwärts, je nachdem wie wir näher zu unserem Ziel kommen. Welche Tageszeit war nun?
Ist mein Vogel eigentlich schlau genug damit ich den Scouten schicke, ob sich in irgendeiner Richtung mehr Echsen befinden?

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #693 am: 16.12.2010, 23:59:55 »
Sorry, dass das mit der Skizze länger gedauert hat, jetzt ist sie im Dschungelbuch-Thread zu finden. Ich hoffe, sie ist verständlich.
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Sidkar

  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #694 am: 17.12.2010, 17:34:04 »
Könnten wir eine Legende haben.  :wink:

Dann reisen wir nordwärts den Fluß entlang. :)

Edit: Und vielen Dank für die Karte!  :thumbup:
« Letzte Änderung: 17.12.2010, 17:35:34 von Sidkar »

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #695 am: 17.12.2010, 17:57:07 »
Könnten wir eine Legende haben.  :wink:

Dann reisen wir nordwärts den Fluß entlang. :)

Edit: Und vielen Dank für die Karte!  :thumbup:

Inwiefern Legende?
Ansonsten wollt ihr noch Unterhaltungszeit oder soll die Reise sofort weitergehen?
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Sidkar

  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #696 am: 17.12.2010, 18:19:23 »
Eine Kartenlegende natürlich. Muss aber nicht sein.

Ich bin dafür, die Reise erstmal fortzusetzen, und dann macht Sidkar Jerake nochmal an, weil er noch immer nicht seinen Namen genannt hat.
Auf jeden Fall erstmal weiterreisen, weil wir wissen ja nicht, wann die Echsenwesen wieder hervorbrechen. Wir stehen da nicht sehr gut, um ein Pläuschchen zu halten. :)

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #697 am: 19.12.2010, 23:57:57 »
Was wir ganz vergessen haben - Galbar muss noch zwei Zähigkeitswürfe ablegen.
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Kayman

  • Beiträge: 3012
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #698 am: 20.12.2010, 09:14:23 »
Mein Post kommt nachher!!
Makotash - Tonks - Schwester Hermene

Tonks

  • Beiträge: 214
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #699 am: 20.12.2010, 14:36:46 »
Ich bin grad verwirrt - wir hatten doch Wegration bekommen oder? Ich hab mir nämlich keine eingetragen  :closedeyes:
"Eberron ist eine unmoralische Kloschüssel und irgendwann werden wir alle runtergespült" - Tonks'sche Erkenntnis

List

  • Beiträge: 5970
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #700 am: 20.12.2010, 14:42:20 »
Niemand hatte beschrieben, welche mitgenommen zu haben. Ich hatte ein paar eingepackt und Malchus, der jedoch entführt wurde. Zumindest sind die Froschmenschen jetzt satt. :)
"Man muss auch das Allgemeinste persönlich darstellen."
- Hokusai

Jared

  • Beiträge: 10000
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #701 am: 20.12.2010, 14:45:11 »
Außer Rahjan :) und so hatte ich es auch in Erinnerung. Dass Malchus einen guten Teil davon genommen hat.
Inaktiver Account

Kayman

  • Beiträge: 3012
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #702 am: 20.12.2010, 16:39:46 »
Ich fahre am Mittwoch in die heimat und werde dort so wie es leider aussieht ohne Internet sein. Bin dann erst im neuen Jahr wieder zurück, weil ich noch in Skiuralub fahre...Poste aber vorher natürlich noch!
Makotash - Tonks - Schwester Hermene

Sidkar

  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #703 am: 20.12.2010, 20:33:30 »
Ich denke, Wache etc. können wir OoC planen, wenn es im Detail benötigt wird. Ansonsten bin ich auch für eine Rast und dann die Weiterreise.
Sidkar wäre aber jetzt auch offen für Gespräche.

Edit: Nahrung etc. dürfte, da wir eh momentan nur den Urwald durchstreifen und gleich zwei Überlebenskämpfer haben, nicht das ganz große Problem sein, sollte uns die Trockennahrung ausgehen.
« Letzte Änderung: 20.12.2010, 20:36:03 von Sidkar »

Galbar

  • Beiträge: 249
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #704 am: 21.12.2010, 00:10:41 »
Wegen des Rind of Sustainance braucht Galbar nur zwei Stunden schlafen und hat sehr gute Wahrnehmungswerte. Er kann sich also für den Großteil der Nacht einplanen lassen, allerdings hat er keine Bettrolle, da er normaler Weise einen Level-2 Zauber zum Schlafen im Baumgestalt opfert.
Kann ich mir mit einem Survival-Wurf etwas bauen? Sonst müßte er einen anderen Charakter fragen, ob Galbar nicht darin unter fremder Decke schläft solange der Besitzer Wache schiebt. Übrigens würde ich das Lage ohnehin an zwei Seiten befestigen (Äste, lose Stämme, Sträucher) um etwas mehr Blickschutz zu haben und um nicht eingekreist werden zu können, in etwa so wie man es im Biwak gemacht hat. Das kann man beim Holzsammeln machen. Vielleicht finden wir ja auch eine gute Stelle mit umgestürztem Baum oder so.

  • Drucken