Autor Thema: Regeln  (Gelesen 1383 mal)

Beschreibung: nur soviel wie nötig

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Grumpf

  • Moderator
  • Beiträge: 268
    • Profil anzeigen
Regeln
« am: 17.04.2011, 13:26:04 »
Regelsystem:  Pathfinder http://www.d20pfsrd.com/
Stufe: 13
Attribute: Point buy 25 Pathfinder
Neben dem zuvor angegeben Link sind  alle Pathfinderbücher und Dnd 3.5 Bücher( Buch .. bis mic) erlaubt
Anmerkung psi ist erlaubt, ist aber Magie kann durch Magie geblockt werden.
Anmerkung bei gleichen Namen nimmt man immer das Pathfindermaterial
Alle die Dinge von der dnd-gate broken Liste nur wenn ich es erlaube, wobei ich zum Beispiel divine meatmagic erlauben würde.

Minimal  Beitragsrate ist: Eines alle zwei Tage

Man handelt einfach und würfelt im Voraus, ob die Handlung erfolgreich ist.
Der Meister kann bei Fehlern die Handlung der Spieler verändern.
Eben Charakterwerte und Hintergrund^^“
Es gibt  noch einen Status, Kampfinteraktion und Rauminteraktion.
Der Status umfasst folgende Zustände:
Inaktiv  will in dieser Runde nicht handeln.
Aktiv will in dieser Runde handeln.
Abwesend bin verhindert.
Nach mehr als 48 Stunden (inaktiv oder aktiv) ohne Handlung  wird der Status von mir auf abwesend gesetzt und als Meisterperson gespielt, bei mehr als einer Person abwesend wird die Handlung unterbrochen.
Zudem sollte man eine allgemeine Kampfinteraktion und Rauminteraktion hinterlegen, damit der der übernommen Spieler in Sinne des Spieler agiert.
 
Vereinfachungen
Pro Raum und pro Spieler wird nur eine Mal auf Perception gewürfelt.
Es gibt eine Gruppeniniative: die Summe der Initativewert der Spieler durch die Anzahl
Alle Spieler entnehmen dem Akutellen Gegner alle Wert um die Trefferwurf Schadenwurf Rettungswürfel usw. durchzuführen.
 Der Meister würfelt für die Spieler, wenn um vergleichende Würfel oder um RW der Spieler geht.
Die Gruppe teilt sich nicht
Wenn ein Spieler ersetzt wird, ist der neuen Spieler schon immer da gewesen.
Die Spieler vertrauen einander und spielen nicht gegeneinander 

Grumpf

  • Moderator
  • Beiträge: 268
    • Profil anzeigen
Regeln
« Antwort #1 am: 12.05.2011, 00:20:27 »
Regel für HiPS für den Shadowdancer
Sie zu nützt kostet eine Move Aktion
Sie erlaubt sich innerhalb von 10 feet Abstand mit ein Schatten zu verschmelzen/zu verstecken. Wenn er das verstecken beendet, kann er ein freies Feld im Abstand bis 10 feet zum Schatten zum  wiederauftauchen wählen, dies gilt als swift Aktion.
Jede dim light area einer Lichtquelle gilt als Schatten, zur Bestimmung der Flächen wird die Normalsicht verwendet.
Zusätzlich verursacht ein Objekt innerhalb einer light area einen Schatten in Abhängigkeit seiner Größe:
bei Small 5 feet
bei Colossal 30 feet.
Ein Schatten ab  5 feet  reicht zum Verstecken.
Wenn sich das Objekt bewegt, kann sich der Shadowdancer bei erfolgreich Steahltcheck mitbewegen.
Verschwindet das Objekt, das den Schatten verursacht, wird Shadowdancer augenblicklich sichtbar.
Der Schatten wird dann in der Battlemap eingezeichnet.