• Drucken

Autor Thema: Wetzt die Messer, es ist Beilzeit...  (Gelesen 10327 mal)

Beschreibung: Hier wird gekämpft

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lord

  • Moderator
  • Beiträge: 109
    • Profil anzeigen
Wetzt die Messer, es ist Beilzeit...
« Antwort #60 am: 01.05.2011, 12:54:14 »
Der heftige Hieb von Kasim reißt die erste Wunde in das makellose Fell, Blut strömt heraus. Auch wenn der Hieb einer normalen Kreatur sicher einen Arm abgetrennt hätte, ist die geschlagene Wunde deutloich kleiner. Es beginnt nach verbranntem Fleisch zu riechen.

Trotz der Schmerzen kann der Rakshasa seinen Zauber vollenden.

Tamira

  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Wetzt die Messer, es ist Beilzeit...
« Antwort #61 am: 01.05.2011, 14:22:47 »
Tamira eilt hinter Kasim, legt ihm die Hand auf und spricht einen Heilzauber auf den Mann der Wüste
(kritische Wunden heilen: 4W+11=1+4+6+6+11=28TP für Kasim)

Tirion

  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Wetzt die Messer, es ist Beilzeit...
« Antwort #62 am: 01.05.2011, 17:42:31 »
Auch Schneepfote kann schnell reagieren, während der Rakshasa zaubert und versuch Ihn zu beißen.

Schneepfote
Gelegenheits-Angriff:
23, Schaden 9



Lord

  • Moderator
  • Beiträge: 109
    • Profil anzeigen
Wetzt die Messer, es ist Beilzeit...
« Antwort #63 am: 01.05.2011, 21:03:26 »
Auch Schneepfote kann den Rakshasa packen, seine Zähne durchdringen jedoch nicht sein zähes Fell.

Ley

  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Wetzt die Messer, es ist Beilzeit...
« Antwort #64 am: 01.05.2011, 22:00:17 »
Der Blitz sengt durch die Galerie und frisst sich tief in Leys Fleisch.
Doch wer wurde getroffen? Die Magierin oder eines ihrer schützenden Spiegelbilder?

Reflexwurf: 6 + 5 = 11
4 Spiegelbilder, 1 Ley.  Wer würfelt?
« Letzte Änderung: 01.05.2011, 22:01:26 von Ley »

Lord

  • Moderator
  • Beiträge: 109
    • Profil anzeigen
Wetzt die Messer, es ist Beilzeit...
« Antwort #65 am: 02.05.2011, 20:01:54 »
Ley hat Glück, denn der Zauber zerstört nur eines der Spiegelbilder.

1. Schneepfote 18
2. Kasim: 17
3. Tamira: 10
4. Kaurophon 6
5. Ley: 5
6. Tirion
7. Rakshasa: 4

Schneepfote
« Letzte Änderung: 02.05.2011, 20:02:40 von Lord »

Tirion

  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Wetzt die Messer, es ist Beilzeit...
« Antwort #66 am: 02.05.2011, 21:01:47 »
Schneepfote versucht abermals, den laufenden Tiger zu beißen, unterschätzt aber die Beweglichkeit der Kreatur gewaltig.

Schneepfote:
Voller Angriff:
Weiiiiit daneben
 :oops:
« Letzte Änderung: 02.05.2011, 21:31:33 von Tirion »

Kasim

  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Wetzt die Messer, es ist Beilzeit...
« Antwort #67 am: 06.05.2011, 14:36:31 »
(ich geh mal davon aus, dass Kasim dran ist, wenn sich an der Ini-Reihenfolge nix geändert haben sollte)

Wieder sichtlich gestärkt von Tamiras und Tirions mächtigen Heilkräften, lässt Kasim alle Vorsicht fallen und greift mit einem wahren Klingenwirbel das elende Katzenwesen an.

