• Drucken

Autor Thema: Das Rad  (Gelesen 108052 mal)

Beschreibung: Gepflegte Unterhaltung zwischen Glücksspiel, Alkohol und Verbrechen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gormann

  • Beiträge: 223
    • Profil anzeigen
Das Rad
« Antwort #1575 am: 29.10.2011, 10:37:21 »
Ja, also ich meinte ja ich könnte eventuell ein Star Wars Game anbieten, allerdings wohl auf Englisch. Hätte jemand Interesse?
So wie ich verstanden hatte wären HK und Aden grundsätzlich an Star Wars interessiert, aber vielleicht nur wenn Luther wieder etwas anbietet.
« Letzte Änderung: 29.10.2011, 10:38:30 von Gormann »

A'den Vertt

  • Beiträge: 370
    • Profil anzeigen
Das Rad
« Antwort #1576 am: 29.10.2011, 12:12:28 »
Würde mit machen aber in Englisch nein danke.
 Ich versteh es und kann mich auch in Englisch unterhalten aber es schreiben ist meine schwäche.
"Verd ori'shya beskar'gam." - "Ein Krieger ist mehr als seine Rüstung."  mandalorianisches Sprichwort

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Das Rad
« Antwort #1577 am: 31.10.2011, 00:53:47 »
So ich habe mal ein kleines, wenn auch nicht bombastisches, aber ich hoffe irgendwie wenigstens befriedigendes Ende geschrieben. Ich verabschiede mich noch mal von allen und lasse die Runde dann in ein oder zwei Tagen ins Archiv verschieben. :)
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Ginsengsei

  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Das Rad
« Antwort #1578 am: 31.10.2011, 01:39:07 »
Schön!

Sag mal LE jetzt da alles abgeschlossen ist..  :-X was war denn in unserem Päckchen?  :cheesy:
"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

Jared

  • Beiträge: 10000
    • Profil anzeigen
Das Rad
« Antwort #1579 am: 31.10.2011, 01:43:29 »
Ach so. Ja stimmt jetzt wo es vorbei ist. Unter anderen der Virus, der die Position der Errant Venture aufgezeichnet und damit den Imperialen den Zugriff ermöglicht hat. Außerdem das Sicherheitssystem lahmgelegt, wie ihr ja beim Holen von Karrade mitbekommen habt. Die Daten selbst waren Informationen über eine Kampfstation des Imperiums, welche sich gerade noch im Bau befunden hätte. Ursprünglich war von meiner Seite aus geplant, dass Tedmons Destiny es gewesen wäre, diese zu vernichten, da das erste Testziel Billls und sein Heimatplanet gewesen wäre. Wen es interessiert, kann ich auch noch die restlichen Destines grob ausführen, da ich sie bisher meist noch nicht so genau ausdefiniert hatte.
Inaktiver Account

Ginsengsei

  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Das Rad
« Antwort #1580 am: 31.10.2011, 10:37:29 »
Aye! Also ich bin schwer dafür, dass du auch von den anderen die Destinies grob ausführst!
"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Das Rad
« Antwort #1581 am: 31.10.2011, 13:24:47 »
Ich krame schnell das Dokument raus. Ich mache mal eins zu eins meine Stichpunkte und ergänze sie mit ein oder zwei Sätzen.

Tedmon Doyle – Destruction – Zerstören einer imperialen Anlage auf seinem Heimatplaneten – Forschungsstation/Kampfplattform – genauer Ursprung noch Unbekannt
Vorteile: Wissen über Imperium sammeln, Jedis und Rebellen helfen, Informationen über die Kampfplattform finden
Nachteile: Unnötige Konfrontation gegen das Imperium, Leute verraten, seiner Heimat schaden, von seiner Heimat abwenden
War die einfachste für mich und dementsprechend kam sie auch schon vor. :)

Antagwa'cortaz'eia – Gebundes Schicksal an die purple Jellyfish
Allerdings ist das eigentlich Ziel von Cortez ja es allen zu zeigen und wieder in der Chissgesellschaft einzusteigen, aufzusteigen, ihre Schande tilgen. Jedoch auf ihre Weise.

