• Drucken

Autor Thema: Milil's Harfe  (Gelesen 59065 mal)

Beschreibung: Die Taverne

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Demiurg

  • Moderator
  • Beiträge: 821
    • Profil anzeigen
Die Taverne
« Antwort #15 am: 20.09.2010, 12:48:57 »
Du hattest viele schöne Charaktere, keine Frage, aber ich wollte den Rahmen dieses Mal eben etwas enger ziehen. Ist ja nicht so, dass dies unsere einzige Kampagne wäre und man mit meinen Vorgaben keine Charaktere machen könnte. Und unspielbar ist höchstens das System  :wink:

Der Schurke ist, soweit ich das sehe, doch sogar mit meinem System kompatibel, da einzig "deadeye " raus fallen würde, was nicht so tragisch sein sollte, wenn man die 9m Grenze bedenkt. Was war denn mit deinem Barden? Wolltest du nicht der Speaker der Gruppe sein?

Kartenziehmethode ist möglich, ist meines Wissens nach aber schlechter als PB 36, das bei einem Schurken verhandelbar wäre.

Und Sandkastenrunde und rechtschaffen böse habe ich mal überhört.


Demiurg

  • Moderator
  • Beiträge: 821
    • Profil anzeigen
Die Taverne
« Antwort #16 am: 20.09.2010, 12:53:55 »
Übrigens habe ich nie gesagt, dass jede Rasse nur 1x vertreten sein darf. Das Limit liegt bei 2x.

Kâdir Zinopolous

  • Beiträge: 721
    • Profil anzeigen
Die Taverne
« Antwort #17 am: 20.09.2010, 13:03:41 »
Sandkastenrunde: Freie Runde mit offenem Ende, kein vorgegebenes Abenteuer bzw. Kampagne. Nicht zu verwechseln mit der "Kindergartenrunde", was ich nie in den Mund genommen habe. :)

Verstehe ich das richtig, dass wir nun den Fokus auf Dungeoncrush legen und freies Spiel legen? Wäre mir bei den engen Vorgaben eigentlich lieber.

Ich habe eigentlich damit gerechnet, dass die Runde wie unsere alte Kampagne mit Gaelen und Adam werden würde, daher fand ich den Speaker interessant. In einem freien Spiel eher nicht. Und der Speaker war auch an den Ultimate Magus gekoppelt. Den hebe ich mir dann wohl eher für eine andere Runde auf. Mein Barde aus der anderen Runde bedient sich aus von Dir verbotenem Material.

Ich mach dann einfach mal ne klare Ansage: Ich spiele einen menschlichen Krieger, punktfertigaus.

Demiurg

  • Moderator
  • Beiträge: 821
    • Profil anzeigen
Die Taverne
« Antwort #18 am: 20.09.2010, 14:34:23 »
Rahmenbedingungen wurden editiert.

Denk daran, dass ihr die groben Gruppenaufgaben erfüllen solltet.

Demiurg

  • Moderator
  • Beiträge: 821
    • Profil anzeigen
Die Taverne
« Antwort #19 am: 21.09.2010, 11:47:01 »
So, bis heute Abend kommt mal der Hintergrund der Welt.

Pathfinder Core wäre übrigens immer noch eine Option. Würde leider euch bedeuten, dass sich alle die Pathfinder Regeln anlesen müssten. Nicht allzu tragisch, da alles online verfügbar, aber eben englisch und aufwendig.

Im Grunde bin ich sogar ein großer Fan eigener Klassen, wie Erkan bereits feststellen musste, aber da das wahrscheinlich niemand außer mir gut findet, bleibt es wohl bei meiner Klassenvorgabe.

Ultan

  • Beiträge: 3893
    • Profil anzeigen
Die Taverne
« Antwort #20 am: 21.09.2010, 14:42:01 »
So stelle ich mir meinen Char vor:

Vaêl

  • Beiträge: 1739
    • Profil anzeigen
Die Taverne
« Antwort #21 am: 21.09.2010, 16:38:12 »
Epischer Charakter. Stell ihn dir dabei vor, wie er Sauron bezwingt, großes Kino.

Niki hat seinen Charakter übrigens schon fertig: Traumzwerg, Kleriker 1 (Domänen: Erde & Schutz)

Es fehlen: ein Magier, ein Kämpfer und ein Schurke. Wohlgemerkt nur als Funktion, wie ihr das umsetzt, ist mir hupe.

