Autor Thema: Dem rondragefälligen Waffengang  (Gelesen 3336 mal)

Beschreibung: Kampf

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Xiam

  • Moderator
  • Beiträge: 922
    • Profil anzeigen
Dem rondragefälligen Waffengang
« Antwort #15 am: 28.05.2011, 14:02:15 »
Natürliche 1 = Glückliche Attacke.
Daanje muss "mühevoll parieren" (mit seinem halben Paradewert, sonst ist die Frau frei und wenn ihr die Bestätigung der glücklichen Attacke gelingt ist sie danach in einer guten Position für einen Gegenangriff (soll heißen: Bonus auf Angriffswurf).
« Letzte Änderung: 28.05.2011, 14:02:28 von Xiam »

Thassilo von Salsweiler

  • Beiträge: 570
    • Profil anzeigen
Dem rondragefälligen Waffengang
« Antwort #16 am: 28.05.2011, 14:02:45 »
urgs... knapp  :boxed:
Freiheit, Gerechtigkeit, Ehre, Pflicht, Gnade, Hoffnung

Daanje Firunkis

  • Beiträge: 204
    • Profil anzeigen
Dem rondragefälligen Waffengang
« Antwort #17 am: 29.05.2011, 14:47:59 »
Das wird wohl nix, aber in Ordnung:

Parade (PA 8 - um die Hälfte gekürzt auf 4): 1d201d20 = (5) Gesamt: 5
"Der Born fließt seit 1000 Jahren hinaus bei Festum in das Meer. Er trug so viel, so viele Tränen hinaus und gab sie nicht mehr her." - Der Born von Ragnar Schwefel

Xiam

  • Moderator
  • Beiträge: 922
    • Profil anzeigen
Dem rondragefälligen Waffengang
« Antwort #18 am: 07.06.2011, 10:53:22 »
Bestätigung der guten Attacke: 1d201d20 = (7) Gesamt: 7

Xiam

  • Moderator
  • Beiträge: 922
    • Profil anzeigen
Dem rondragefälligen Waffengang
« Antwort #19 am: 07.06.2011, 10:59:05 »
Und weiter geht es.

Daanje Firunkis

  • Beiträge: 204
    • Profil anzeigen
Dem rondragefälligen Waffengang
« Antwort #20 am: 13.06.2011, 16:46:15 »
Thassilo hat zwar noch nicht, aber ich mach schon mal :)

Daanje ist kurz verdutzt, als die Nivesin sich gelöst hat. Aber schließlich dreht er sich zu ihr um, macht dabei aber einen Schritt nach vorn, um erst einmal aus ihrer unmittelbaren Griffnähe zu gelangen. Vielleicht kann man ja doch vernünftig mit ihnen reden. Er würde ihr ungern weh tun wollen, wie er eben demonstriert hat. [b]"Nun mal langsam. Ihr werdet uns doch nicht weh tun wollen, nur weil wir hier ein kühles Bierchen trinken wollten, oder? Wo drückt denn der Nagel im Schuh?"[/b] Daanje grinst weiterhin frech und ob er die Situation als ernst erkannt hat, ist immer noch fraglich. Aber da er sieht, dass Thassilo den Dicken einigermaßen im Griff hat, nimmt er sich die Zeit mit der Frau zu verhandeln.
Bewegung: Einen Schritt von der Nivesin weg und umdrehen, so dass sie face to face sind.
Freie Aktion: Sprechen.
"Der Born fließt seit 1000 Jahren hinaus bei Festum in das Meer. Er trug so viel, so viele Tränen hinaus und gab sie nicht mehr her." - Der Born von Ragnar Schwefel

Thassilo von Salsweiler

  • Beiträge: 570
    • Profil anzeigen
Dem rondragefälligen Waffengang
« Antwort #21 am: 14.06.2011, 19:17:44 »
[b]"Jetzt hört schon auf, uns steht nicht der Sinn nach Schlägerei und Unfrieden."[/b] Thassilos Tonfall ist schwer angegräzt und ärgerlich. Sein gutes Auge erhascht einen Blick auf den verhandlungsbereiten Daanje und er nickt diesem aufmunternd und zustimmend zu. Weiß er selbst doch sehr gut um den Stolz und die Unbändigkeit der Nivesenweiber.
[b]"Ich biete es Dir genau einmal an, Freundchen. Ich stehe auf und wir bleiben in Frieden. Das nächste Mal breche ich Dir etwas. War das klar?"[/b] Ein Kopf nicken oder -schütteln abwartend, verharrt Thassilo auf dem Rücken des offensichtlich Angetrunkenen. (Anders kann er sich schlicht nicht erklären, warum jemand so sinnlos Streit suchen sollte)

