• Drucken

Autor Thema: [IC] Operation "Bluthund"  (Gelesen 24117 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dr. Malon Solus

  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
[IC] Operation "Bluthund"
« Antwort #15 am: 11.01.2011, 14:14:36 »
Nachdem Dr. Solus aufmerksam den antworten Silver Hawks gelauscht hat hört man ein leises "Interessant ein Pilz also. Sollte mit Peroxyessigsäure aber wirksam desinfizier und Sterillisierbar sein." Während er weiterhin dem Gespräch lauscht kopiert er mit Hilfe seine Omnitools die Informationen, welche auf dem PDA gespeichert sind in sein Omnitool und studiert diese.

Jahilaina

  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
[IC] Operation "Bluthund"
« Antwort #16 am: 12.01.2011, 19:23:52 »
Jahilaina sieht die ganze zeit zu Silver Hawk. Nach der letzten Mission ist das Vertrauen noch nicht vollkommen zurück gekommen und trotzdem ist sie hier und nimmt die neue Mission an. Nachdem sie die wichtigsten Daten in ihr Omnitool übertragen hat, stellt sie ihre Frage.
"Die Priorität bei der Aufgabe, liegt also auf dem Schutz von Abul. Die Drahtzieher zu finden, kommt erst danach, oder?" Sie versucht bei den Worten kalt zu klingen, so als wäre es nur einer von vielen Aufträgen, aber zumindest Draco konnte in der letzten Mission mitkriegen, dass Jahilaina gar nicht so viel Erfahrung hat, wie sie im Moment vorzutäuschen versucht. Wen sie aber täuschen will, die neuen Mitglieder oder Silver Hawk ist unbekannt.

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[IC] Operation "Bluthund"
« Antwort #17 am: 12.01.2011, 23:47:55 »
Noch während Malon Solus seinen Kommentar abgibt, fällt den aufmerksamen Augen des ruhelosen Salarianers etwas auf: im flackernden, mit den Beats pulsierenden Licht der Bar schwach erkennbar, zeichnet sich auf Silver Hawks Stirn ein kleiner roter Lichtpunkt ab, der nach einigem Wandern zur Ruhe kommt.
Der Mensch bemerkt davon nichts, sondern setzt an, Jahilaina und Draco zu antworten: "Ja, Abul und seine Forschungen müssen unbedingt geschützt werden. Abul kann euch besser über seine Vermutungen informieren, ihr müsst ihnen dann so gut es geht auf den Grund gehen."
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Dr. Malon Solus

  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
[IC] Operation "Bluthund"
« Antwort #18 am: 13.01.2011, 20:10:59 »
Als Malon den roten Zielpunkt eines Laservisiers auf der Stirn von Silver Hawk sieht ist im so schnell wie nur ein Salarianer denken kann klar, dass jemand seinen Auftraggeber töten möchte.
Mit einem gewohnten Reflex schaltet er sofort unauffällig den Generator und die Projektoren auf scharfen Standby, welche die Schützenden Masseneffeckt Felder seines Kampfanzuges betreiben, bereit sich jederzeit sofort aktivieren zu lassen.

Mit einer Bewegung welche für alle Beobachter als rein zufällig anzusehen ist, stößt Malon eines der auf dem Tisch stehenden Gläser so um das dessen Inhalt sich auf Silver Hawk ergießt. Sofort daraufhin steht Malon auf und tut so als wolle er sich entschuldigen und den Schaden beheben. Als er mit seinem Körper schützend vor Silver Hawk steht, flüstert er diesem nur ein kurzes aber trotz dem Lärm für diesen gut zu verstehende "Achtung! Scharfschütze! Runter!" zu während er mit einem kurzem an tippen des entsprechenden Schaltfläche die starken Masseneffektschutzfelder auf volle Leistung bringt.

