• Drucken

Autor Thema: Im Schoß der Todesgöttin  (Gelesen 9527 mal)

Beschreibung: Sensemann's & Pharasma's Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Im Schoß der Todesgöttin und im Licht der Sonnengöttin
« Antwort #90 am: 06.06.2011, 15:58:59 »
Ah, okay...

Mehr Feeback dann gerne erwünscht...

Freu Dich auf Part II, denn dies gehört zu den I-Tüpfelchen des AP's :cool:
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Pharasma

  • Beiträge: 131
    • Profil anzeigen
    • Verwesung
Im Schoß der Todesgöttin und im Licht der Sonnengöttin
« Antwort #91 am: 09.06.2011, 10:11:56 »
Wir haben Dienstag das Abenteuer beendet. Während des Kampfes in der Krypta hat Palaveen alles, was er tragen konnte zusammen gepackt und ist dann durch die Geheimtür geflohen, nachdem die Gruppe daran vorbei war. Nur die Hexe stand ihm im Weg. Die hat er aber in seiner Überraschungsrunde umgehauen. Dann hat er den Unsichtbarkeitstrank getrunken und ist entkommen. Es sind logischerweise auch ein paar der Tiefling Banditen entkommen. Da habe ich also noch ein wenig Potential für spätere Abenteuer. :twisted:
« Letzte Änderung: 09.06.2011, 10:13:52 von Pharasma »

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Im Schoß der Todesgöttin und im Licht der Sonnengöttin
« Antwort #92 am: 09.06.2011, 18:34:48 »
Gute Idee - sie könnten ja dann bei den Tunnelratten in Part IV dabei sein :twisted:
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

Pharasma

  • Beiträge: 131
    • Profil anzeigen
    • Verwesung
Im Schoß der Todesgöttin / im Licht der Sonnengöttin
« Antwort #93 am: 10.08.2011, 14:45:40 »
Gestern ging The sixfold Trial los. Nach ein wenig Überleitung der vergangenen Zeit sind sie der Pfadfinderin begegnet. Ich habe den Hook etwas anders gesetzt. Ich habe einen Adeligen des Hauses Jeggare in meiner Runde weswegen die Pfadfinderin von Count Jeggare zu diesem geschickt worden ist. Das gab mir die Gelegenheit ein wenig mehr über die Welt zu erzählen.
Außerdem habe ich schon einmal kurz Anya Jeggare aus dem Rival Guide eingebaut. Ich habe vor die Queens Hands später im Abenteuerpfad auftauchen zu lassen und sie ist ja auch verwand mit einem der PCs.
Gestern ging es dann bis zum Vorsprechen für die Rollen. Ich habe deinen deutschen Text benutzt Sensemann, dass kam wirklich gut an und die Spieler haben sich wirklich ins Zeug gelegt, um Rollen zu bekommen.

Shazatared

  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
    • Pathfinder - Legacy of Fire
Im Schoß der Todesgöttin / im Licht der Sonnengöttin
« Antwort #94 am: 12.08.2011, 12:53:23 »
Meine angeplante CoT Runde hat sich ja schon bereits in der Kennenlernphase im Falkengrund Abenteuer wieder zerschlagen.

Waren leider alle furchtbar unzuverlässig. Somit ist Foren RPG momentan wieder meine einzige Rollenspielaktivität.

Dementsprechend kann ich leider nicht mitreden da ich mich mit Council of Thieves nicht weiter beschäftigt habe ;-)

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43186
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Im Schoß der Todesgöttin / im Licht der Sonnengöttin
« Antwort #95 am: 01.08.2012, 01:20:42 »
Ich habe deinen deutschen Text benutzt Sensemann, dass kam wirklich gut an und die Spieler haben sich wirklich ins Zeug gelegt, um Rollen zu bekommen.

Das freut mich
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

  • Drucken