• Drucken

Autor Thema: Gestank und Parfüm  (Gelesen 6739 mal)

Beschreibung: Der Feedbackthread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kayman

  • Beiträge: 3012
    • Profil anzeigen
Gestank und Parfüm
« Antwort #45 am: 13.12.2010, 17:03:44 »
Hm.

Vielleicht liegt es daran, dass Jarané aus CSI überlebt hat und mein armer Clown ertrunken ist, dass ich es so sehe  :cheesy:

Jedoch tut es mir Leid, dass ich über ein "solide" nicht rausgekommen bin mit dem Alchemisten.

Die Klasse an sich finde ich nach wie vor cool. Allerdings stimmt es, ich hätte absolut nichts ausrichten können im Endkampf - dazu hätte ich müssen andere Discoveries wählen. Allgemein ist der Alchemist manchmal etwas schwer für Kämpfe anständig zu wappnen - als zu Beginn in der alten Version noch nicht "Exact Bomb" verfügbar war, war das für den ersten Kampf sehr sehr schwierig.

Hätte das Abenteuer mehr Freiraum für Rollenspiel gelassen, hätte ich vll. auch besser gepostet bzw. eine bessere Leistung abgeliefert  :-\
Makotash - Tonks - Schwester Hermene

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Gestank und Parfüm
« Antwort #46 am: 13.12.2010, 17:20:24 »
Hm.

Vielleicht liegt es daran, dass Jarané aus CSI überlebt hat und mein armer Clown ertrunken ist, dass ich es so sehe  :cheesy:

Jedoch tut es mir Leid, dass ich über ein "solide" nicht rausgekommen bin mit dem Alchemisten.

Die Klasse an sich finde ich nach wie vor cool. Allerdings stimmt es, ich hätte absolut nichts ausrichten können im Endkampf - dazu hätte ich müssen andere Discoveries wählen. Allgemein ist der Alchemist manchmal etwas schwer für Kämpfe anständig zu wappnen - als zu Beginn in der alten Version noch nicht "Exact Bomb" verfügbar war, war das für den ersten Kampf sehr sehr schwierig.

Hätte das Abenteuer mehr Freiraum für Rollenspiel gelassen, hätte ich vll. auch besser gepostet bzw. eine bessere Leistung abgeliefert  :-\

Ich glaube dies kam etwas falsch rüber: Solide war nicht degradierend gemeint, sondern als gut aka nur gut, denn ich bin besseres von Dir gewöhnt...

Das ist halt das fiese Maß, welches Euch trifft, sobald ihr Sensemannjünger seid, denn da bin ich mit meinem Urteil halt kritischer, da ich dann schon weiß, was ihr leisten könnt... :wink: :cheesy:

Ich wollte jedenfalls Deine Spielweise nicht schlecht reden, sondern in der Summe sagen: He, Du kannst es noch besser^^

Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass Du nun selbst SL bist und nicht allein alles in meinen Runden an Spiellaune fließen lässt...

Du bist halt nun viel mit Deiner Runde beschäftigt und merkst, wieviel man als SL dort an Zeit, Mühe und Nerven (aufgrund von Disputen) reinstecken muss :wink:

Anderseits siehst Du ja nun, wie schwer ich es teilweise habe^^

Ansonsten rufe ich Dich gleich mal an :)
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Gestank und Parfüm
« Antwort #47 am: 13.12.2010, 17:32:48 »
Aber um gleich noch etwas zu sagen: Ich werde versuchen die wenigen Rollenspielpunkte im Hexenkriegabenteuer länger ausszuspielen und mit Euch auszukosten und werde auch den in Kämpfen weniger beschleunigen, da dies dort nicht so einfach geht augrund des HG's der Kämpfe...

