• Drucken

Autor Thema: [OOC] Zur durstigen Blutmücke  (Gelesen 61714 mal)

Beschreibung: Slurp...slurp...

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sidkar

  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #1485 am: 28.01.2012, 17:15:04 »
Es bleibt dabei. Wie in allen Kämpfen bisher, ist Sidkars Können sehr fraglich aus der Sicht seiner Gefährten. Schließlich ist die Permanenz der schlechten Würfe auch nur ein Ausdruck von kämpferischer Unfähigkeit. ;)
Zum Glück habe ich mich zurückgezogen.  :D

Gormann

  • Beiträge: 223
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #1486 am: 28.01.2012, 17:27:09 »
Ich werde Ling lieber hinten lassen und für Heilung sorgen. Er muß ja nicht unbedingt Galbars Schicksal teilen.  ::)

Ja, Sidkar saugt ziemlich. Für einen Touch Attack hätte es aber wohl auch nicht gereicht. Warum ich Sidkar aber gerne vorne gehabt hätte wären die Grapple-Angriffe gewesen die nun kommen und wo du mit der Fackel eine AoO Bekommen hättest. Nunja, Sidkar ist nun mal ein Survival-Spezialist, kein Kriegsheld, wie man aus deinem Text schön rauslesen kann. Hoffe es klappt bald besser mit den Würfen.

Übernimmt irgendwer Tonks oder wird er noch selbst aggieren?

Rage oder nicht Rage, das ist hier die Frage....

Sidkar

  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #1487 am: 28.01.2012, 17:31:13 »
Ja, ich denke, das trifft es. Bei Touchattack wäre ich auf 5 gekommen. Das hätte sicher nicht gereicht. Da ist der Zweihänder doch sicherer. Und Tonks hat ihren Willen, dass sie jetzt freie Bahn auf einen Pilz hat. Das wird sie sicher freuen.  :wink:

Soweit ich das gelesen habe, wird Tonks sich morgen oder Montag nach dem Umzug melden.

BTW - Hast du deinen Avatar in der Zwischenzeit selbst bearbeitet?
« Letzte Änderung: 28.01.2012, 17:32:13 von Sidkar »

Gormann

  • Beiträge: 223
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #1488 am: 28.01.2012, 17:43:09 »
Ja, ich habe mich mit Photophop mal etwas hingesetzt. Der Kopf ist ursprünglich von einem SW-Foto eines schottischen Scaters. wie ich vielleicht mal erwähnt habe. Die Schulter gehört zu einer Fantasy-Bild und die Bihänder habe ich hinten auch von einem Foto was ich gegoogelt habe raufoperiert. Viel Arbeit war es ansich nicht. Wichtig ist nur, daß man die Originale in entsprechender Größe hat und alles erst am Schluß verkleinert. Die verschiedenfarbigen Augen kann man so leider nicht mehr erkennen, nunja. Dafür das es eine Schwarzweißvorlage war ist es recht gut geworden, meine ich. Nur mit der Kopfdrehung bin ich nicht ganz so zufrieden, gibt ihm aber ein etwas verrücktes Aussehen.

Sidkar

  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #1489 am: 28.01.2012, 17:44:36 »
Ja, ich habe mich mit Photophop mal etwas hingesetzt. Der Kopf ist ursprünglich von einem SW-Foto eines schottischen Scaters. wie ich vielleicht mal erwähnt habe. Die Schulter gehört zu einer Fantasy-Bild und die Bihänder habe ich hinten auch von einem Foto was ich gegoogelt habe raufoperiert. Viel Arbeit war es ansich nicht. Wichtig ist nur, daß man die Originale in entsprechender Größe hat und alles erst am Schluß verkleinert. Die verschiedenfarbigen Augen kann man so leider nicht mehr erkennen, nunja. Dafür das es eine Schwarzweißvorlage war ist es recht gut geworden, meine ich. Nur mit der Kopfdrehung bin ich nicht ganz so zufrieden, gibt ihm aber ein etwas verrücktes Aussehen.

Ja, das verrückte Aussehen hat er dadurch auf alle Fälle. Das mit dem Skater hattest du erwähnt ja. Weiß auf jeden Fall zu gefallen.  :)

Gormann

  • Beiträge: 223
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #1490 am: 29.01.2012, 16:28:21 »
Hey!

Mal ganz einfach gefragt. Wenn ich eine Eberron 3.5 Runde anbieten würde (meine erste eigene Online Runde überhaupt) hätte dann jemand von den hier anwesenden interesse als Spieler einzusteigen? Es sollte dabei eher um sehr kurze Episoden gehen als um den großen Plot was nicht heißen soll, daß sich ein großer Plot nicht im Hintergrund entwickeln kann.

