• Drucken

Autor Thema: Offiziersmesse  (Gelesen 76858 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Aidan

  • Beiträge: 132
    • Profil anzeigen
Offiziersmesse
« Antwort #1755 am: 28.07.2013, 21:32:03 »
Ah, verstehe! :)

Prophet

  • Moderator
  • Beiträge: 1638
    • Profil anzeigen
Offiziersmesse
« Antwort #1756 am: 02.08.2013, 02:44:20 »
@Aidan:  :thumbup:

Aber die anderen können sich auch gerne beteiligen. Habe meinen Beitrag auch mal so formuliert, dass die meisten einen recht direkten Ansatzpunkt für ihre Charaktere darin finden können.

Offiziersmesse
« Antwort #1757 am: 03.08.2013, 15:45:52 »
Ich bitte um Entschuldigung, das heiße Wetter hat sowohl meine  Kreativität als auch meine Frusttoleranz gedämpft und meinen Rechner/Router zweimal beim Beitragschreiben in die Notabschaltung getrieben...

Prophet

  • Moderator
  • Beiträge: 1638
    • Profil anzeigen
Offiziersmesse
« Antwort #1758 am: 07.08.2013, 22:46:46 »
Da ich ab Sonntag für drei Wochen in Rom bin, würde ich vorschlagen, dass wir noch ein bisschen vor uns hin pokern. Vielleicht finden eure Charaktere ja noch andere Themen über die sie sich unterhalten wollen, ähnlich wie in der Szene in der Messe.
Das passt denke ich auch gut zu so einer Einleitungsszene einer neuen Episode, wenn es gerade mal kein großes Problem gibt. Da kann dann auch über banale Dinge gesprochen werden.

edit: Weiß jemand, was über Trenaris? Die letzte Meldung ist da schon fast nen Monat her.
« Letzte Änderung: 07.08.2013, 22:49:47 von Idunivor »

Offiziersmesse
« Antwort #1759 am: 09.08.2013, 06:45:28 »
Ja, ich. Geht im Moment nicht so gut, aber ich kann ja mal nachhaken.

Trenaris Ilora

  • Beiträge: 263
    • Profil anzeigen
Offiziersmesse
« Antwort #1760 am: 21.08.2013, 20:52:15 »
Sommerhitze und auch sonst so einiges an drunter und drüber haben mich ziemlich ausgebremmst was Forumsaktivität angeht.
Bin aber von Ktala sanft mit dem imaginären Bat'leth angestupst worden mich doch endlich mal wieder zu melden. Mich gibts noch und morgen gibts nen Beitrag.
@Prophet: Danke das Du mich nicht auf DS9 zurückgelassen hast.  :wink:
"Es sollte offensichtlich sein, [...] , dass ich keine wahre Tochter Cardassias bin!" - Tora Ziyal

Prophet

  • Moderator
  • Beiträge: 1638
    • Profil anzeigen
Offiziersmesse
« Antwort #1761 am: 01.09.2013, 14:00:53 »
Ist es für euch in Ordnung, wenn ich das Gespräch jetzt abwürge und ein bisschen zur Handlung übergehe? Hier ist ja nicht so viel gelaufen in der Zeit in der ich nicht da war, auch wenn mein Input nicht zwingend erforderlich war.

Lt. Umarev

  • Beiträge: 462
    • Profil anzeigen
Offiziersmesse
« Antwort #1762 am: 01.09.2013, 20:28:51 »
Passt schon.

Offiziersmesse
« Antwort #1763 am: 05.09.2013, 18:11:57 »
Ich verstelle mich auch nicht einem Übergang in Handlung, meine Fragen nach Hobbies hat ja leider keine Antwort gefunden (dann nächstes Mal).

Prophet

  • Moderator
  • Beiträge: 1638
    • Profil anzeigen
Offiziersmesse
« Antwort #1764 am: 05.09.2013, 18:49:16 »
So, da seid ihr nun.

Prophet

  • Moderator
  • Beiträge: 1638
    • Profil anzeigen
Offiziersmesse
« Antwort #1765 am: 10.09.2013, 15:25:12 »
Das ist also von der Motivation mehr zu posten übrig geblieben. Entschuldigt, aber so habe ich da nicht wirklich die Motivation zu. Ich habe am Ende der letzten Episode ja recht klar gesagt, dass ich mehr Beteiligung haben möchte und es hieß man wolle weiter machen und wieder mehr schreiben, aber das passiert ja nun offensichtlich wieder nicht.

Als ihr Zeit zum Rollenspiel untereinander hattet, weil ich nicht da war, kam nichts und jetzt wo es mit der Handlung weiter geht, kommt auch wieder nichts. Das empfinde ich als höcht unbefriedigend und so gern ich Gespräche nur mit K'tala führe, das halte ich nicht für sinnvoll.

Denn auch wenn euren eigenen Aussagen zu Folge das Grundinteresse ja da ist, scheint das nicht zu reichen, dass hier auch ordentlich gepostet wird.

Nur um das mal zu verdeutlichen:

Seit Anfang August hat K'tala vier Mal gepostet, Aidan zwei Mal und Umarev und Trenaris gerade mal einmal. Das ist für fast sechs Wochen einfach zu wenig, um eine Runde erfolgreich weiter zu führen.

