Autor Thema: Arena der Wüste: Blut im Sand  (Gelesen 7535 mal)

Beschreibung: Kampfthread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Juscho

  • Beiträge: 90
    • Profil anzeigen
Arena der Wüste: Blut im Sand
« Antwort #15 am: 10.08.2011, 13:54:12 »
Zufrieden, dass die Schlange vom verletzten Valash abgelassen hatte verstärkte der Barbar seinen Griff um das Schwert. Er ließ einen lauten Kampfschrei ertönen und seine Muskeln schienen anzuschwellen. Mächtige Schwerthiebe gingen auf die Schlage nieder.Freie Aktion: Rage aktivieren
Voller Angriff mit Power Attack:
1. 28, 23 nichttödlicher Schaden
2. 16, 24 nichttödlicher Schaden

Dark Age

  • Moderator
  • Beiträge: 410
    • Profil anzeigen
Arena der Wüste: Blut im Sand
« Antwort #16 am: 10.08.2011, 14:24:16 »
Geschwind windet sich die Schlange trotz des Klebstoffes an ihrem Körper und so streifen die Pfeile die beinharten Schuppen nur.  Juscho hingegen nimmt die Gelegenheit war. Gestört durch die Pfeile landete einer der beiden Hiebe im Tierkörper und statt Blut schüttelt sich die Schlange nur benommen.
« Letzte Änderung: 10.08.2011, 14:25:01 von Dark Age »

Niyall

  • Beiträge: 286
    • Profil anzeigen
Arena der Wüste: Blut im Sand
« Antwort #17 am: 10.08.2011, 16:35:19 »
Niyall wirkt erneut einen Zauber, der dafür sorgt, dass nun Blitze um ihre Hand herum zucken. Vorsichtig bewegt sich die Elfin auf die gefährliche Schlange zu, dabei schaut sie nach links und rechts zu ihren Mitstreitern und sagt: “[b]Es wäre gut, wenn ich sie mit einem von euch zusammen in die Zange nehmen könnte![/b]” Dann schlägt sie mit der blitzgeladenen Hand nach dem Tier.
OOC: Es wäre schon gut, wenn Niyall in eine Flanking Position kommt... vielleicht nächste Runde drauf achten (z.B. könnte Valash ja einfach nach einem Angriff einen Schritt nach oben machen; Juscho sollte dann natürlich möglichst als erster attackieren).

Standard: Elemental Touch (lightning) zaubern
Move: Bewegung nach F12
Free: Touch Attack (Touch AC 16, 2 lightning damage + Fort DC 18 oder 1 Runde staggered)

Nasi Raz'hadi

  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
Arena der Wüste: Blut im Sand
« Antwort #18 am: 10.08.2011, 17:52:44 »
Nasi erwartet den Wurm mit seinem Krummschert und lässt es auf den Angreifer niederfahren. Während erneut Gift in seinen Körper dringt, bemüht sich der Bedin die Schmerzen zu ignorieren, die das Gift verursacht. Stattdessen holt Nasi ein weiteres Mal aus und treibt sein Schwert ein weiteres Mal in das Fleisch des Wurmes, wobei er sich darum bemüht, dass nicht zu viel von dem ätzenden Blut der Kreatur auf seine Waffe spritzt, wobei er sich ein Stück von dem Wurm entfernt um im Notfall näher bei seinen Gefährten zu sein.
Ready Action: 23, 18 Sp (davon 3 Kälte)
Zähigkeitswurf: 25

Standard Action: 26, 23 SP (davon 2 Kälte)
Move Action: 5 foot step nach M8
« Letzte Änderung: 10.08.2011, 18:04:22 von Nasi Raz'hadi »

Bardeid Dumein

  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
Arena der Wüste: Blut im Sand
« Antwort #19 am: 10.08.2011, 18:09:45 »
Bardeid versucht um die Schlange herum zu gehen, um sie mit den anderen weiter einzukesseln. Vorerst wirkt er keinen weiteren Zauber. Während seiner Bewegung zieht Bardeid sein Krummschwert.
Double Move nach H 13.
Free Action währenddessen: Falchion ziehen.

