• Drucken

Autor Thema: Schlachtfeld  (Gelesen 11620 mal)

Beschreibung: Zu leben heißt zu kämpfen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cayden Cailean

  • Moderator
  • Beiträge: 4388
    • Profil anzeigen
Schlachtfeld
« am: 23.08.2010, 13:47:33 »


Kriegslied

Sengen, brennen, schießen, stechen,
Schädel spalten, Rippen brechen,
spionieren, requirieren,
patrouillieren, exerzieren,
fluchen, bluten, hungern, frieren...
So lebt der edle Kriegerstand,
die Flinte in der linken Hand,
das Messer in der rechten Hand
Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums.

Cayden Cailean

  • Moderator
  • Beiträge: 4388
    • Profil anzeigen
Schlachtfeld
« Antwort #1 am: 19.10.2010, 14:43:07 »
Mordanschlag im Schiffsrumpf
Der süße Kuss der Kobra

Überraschungsrunde

Ini:
Kobra





Karte
Status
« Letzte Änderung: 20.10.2010, 10:57:23 von Cayden Cailean »
Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums.

Cayden Cailean

  • Moderator
  • Beiträge: 4388
    • Profil anzeigen
Schlachtfeld
« Antwort #2 am: 20.10.2010, 10:51:51 »
Die erste Kobra nähert sich dem auf dem am Boden liegenden Zwerg welcher tief ein und ausatmet. Ihr Körper richtet sich für ihren ersten Angriff auf während sich das Nackenschild alarmierend aufbläht. Blitzschnell schiesst ihr Kopf nach vorne und bohrt ihre langen spitzen Zähne tief in das Zwergenfleisch. Nach dem sie eine Flüssigkeit durch ihre Zähne injiziert hat zeiht sie ihren Kopf wieder für den nächsten Angriff zurück. Durch den schmerzhaften Schrei des Zwerges, werden die anderen schreckhaft aus ihrem Schlaf gerissen.

Erschrocken vom Schrei des Zwerges macht Hávardur in seiner Hängematte eine ungeahnte Bewegung.  Der bereits gespreizte Mund der zweiten Kobra verfehlt sein Ziel so dass der Schlangenkopf ohne Schaden zu verursachen an die Schulter des ahnungslosen  Hávardur prallt. Mehr als ein blauer Fleck wird dies nicht werden. Ein wütendes Zischen ist die Reaktion der Schlange als sie für den nächsten Angriff ihren Kopf ruckartig zurück zieht und auch ihr Nackenschild aufbläht.

Yekare welche im Nebenzimmer schläft ist der Schmerzschrei des Zwerges nicht entgangen.

Kobra 1: Schaden Stugier 7 TP Bitte ein mal Save Fort DC 11würfeln
Kobra 2: Hávardur verfehlt
« Letzte Änderung: 20.10.2010, 15:32:28 von Cayden Cailean »
Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums.

Cayden Cailean

  • Moderator
  • Beiträge: 4388
    • Profil anzeigen
Schlachtfeld
« Antwort #3 am: 20.10.2010, 10:55:36 »
Mordanschlag im Schiffsrumpf
Der süße Kuss der Kobra

Runde 1

Ini:
Gruppe 1: Skarin, Stugir
Gruppe2: Kobra
Gruppe 3: Yekare, Lamur, Akio, Hávardur


Karte
Status
« Letzte Änderung: 21.10.2010, 08:08:37 von Cayden Cailean »
Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums.

Stugir

  • Beiträge: 534
    • Profil anzeigen
Schlachtfeld
« Antwort #4 am: 20.10.2010, 15:10:12 »
[i]"Wieso passiert derlei immer wenn ich schlafen will?"[/i] Ungehalten über die Störung seines Schlafes brüllt Stugir auf. Das Brennen in der Wunde lässt schnell nach, so das sich Stugir darüber keine Sorgen macht. Jahre der Abhärtung und sein zwergisches Blut sorgten dafür, das er gegen derlei schwache Gifte nahezu immun war. Verteidigung war jetzt wichtiger als Angriff. Und so griff er nach seinem Schild und schlug ihn in Richtung der Schlange. Gleichzeitig achtete er darauf das der Schild zwischen ihm und selbiger blieb. Jetzt hies es erst einmal Schaden begrenzen, bis er wieder auf seinen Beinen stand.Condition: Prone
Move: Ready a Shield (keine AoO)
Standard: Fighting Defensly Attack (-4 weil Prone, -4 Fighting Defensly)
Angriff: 20 | Schaden 5
AC: 17 gegen Melee: 13 gegen Ranged: 21
« Letzte Änderung: 20.10.2010, 15:18:56 von Stugir »