Position halten und Friedensangebot kräftig vermitteln
« Letzte Änderung: 14.06.2011, 19:18:22 von Thassilo »
Freiheit, Gerechtigkeit, Ehre, Pflicht, Gnade, Hoffnung

Xiam

  • Moderator
  • Beiträge: 922
    • Profil anzeigen
Dem rondragefälligen Waffengang
« Antwort #22 am: 15.06.2011, 10:49:58 »
Der Riese schnaufte und ächzte in Thassilos Griff. Mit einem letzten Aufbäumen wehrte er sich noch ein wenig, nur um dann schlaff zu werden und umständlich zu nicken.
Anders die Nivesin, die sich wohl in einem Vorteil gegenüber Daanje sah. [b]"Ihr steckt eure Nase in Dinge, die euch nichts angehen!"[/b], zischte sie dem jungen Boten an und stürzte nach vorne, offenbar in dem Versuch, Daanje aus dem Weg zu rammen. Dabei glitt ihr Blick kurz zu ihrem Gefährten, der fest in Thassilos Griff war und sich nicht befreien konnte. Verunsichert stieß sie bei ihrem Angriff nur gegen den Tisch.

Daanje Firunkis

  • Beiträge: 204
    • Profil anzeigen
Dem rondragefälligen Waffengang
« Antwort #23 am: 19.06.2011, 14:22:14 »
Daanje schüttelt nur den Kopf, als er die Worte der Nivesin vernimmt. [b]"Seht doch, meine Nase ist viel zu kurz, als dass ich sie zu tief in andere Angelegenheiten stecken könnte. Eure ist im Übrigen ebenso schön geformt, wie ich finde. Solltet Ihr zu der Einsicht gelangen, dass es besser ist, diesen Konflikt nun endlich beiseite zu legen und lieber zu reden, so werdet Ihr auch nicht umhin kommen, meine Vorzüge kennen zu lernen."[/b] Der junge Bote lächelt dabei wieder so unwiderstehlich wie eh und je, macht sich allerdings bereit, der Nivesin im Notfall auszuweichen und dann zu anderen Mitteln zu greifen, sollte sie nicht langsam zur Vernunft kommen.
"Der Born fließt seit 1000 Jahren hinaus bei Festum in das Meer. Er trug so viel, so viele Tränen hinaus und gab sie nicht mehr her." - Der Born von Ragnar Schwefel

Thassilo von Salsweiler

  • Beiträge: 570
    • Profil anzeigen
Dem rondragefälligen Waffengang
« Antwort #24 am: 20.06.2011, 10:00:07 »
Vorsichtig erhebt sich der junge Krieger, in dem guten Glauben, dass der Stolz des Nivesen auch das Halten seines Wortes mit sich bringt.
[b]"Gut, das wäre also geklärt. Habt doch bitte die Güte, Eurer bezaubernden Begleitung zu sagen, sie möge ebenfalls friedlich bleiben."[/b]
Thassilos Körperhaltung ist noch immer auf Kampf ausgerichtet, möchte er doch weder Opfer einer überraschenden Attacke des Nivesen werden, oder gar Angriffen andere Tavernenbesuchern ausgesetzt sein.
[b]"Frieden!"[/b]
Sein Tonfall ist unmissverständlich und direkt. Offensichtlich ist ihm nicht nach einer kriegerischen Auseinandersetzung.
Freiheit, Gerechtigkeit, Ehre, Pflicht, Gnade, Hoffnung

Xiam

  • Moderator
  • Beiträge: 922
    • Profil anzeigen
Dem rondragefälligen Waffengang
« Antwort #25 am: 20.06.2011, 12:47:55 »
Der Kampf ist dann beendet :)