Dark Age

  • Moderator
  • Beiträge: 410
    • Profil anzeigen
Arena der Wüste: Blut im Sand
« Antwort #20 am: 10.08.2011, 18:51:27 »
Durch den gefährlichen Metall Dorn in der Hand des Menschen abgeschreckt zog sich der gewaltige Wurm ein Stück zurück und umrundete den Menschen teilweise. Dann öffnete er das gewaltige Maul, kleine Blitze umrundeten die Zähne und schossen dann auf den Wüstenmenschen zu.[1]
In der Zwischenzeit konnten die Kämpfer einen schrillen Pfiff vernehmen. Wütend zischte die kleine, vom Elektrogriff der Elfin noch immer benommene, Schlange und zischelte dann wütend ein Stück davon.

Gerade als es so schien, als wäre der Kampf entschieden, erschien zwischen euch und der Schlange wie aus dem nichts[2] ein gewaltiges Erdelementar. Doch anstatt anzugreifen steht es einfach dort. Steht dort und wirft euch Worte in der Sprache der Elementare entgegen. [b]"Qij ju. Ju vijnë këtu nuk kalojnë!"[/b]



Initiative Runde 4
Valash, Nashtar, Juscho,Niyall, Nasi, Bardeid
Small Cobra(verletzt), Wurm(verletzt), Elementar
Valash, Nashtar, Juscho,Niyall, Bardeid, Nasi handelt bitte.

 1. 19 Blitzschaden!
 2. Als ob es unsichtbar war ... oder beschworen wurde. Größenkategorie Large
« Letzte Änderung: 10.08.2011, 22:18:05 von Dark Age »

Nashtar Selkorien

  • Beiträge: 104
    • Profil anzeigen
Arena der Wüste: Blut im Sand
« Antwort #21 am: 10.08.2011, 18:59:35 »
Nashtar sah wie 3 seiner Gefährten die Schlange zur Flucht trieben, oder war dieser Pfiff ein Zeichen für die Schlange gewesen? Er musste dies jedoch erst einmal ignorieren als das Erdelementar sich zwischen die Schlange und seine Gefährten schob. Doch da er seine Gefährten zusammen sah machte er sich sorgen um Nasi und als sich Nashtar umdrehte sah er grade noch wie Nasi von einem Blitz getroffen wurde. Er machte einen Schritt auf den riesigen Wurm zu[1] und seine Hand flog wieder zum Köcher um 3 Pfeile auf das Monster zu jagen[2].
Free Movement : 1,5m Schritt auf J10
Fullround Action: Rapid Shot auf den Wurm
 1. 1,5m Schritt auf J10
 2. 23/3, 22/7, 16/8
« Letzte Änderung: 10.08.2011, 19:05:27 von Nashtar Selkorien »

Bardeid Dumein

  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
Arena der Wüste: Blut im Sand
« Antwort #22 am: 10.08.2011, 19:03:24 »
[b]"Wenn Ihr Euch stark verletzt fühlt, Nasi Raz'hadi, dann nähert Euch mir, sonst kann ich Euch nicht gleich heilen."[/b], ruft Bardeid Nasi zu.
Speak: Free Action even it's not your turn.
« Letzte Änderung: 10.08.2011, 19:05:26 von Bardeid Dumein »

Valash

  • Beiträge: 162
    • Profil anzeigen
Arena der Wüste: Blut im Sand
« Antwort #23 am: 10.08.2011, 20:06:06 »
Als sich die kleine Schlange zurückzieht nutzt Valash ihre Blöße und drischt hart mit seinem Schwert nach ihr[1]Gelegenheitsangriff: Angriff auf die Schlange
 1. Angriffswurf: 22; Schaden 7
« Letzte Änderung: 10.08.2011, 21:50:30 von Dark Age »

Dark Age

  • Moderator
  • Beiträge: 410
    • Profil anzeigen
Arena der Wüste: Blut im Sand
« Antwort #24 am: 10.08.2011, 21:53:30 »
Bevor die Schlange entkommen konnte wurde Valash wieder sichtbar und sein Schwert verletzte die Schlange ernsthaft. Juscho nutzte die Überarschung des Tiers, als der Unsichtbare traf und schlug ebenfalls mit voller Wucht zu und traf das Tier offensichtlich erneut schwer. Auch Niyal konnte erneut einen Treffer verzeichnen, doch diesmal schien die Schlange den elektrischen Schlag weit besser zu ertragen.
Initiative Runde 4
Valash, Nashtar, Juscho,Niyall, Nasi, Bardeid
Small Cobra(schwer verletzt), Wurm(verletzt), Elementar
Valash, Juscho,Niyall, Bardeid, Nasi handelt bitte.
« Letzte Änderung: 10.08.2011, 22:26:16 von Dark Age »