Dort sind manche Post nicht so einfach wegzulassen bzw. durch mich zu übernehmen - hier dagegen war es teilweise einfacher, da unnötig bzw. besser zu übernehmen, um dieses kurze modul zu beschleunigen, denn wenn es etwas gibt, was online Zeit und Spielspaß frisst, da sind es zu lange Kämpfe meiner Meinung nach :)
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Gestank und Parfüm
« Antwort #48 am: 14.12.2010, 15:09:58 »
Bedanken möchte ich mich auch hiermit bei Pharasma, welche mit Rat, Tat und Witz mir öfters zur Seite gestanden hat :)
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Rahu Na'Kephat

  • Beiträge: 405
    • Profil anzeigen
Gestank und Parfüm
« Antwort #49 am: 14.12.2010, 17:24:08 »
Die Asche meiner Vorväter auf mein Haupt. Natürlich bedanke ich mich bei meiner Herrin in Ehrfurcht und Treue. Manches Mal, so scheint es, liegt das Offensichtliche doch so fern...

Rahu Na'Kephat

  • Beiträge: 405
    • Profil anzeigen
Gestank und Parfüm
« Antwort #50 am: 14.12.2010, 17:47:49 »
Mein Dankeschön an die werte Mitspielerschaft:

Garnug, ich danke Dir für eine rechtschaffene und lichte Runde. Ich hätte gern etwas mehr Zeit für paladinesques Rollenspiel mit Dir gehabt. Garnug mochte ich ja schon in der alten Runde, mit Grimkor. Zudem hätte ich ihm einen würdigen Endkampf gegönnt. Gemeinsam hätten wir dem Schrecken seinen Schrecken aber mächtig ausgetrieben. Vielleicht können wir gemeinsam absprechen, wie die (gemeinsame?) Zukunft unserer Charaktere aussieht.

Gwenael, ich fand Deinen Charakter wirklich spannend und hätte mir von dem möglichen Diskussionspotential ingame mehr erhofft. OOC solche Dinge anzusprechen empfand ich als etwas schade, weil die beiden Paladine durchaus lernfähig und kompromissbereit waren, wie ich auch versucht habe klar zu machen. Die Klasse des Alchemisten finde ich eine gelungene Bereicherung einer Gruppe und muss noch kurz hinterherwerfen, dass mir Dein Stil, Charaktere darzustellen sehr gefällt.

Norna, alte Hexe. Spannend! Spannende Momente im Charakterspiel, mit welcher Natürlichkeit Du die etwas finstren Rituale Deiner Hexe im Spiel dargestellt hast. Klasse. Auch die dadurch resultierenden Gedanken, die ich mir als Spieler eines Paladins des Todes machen musste. In jeder Hinsicht einen schönen Trigger gesetzt. Norna ist eine Hexe, wie aus einem Märchen für mich und selbst als gestandenem Mann war sie mir gruselig.

Ralis, mein Freund. Leider eine kurze und abrupt beendete Einführung in das Onlinespielen für Dich. Schade, dass Du im Endeffekt in den letzten Zügen des Abenteuers eingestiegen bist und Ralis gleich auf der Strecke geblieben ist. Ich freue mich auf jeden Fall auf weitere Runden mit Dir und bin gespannt, wie sehr Du Dich in dieser Art des Spiels einfinden wirst. Deine Post waren allesamt sehr stimmig und authentisch. Aber ich wusste ja, was auf uns zukam ;)

Meine kleine Hugy, ich freue mich auf meinen letzten Epilog-Post. Und so die Götter es wollen, werden sich Hugy und Rahu wieder sehen. Den Rest habe ich ja bereits in meinem Abschiedspost geschrieben und mir ging es da nicht anders, als Dir. Den Rest haben wir ja bereits am Telefon besprochen. Also bis die Tage.