Skarin

  • Beiträge: 1061
    • Profil anzeigen
    • Pathfinder Chronicles - Stadt des goldenen Todes
Schlachtfeld
« Antwort #5 am: 20.10.2010, 18:53:50 »
Binnen von Sekunden ist Skarin hellwach und bereit sich zu verteidigen.
Viel zu oft wurde er in seinem Leben aus dem Hinterhalt beziehungsweise im Schlaf angegriffen.
Doch gekonnt aus einer schaukeligen Hängematte völlig schlaftrunken aufzuspringen und dies ohne einen Gegenangriff zu kassieren ist selbst für Skarin eine dumme Situation.
Allerdings ist Skarin geschickt im Auswahl seiner Mittel im Kampf:

Ohne größere Gesten und konzentriert erschafft Skarin defensiv sich verhaltend ein magisches Spiegelebenbild von sich und steht zusammen mit seinem Illusionszwilling auf - in der Hoffnung, dass seine Illusion nicht angegriffen wird.
Falls jedoch er selbst angegriffen wird, so würde wenigstens Hávardur keinen Angriff kassieren, wenn er aufsteht und sofern diese komische Schlange trifft.
[i]"Was ist das denn?"[/i][1]

Move Action: Copycat, also ein Spiegelbild von sich erschaffen mittels defensives Zaubern (geschafft dank Heldenpunkt mit Reroll)
Standard as Move Action: Stand up (wahrscheinlich dann in das Feld östlich von mir?) und dabei eine AoO provozieren, welche evtl. sein Spiegelbild trifft oder mich, sofern die Schlange trifft
 1. Wissenswurf (Arkanes) SG 10 für diese Schlangen
« Letzte Änderung: 21.10.2010, 15:03:43 von Skarin »

Cayden Cailean

  • Moderator
  • Beiträge: 4388
    • Profil anzeigen
Schlachtfeld
« Antwort #6 am: 20.10.2010, 19:50:01 »
Dem Schildschlag des liegenden Zwerges kann die Schlange im letzten Moment ausweichen. Reaktionsschnell nutzt die Kobra die Situation aus und landet einen Biss in Stugirs Schildarm. Erneut injiziert die Schlange ihr Gift und versucht ihren Gegner damit zu schwächen.  Ihre zweite Attacke wird mit einem bestätigenden scheppern von dem Schild abgewehrt. Den Überfallenen dürfte nun klar sein, dass dies keine Schlangen aus Fleisch sind.

Alarmiert von der schnellen Reaktion Skarins richtet sich der Schlangenkopf ruckartig auf sein neues Ziel aus. Die roten Augen glühen kurz auf als sie merkt das zwei gleich aussehende Feinde sich vor ihr Aufrichten. Der Schlangenkopf schießt pfeilschnell nach vorne, der Kiefer klappt mit voller Kraft zu, das Gift welches aus den Düsen spritzt tropft nutzlos zu Boden. Den getroffen hat die Schlange nur Skarins Spiegelbild, welches sich auch sofort auflöst. Verärgert über die gelungene Täuschung setzt sie ihre Attacke auf den Übeltäter fort. Einen Treffer landet sie nicht, die Täuschung hat sie zu sehr verwirrt.

Kobra 1: Angriff auf Stugier: 2 TP Bitte ein mal Save Fort DC 11würfeln
Kobra 2: Aoo Spiegelbild getroffen / Angriff auf Skarin daneben
« Letzte Änderung: 20.10.2010, 20:03:44 von Cayden Cailean »
Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums.