Nasi Raz'hadi

  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
Arena der Wüste: Blut im Sand
« Antwort #25 am: 11.08.2011, 10:09:44 »
Nasi spürte die Blitze, die seine Klediung und sein Fleisch versengten deutlich stärker als die Zähne, die der Wurm zuvor in seinen Körper geschlagen hatte. Während er noch versuchte sich von dem Schock zu erholen und seine zuckenden Gleider wieder unter Kontrolle zu bringen, vernahm er die Stimme des Priesters und blickte sich kurz um. Bisher war es immer ein Diener At'ars gewesen, der ihn von Wunden befreit hatte, aber der Bedin hatte oft genug gesehen, wie fremde Priester, die ihn als Führer engagiert hatten, mit ihrer Magie ihre Begleiter vor dem Tod bewahrten. Da der Bedin fürchtete, dass ein weiterer derartiger Angriff des Wurms ihn würde zu Fall bringen können, bewegte er sich also in Richtung des Priesters, behielt dabei aber immer den Wurm im Blick und hielt seine Waffe hoch erhoben um im Zweifel einen auftauchenden Feind gebührend empfangen zu können.
Move Action: Bewegung nach I12
Ready Action: Angriff auf jeden Gegner der in Nahkampfreichweite kommt

Niyall

  • Beiträge: 286
    • Profil anzeigen
Arena der Wüste: Blut im Sand
« Antwort #26 am: 11.08.2011, 10:38:41 »
Da nun auch die zweite Schlange in die Flucht geschlagen wurde, sieht Niyall keinen Grund für einen weiteren Angriff im Moment. Mehr Sorgen macht ihr der große Wurm, sowie das Elementar. Ersteinmal entfernt sich die Elfin wieder ein paar Schritte, es war selten klug, allzu dichtgedrängt an einem Fleck zu verweilen. Dann beobachtet sie zunächst, was weiter geschieht.
Move: C15
Standard: Ready Create Pit gegen das Elementar, sollte es zum Angriff übergehen

Juscho

  • Beiträge: 90
    • Profil anzeigen
Arena der Wüste: Blut im Sand
« Antwort #27 am: 11.08.2011, 12:12:28 »
Im Kampfrausch schlug der Barbar noch einmal nach der fliehenden Schlange[1], bevor er sich den neuen Bedrohungen gewahr wurde. Das Erdelementar hatte außer etwas Sinnloses zu brabbeln noch nichts getan und so eilte Juscho dem Führer der kleinen Gruppe zur Hilfe und brachte sich in gute Position zum Ansturm auf den Wurm. Er hob seinen Zweihänder über die Schulter, bereit zum zuschlagen.Bewegung auf K9
Standardaktion: Readyaction Angriff auf nicht zur Gruppe gehörenden, der in Nahkampfreichweite kommt.
 1. Gelegenheitsangriff

Bardeid Dumein

  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
Arena der Wüste: Blut im Sand
« Antwort #28 am: 11.08.2011, 17:16:31 »
Als sich Nasi ihm nähert, spricht Bardeid die folgenden Worte: [b]"Möge Azuths Kraft deine Wunden heilen!"[/b], daraufhin berührt Bardeid den Wüstenführer und lässt positive Energie in ihn fließen.
Standard Action: Cure Serious Wounds (dafür Prayer aufgeben). 25 TP Heilung.
« Letzte Änderung: 11.08.2011, 17:17:41 von Bardeid Dumein »

Valash

  • Beiträge: 162
    • Profil anzeigen
Arena der Wüste: Blut im Sand
« Antwort #29 am: 11.08.2011, 20:25:51 »
Als Valash die große Gestalt erblickt verengen sich seine Augen kurz und er blickt sich suchend um, vorsichtig bewegt er sich ein paar Schritte von dem Elementar weg.
Schnelle Aktion: Bane stilllegen
Bew. Aktion: E13
Standard Aktion: Vorbereitung zuzuschlagen wenn sich der Elementar nähert.

Effekte:
Bane Tiere: 5/7 Runden (stillgelegt)