Ralis

  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Gestank und Parfüm
« Antwort #51 am: 15.12.2010, 21:23:21 »
So, jetzt auch noch einmal ein Feedback von mir:

Ich finde die Stimmung in der Stadt ist sehr gut rübergekommen. Ich war ja nur kurze Zeit dabei, fand das Setting aber sehr stimmungsvoll. Die gesamte Geschichte war nachvollziehbar dargestellt, Sensemann hat  mit der Erzählstruktur der Hintergrundgeschichte und den Kämpfen für die nötige Spannung gesorgt. Mir als Einsteiger hat es auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich einen Weg gefunden zu haben wieder Rollenspiele zu spielen, da meine Pen&Paper-Runde ja leider nicht mit mir umgezogen ist.
Ich habe mich auch sehr gefreut die anderen Charaktere kennengelernt zu haben, wobei ich euch allen ein Lob aussprechen muss, dass ihr ein sehr stimmiges Chrakaterspiel gezeigt habt. Spannend fand ich vor allem die Konstellation mit zwei Paladinen in einem Setting, in dem man nicht immer so handeln kann, wie es Paladinen genehm ist. Dies erzeugt Spannungen, mit denen innerhalb der Gruppe aber sehr gut umgegangen wurde.
Ingesamt finde ich es schade, dass ich nur so kurz dabei war und leider die Möglichkeiten nicht so gegeben waren, die Charaktere richtig auszuspielen, da sich alles schon auf den Endkampf zubewegt hat. Dennoch hat es mir Spaß gemacht und ich freue mich auf die nächste Runde.

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Gestank und Parfüm
« Antwort #52 am: 16.12.2010, 12:08:45 »
Danke für die Feedback's

Damit fehlt nur noch Norna und Garnug^^
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Garnug Weißhaar

  • Beiträge: 577
    • Profil anzeigen
Gestank und Parfüm
« Antwort #53 am: 17.12.2010, 21:33:34 »
So viel Lob für Sensemann und meine Mitspieler, dass ich mich fast vorbehaltlos anschließen kann.

Bis auf mein Bedauern über Garnugs würdelose Rolle im Endkampf hat mir der Charakter und das Zusammenspiel mit Euch allen sehr viel Spaß gemacht (@Rahu: ich kann Deine Worte diesbezüglich nur wiederholen und spare Dich daher im Folgenden aus ;) ).
Norna war aus meiner  Sicht ein echtes Juwel der Runde, Du hast vor allem auch das Cthuleske Flair verstärkt!
Hugy fehlte seit ihrem Ausstieg, gerade was die Gruppendynamik und die Annäherung der Charaktere untereinander anging.  :(
Ralis hätte ich gerne von Anfang an dabei gehabt, mir gefällt Dein Spiel! :)
Das gleiche gilt für Gwenael, denn ich fand den 'Ermittleralchimisten' gut gespielt, bei einem gemeinsamen beginn wäre das Einfinden vermutlich schneller gegangen.  

Sensemann, danke für Dein Feedback, das mich freut und das ich teilen und zurück geben kann!
Ich werde auch aus diesem Grund keine neue Runde anfangen, sondern mich auf die laufenden konzentrieren, auch wenn die Zeit dennoch nicht mehr wird :(

« Letzte Änderung: 17.12.2010, 21:34:04 von Garnug Weißhaar »

Norna

  • Beiträge: 505
    • Profil anzeigen
Gestank und Parfüm
« Antwort #54 am: 18.12.2010, 01:03:41 »
Erstmal danke für die volle Breitseite an Lob. Das freut und gibt Ansporn, beim nächsten Mal nicht nachzulassen.

Meine erste spontane Reaktion auf das Abenteuer ist eindeutig: "Wie? Schon vorbei?! Ich dachte, jetzt gehts erst langsam los..."
Von dem schnellen Spieltempo (vor allem der schnellen Kampfabwicklung) wurde ich zugegebenermaßen etwas überrumpelt, da ich das bisher so nicht kannte. Ich denke, das ist aber im Grunde was Positives, da die Runde dann nicht Gefahr läuft, im Sande zu verlaufen.