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[IC] Operation "Bluthund"
« Antwort #19 am: 14.01.2011, 22:50:58 »
Silver Hawk hebt verwundert den Blick zu Malon Solus - in der nächsten Sekunde flackert dessen kinetisches Schild grell auf. Mit einem leisen, durch die Musik gedämpften Klirren fällt eine schmale Kugel vom Rücken des Salarianers auf den Tisch. Obwohl der Auftraggeber das Geschoß nicht sieht, hat er das Geräusch anscheinend gehört und reimt sich die Situation augenblicklich zusammen.
"Danke, Dr. Solus," holt der ältere Mensch tief Luft und sieht den Forscher zutiefst dankbar an. "Man hat mich also aufgespürt," knurrt er zwischen zusammengebissenen Zähnen und nimmt seinen Koffer auf, um rasch aufzustehen. "Ich werde für eine Weile untertauchen müssen. Viel Erfolg. Ich werde euch demnächst eine verschlüsselte Kommunikationslinie mitteilen," verabschiedet sich der Mann und drängt sich aus der Nische, um schnellen - jedoch lange nicht nach panischer Flucht aussehenden - Schrittes eine kleine Nebentür anzusteuern, auf der in gedämpft leuchtender holographischer Schrift "Unbefugten Zutritt verboten" projiziert steht. Das Verbot kümmert Silver Hawk nicht, und die Sicherheitselektronik offenbar ebensowenig, denn die Tür öffnet sich für den Mann, der sogleich dahinter verschwindet - eine Zehntelsekunde, bevor eine weitere Kugel von dem Türrahmen abprallt.
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Dr. Malon Solus

  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
[IC] Operation "Bluthund"
« Antwort #20 am: 15.01.2011, 10:36:11 »
Noch während Silver Hawk sich in Sicherheit bringt dreht sich Malon zu den anderen um. "Wir sollten versuchen den Attentäter zu fangen! Er könnte Informationen haben!" Daraufhin versucht Malon, unter Zuhilfenahme der Sensoren seines Omnitools, die vermutliche Position des Schützen zu ermitteln, während er die verbleibende Stärke seines Schutzschildes überprüft und dieses danach wieder auf volle Leistung bringt.

Draco Salasa Salamander

  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
[IC] Operation "Bluthund"
« Antwort #21 am: 15.01.2011, 10:57:29 »
Als Draco erkennt das hier scharf geschossen wird duckt er sich ein wenig und checkt seine Ausrüstung um schnell zurück schießen zu können. Auf den Vorschlag von Slous entgegnet er "Jeha! Auf gehts. Fangen wir das Schwein!" Desagt getan springt der Söldner auf, setzt sich den helm auf und macht sich daran die Bar in die richtung zu Verlassen aus der der Schuss kam.

Guerrero

  • Beiträge: 266
    • Profil anzeigen
[IC] Operation "Bluthund"
« Antwort #22 am: 15.01.2011, 13:19:29 »
Guerrero der in "Choras Nest" länger den Treffpunkt observiert hat versucht die grobe Richtung des Schusses zu deuten um von dort ausgehen den vermutlichen Scharfschützen aus zu machen. Seine Hand an der Waffe und bereit los zu rennen Schaut sich Guerrero um.

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[IC] Operation "Bluthund"
« Antwort #23 am: 15.01.2011, 17:34:53 »
Guerreros Blick folgt zielgerichtet der imaginären Flugbahn der Kugeln, zu der Quelle hoch über der flackernden Beleuchtung der Bar. Nur schemenhaft kann der Ex-Auftragskiller gegen die ständig wechselnden Lichter eine Bewegung auf den Wartungsstegen ausmachen, etwas oder jemand, der rasch im Korridor in der Wand verschwindet.
Auch Draco schaut in die Richtung, in die sein Mitheuerling starrt, und beiden wird klar, dass sie in das labyrinthartige Netz der Wartungsgänge vordringen und sich dort zurechtfinden müssen, wenn sie den Attentäter aufspüren wollen.
« Letzte Änderung: 15.01.2011, 17:36:40 von Lilja von Rottmulde »
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Guerrero

