Autor Thema: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel  (Gelesen 8059 mal)

Beschreibung: Das gesammelte Wissen über Land, Leute und Geschichte

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
« Letzte Änderung: 13.07.2011, 13:16:36 von Menthir »
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
« Antwort #1 am: 24.01.2011, 16:06:57 »
Reden, Lieder und andere wichtige Worte der Zeit

"Ihr macht schöne Verse ohne die Verskunst, ihr haltet passende Reden, ohne die Rhetorik studiert zu haben. Das geht wohl recht gut eine Zeitlang, aber zuletzt reicht es doch nicht aus." - Johann Wolfgang von Goethe

Amtspresse Preußens (Anzeigen)

Brief von Theodor Olshausen an seinen Bruder Justus vom 18. April 1864 aus dem Exil in St. Louis (Auszug)
Zitat
„Eine andere Veranlassung nach Deutschland zurückzukehren, hätte die Schleswig-Holstein Angelegenheit sein können. Mitte December erhielt ich von einem halben Dutend alter holsteinischer Demokraten eine Einladung nach Schleswig-Holstein zurückzukehren, weil es ihnen dort an aller Führung fehle. Mir war es aber von Anfang klar, daß die Sache wieder denselben Verlauf von 1848 nehmen würde, da man sich wieder an den Herzog von Augustenburg und die deutschen Fürsten anklammerte und daß, bei dem einmal in Deutschland stattfindenden Vertrauensdusel, dagegen auch nichts zu machen war. Wenn man nicht radical vorgehen will, sollte man es ganz lassen"


Bismarcks Blut-und-Eisen-Rede (Auszug)
Zitat
„Nicht auf Preußens Liberalismus sieht Deutschland, sondern auf seine Macht; Bayern, Württemberg, Baden mögen dem Liberalismus indulgieren, darum wird ihnen doch keiner Preußens Rolle anweisen; Preußen muß seine Kraft zusammenfaßen und zusammenhalten auf den günstigen Augenblick, der schon einige Male verpaßt ist; Preußens Grenzen nach den Wiener Verträgen sind zu einem gesunden Staatsleben nicht günstig; nicht durch Reden oder Majoritätsbeschlüsse werden die großen Fragen der Zeit entschieden – das ist der große Fehler von 1848 und 1849 gewesen – sondern durch Eisen und Blut.“

Lord Palmerstons berühmte Aussage zum Schleswig-Holstein-Konflikt[1]
Zitat
"Only three people have ever really understood the Schleswig-Holstein business—the Prince Consort, who is dead—a German professor, who has gone mad—and I, who have forgotten all about it."

Novemberverfassung

Schleswig-Holstein-Lied (Anzeigen)
 1. Für Historiker, welche sich ausgiebig mit der gesamten Schleswig-Holsteinischen Geschichte beschäftigen, ist dieser Ausspruch der geflügelte Satz eines jeden Forschungsansatzes.
« Letzte Änderung: 23.02.2012, 12:50:56 von Menthir »
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
« Antwort #2 am: 24.01.2011, 17:22:02 »
Die Technologie und das Schaffen der Zeit

"Die Gewalt rüstet sich mit den Erfindungen der Künste und Wissenschaften aus, um der Gewalt zu begegnen." - Carl von Clausewitz, Vom Kriege

Das Werden und Wirken aller hervorgebrachten und häufig äußerst schnelllebigen Technologie während der Industrialisierung aufführen zu wollen, das wäre mehr als ein Lebenswerk und kann deswegen für eine Rollenspielrunde kein adäquates Ziel sein, dennoch möchte ich doch Kernerfindungen erwähnen, welche im Laufe des Spiels eine große Rolle spielen können oder Einfluß auf eure Hintergrundgeschichte nehmen können. Stück für Stück werden hier diese Technologien aufgeführt und eventuell, bei Bedarf, kommentiert. Im OoC können gerne Vorschläge für Technika gemacht werden, welche eine Rolle spielen können.