Alle Charaktere stehen im Dienst eines Dienstherren - Breeland, Dragonmarked House, Bounterhunter-Guilde oder ähnliches - und müssen Missionen erfüllen. Eine Mission würde ich gerne versuchen in etwa 2 Monaten Echtzeit durch zu bekommen. Ist vielleicht etwas utopisch, aber anpeilen kann man es ja. Spieler können gerne mehere Charaktere unterhalten und die je nach Art der Mission einsetzen oder auch in der Mission tauschen, wenn gerechtfertigter Bedarf bestehen sollte. XP wird es nicht geben, alle Chars leveln immer gemeinsam, es wird aber wohl Belohnungen in fluff-form geben.

Alternativ bin ich am überlegen noch mal eine Star Wars Saga Edition Runde aufzustellen, aber das ist auch noch unausgegoren.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #1491 am: 29.01.2012, 19:45:04 »
Ich lasse Tonks mal noch Zeit und es geht dann morgen weiter.
Zu der Frage nach der Runde kann ich gleich sagen, dass ich wohl in nächster Zeit keine neuen D&D Runden irgendeiner Art beitreten oder aufmachen werde. Ich beenden noch meine vorhandenen Runden und dann ist D&D für mich ein vorerst abgehacktes Kapitel. :) Bei Star Wars SAGA sieht die Sache aber je nachdem wie viel Zeit ich habe und was genau anders aus. :cheesy:
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Sidkar

  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #1492 am: 29.01.2012, 22:12:56 »
Hey!

Mal ganz einfach gefragt. Wenn ich eine Eberron 3.5 Runde anbieten würde (meine erste eigene Online Runde überhaupt) hätte dann jemand von den hier anwesenden interesse als Spieler einzusteigen? Es sollte dabei eher um sehr kurze Episoden gehen als um den großen Plot was nicht heißen soll, daß sich ein großer Plot nicht im Hintergrund entwickeln kann.

Alle Charaktere stehen im Dienst eines Dienstherren - Breeland, Dragonmarked House, Bounterhunter-Guilde oder ähnliches - und müssen Missionen erfüllen. Eine Mission würde ich gerne versuchen in etwa 2 Monaten Echtzeit durch zu bekommen. Ist vielleicht etwas utopisch, aber anpeilen kann man es ja. Spieler können gerne mehere Charaktere unterhalten und die je nach Art der Mission einsetzen oder auch in der Mission tauschen, wenn gerechtfertigter Bedarf bestehen sollte. XP wird es nicht geben, alle Chars leveln immer gemeinsam, es wird aber wohl Belohnungen in fluff-form geben.

Alternativ bin ich am überlegen noch mal eine Star Wars Saga Edition Runde aufzustellen, aber das ist auch noch unausgegoren.

Das klingt sehr verlockend, gerade mit dem Missionsmodell. Auch Star Wars gegenüber bin ich nicht abgeneigt. Allerdings habe ich einen vollen Terminplan und sehr viele Runden, weshalb ich leider nicht daran teilnehmen können werde.  :)

Gormann

  • Beiträge: 223
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #1493 am: 30.01.2012, 06:22:25 »
Schade, aber danke für die Antwort. Ich wollte hier erstmal fragen bevor ich das Angebot öffentlich mache, denn die Spieler hier gefallen mir sehr. Auch mag ich gerne Leute mit etwas Eberronvorkenntnissen.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #1494 am: 30.01.2012, 20:12:09 »
Weiß was du meinst. :) Aber leider sieht es im Moment so aus. Na gut Tonks hatte genug Zeit, ich mache mich mal an die neue Runde.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Sidkar

  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #1495 am: 30.01.2012, 20:43:10 »
Ich habe mir den Schadenspunkt in den Status eingetragen. Beitrag kommt später.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #1496 am: 30.01.2012, 20:57:04 »
Okay. Habe aber gerade etwas durcheinander gehauen. Deshalb gibt es doch noch etwas mehr Schaden. Trage ich gleich ein und füge ich in den Kampfpost ein für Gormann und Unbekannt.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Sidkar

  • Beiträge: 542
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #1497 am: 30.01.2012, 22:01:39 »
Also mir hat der eine Schaden deutlich besser gefallen!  :wink:

Ist natürlich ärgerlich, dass wir Tonks Angriff jetzt nicht hatten. Das hat meine taktische Erwägung hinfällig gemacht. Aber gut, so spielt das Leben. Muss ich auf gute AoOs bauen, da mein Schadenswurf eher...mickrig ist.  :D
« Letzte Änderung: 30.01.2012, 22:14:17 von Sidkar »

Unbekannt

  • Beiträge: 109
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #1498 am: 30.01.2012, 22:29:24 »
Wenn ich weiß ob es gelangt hat das vieh zu zerlegen etc. entscheide ich was ich diese runde mache

Jared

  • Beiträge: 10000
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #1499 am: 31.01.2012, 01:46:57 »
Lebt noch.
Inaktiver Account

  • Drucken