Andererseits finde ich es sehr schade, Aashügel schon den Rücken kehren zu müssen, da das Setting sicherlich noch viel hätte hergeben können und sehr stimmungsvoll beschrieben wurde. (Bilder sind immer gut!) Das gleiche gilt auch für meine Mitcharaktere, von denen ich gerne noch viel mehr gelesen und mit denen ich gerne noch mehr interagiert hätte.

Die von Sensemann vermutete Unzufriedenheit meinerseits kann ich übrigens nicht bestätigen. Es gibt nichts worüber ich mich beschweren müsste und von Regeldetails in Kämpfen lasse ich mir auch nicht so schnell die Laune verderben, selbst wenn ich mal eine Diskussion darüber anfange und nicht Recht bekomme.

Von meinen Mitstreitern möchte ich niemanden besonders hervortun, da alle durchweg stimmungsvoll geschrieben und ihren Charakteren Leben eingehaucht haben. Großes Lob also in die Runde.

Gruselfaktor kam für mich irgendwie nicht so richtig auf, was bestimmt mit dem System D&D zu tun hat, wo man nunmal mit steigender Stufe eigentlich auf jedes Übel eine passende Antwort aus dem Hut zaubern kann.

Ich freue mich jedenfalls schon auf das nächste Abenteuer und denke, dass es mindestens so gut wird wie das letzte, wobei sicher noch Luft nach oben ist.

Epilogpost kommt am Wochenende.

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Gestank und Parfüm
« Antwort #55 am: 19.12.2010, 10:06:57 »
So viel Lob für Sensemann und meine Mitspieler, dass ich mich fast vorbehaltlos anschließen kann.

Bis auf mein Bedauern über Garnugs würdelose Rolle im Endkampf hat mir der Charakter und das Zusammenspiel mit Euch allen sehr viel Spaß gemacht (@Rahu: ich kann Deine Worte diesbezüglich nur wiederholen und spare Dich daher im Folgenden aus ;) ).
Norna war aus meiner  Sicht ein echtes Juwel der Runde, Du hast vor allem auch das Cthuleske Flair verstärkt!
Hugy fehlte seit ihrem Ausstieg, gerade was die Gruppendynamik und die Annäherung der Charaktere untereinander anging.  :(
Ralis hätte ich gerne von Anfang an dabei gehabt, mir gefällt Dein Spiel! :)
Das gleiche gilt für Gwenael, denn ich fand den 'Ermittleralchimisten' gut gespielt, bei einem gemeinsamen beginn wäre das Einfinden vermutlich schneller gegangen.  

Sensemann, danke für Dein Feedback, das mich freut und das ich teilen und zurück geben kann!
Ich werde auch aus diesem Grund keine neue Runde anfangen, sondern mich auf die laufenden konzentrieren, auch wenn die Zeit dennoch nicht mehr wird :(



@Garnug: Danke für Dein Feedback :)

Was jedoch Deine Pech im Endkampf angeht: Ich bin noch heilfroh, dass Du nicht da warst, denn der Frust wäre noch höher für Dich gewesen, wenn Du jedes Mal selbst hättest posten müssen, dass Du nichts machen kannst :-\

Wir sehen uns weiter in LoF
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Gestank und Parfüm
« Antwort #56 am: 19.12.2010, 10:27:31 »
Erstmal danke für die volle Breitseite an Lob. Das freut und gibt Ansporn, beim nächsten Mal nicht nachzulassen.

Meine erste spontane Reaktion auf das Abenteuer ist eindeutig: "Wie? Schon vorbei?! Ich dachte, jetzt gehts erst langsam los..."
Von dem schnellen Spieltempo (vor allem der schnellen Kampfabwicklung) wurde ich zugegebenermaßen etwas überrumpelt, da ich das bisher so nicht kannte. Ich denke, das ist aber im Grunde was Positives, da die Runde dann nicht Gefahr läuft, im Sande zu verlaufen.

