• Drucken

Autor Thema: Preußischer Landtag  (Gelesen 66211 mal)

Beschreibung: OoC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alfred Nobel

  • Beiträge: 396
    • Profil anzeigen
Preußischer Landtag
« Antwort #1710 am: 06.10.2013, 23:42:35 »
Angekommen. Liebe Grüße vom Bodensee & Gute Nacht! :)
But I have learned to study Nature’s book
And comprehend its pages, and extract
From their deep love a solace for my grief.

 - A Riddle, 1851

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Preußischer Landtag
« Antwort #1711 am: 08.10.2013, 15:32:09 »
Vielen Dank für die Grüße! Der Norden grüßt ebenso. :)

Ich denke, dass ich heute Abend oder spätestens morgen Abend den Epilog schreiben werde. :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Preußischer Landtag
« Antwort #1712 am: 09.10.2013, 20:35:19 »
Ich habe den Epilog geschrieben und auf eure Interpellationen geantwortet. Ich werde bis Ende nächster Woche noch alles offen lassen (Spielthread ist schon zu), falls es noch Fragen dazu gibt oder wir noch über etwas diskutieren wollen.

Zwar fehlt Carls Interpellation noch, aber die kann er ja auch im Zweifelsfall auch später in das Archiv nachreichen und uns dann darüber informieren. :)

Am 20. Oktober darf das Szenario dann in den wohlverdienten Ruhestand.  :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Preußischer Landtag
« Antwort #1713 am: 14.10.2013, 13:10:44 »
Vielen Dank für dein Feedback. Ich denke, dass ich eigentlich alle aufgekommende Dinge dazu beantwortet habe in meiner Interpellation und die spätere Einlassung. Ich bin dankbar für die positive Gewichtung dieser Runde. :)

Sollte es noch Anlass zum Diskutieren geben, schreibt bis zum 20. oder sagt zumindest Bescheid bis dahin, wenn ihr euch noch ein paar Tage erbitten möchtet. Ansonsten wird die Runde dann ins Archiv gehen. :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Preußischer Landtag
« Antwort #1714 am: 16.10.2013, 17:36:37 »
Ich weiß nicht, ob es gut sein wird, und wie es sein wird, aber seit heute läuft ein Völkerschlacht-Spezial für die nächsten 3 Tage im MDR. Zumindest für das Carl sicher nicht uninteressant, weil die vor allem Preußen dies als Befreiungskriege feierte und eben in ihrer Ansicht Sühne für die "Schmach von Tilsit" (in dessen Zuge Preußen fast komplett zersetzt wurde von Napoleon) erlebten.

Für mich als Historiker ist dieses Projekt auf der einen Seite sehr interessant, auf der anderen Seite stark problematisch. Insgesamt überwiegt trotz gewisser Magenschmerzen das positiv-kritische Gefühl, da es ein Spiegel unserer Zeit ist, in der Krieg mit Live-Tickern auch zum voyeuristischen Infotainment wird. Dies ist zu hinterfragen: vielleicht ist diese Nähe-Ferne-Relation (zeitlich) ganz hilfreich, sich dieser Prozesse gewahr zu werden.

Vielleicht schaut ja jemand mal kurz oder lang rein. :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Preußischer Landtag
« Antwort #1715 am: 20.10.2013, 16:30:21 »
Ich habe keine Nachricht empfangen. Dementsprechend werde ich die Runde in das Archiv verschieben lassen.

Ich danke euch von ganzem Herzen für diese herausragende Runde, die mir ewig in Erinnerung bleiben wird!
Wir sehen uns in anderen Runden. :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4864
    • Profil anzeigen
Preußischer Landtag
« Antwort #1716 am: 20.10.2013, 17:13:38 »
Menthirs wunsch nachgekommen, Runde verschoben :)
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Preußischer Landtag
« Antwort #1717 am: 20.10.2013, 18:41:33 »
Vielen Dank, Daishy. :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Conrad Rosenstock

  • Beiträge: 357
    • Profil anzeigen
Preußischer Landtag
« Antwort #1718 am: 27.11.2013, 21:10:19 »
Hallo Menthir,

Noch mal ein Nachtrag zu Conrad und seinem Vater (ich bin mir dessen bewusst, dass das ganze etwas spät kommt, aber ich habe noch mal etwas im Feedback-Topic gestöbert und wollte auf deinen Kritikpunkt eingehen):

Ich schulde diesem Unterforum eigentlich noch zwei Posts iirc. In mindestens einem, wenn ich ihn konkret gepostet hätte, wäre ich auf Conrads Vater eingegangen. Sowohl in Gedanken, als auch in wörtlicher Rede an den Herzog. Mich verließ u.a. etwas die Kreativität für würdige Abschlussposts, deswegen kam nix mehr von mir. Das war das einzige, zu dem ich noch Stellung beziehen wollte.

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Re: Preußischer Landtag
« Antwort #1719 am: 01.12.2013, 22:46:07 »
Das ehrt dich! Und vielen Dank für deine Meldung.

Keine Sorge, du stehst in keinerlei Schuld und ich habe dich sehr, sehr gerne als Spieler in unserer Runde gehabt. :)

Alles Gute! :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

  • Drucken