Hávardur

  • Beiträge: 420
    • Profil anzeigen
Schlachtfeld
« Antwort #7 am: 20.10.2010, 22:40:17 »
[b]"Was soll der Scheiß?"[/b] Hávardur ist sichtlich und hörbar erbost und hat binnen einem Sekundenbruchteil sein Kurzschwert gezogen, welches neben seiner Hängematte an dem Pfosten hängt.
Mit einer eleganten Bewegung lässt er sich aus der Hängematte gleiten und weicht auf diese Weise dem plötzlichen Angriff der metallenen Schlange aus.
"Na schau an... was haben wir denn hier? Na Kleines, Lust zu sterben? Sag Deinem Meister, dass ich ihm seinen Arsch aufreißen werde, wenn ich mit Dir fertig bin."

move: stand up - in welches Feld? Wenn möglich, 1 Süd, Waffe wird demnach in dieser Aktion gezogen

standard: Angriff, evtl kritisch
« Letzte Änderung: 20.10.2010, 22:40:56 von Hávardur Frostauge »

Morita Akio

  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
Schlachtfeld
« Antwort #8 am: 20.10.2010, 22:48:48 »
[i]Was bei allen Teufeln...[/i] Gerade hatte sich Akio hingelegt, was gar nicht so einfach war, da er noch nie in einer Hängematte gelegen hatte. Zudem hatte er darauf geachtet leise zu sein, um den am Boden liegenden Zwerg nicht zu wecken. Ein paar kleinere Meditiationsübungen halfen dem Beschwörer dabei schnell einzuschlafen. Und jetzt dieser schmerzerfüllte Schrei Stugirs der ihn aus dem Schlaf reißt.
Der Grund für dessen Gefühlsausbruch ist auch ziemlich schnell gefunden, da die Schlange, welche den Kämpfer gerade gebissen hat doch etwas größer als eine normale Viper ist. [i]Wo hab ich sowas denn schon mal gesehen?[/i][1]
Noch im liegen beginnt der Beschwörer mit seinem Werk, da der Gegner noch weit genug entfernt ist. Ein monotoner Singsang erfüllt den Raum, dabei bewegen sich Akios Hände, als würden sie etwas aus Lehm formen und die Luft beginnt zu flirren. Vor Stugir beginnt sich ein furchteinflößendes Wesen zu materialisieren, eine aufgeblähte Kreatur mit furcheinflößenden Zähnen und Krallen, welche direkt aus der Hölle zu kommen scheint.
"Keine Angst, Herr Stugir...er ist auf unserer Seite."

Full Round Action: Summon Monster lll  Dretch
Free: speak
 1. Wissen Arkanes auf die Schlange: 14

Lamur

  • Beiträge: 330
    • Profil anzeigen
Schlachtfeld
« Antwort #9 am: 20.10.2010, 23:20:47 »
Stumm erhebt sich der Verfluchte und blickt auf die merkwürdigen Schlangen [i]Was sind das für Wesen - Pseudoleben oder verdrehte Natur? Eindringlinge aus anderen Ebenen?[/i] Da der Narbige seine Fähigkeiten zeigt und auch sonst bisher keiner der Anwesenden schwer verletzt scheint, tritt das Orakel hinter den Schurken und macht automatisch seinen beinernen Stab bereit, falls sich eine der Schlangen nähern sollte. Intelligente Humanoide sind Gegner, mit denen er besser umgehen kann.
Move Stand up
5 ft. S
Ready action: attack, falls eine der Schlangen in Reichweite kommt.: RK 13; dmg.: 5
Wissen Ebenen: 25

Yekare

  • Beiträge: 478
    • Profil anzeigen
Schlachtfeld
« Antwort #10 am: 21.10.2010, 09:25:46 »
"Bei Nethys!"
Yekare schreckt hoch, als sie vom Lärm geweckt wird. Sie ist sehr verärgert, denn sie vermutet, dass einige der Männer einfach betrunken sind und sinnlos herumpöbeln. Sie steht auf und schreitet zur Tür hinaus. "Was geht hier vor? Wer -"
Dann entdeckt sie die Kobras und atmet scharf ein. Wie sind sie hier her gelangt? Ein Attentat? Wer mag dahinter stecken? Sie mustert die Kreaturen eindringlich...Hat sie schon einmal von solcherlei Geschöpfen gelesen?