  • Beiträge: 266
    • Profil anzeigen
[IC] Operation "Bluthund"
« Antwort #24 am: 17.01.2011, 22:33:38 »
Ohne zu zögern Springt Guerrero auf Richtung des fliehenden Schützen. "Auf den Wartungsstegen, er versucht zu fliehen!"
Der Mensch macht sich auf um auf die Wartungsstege zu gelangen unter zu Hilfe nahm einer Tanzstange die bis nach oben reicht versucht er an dieser hoch auf den Steg zu kommen.
« Letzte Änderung: 18.01.2011, 22:14:53 von Guerrero »

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[IC] Operation "Bluthund"
« Antwort #25 am: 18.01.2011, 22:49:28 »
Die Gäste in der Bar staunen nicht schlecht, als Guerrero plötzlich eine - zum Glück derzeit unbesetzte - Tanzstange als Kletterhilfe zweckentfremdet und sich Meter um Meter in die Höhe zerrt. Finger von Vertretern verschiedener Spezies zeigen auf den Söldner, und viele Augen verfolgenen seinen Aufstieg, bis er schließlich mit einem etwas gewagten Sprung das Geländer eines Wartungssteges erreicht und sicht darüber hievt.
Während seine Mitheuerlinge noch unten warten, kann sich Guererro einen Überblick verschaffen; der quadratisch verlaufende Steg hat zwei Ausgänge, und der Mann muss die Hälfte des Quadrats umrunden, um zu dem Durchgang zu gelangen, wo der Attentäter verschwunden ist.
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Dr. Malon Solus

  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
[IC] Operation "Bluthund"
« Antwort #26 am: 19.01.2011, 14:24:20 »
Nachdem der eine Menschliche Söldner sich an der unbesetzten Tanzstange hochgezogen hat fragt malon in die runde seiner Mitstreiter. "Von euch kann nicht zufälligerweise jemand die Schwerkraft aufheben?" Nachdem er keine Antwort in einer zufriedenstellenden Zeit bekommt hat, begibt sich der Salarianer ebenfalls zur, soeben zur Leiter umdefinierten, Tanzstange um sich über diese ebenfalls auf den Wartungssteg zu begeben.

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[IC] Operation "Bluthund"
« Antwort #27 am: 19.01.2011, 21:53:31 »
Auch Malon steigt behende in die Höhe, um sich oben Guererro anzuschließen. Spöttischer Applaus begleitet den Aufstieg des Salarianers, sowie ein paar Pfiffe. Das Personal der Bar schenkt den beiden Kletterern nach außen hin wenig Beachtung, doch einer der Barkeeper, ebenfalls ein Salarianer, tippt flott etwas auf dem Holobildschirm seines Omni-Tools, wie Draco, Jahilaina und Maelchus beobachten können.
Unauffällig ist die Aktion mitnichten gewesen.
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Jahilaina

  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
[IC] Operation "Bluthund"
« Antwort #28 am: 20.01.2011, 11:27:11 »
Die Aktionen um Jahilaina herum die alle auf einmal passieren plötzlich, auch wenn sie nicht wirklich alle auf einmal passieren, so geht alles für einen Moment zu schnell für Jahilaina. Erst als ungefähr die Hälfte ihrer neuen Mitstreiter weg sind reagiert sie.
Wir sollten den anderen hinterher! Sagt sie ruhig zu den Verbleibenden. Wir sollten uns beeilen, wenn wir nicht auch die Stange hoch klettern wollten. Mit diesen Worten steht auch Jahilaina auf und wartet nicht auf die anderen. Sie ging zur Bar, um schnell die Rechnung zu begleichen. In der Hektik, hatte Silver Hawk bestimmt nicht daran gedacht zu bezahlen und sie hatte keine Lust bei der Verfolgung, auch noch mit den Leuten der Bar zu tun zubekommen. Nachdem sie dies getan hatte, verlässt sie die Bar nimmt die Verfolgung auf.
« Letzte Änderung: 20.01.2011, 14:42:03 von Jahilaina »

Draco Salasa Salamander

  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
[IC] Operation "Bluthund"
« Antwort #29 am: 20.01.2011, 18:21:40 »
"Gute Idee" ruft Draco seinem Mitstreit Guerrero zu und macht es ihm gleich. Er benutzt ebenfalls die Tanzstange um auf den Steg zu gelangen um den Schützen zu verfolgen

  • Drucken