Selur Ytilear Van Drol – Discovery – Alle anderen Worte der Macht finden und die Gruft des Meditierenden entdecken
Vorteile: Vorbereiten auf den Kampf mit den Sith, den vierten Hüter des Wortes finden, das fünfte Wort finden, Wissen über den Meditierenden sammeln, den Standort finden
Nachteile: Die Aufmerksamkeit von Darth Malagar auf sich ziehen, Konfrontationen mit den Sith vermeiden, Das Wort jemand anderem überliefern
Hat Van Drol ja schon sehr schön in seinem Hintergrund verankert gehabt. Gab es also keine Probleme und die Destiny kam im negativen Sinne zustande, da ihr ja die Aufmerksamkeit der Sith auf euch gezogen habt.

A'den Vertt – Fett Legacy
Nachteil: Die Mandalorianer unterstützen, Führung übernehmen, Unabhängig sein
Vorteile: Abkehr von den Mandalorianer, für jeden arbeiten, unterordnen
War ja auch mit A'den abgesprochen und sollte ja als Gesichte zur Umkehr der Legacy führen, also das A'den sie annimmt und entsprechend handelt.

Billl Ta'Khum – Rescue – Den Jedi Orden/einen wichtigen Jedi retten
Vorteil: Den Rebellen/Jedi helfen
Nachteil: Den Sith helfen
War die Idee. Leider noch nicht so gut ausgearbeitet. Kam aber schon vor, da Jason Karrade nicht nur Schmuggler, sondern auch ehemaliges Mitglied der jetzigen Rebellen Flotte ist.

Neshiran Elyvar – Rescue – Cortez vor ihrem endgültigen Schicksal bewahren und dafür sorgen, dass sie ihre Ehre wiederbekommt
Vorteil: Cortez beschützen, sie auf den rechten Pfad führen
Nachteil: Cortez verraten, zurücklassen oder sie vollends von den Chiss abkehren lassen.
Leider musste er Aussteigen ehe es zum Tragen kam. Aber man sieht ja wofür er hätte da sein sollen.

HK-53 muss ich ehrlich zu geben, dass ich noch keine hatte. Kardmon fiel leider zu früh raus, da hatte ich das noch nicht ausformuliert.

So will sonst noch jemand was wissen?
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Ginsengsei

  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Das Rad
« Antwort #1582 am: 31.10.2011, 15:00:12 »
 :o

Sehr schön.  Jetzt kann man sich noch besser vorstellen wie sich  die Helden weiter entwickelt hätten.  :thumbup:

Np wegen HK er ist ja im Grunde nur ein belebter NSC ohne ausführliche HG von daher lässt sich das verschmerzen!
"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

Jared

  • Beiträge: 10000
    • Profil anzeigen
Das Rad
« Antwort #1583 am: 31.10.2011, 15:03:08 »
:o

Wofür ist der Smilie?

Ansonsten kein Problem. Ich teile meine Informationen immer gerne, wenn ein Abenteuer so abgeschlossen ist, dass das Wissen nichts mehr ausmacht.
Inaktiver Account

Ginsengsei

  • Beiträge: 5308
    • Profil anzeigen
Das Rad
« Antwort #1584 am: 31.10.2011, 15:27:32 »
Das ist in diesem Fall der staunende Smilie :-)
"We, father and son…both live at the crossroads to Hell!"

Jared

  • Beiträge: 10000
    • Profil anzeigen
Das Rad
« Antwort #1585 am: 31.10.2011, 15:29:53 »
Ah okay. :)
Inaktiver Account

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Das Rad
« Antwort #1586 am: 31.10.2011, 16:25:56 »
Ansonsten meine erste erfolgreiche beendete Runde. :)
Keine Ahnung, ob wir eigentlich Mitleser hatten. Ich werde sie wohl morgen oder spätestens übermorgen verschieben lassen. Bis dahin kann natürlich gerne noch gefragt/geschrieben werden.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Das Rad
« Antwort #1587 am: 02.11.2011, 14:16:37 »
So ich lasse es jetzt verschieben. Vielen Dank für die Runde und man liest sich ja bestimmt noch einmal. Der OGamesbereich im Gate ist ja klein.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

  • Drucken