Ultan

  • Beiträge: 3893
    • Profil anzeigen
Die Taverne
« Antwort #22 am: 21.09.2010, 16:43:21 »
Was ist ein Traumzwerg? Ein geträumter Zwerg?
Aber Swashbuckler und Scouts sind seltsam oder wie?

Kâdir Zinopolous

  • Beiträge: 721
    • Profil anzeigen
Die Taverne
« Antwort #23 am: 21.09.2010, 17:36:40 »
Traumzwerg.

Wilst Du mir denn eine Nahkampfklasse erstellen? Wenn Du Lust hast, nur zu. Mein momentanes Konzept besteht aus Ftr20, wenn Du mir was anderes anzubieten hast, nehm ich das auch gern.

Vaêl

  • Beiträge: 1739
    • Profil anzeigen
Die Taverne
« Antwort #24 am: 21.09.2010, 17:51:34 »
Races of stone

Schau dir den Pathfinder Kämpfer an. Pass ihn an, fertig =)

Kâdir Zinopolous

  • Beiträge: 721
    • Profil anzeigen
Die Taverne
« Antwort #25 am: 21.09.2010, 18:16:37 »
Pathfinder Fighter, wird erstellt.

Ultan

  • Beiträge: 3893
    • Profil anzeigen
Die Taverne
« Antwort #26 am: 21.09.2010, 20:18:04 »
Erster mit fertigem Char!
Wird natürlich noch überarbeitet, wollte nur schonmal anfangen.

Demiurg

  • Moderator
  • Beiträge: 821
    • Profil anzeigen
Die Taverne
« Antwort #27 am: 21.09.2010, 21:20:52 »
Schön, allerdings unter dem falschen Account, mit pb 25, zu wenig Gold, ohne Zusatzfertigkeitsverteilung und falschem Hintergrund.

Trotzdem +100 EP für guten Willen.

Kalokin

  • Beiträge: 218
    • Profil anzeigen
Die Taverne
« Antwort #28 am: 21.09.2010, 21:28:21 »
Würde den Schurken Part übernehmen, kann aber auch jede Art von Supporter spielen, ... außer Barde.

Zum Schurken: Tendenz ist unterstrichen
-Tiefling / Mensch / Halbling / Elf
- Durchskillen / Prestigeklasse ? / wenige Kämpferstufen für Talente
- TWF oder mit einem Bogen
- normale Schurken-Fertigkeitsverteilung oder auf bestimmte Fertigkeiten verzichten und mehr die Rolle des Waldläufers, Sprechers und Wissenden einnehmen

Andere Klassen wären für mich noch interessant:
Mönch (kenne kein starkes Konzept) , Schütze (weiß nicht wie das mit den wenigen Prestigeklasse aussieht), noch einem Kleriker und gezielten Fertigskeitsfoki und Domänen, noch einen Kämpfer (Paladin- Kämpfer-Templer).

Demiurg

  • Moderator
  • Beiträge: 821
    • Profil anzeigen
Die Taverne
« Antwort #29 am: 22.09.2010, 07:57:59 »
Meine bescheidene Meinung:

- Nimm den Tiefling. Externar ist in immer besser, solange man keinen Caster spielt. Ansonsten eher Mensch wegen zusätzlichen Fertigkeitspunkten. Tiefling ist aber besser;

- Kämpferstufen sind quatsch, da du nur einen w6 hast. Einige davon reichen, um dein Kampdkonzept zu versauen. Gibt allerdings entsprechende Konzepte, die auf Kosten des Schurken gehen;

- Fernkampf ist verdammt gut, weil du eben nicht im Nahkampf stehst. Alternativ empfiehlt sich Waffenfinesse, um beim Nahkampf-Sneaken zu treffen. Möglich wäre auch ein Wurfwaffenkünstler, allerdings brauch man dafür viele Talente, Prestigeklassen, etc... und er steht immer noch zu nah im Kampfgeschehen;

- Ab IN 16 hast du mehr als genug Fertigkeiten, um beinahe alle Aufgabenbereiche abzudecken.


Einen Speaker bräuchtet ihr in der Tat noch.

Wenn du keinen Schurken spielen willst, spiele ihn nicht. Spiele lieber irgendwas, was dir wirklich Spaß macht und ignoriere meine Vorgaben.

  • Drucken