MA: Vor die Tür gehen
FA: Sprechen, Knowledge Arcana

Cayden Cailean

  • Moderator
  • Beiträge: 4388
    • Profil anzeigen
Schlachtfeld
« Antwort #11 am: 21.10.2010, 16:56:24 »
Hávardurs Schlag hinterlässt deutliche Spuren an der Panzerung der Schlange und bei ihren weiteren Bewegungen ist ein deutliches knirschen von Einsen auf Eisen zu hören. Unentschlossen welcher von beiden für sie gefährlicher ist glühen ihre roten Augen in dem Dämmerlicht stark auf.

Die Kobar vor dem liegenden Stugir schwankt mit ihrem Oberkörper hin und her und zischt den neu entstehenden Feind neben ihr gereizt an.
« Letzte Änderung: 21.10.2010, 17:01:29 von Cayden Cailean »
Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums.

Cayden Cailean

  • Moderator
  • Beiträge: 4388
    • Profil anzeigen
Schlachtfeld
« Antwort #12 am: 21.10.2010, 16:57:08 »
Mordanschlag im Schiffsrumpf
Der süße Kuss der Kobra

Runde 2

Ini:
Gruppe 1: Skarin, Stugir
Gruppe2: Kobra
Gruppe 3: Yekare, Lamur, Akio, Hávardur


Karte
Status
« Letzte Änderung: 22.10.2010, 15:57:31 von Cayden Cailean »
Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums.

Stugir

  • Beiträge: 534
    • Profil anzeigen
Schlachtfeld
« Antwort #13 am: 21.10.2010, 18:46:56 »
Angespornt durch das Scheppern und den geblockten Schlag steht Stugir ohne Rücksicht auf die mögliche Konsequenz auf. [b]"Die Dinger sind aus Stahl, und vermutlich giftig."[/b] ruft er seine Erkenntnisse in den Raum bevor er nun wieder auf seinen Füssen stehend mit der Axt ausholt und sie auf die Schlange niedersausen lässt.
Move Aufstehen dabei Axt ziehen (eine AoO nehm ich dann bitte, gegen AC 11 (-4 Prone) ich würfel dann auch direkt den Zäh mit(18))
Standard Angriff: Defensive Kampfweise Axt
Trifft: AC 24
Schaden: 10 Slashing & magic

Aktuelle AC 17
« Letzte Änderung: 21.10.2010, 18:47:27 von Stugir »

Cayden Cailean

  • Moderator
  • Beiträge: 4388
    • Profil anzeigen
Schlachtfeld
« Antwort #14 am: 21.10.2010, 22:11:49 »
Ohne zu zögern, nutzt die Kobra die Chance und greift den aufstehenden Zwerg mit einer wahren Angriffsreihe an. Ihrer Aggression lässt sie freien Lauf und so fügen zwei ihrer Angriffe Stugier weitere Wunden hinzu. Das Gift, welches sie bei ihrem ersten Biss einsetzt, zeigt auch dieses Mal keinerlei Wirkung. Die Zähigkeit der Zwerge ist dem Gift der eisernen Kobra überlegen, es wird nicht mehr wie ein Jucken von einem Mückenstich zurückbleiben. Für den darauf folgenden Angriff des Zwerges scheint sie blind zu sein, und wird mit voller Wucht getroffen.

Ein Instinkt ihrer lebenden Artgenossen welcher auf magische Art reagiert warnt sie, sich zu sehr von Feinde umringen zu lassen. Für einen kurzen Augenblick beschleicht die Kobra das Gefühl, das sich das Glück gegen sie wenden wird, trotzdem setzt sie ihre Angriffe auf den großen Nordmann hinter sich fort. Er war es der gewesen der ihr Schaden zugefügt hat. Ich Kopf schnellt wie bei den ersten Angriffen wie von einer Feder aufgezogen nach vorne. Doch mit einer solchen Geschicklichkeit und Reaktionsschnelle hat die Schlange bei solch einem großen Feind nicht gerechnet. Sie verfehlt ihr Ziel und verschwendet ihre letzte Giftreserve.

Kobra 1: Schaden Stugier: 9 TP  Rettungswuf geschaft
Kobra 2: Angriff Hávardur fehlgeschlagen
Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums.

  • Drucken