Autor Thema: Ebene 1  (Gelesen 8600 mal)

Beschreibung: Intime

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Horrorqueen

  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Ebene 1
« Antwort #30 am: 09.06.2011, 12:56:02 »
"Nein, aber veräts du uns, was du vorhast ?"

Tholath

  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Ebene 1
« Antwort #31 am: 09.06.2011, 14:33:01 »
"Dieser Käfig ist pure magische Energie. Vielleicht gelingt es mir, sie zu bannen. Die Frage dabei ist nur, ob ich stark genug bin, diesen Zauberbann aufzuheben. Es wäre mir lieber, mit einem störrischen Zwerg, als mit einer durchgeknallten Puppe zu reden."

Caladrel

  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Ebene 1
« Antwort #32 am: 09.06.2011, 15:41:09 »
"Da habt Ihr auch wieder recht," erwidert Caladrel und fährt fort: "Wenn Ihr wollt, kümmere ich mich darum, den Zwerg wenigstens aus der Stasis zu befreien. Den Käfig können wir erst einmal beibehalten."

"Keine Einwände? Also gut." Caladrel konzentriert sich und man kann ein leises Flüstern vernehmen. Kurz darauf löst sich die Starre des Zwergs.
« Letzte Änderung: 12.06.2011, 18:49:52 von Caladrel »

Grumpf

  • Moderator
  • Beiträge: 268
    • Profil anzeigen
Ebene 1
« Antwort #33 am: 12.06.2011, 21:45:22 »
Der Zwerg schreit noch die letzte Silbe mit, der er gefangen worden ist "T!" Dann schaut er sich um und erblickt zum einen euch und zum anderen der Käfig in der er gefangen ist.  Mit aufgeregter und sehr lauter Stimme fragt er euch " WER SEID IHR UND WAS MACHT IHR IN XOTHOL"
[1]
 1. 
Spellcraft 20 (Anzeigen)

Tholath

  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Ebene 1
« Antwort #34 am: 15.06.2011, 10:43:40 »
"Wir sind Gäste hier in Xothol und haben uns erlaubt, Euch aus Eurer mißlichen Lage zu befreien", antwortet Tholath dem Zwerg.
"Mein Name ist Tholath und wer seid ihr, Herr Zwerg?"

Caladrel

  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Ebene 1
« Antwort #35 am: 15.06.2011, 14:57:43 »
"Wir könnten Euch die gleiche Frage stellen," meint Caladrel in einem etwas verstimmten Tonfall.

Horrorqueen

  • Beiträge: 33
    • Profil anzeigen
Ebene 1
« Antwort #36 am: 15.06.2011, 19:31:51 »
" Mein Name ist Seea. Wir haben euch gerade aus einem Zeitstasisfeld befreit. Vieleicht solltet ihr euch erst einmal setzen."

Besorgt schaut sie den Zwerg an: " Wie geht es euch. Können wir euch irgendwie helfen ?"

Quant Amun

  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Ebene 1
« Antwort #37 am: 27.06.2011, 11:09:28 »
Quant ist nicht so feinfühlig. "Wie lange ward ihr hier eingesperrt und warum? Wir schreiben das Jahr 1453 nach Xotohler Zeitrechnung."
« Letzte Änderung: 27.06.2011, 11:10:04 von Quant Amun »
Status, Charakter

Im Schatten lauert der Tod

Grumpf

  • Moderator
  • Beiträge: 268
    • Profil anzeigen
Ebene 1
« Antwort #38 am: 28.06.2011, 21:17:13 »
Immer noch schwebend im Käfig wartet  Rercyn ab bis der letzte aus der Gruppe gesprochen hat.
    Bei den Worten von Caladr war sein Blick zornig
    Bei den Worten von Tholath war sein Gesichtsausdruck normal
    • Bei den Worten von Quant sähe er nachdenklich aus
    • Bei den Worten von Seea war er zwie gespalten zwischen Glauben und Misstrauen
    mit einer geübten Stimme spricht  Rercyn:
    "Nun wer ich bin das sollte ihr der Einladung entnommen habe.
     Ich bin  Rercyn  Hüter der wissen von  Xothol"
     er unterbricht spricht dann weiter
    " wohl eher jetzt Hüter von Xothol, wenn ich seit 600 Jahre gefangen war. 
    Nun HerrTholath und Frau Seea habt meine Danke, doch ich Glaube nicht das eure Einladung euch persönlich gegolten hat,
     doch in meiner Jugend war auch ich ein Schatzsucher von untergegangen Kulturen"
    nach einer kleinen Pause
    " Was für Schätze sucht ihr denn?"

    Tholath

    • Beiträge: 27
      • Profil anzeigen
    Ebene 1
    « Antwort #39 am: 28.06.2011, 23:15:27 »
    "Nun, es gibt kein grßeres Gut als Wissen. Aber das brauche ich dem Hüter des Wissens wohl nicht erklären."

    Tholath sprach einen Zauber, um die Magie des Käfigs zu bannen.

    "Als Herr von Xothol solltet ihr nicht in einem Käfig sein. So ist es glaube ich besser."

    Caladrel

    • Beiträge: 18
      • Profil anzeigen
    Ebene 1
    « Antwort #40 am: 04.07.2011, 21:23:43 »
    Der maskierte Elf legt plötzlich seine Kopf schief, als ob er nach irgendetwas horchen würde. "Habt ihr auch gerade Grillen zirpen gehört?" fragt er in die Runde.

    Quant Amun

    • Beiträge: 27
      • Profil anzeigen
    Ebene 1
    « Antwort #41 am: 05.07.2011, 13:32:02 »
    Skeptisch schaut der kleine grimmige Mann rechts und links und spitzt die Ohren. Nichts. Da war gar nichts. Es kommt dem dunklen Gefährten vor, als sei eine Ewigkeit vergangen seid er durch das Portal gestiegen war. Wieso war er noch gleich hier?
    Status, Charakter

    Im Schatten lauert der Tod

    Tholath

    • Beiträge: 27
      • Profil anzeigen
    Ebene 1
    « Antwort #42 am: 05.07.2011, 13:39:20 »
    Tholath lauschte - aber er konnte kein Grillenzirpen hören. "Nein, das kann ich nicht hören", murmelte er in Richtung Caldrel.

    Grumpf

    • Moderator
    • Beiträge: 268
      • Profil anzeigen
    Ebene 1
    « Antwort #43 am: 05.07.2011, 21:36:38 »
    mit Überraschung des Vertrauensbeweis ihm gegenüber nickt Rercyn dankbar zu Tholath, dann spricht er  "Noch bin ich nicht der Herr dazu muss ich das Herz Xothol erreichen und in Besitz nehmen, doch Ich nehme an der Bann der Grosskönig Agbar,  ist noch aktiv, denn es fehlen die Schüler und die Gründer von Xothol"

    Horrorqueen

    • Beiträge: 33
      • Profil anzeigen
    Ebene 1
    « Antwort #44 am: 06.07.2011, 00:50:26 »
    "Und dieser Agbar hat ezch auch in diesen Käfig gesperrt  ? Aber warum hat er das getan ?"