Offiziersmesse
« Antwort #1766 am: 11.09.2013, 21:16:29 »
Ich weiß, dass ich selbst im letzten Monat nicht so gut davor war, das tut mir leid. Aber ich kann deine Aussage sehr gut nachvollziehen, ich habe dies schon befürchtet. Es ist schade, da es über große Strecken eine Menge Spaß gemacht hat und du uns alle gut eingebunden hast. Ich werde Ktala und das Klingonische sehr vermissen. (Man könnte ihr nicht zufällig eine Gastrolle bei der Cicero verschaffen?)
 :(

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17026
    • Profil anzeigen
Offiziersmesse
« Antwort #1767 am: 11.09.2013, 21:22:26 »
Doch, es wäre möglich K'tala dort einzubauen. Klingonen gibt es ja immernoch.

Was die Zukunft hier angeht: wäre es für dich in Ordnung, wenn ich deinen letzten Beitrag lösche und meinen editiere? Ich habe ne schöne Idee für nen rundes Ende, aber die funktioniert nur ohne die angebrochene neue Handlung.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Offiziersmesse
« Antwort #1768 am: 12.09.2013, 18:21:20 »
Klar, mach das. Du bist der Meister und abrunden ist besser als auslaufen.  :lol:

Prophet

  • Moderator
  • Beiträge: 1638
    • Profil anzeigen
Offiziersmesse
« Antwort #1769 am: 13.09.2013, 09:39:07 »
So, wir haben hier ja keinen Feedbackthread, aber ich denke das OoC reicht hierfür auch aus. Alle sind herzlich dazu eingeladen noch ein letztes Mal ihre Einschätzung der Runde hier zu posten, bevor ich dann einen Admin kontaktieren und die Runde ins Archiv verschieben lasse. Ich denke die Tatsache, dass nur K'tala sich überhaupt seit meinem Posting vor drei Tagen gemeldet hat, zeigt, dass hier einfach nicht mehr regelmäßig genug reingeschaut wird, dass es weiterlaufen könnte.

Ich möchte mich an dieser Stelle als erstes ausdrücklich bei allen Spielern, aktuellen und auch vergangenen, für die Teilnahme bedanken. Es hat mir in den vergangenen drei Jahren hier sehr viel Spaß gemacht endlich einmal lebendiges Star Trek auf die Rollenspielbühne zu bringen. Es seien noch einmal vor allem Delvok, Faren und Quentin erwähnt, die sehr lange hier mitgemacht haben und von Beginn an sehr viel schönes und gutes zur Handlung beigetragen haben. Aber auch Karif soll für seinen kurzen Auftritt noch Erwähnung finden. Es war schön dass ihr (sollte einer von euch das zufällig nochmal lesen) euch auf diesen Versuch eingelassen habt und mit dafür gesorgt habt, dass er drei Jahre andauern konnte und mit genug Stoff für gleich eine Hand voll Star Trek Episoden gefüllt sein konnte.
Natürlich gilt mein besonderer Dank auch Umarev. Du warst als einziger von Anfang bis Ende dabei und auch wenn deine Beteiligung zum Ende hin etwas abgenommen hat, so warst du doch der Pfeiler der Kontinuität in der Crew der Binary und hast geholfen, dass alles überhaupt funktionieren konnte. Ich habe den Andorianer sehr gemocht, danke dafür.
Dann danke ich auch Trenaris und Aidan, ihr zwei seid beide etwas später eingestiegen, als das Tempo schon etwas abgenommen hatte, aber vor allem zu Beginn habt ihr angenehmen frischen Wind hier herein gebracht und ich habe eure Charaktere beide sehr gern gemocht.
K'tala muss ich schließlich noch einmal ganz besonders lobend erwähnen. Ich bin richtig froh, dass du damals Interesse geäußert hast, denn ohne dich wäre hier schon vor sehr langer Zeit Schluss gewesen. Die Klingonin war mit Abstand der plastischste am besten ausgearbeitete Charakter in der Runde und deine Beteiligung war immer total gut. Hinzu kommt, dass du immer auch bemüht warst und den Mut hattest echtes Star Trek in die Runde zu bringen, indem du deine Aktionen und Handlungen ausgeschmückt hast und nicht immer nur auf das reagiert hast, was Ingame gerade akktu anstand, sondern auch andere Dinge gepostet hast. Vielen Dank dafür und ich bin froh, dass es in der anderen Runde noch immer weiter geht und ich dem Star Trek RPG nicht völlig entsagen muss mit dem Ende dieser Runde.

Abschließend möchte ich auch noch ein paar Dinge zu der Runde an sich sagen. Ich würde eine Runde, wenn ich sie noch einmal starten würde wohl anders aufziehen. Defintiv würde ich die Crew rangmäßig höher ansetzen und ihr auch das Kommando über das Schiff oder zumindest das Kommando bei Außenmissionen geben. Ich hatte mich damals entschieden die beiden obersten Ränge mit NSC zu besetzen, damit alle Spieler den gleichen Rang haben, aus dem Rückblick war das aber ein Fehler. Einer von euch hätte der Erste Offizier sein müssen, damit ihr bei den Außeneinsätzen auch wirklich die Befehle gebt und nicht immer nur Sam hinterherlaufen müsst. Auch würde ich wohl beim nächsten Mal ein Szenario wählen, dass mehr in die klassische Richtung geht, also ein Schiff im unbekannten Raum, dass von Planet zu Planet fliegt und nicht auf einem so eingeschränkten Territorium, wie der cardassianischen Union unterwegs ist. Da gäbe es dann einfach mehr Abwechslung und viele Geschichten, die ich gern erzählt hatte, passten einfach nicht in dieses Setting.

Zum Schluss noch einmal ganz herzlichen Dank an euch alle, man liest sich vielleicht (oder bestimmt) mal woanders und:

Live long and prosper!

  • Drucken