Schön, dass Du wie ich einen Ansporn aus den Feedback's für die nächsten Runden siehst - dies versuche ich nämlich auch immer :)

Was Deine erste spontane Reaktion angeht, kann ich Dich voll und ganz verstehen, doch diese Runde ist leider halt nur ein Modul (am Tisch dauern die bei meinen Runden als SL oder als Spieler zwischen einem Abend und zwei Abenden) und die gehen halt auch online sehr schnell (noch nicht einmal in einem Jahr).
Deshalb habe ich wirklich ein schnelles Spieltempo versucht, denn hätten wir die gleiche Handlung in ca 1,5 Jahren gespielt, hättet ihr dennoch gedacht, dass der Plot kurz war, aber dafür hätte ihr viel mehr Zeit verpulvert und hättet am Ende wie Du ja schon gesagt hast, vielleicht das Interesse verloren, sodass die Runde im Sand verläuft.'

Es ist halt wirklich nur ein Modul - also mehr als ein Szenario (wobei man die Online ja wohl auch länger spielen kann^^) aber sehr viel weniger als ein Teil eines AP's. :cool:

Sicherlich gibt es auch Module, welche länger dauern können, aber gerade dieses Modul wirkte recht straf und spannend gehalten.

Das neue Modul wird def. länger dauern, da ich dort auch weniger schieben und beschleunigen kann, vorallem im Kampf :wink: :twisted:
Zitat
Andererseits finde ich es sehr schade, Aashügel schon den Rücken kehren zu müssen, da das Setting sicherlich noch viel hätte hergeben können und sehr stimmungsvoll beschrieben wurde. (Bilder sind immer gut!) Das gleiche gilt auch für meine Mitcharaktere, von denen ich gerne noch viel mehr gelesen und mit denen ich gerne noch mehr interagiert hätte.
Wie schon gesagt: Ich mußte sehr viel selbst erfinden, da nicht alles ausführlich beschrieben ist.
Gut für die Freiheit und Kreativität des SL's.
Schlecht nur für den SL, welcher ein Teil eines Setting nicht selbst zu sehr verändern möchte bzw. welcher by the book gerne spielt und schlecht, wenn man sich selbst Handlungen ausdenken muss.

Aber der nächste AP wird in dieser Gegend ja spielen - ich denke dann hätte man sehr viel Hook's und sehr viel HG für lange epische Runden :)
Zitat
Die von Sensemann vermutete Unzufriedenheit meinerseits kann ich übrigens nicht bestätigen. Es gibt nichts worüber ich mich beschweren müsste und von Regeldetails in Kämpfen lasse ich mir auch nicht so schnell die Laune verderben, selbst wenn ich mal eine Diskussion darüber anfange und nicht Recht bekomme.
Dann ist ja gut :) :thumbup: Hatte es nämlich anders befürchtet :oops:
Zitat
Von meinen Mitstreitern möchte ich niemanden besonders hervortun, da alle durchweg stimmungsvoll geschrieben und ihren Charakteren Leben eingehaucht haben. Großes Lob also in die Runde.

Gruselfaktor kam für mich irgendwie nicht so richtig auf, was bestimmt mit dem System D&D zu tun hat, wo man nunmal mit steigender Stufe eigentlich auf jedes Übel eine passende Antwort aus dem Hut zaubern kann.

Ja, der Gruselfaktor war wirklich eher D&D-Niveau, weshalb ich ja gespannt bin, wie der neue AP wird mit dem neuen Horrorregelwerk dazu :suspicious: :o
Zitat
Ich freue mich jedenfalls schon auf das nächste Abenteuer und denke, dass es mindestens so gut wird wie das letzte, wobei sicher noch Luft nach oben ist.
Auf jeden Fall, wobei Du halt mit Rahu, Garnug und Hugy dort nicht mehr spielen wirst :(
Zitat
Epilogpost kommt am Wochenende.

Okay :)

Feedbackthread ist damit zu^^

Wer noch was los werden möchte: OoC oder PM

Gruß
Sensemann
« Letzte Änderung: 19.12.2010, 10:30:26 von Sensemann »
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

  • Drucken