• Drucken

Autor Thema: [Kapitel 2] Träume und Drachen  (Gelesen 38668 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Ghesh

  • Beiträge: 351
    • Profil anzeigen
[Kapitel 2] Träume und Drachen
« Antwort #615 am: 07.03.2012, 08:31:01 »
"Pass auf Vjel" schreit Ghesh als er die Feuerhand sieht und schlägt gleichzeitig mit seinem Schwert nach der Hand, um seinem Freund zu helfen.
Dann wendet er sich sich wieder dem Wolf zu und sagt "Kommandant tut etwas bevor wir und alle anderen, eingeschlossen eure Tochter" dabei weißt er mit seiner freien Hand auf Talia welche sich bisher im Schatten gehalten hat "drauf gehen."

Leolo

  • Moderator
  • Beiträge: 2866
    • Profil anzeigen
[Kapitel 2] Träume und Drachen
« Antwort #616 am: 08.03.2012, 08:30:02 »
Dzhan ist bereits auf dem Sprung als Ghesh ruft und schlägt mit seinem großem Schwert nach der Feuerhand. Ghesh gelingt es kaum durch die Lavaartige Haut der Kreatur zu dringen.[1] Aber die Nähe des Anführers gibt ihm irgendwie Kraft[2], der Schlag seiner Klinge lässt eine ölartige Flüssigkeit aus der Hand fließen die sofort in Flammen aufgeht.

Der Heerführer ruft seiner Tochter zu: "Talia! Bring dich in Sicherheit!", doch gleichzeitig fängt sie Vijels hilfesuchenden Blick auf. Er wird das Schloss wohl nicht rechtzeitig aufbekommen allein.
 1. Ghesh scheitert an der natürlichen Rüstung der Kreatur, Dzhan trifft knapp und verursacht 12 Schaden
 2. +2 auf Angriffswürfe, Radius 10m
« Letzte Änderung: 08.03.2012, 08:30:54 von Leolo »
Wenn du zu den Nonkonfirmisten gehören willst musst du erst einmal so reden wie wir, unsere Musik hören und die gleiche Kleidung tragen.

Leolo

  • Moderator
  • Beiträge: 2866
    • Profil anzeigen
[Kapitel 2] Träume und Drachen
« Antwort #617 am: 03.06.2012, 11:47:41 »
Doch Talia hört nicht auf ihren Vater und kniet sich neben Vijel um die Sprengfalle zu entschärfen. Sie hat mehr Glück als der Barde, und gemeinsam schaffen sie es die Kiste zu öffnen. Der alte und schön verzierte Deckel wird angehoben und die beiden schauen hinein, überrascht.

Sie ist leer...nein, was ist das?
Vijel greift hinein und versucht etwas herauszuholen, doch es wirkt als ob er ins leere greifen würde.

Da sind Schatten, zerbrochen in 3 Teile. Ich kann sie nicht berühren. Aber es ist Magie in ihnen, und schaut es euch an - sie sind wie eine große Tür geformt.
Wenn du zu den Nonkonfirmisten gehören willst musst du erst einmal so reden wie wir, unsere Musik hören und die gleiche Kleidung tragen.

Ghesh

  • Beiträge: 351
    • Profil anzeigen
[Kapitel 2] Träume und Drachen
« Antwort #618 am: 05.06.2012, 08:00:54 »
Ghesh tritt an die Kiste heran und blick herein während er diese Schattentür betrachtet denkt er über alte Geschichten über Dämonen und wie man diese Bannen kann nach. Vielleicht ist ja etwas darin enthalten, was ihm weiterhelfen kann.

Leolo

  • Moderator
  • Beiträge: 2866
    • Profil anzeigen
[Kapitel 2] Träume und Drachen
« Antwort #619 am: 05.06.2012, 23:28:25 »
Tatsächlich erinnert sich Ghesh daran das viele Geschichten die das Land der Schatten zum Thema haben Tore dorthin enthalten. Zumeist sind es Spalten oder dunkle Höhlen in die ahnungslose Wanderer hineingehen. Doch manchmal sind auch dunkle Zauberer Schuld daran, binden ein Portal in die Schattenebene an einem besonderem Ort mit Hilfe eines Rituals und einem Fokus. Sehr wahrscheinlich sind die Schattentorbruchstücke welche Vijel gefunden hat ein solcher Fokus - doch sie sind zerbrochen als wollte die Hexe verhindern dass jemand das Tor schließen kann.
Wenn du zu den Nonkonfirmisten gehören willst musst du erst einmal so reden wie wir, unsere Musik hören und die gleiche Kleidung tragen.

Ghesh

  • Beiträge: 351
    • Profil anzeigen
[Kapitel 2] Träume und Drachen
« Antwort #620 am: 12.06.2012, 14:21:03 »
"Vjel, kannst du das Artefakt reparieren? Es ist vermutlich die einzige Möglichkeit das Tor zu versiegeln." ruft Ghesh seinem Kameraden zu. Dann wartet er gespannt ab, was dieser antwortet. Aber nicht ohne die Monsterhand im Auge zu behalten.

Leolo

  • Moderator
  • Beiträge: 2866
    • Profil anzeigen
[Kapitel 2] Träume und Drachen
« Antwort #621 am: 14.06.2012, 08:51:11 »
Wenn ich es nur berühren könnte...ja. Aber da sind nur Schatten und Luft! ruft der Barde Ghesh zu. Die Schattenhand zieht sich etwas zurück, eine Spur aus flammendem Blut hinterlassend welche nach oben schlägt und das Zelt in Brand zu setzen droht. Das Licht der Flammen erhellt die Zeltinnenwand in hellem Rot, flackernd und bedrohlich.
Wenn du zu den Nonkonfirmisten gehören willst musst du erst einmal so reden wie wir, unsere Musik hören und die gleiche Kleidung tragen.

Ghesh

  • Beiträge: 351
    • Profil anzeigen
[Kapitel 2] Träume und Drachen
« Antwort #622 am: 20.06.2012, 08:19:27 »
"Vielleicht reicht es wenn wir die Bruchstücke auf das Portal werfen?" fragt der Drachengeborene eher sich selbst. Er weiß nicht weiter, dann wendet er sich an den Wolf und ruft "Habt ihr irgendeine Idee General?"

Leolo

  • Moderator
  • Beiträge: 2866
    • Profil anzeigen
[Kapitel 2] Träume und Drachen
« Antwort #623 am: 09.08.2012, 09:44:51 »
Der General will gerade etwas sagen als plötzlich ein Schwarm von schattenhaften  Zähnen und Kiefern aus dem Portal fliegt und auf ihn stürzt. Blutend reisst der Wolf die Waffe hoch um den neuen Gegner abzuwehren als der Schatten seiner Klinge an der Zeltwand den Schatten der Kreaturen trifft und einige von ihnen zu Boden wirft.

Die Schatten! Ihr müsst die Schatten packen!
Wenn du zu den Nonkonfirmisten gehören willst musst du erst einmal so reden wie wir, unsere Musik hören und die gleiche Kleidung tragen.

Ghesh

  • Beiträge: 351
    • Profil anzeigen
[Kapitel 2] Träume und Drachen
« Antwort #624 am: 09.08.2012, 11:25:01 »
Wie Schuppe fällt es dem Drachengeborenen dann von den Augen, sofort probiert er die Teile mit den Schatten seiner Hände zu packen und dann zusammen zusetzen. Natürlich, womit sollte man Schatten auch sonst packen können, wenn nicht mit den Schatten der eigenen Hände. nochmal schüttelt er sacht den Kopf und hofft, dass der General recht hat.

  • Drucken