Volle Aktion: Angriff

1. Rechts:
W20 + 13 -> 14 + 13 = 27 Schaden W6 + 6 + W6 Feuer -> 9 Normal 5 Feuer
1. Links :
W20 + 13 -> 13 + 9 = 22 Schaden W6 + 4 + W6 Kälte -> 8 Normal 5 Kälte

2. Rechts:
W20 + 8 -> 4 + 8 = 12 -> daneben
2. Links
W20 + 8 -> 19 + 8 -> 27 KRITISCH Bestätigung: W20 + 8 -> 3 + 8 = 11 nicht bestätigt Schaden: W6 + 4 + W6 Kälte -> 10 normal 4 Kälte

Lord

  • Moderator
  • Beiträge: 109
    • Profil anzeigen
Wetzt die Messer, es ist Beilzeit...
« Antwort #68 am: 07.05.2011, 08:17:55 »
Drei der Hiebe treffen den Rakshasa. Die Schnittwunden der Schwerter heilen schnell und zeigen, dass diese Kreatur über außergewöhnliche Eigenschaften verfügen. Die Frost- und Brandwunden die die Klingen hinterlassen jedoch fügen der Kreatur empfindliche Schmerzen zu.

Tamira

  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Wetzt die Messer, es ist Beilzeit...
« Antwort #69 am: 16.05.2011, 17:14:57 »
ooc: (Leider nur auf nem Gastcomputer, binleidernoch nicht wieder online)
TAmira ruft erneut  nachden Heilkräften ihrer Göttin und  heilt  sich selber. Anschließend packt  sie ihren Streitkolben und macht  einen Schritt auf den Rakshasa zu.
(Schwere Wunden heilen: 7+5+4+11=27)

Lord

  • Moderator
  • Beiträge: 109
    • Profil anzeigen
Wetzt die Messer, es ist Beilzeit...
« Antwort #70 am: 20.05.2011, 15:51:56 »
Kaurophon überlegt kurz und bewegt sich hinter Kasim ehe er einige Worte murmelt, diesem die Hand auflegt und ihr kurz ein gewaltiges Brüllen zu hören glaubt.
Kasims Muskeln werden strammer und größer, große Kraft durchdringt den Wüstenkrieger.
Zauber Bärenstärke: Stärke+2

Ley

  • Beiträge: 29
    • Profil anzeigen
Wetzt die Messer, es ist Beilzeit...
« Antwort #71 am: 24.05.2011, 22:13:01 »
Erneut formt sich in dem Gewirr an Leys eine kleine Kugel aus purer Kälte. Diesmal schleuder Ley sie auf den Rakshasa.

Zauber Kugel der Kälte. Berührungsangriff auf Entfernung: 14 + 7 = 21
Zauberresistenz oder Rettungswurf nutzen dem Vieh gar nix.
Schaden: 6+4+4+3+1+2+3+4+2+2= 31
Zähigkeitswurf, ansonsten 1 Runde geblendet
« Letzte Änderung: 24.05.2011, 22:20:01 von Ley »

Tirion

  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Wetzt die Messer, es ist Beilzeit...
« Antwort #72 am: 27.05.2011, 19:53:59 »
Tirion macht einen kleinen Schritt nach hinten und läßt dann zwei weitere Pfeile auf den Rakshasa zufliegen.

Tirion
1,5 m Schritt
Voller Angriff auf den Rakshasa:
1. Angriff 23 (Schaden 9+1); 2. Angriff 26 (Schaden 8+5)

Lord

  • Moderator
  • Beiträge: 109
    • Profil anzeigen
Wetzt die Messer, es ist Beilzeit...
« Antwort #73 am: 28.05.2011, 07:19:09 »
Die Kreatur erbebt unter der Explosion der Kugel. Schwerst verwundet blickt er zu euch auf.

In diesem Moment fliegen die wohlgezielten Pfeile Tirions auf ihn zu.
EIner der Pfeile bohrt sich in sein linkes Auge, der zweite bleibt im Hals stecken. Blut quillt aus dem Maul des Rakshasa, die Laterne entgleitet seinen Händen.
Dann fällt er ohne einen weiteren Laut zu geben um.

Ihr habt diese zwei gewaltigen Kreaturen besiegt.

  • Drucken