    Technologie

      Institutionen
      « Letzte Änderung: 12.04.2011, 19:37:50 von Menthir »
      "Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

      Menthir

      • Moderator
      • Beiträge: 4051
        • Profil anzeigen
        • Enwe Karadâs
      Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
      « Antwort #3 am: 26.01.2011, 13:06:17 »
      Kartenwerke und anderes geographisches Wissen

      "History is philosophy teaching by example, and also warning; its two eyes are geography and chronology." - James Abram Garfield (Das Zitat ist jedoch älter und dessen Urheber unbekannt)

      « Letzte Änderung: 28.01.2011, 14:56:29 von Menthir »
      "Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

      Menthir

      • Moderator
      • Beiträge: 4051
        • Profil anzeigen
        • Enwe Karadâs
      Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
      « Antwort #4 am: 28.01.2011, 12:35:47 »
      Dokumentationen und Zeitgeist

      "Was ihr den Geist der Zeiten heißt, // Das ist im Grund der Herren eigner Geist, // In dem die Zeiten sich bespiegeln." - Johann Wolfgang von Goethe, Faust I, Vers 577 ff.

      « Letzte Änderung: 07.02.2011, 14:23:24 von Menthir »
      "Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

      Menthir

      • Moderator
      • Beiträge: 4051
        • Profil anzeigen
        • Enwe Karadâs
      Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
      « Antwort #5 am: 28.01.2011, 14:15:33 »
      Hohe Herren und hohe Frauen - Von Regierungen und anderen Querelen dieser stürmischen Jahre

      "Sage mir, welches Gesicht du dem Unglück gezeigt hast, und ich werde Dir sagen, wer Du bist." - Napoleon III. in einem Brief vom 8. Juni 1841 aus der Gefangenschaft in Ham an Hortense Cornu (französische Schriftstellerin).

      Staatsmänner und Landesherren (Anzeigen)


      Sonstiges (Anzeigen)
      « Letzte Änderung: 08.02.2011, 16:46:54 von Menthir »
      "Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

      Menthir

      • Moderator
      • Beiträge: 4051
        • Profil anzeigen
        • Enwe Karadâs
      Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
      « Antwort #6 am: 06.02.2011, 17:06:06 »
      Politische Handlungsweisen, mal hehr, mal fragwürdig, doch immer umstritten

      "Politische Halbheit ist das beste Mittel zu verlieren, was man besitzt und nicht zu erlangen, was man erstrebt." - Gustav Struve, Geschichte der drei Volkserhebungen in Baden, Bern 1849

      « Letzte Änderung: 26.06.2011, 00:59:41 von Menthir »
      "Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

      Menthir

      • Moderator
      • Beiträge: 4051
        • Profil anzeigen
        • Enwe Karadâs
      Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
      « Antwort #7 am: 12.04.2011, 19:22:28 »
      Kiel



      "[Mit Deutschlands Geographie ist es so, wie mit einem Schiff] Wenn Kiel oben ist, ist die Besatzung tot." - Bemerkung einer betrunkenen Passantin am Rendsburger Bahnhof zu ihrer Meinung zur damalig aktuellen, deutschen Politik[1]

       1. Im Rahmen einer Umfrage während des Wirtschaft- und Politikunterrichtes haben wir Mitglieder des Landtages und der Kreistage dazu befragt, wie sie ihre Politik bewerten und wie sie diese Schülern begreiflich machen wollen. Eine der politisch umstrittenen Fragen war damals auf europäischer Ebene die Basel II-Geschichte. Also haben wir die Politiker und ihre Mitarbeiter gefragt, ob sie uns das erklären könnten. Aus Spaß haben wir diese Fragen auch an Bahnhöfen normale Passanten gefragt. Besagtes Zitat kam von einer sehr aufgetakelten, älteren Dame, welche deutlichst einen über den Durst getrunken hatten und sich in jovialer Art zu diesem Wortwitz mit der Stadt Kiel hat hinreißen lassen.
      « Letzte Änderung: 16.06.2011, 11:00:45 von Menthir »
      "Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

      Menthir

      • Moderator
      • Beiträge: 4051
        • Profil anzeigen
        • Enwe Karadâs
      Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
      « Antwort #8 am: 13.07.2011, 12:57:58 »
      Freunde, Feinde und Bekannte

      "Charakter ist ein Fels, an welchem gestrandete Schiffe landen und anstürmende scheitern." - Jean Paul, Levana

      Verbündete (Anzeigen)
      « Letzte Änderung: 27.05.2013, 14:51:36 von Menthir »
      "Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social